Wann wird die Commerzbank aus dem DAX entfernt??


Seite 2 von 4
Neuester Beitrag: 09.08.13 10:25
Eröffnet am: 12.05.11 12:22 von: Dacapo Anzahl Beiträge: 79
Neuester Beitrag: 09.08.13 10:25 von: Friedhelmbus. Leser gesamt: 22.671
Forum: Börse   Leser heute: 1
Bewertet mit:
2


 
Seite: < 1 |
| 3 | 4 >  

14454 Postings, 6083 Tage inmotionCoba 2.8

 
  
    #26
1
10.02.13 12:17
Noch in diesem Jahr, und Shorties werden heulen und jammern weil sie auf das falsche Pferd gesetzt haben.

Geht der Run nächste Woche los? Alle Zeichen stehen auf Grün.......

Go CoBa Go
Bleiben Sie dabei, es lohnt sich  

5005 Postings, 2759 Tage Motzer@NihilSine: Vorteil, wenn Coba aus DAX raus fliegt

 
  
    #27
10.02.13 12:18

Die Coba selbst hätte natürlich keinen Vorteil.

Den Vorteil hätte alle Investoren, Trader usw., die sich am DAX-Verlauf orientieren bzw. direkt in den DAX investieren (DAX-ETF...). 

Die Commerzbank ist ja ein künstlich vom Staat am Leben erhaltenes Unternehmen, das eigentlich pleite ist. Man denke nur an die Eurohypo. Der Kursverlauf der Aktie ist getrieben von Nachrichten und Spekulationen. 

Die Aktie eines solchen Unternehmens hat im DAX, der ja die Blueships des deutschen Aktienmarkts enthalten soll, absolut nichts zu suchen! 

Ich denke, dass die Aktie aus politischen Gründen im DAX gehalten wird, um den Totalabsturz des Kurses zu verhindern. Für den Staat würde sich dadurch die Wahrscheinlichkeit, dass er seine Einlage zurück erhält, verringern.

 

318 Postings, 2753 Tage Invincible@immotion

 
  
    #28
10.02.13 14:13
Es wird sich zeigen wer heulen wird. Kauf dir schon mal ein paar Taschentücher. CBK hat bis jetzt eine Enttäuschung nach der anderen geliefert. An Fakten halten und nicht an träumen. Und der 28 Thread ist nicht nur ein Traum sondern ein Witz ohne gleichen.

Mfg

I.  

318 Postings, 2753 Tage InvincibleDeine Mail

 
  
    #29
10.02.13 21:30
lars_3 Zeit: 09.02.13 23:08

Mach den Kopf zu. Oder wir machen es!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!  

318 Postings, 2753 Tage InvincibleDas sagt wohl alles

 
  
    #30
1
10.02.13 21:33

5005 Postings, 2759 Tage MotzerSaftladen...

 
  
    #31
2
10.02.13 21:55

Ich hoffe, dass wenigstens der Umbau der Kantine gelingt. 

 

35553 Postings, 4421 Tage DacapoBlessing macht alles nieder

 
  
    #32
2
11.02.13 09:24
Ein Versager,der seinesgleichen sucht

318 Postings, 2753 Tage Invincible@Dacapo

 
  
    #33
1
11.02.13 10:05
Ich bin wirklich gespannt was M.B. diesmal alles auftischt um den verzweifelten CBK Aktionär bei laune zu halten. Viele sind der Überzeugung, das hier bald das Land der Tränen durchschritten ist. Dem ist aber nicht so! Es wird noch verdammt lange dauern bis man hier Licht am Ende des Tunnels sieht. Aber VORSICHT, es könnte der entgegenkommende Zug sein. Im 28 Thread werden bis jetzt nur Fantasien ausgetauscht. Fakten zählen bei CBK und nicht irgendwelche Hirngespinnste.

Gruß I.  

35553 Postings, 4421 Tage Dacapoim 28er,das ist der harte Kern

 
  
    #34
2
11.02.13 10:08
der Träumer u.Loser

19107 Postings, 4945 Tage RPM1974Wann sie entfernt wird?

 
  
    #35
11.02.13 10:09
Wenn sie Platz 34 bei der Marktkapitalisierung hat.
Dazu muss Sie so 50% verlieren.
Meine Meinung
Gruss RPM  

4152 Postings, 4267 Tage Akermannist doch ein super invest 92% - danke maddin...

 
  
    #36
1
11.02.13 10:10
der vererbte superbanker aus curryland......dieser superstar macht bald die hundert voll und alle schauen zu....  

318 Postings, 2753 Tage Invincible@RMP1974

 
  
    #37
11.02.13 10:23
Pennystock! 50% bei CBK kein Problem. Viele glauben das die Finanzkrise ausgestanden ist. Dem ist aber nicht so! Wir stehen am Anfang. Addiert man die noch bestehende  Finanzkrise und den aktuell hohen DAX Stand, so kommt man zu dem Schluss das hier das RISIKO erheblich ist. Ich denke das wir diese Jahr locker die 1€ Marke durchschlagen werde. Den Rest wird M.B. erledigen.  

318 Postings, 2753 Tage Invincible.

 
  
    #38
11.02.13 10:24
.  

19107 Postings, 4945 Tage RPM1974Wen interessiert ob die Finanzkrise ausgestanden

 
  
    #39
11.02.13 10:54
ist Invincible?
Wir stehen nicht bei Kursen von 28 EUR bei 6 Mrd Eigenkapital und 3 Mrd davon gezeichnetem. 2,60er Nennwert
Wir stehen bei 1,70 EUR bei 24 Mrd Eigenkapital und 5,8 Mrd gezeichnetem.
Was das bedeutet muss ich Dir ja nicht erklären. 1er Nennwert.
Gruss RPM  

19107 Postings, 4945 Tage RPM1974Schreibfehler 1,50 solls natürlich heißen.

 
  
    #40
11.02.13 10:54
Fat Finger  

492 Postings, 3169 Tage aufundnieder@motzer und Invincible Totgesagte leben

 
  
    #42
11.02.13 11:51
oft länger.

Nach zigfach erzeugten Tiefstständen, wenn sich fast alle enttäuscht abgewendet haben, dann geht es ab und der Kurs steigt.

Aben eben erst dann, auch deshalb gibt es in unserer Gesellschaft mehr arme Schlucker als wohlhabende. Nur wenige schwimmen gegen den Strom, aber genau da ist der erlabende Quell der Verzückung.  

19107 Postings, 4945 Tage RPM1974Ist nur verwunderlich

 
  
    #43
11.02.13 12:04
das niemand schreibt das europäische Banken auch die Risikovorsorgen für faule Kredite ebenfalls aufgetürmt haben.
Bestes Beispiel die CoBa die 2 Mrd mehr Vorsorgen hat als die Banken und PWC der CoBa als Risiken unterstellen. (hat nichts mit den Leichen aus den FA's zu tun)
Meine Meinung
Gruss RPM  

14454 Postings, 6083 Tage inmotion@aufundnieder

 
  
    #44
2
11.02.13 12:04
Nur wenige schwimmen gegen den Strom, aber genau da ist der erlabende Quell der Verzückung.

--
Man könnte auch sagen, nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.

Ansonsten unterschreibe ich Deinen Beitrag zu 100%

CoBa wird uns noch alle, positiv, überraschen. Lasst ihr noch etwas zeit.  

5005 Postings, 2759 Tage Motzer@aufundnieder: berappelt sich die Coba?

 
  
    #45
1
11.02.13 13:39

Mag sein. Ich wäre trotzdem sehr vorsichtig und würde nur einen kleinen Teil meines Vermögens dort anlegen.

Vor allem würde ich niemals nachkaufen! Ich weiß, dass es vielen Tradern schwerfällt, die Finger davon zu lassen. Sinnvoller ist es, in einer anderen Aktie "nachzukaufen". Das führt zu einer größeren Streuung, man hat mehr Manövriermasse.

 

492 Postings, 3169 Tage aufundnieder@motzer, das ist grundsätzlich schon richtig

 
  
    #46
11.02.13 14:09
aber ich glaube halt an eine Wiederauferstehung der Coba, trotz aller negativen Erfahrungen seit 2008 und so lange bin ich auch schon investiert.

Aber das ist halt wieder eine andere Sache mit dem Glauben....  

19107 Postings, 4945 Tage RPM1974Wenn ein Unternehmen aus der

 
  
    #47
2
11.02.13 14:14
Substanz 10 EUR Dividende auszahlt und das beschossen ist, dann werde ich sicher unter 7,50 nachkaufen, egal ob das Unternehmen nach der Dividende noch existent ist oder nicht.
Soviel zum Thema niemals nachkaufen.
Meine Meinung
Gruss RPM  

318 Postings, 2753 Tage InvincibleIch

 
  
    #48
11.02.13 16:28
dachte die Sklaverei ist schon längst abgeschafft worden. Nicht so im 28 Thread. Semico schein eine ganz bestimmte Stellung einzunehmen in der so genannten Stammtischtruppe.  

318 Postings, 2753 Tage InvincibleKeine Scheuklappen

 
  
    #49
12.02.13 09:23

147 Postings, 3614 Tage Sucher-2Was bringt der 15.02.13? Ich mach

 
  
    #50
12.02.13 10:28
mich schon mal auf den Weg...... zum Friedhof!   Invincible , ohne Scheuklappen und eigenartige Gepflogenheiten  beachten zu müssen . Sage deine kritische Meinung zur CBK  auch  im 28 Thread!  Dort  sind deine Argumente  weiterhin dringend nötig.  

MfG  

Seite: < 1 |
| 3 | 4 >  
   Antwort einfügen - nach oben