Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

CoBa Zahlen eine Katastrophe?


Seite 1 von 5
Neuester Beitrag: 11.09.13 21:08
Eröffnet am: 05.08.13 14:52 von: Herr.Rossi Anzahl Beiträge: 113
Neuester Beitrag: 11.09.13 21:08 von: BiJi Leser gesamt: 24.918
Forum: Börse   Leser heute: 0
Bewertet mit:
1


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 5  >  

3226 Postings, 2438 Tage Herr.RossiCoBa Zahlen eine Katastrophe?

 
  
    #1
1
05.08.13 14:52

Wie werden die Zahlen am 08.08.13 nun ausfallen.


Commerzbank-Aktie: Vorsicht, jetzt wird's kritisch


05.08.13 10:17
aktiencheck.de EXKLUSIV 

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Es ist gekommen wie es kommen musste. DieCommerzbank-Aktie legt mal wieder den Rückwärtsgang ein und geht erneut auf Talfahrt. Mit dem aktuellen Tagesminus droht zudem ein Verkaufssignal ausgelöst zu werden, dass nichts Gutes erahnen lässt.

Die Commerzbank-Aktie verliert aktuell 1,66% auf 6,65 Euro. Damit notiert die Commerzbank-Aktie genau auf der 38-Tage-Durchschnittslinie, die nun zu brechen droht.

Vorsicht ist angesagt. Bricht die Trendlinie, dann droht ein erneuter Rückschlag bis hinunter zu dem historischen Tief von 5,79 Euro.

Der Optimismus scheint den Commerzbank-Bullen verloren zu gehen.

Die Analystengemeinde erwartet im Durchschnitt ein mickriges Plus von 7 Mio. Euro für das zweite Quartal. Dabei kommt der läppische Überschuss wahrscheinlich auch nur zustande, weil die Vorstandsvorgabe für die Quartalszahlen schwarze Zahlen auf Teufel komm raus lautet. Man muss endlich liefern, sonst ist man weg vom Fenster.

Zusätzlicher Abschreibungsbedarf ließe sich mehr als genug finden. Im Schiffsfinanzierungsbereich schlummern noch erhebliche Risiken. Noch immer scheint das risikobehaftete Portfolio nicht auf Marktwerte abgeschrieben. Weitere Gefahren drohen im Bereich der Staats- und Kommunalfinanzierung. Die Pleite der Autometropole Detroit dürfte nicht der einzige kritische Fall sein. Grund zur Vorsicht bestünde auch im Mittelstandsbereich, wo derzeit ein Konkurs dem anderen folgt. Conergy und Praktiker waren hier nur die größten Beispiele, bei denen die Commerzbank ganz vorne dabei war bei den größten Gläubigern.


Das Vertrauen der Anleger in die Commerzbank-Aktie ist schon eine Weile verloren gegangen. Selbst den schwarzen Zahlen für das zweite Quartal wird nicht mehr all zuviel Glauben geschenkt.

Anleger sollten vorsichtig bleiben, die Lage bleibt kritisch. (05.08.2013/ac/e/a)

http://www.aktiencheck.de/exklusiv/...t_jetzt_wird_s_kritisch-5178072


Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 06.08.13 13:25
Aktion: -
Kommentar: Regelverstoß - Bitte die vorhandenen Threads nutzen.

 

 
87 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 5  >  

14714 Postings, 2952 Tage SyncMaster17...genug zu fressen...

 
  
    #89
4
14.08.13 19:57
"Der Regen bringt die Savanne zum Blühen, das Land wird wieder fruchtbar und alle Tiere finden genug zu fressen. Deshalb gibt es einmal im Jahr die Wanderung der Tierherden."

Was bringt wohl die Coba zum Blühen?  Was macht sie wieder fruchtbar? Ideen?

 

15483 Postings, 3698 Tage BiJikleinviech

 
  
    #90
2
14.08.13 20:07
Ich denke, dass über fair value und Mutmaßungen über den Kursverlauf, insbesondere nach Bekanntwerden der Kapitalmßnahmen jeder einigermaßen sachlich verständige der Meinung war, dass es deutlich nach Süden gehen wird (ist ja auch alles belegbar nachzulesen)!
Die reinen Fakten und das Zahlenwerk sind hier eh nicht unbedingt Bestandteil dieses Threads!  

3226 Postings, 2438 Tage Herr.RossiNa werde ich

 
  
    #91
1
20.08.13 09:54
schon vermisst? Sitze hier noch beim Frühstück und genieße das tolle Wetter....Gleich zum Strand und ein schönes Buch lesen...

So wie ich das sehe hat CoBa gerade mal 0,82€ erreicht....sieht verdammt nach einer Bullenfalle aus.....Also doch keine Sektkorken.


Am 31.08.2013 habt ihr mich wieder......;-)


 

14454 Postings, 5825 Tage inmotionHR

 
  
    #92
1
20.08.13 14:32
lass Dir Zeit, so bis 2015.

Dich vermisst niemand, soviel sei gesagt.

Achso CoBa steigt wie blöde.....  

15483 Postings, 3698 Tage BiJiHaha

 
  
    #93
2
20.08.13 15:04
Rossi, lernst Du es denn gar nicht mehr?
0,82€ dürfte wohl kaum hinkommen....!
Und wenn Du statt dummen Sprüchen handeln würdest, würdest Du mitbekommen, dass man auch mit dieser Aktie Geld verdienen kann!  

3226 Postings, 2438 Tage Herr.RossiKaum

 
  
    #94
20.08.13 17:28
vom Strand zurück muss ich von den Scheuklappenträger mal wieder nur Dünnschiss lesen.

Ich bleibe dabei.....BULLENFALLE! 7 €........6€........5€.......usw.

Commerzbank-Aktie: Dummheit muss bestraft werden (aktiencheck.de EXKLUSIV) | Aktien des Tages | aktiencheck.de
Commerzbank-Aktie: Dummheit muss bestraft werden (aktiencheck.de EXKLUSIV) | Aktien des Tages | aktiencheck.de
Commerzbank-Aktie: Dummheit muss bestraft werden (aktiencheck.de EXKLUSIV) | Aktien des Tages | aktiencheck.de
http://www.aktiencheck.de/exklusiv/...it_muss_bestraft_werden-5205371
 

3226 Postings, 2438 Tage Herr.RossiHier ein Auszug zum Link

 
  
    #95
20.08.13 17:31

.........................Immer wieder stürzten sich die Commerzbank-Bullen in den vergangenen Monaten in die Bullenfallen. Gier macht bekanntlich blind. Aus Fehlern sollte man bekanntlich lernen. Aber bei den Aktionären scheint diese Weisheit überhaupt nicht zu gelten. Wenn ich letztes Mal falsch lag, dann werde ich dieses mal schon richtig liegen lautet die Devise. Und wenn ich zwei Mal falsch lag, denn wird es doch beim dritten Mal gut gehen, usw. Falsche Investmentideen will man einfach nicht wahr haben. Lediglich am Timing hat es offenbar gemangelt. Die deutschen Anleger haben mittlerweile unglaubliche Verluste mit der Commerzbank-Aktie angehäuft. Der volkswirtschaftliche Schaden ist immens. Denn das Geld wird mit jeder Bullenfalle in Waschkörben nach Übersee in die Geldspeicher der großen Hedgefonds getragen. Kaum zeigt die Commerzbank-Aktie mal ein Lebenszeichen, dann sind die Commerzbank-Bullen gleich wieder in Heerscharen da und kaufen was das Zeug hält. Jetzt ist es endlich so weit, denkt man sich. Jetzt ist die Trendwende da. Jetzt bloß nicht den Bullenzug verpassen. Das ist die einmalige Gelegenheit die horrenden Verluste der Vergangenheit zu kompensieren. Und schon lädt man sich wieder bis unters Dach voll mit Commerzbank-Aktien.....................................

http://www.aktiencheck.de/exklusiv/...it_muss_bestraft_werden-5205371


 

3226 Postings, 2438 Tage Herr.RossiSo jetzt.....

 
  
    #96
20.08.13 17:32
aber wieder Urlaub.....Ist schon traurig mit anzusehen wie DUMM manch einer im 28 Thread  ist !

tschööööö......................  

15483 Postings, 3698 Tage BiJiAlso wenn die Anstiege "Bullenfallen" waren

 
  
    #97
20.08.13 17:45
dann liebe ich Bullenfallen und die dürfen so oft kommen, wie sie wollen!  

11956 Postings, 3125 Tage crunch timewar wohl eher

 
  
    #98
1
21.08.13 15:03
eine Bärenfalle. CoBa aktuell wieder stärkster Wert im DAX  
Angehängte Grafik:
unbevnnannt.png (verkleinert auf 66%) vergrößern
unbevnnannt.png

15483 Postings, 3698 Tage BiJiund ich war

 
  
    #99
1
21.08.13 15:30
auch schon wieder so "dumm"!
Da ich mich auf diese Art und Weise allerdings gern "bestrafen" lasse, muss ich mir da Gedanken um eine eventuell vorhandene masochistische Ader machen....?  

23387 Postings, 3610 Tage WeltenbummlerDie Jungs aus Übersee hatten das Papier auf

 
  
    #100
21.08.13 15:39
dem Weg zu 5,8 € massiv eingesammelt und anschliessend wird es eben wieder Hoch gejubelt.  

23387 Postings, 3610 Tage WeltenbummlerNach dem ich die Stücke bei 8,09 € zu früh

 
  
    #101
21.08.13 15:41
Verkauft hatte. Bin ich jetzt bei 8,149 € mit einer shortposition rein.  

23387 Postings, 3610 Tage WeltenbummlerIrgend wer vergewaltigt die CoBa schon ein wenig

 
  
    #102
21.08.13 15:47
Würd mich Interessieren warum das Papier binnen Wochen sich um 30 % in die eine Richtung bewegt und dann wieder um 50 % in die andere. Das hier die Bafin nicht Hellhörig wird, ist schon ein Wunder. Marktmanipulation pur nenne ich das.  

236 Postings, 2585 Tage skyhypena dann viel Spass beim Short

 
  
    #103
21.08.13 15:48
 

15483 Postings, 3698 Tage BiJiWelti

 
  
    #104
21.08.13 16:52
also für Dich war das doch relativ vorausschaubar, woher diese Verwunderung?
Mich wundert an der Börse schon lange nichts mehr, aber solang man ein Stückchen vom Kuchen abbekommt, hinterfrag ich das nicht!  

728 Postings, 3834 Tage Keyser SozeHol den lustigen Thread mal wieder nach oben

 
  
    #105
2
23.08.13 08:22

728 Postings, 3834 Tage Keyser Sozedanke für den schwarzen...na, auch auf mr. Rossi

 
  
    #106
1
23.08.13 08:58
gehört...hmmm, der sprach ja vor 3 Wochen, 7 never ever...ups, sind ja schon fast bei 9.

sowas, nun ist er ganz ruhig....  

35553 Postings, 4163 Tage Dacapoohne KE

 
  
    #107
1
23.08.13 09:02
immer noch ein Pennystock
-----------
Wer sich über mich ärgert,der hat kein Problem mit mir,
sondern mit sich selbst

728 Postings, 3834 Tage Keyser Sozemag sein dacapo

 
  
    #108
1
23.08.13 09:07
mir gings nur um die hochnäsigen aussagen des threaderstellers...wer auf ihn gehört hat, hat ne menge geld verloren.  

6384 Postings, 3647 Tage Winner2010@Keyser....Hmm

 
  
    #109
23.08.13 09:17
Fakt ist.....die derzeitigen ca. 8,50€ sind immer noch nur 0,85€ vor KE !!

Was wohl jene Investierten sagen, die im Winter 2013 zu ca. 1,50€ kauften ??
Oder vorher zu noch weit höheren Kursen ?


Kräftige Gewinne haben hier nur jene, die in den letzten Wochen um die 6€ hier kauften !

Aus Amen....  

15483 Postings, 3698 Tage BiJiWinner2010

 
  
    #110
23.08.13 09:58
mann, wie oft noch, so wie Du das hier einfach zehntelst, ist es faktisch nicht!
Man sollte sich schon an die tatsächlichen Gegebenheiten halten, egal welche Einstellung bzw. Strategie man hat/verfolgt!!!  

35553 Postings, 4163 Tage DacapoBiJi

 
  
    #111
2
23.08.13 10:01
und wenn du noch soviele Schwatten vergibst
Coba ist faktisch ein Pennystock
und gehört aus dem DAX
-----------
Wer sich über mich ärgert,der hat kein Problem mit mir,
sondern mit sich selbst

15483 Postings, 3698 Tage BiJiIch vergebe

 
  
    #112
2
23.08.13 10:31
"Schwatte" für Aussagen,m die einfach mal nicht den Tatsachen entsprechen!
"Faktisch" ist Coba kein Pennystock und die Kriterien für eine Indexzugehörigkeit sind klar geregelt, die müssen nicht schon wieder hier erwähnt werden!

Eine eigene Meinung wird von mir immer akzeptiert, sofern sie sich eben an Fakten orientiert! Wenn dem nicht so ist, dann muss das klargestellt werden, so einfach ist das!  

15483 Postings, 3698 Tage BiJiHallo?

 
  
    #113
2
11.09.13 21:08
Noch jemand hier...?  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 5  >  
   Antwort einfügen - nach oben