Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Citigroup eine Perle mit Verdopplungschanche


Seite 1 von 11
Neuester Beitrag: 15.02.11 13:57
Eröffnet am: 14.07.09 21:55 von: HighMaster Anzahl Beiträge: 272
Neuester Beitrag: 15.02.11 13:57 von: TANE-999 Leser gesamt: 59.300
Forum: Börse   Leser heute: 1
Bewertet mit:
8


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
8 | 9 | 10 | 11 11  >  

7615 Postings, 4567 Tage HighMasterCitigroup eine Perle mit Verdopplungschanche

 
  
    #1
8
14.07.09 21:55
So wie Ihr es vielleicht verfolgt habt,sind die Bankentitel wie z.b Citigroup und der Bank of Amerika durch die Wirtschaftskriese sehr betroffen.Die Kurse sakten auf einmal in enem Zeitraum von ca 1,5 Jahr hier bei Citigroup von Ca 50euro auf ca 1,5Euro.

Kurz danach setzte sich die Regierung mit Millarden subvetionen und Bürgschaften fast in die gesamte Bankensystem ein.So bekamen die Weltgrössten Banken wie BoA und Citigroup von dem Staat Geld um sich wieder aufzurappeln.

Durch diese Subventionen bzw. Bürgschaften beteilte sich der Staat hier in Citigroup,so dass der Amerikanische staat beim Citigroup bei den Entscheidungen sei es Strukturwechsel wie z.b Vorstandswechsel oder Umstrukturierung wie zur Unterstützung Gewinnbringender Massnahmen.Der Staat wird hier in den kommenden Tagen ,Woche,Monaten,Jahren hier die Citigroup wieder zur einer Perle machen.

Sowohl der Stresstest welches von den Behörden gemacht worden sind,zeigten eine Positive Wirkung.

Hier in diesem Thread sind nur leute willkommen,die von der Börse sehr viel erfahrung haben.Diejenigen die wenig Ahung von der börse haben,die können zwar ihre Meinungen hier reinschreiben jedoch nicht den Thread dafür nutzen persönliche Beleidigungen bzw. unüberlegtes nicht analysiertes pushen bzw. bashen nicht gestattet.

Nach meiner Nalayse wird sich Citigroup in den kommenden Tagen,Wochen,Monaten mindestens verdoppeln(kurzfristig) wenn nicht sogar vervierfachen(langfristig).

Jedoch bildet eure meinungen vor jedem Kauf bzw,. Verkauf.Dieses Thread soll keinem dazu leiten diese Katie zu kaufen bzw. zu verkaufen,sie dient nur zur rein technischer bzw.Informationelle Zwecke.  
246 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
8 | 9 | 10 | 11 11  >  

2577 Postings, 6432 Tage uhujtach,gestern habe ich paar citi gekauft

 
  
    #248
17.09.09 18:26
glaube ich hab mal was richtig gemacht,bin aber schon wieder am träumen,,,habe 10 dollar im wahn gesehen und es war weihnachten,,na ja mal abwarten...uhuj...  

Optionen

24 Postings, 3623 Tage FupppoowLöschung

 
  
    #249
1
17.09.09 18:30

Moderation
Moderator: joker67
Zeitpunkt: 17.09.09 18:35
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Pushversuch

 

 

5913 Postings, 3670 Tage learnerWenn Experten zum Kauf raten

 
  
    #250
1
17.09.09 19:24
sollte man vorsichtig werden. Wenn meine Chartinterpretation stimmt könnte es auch ganz anders kommen. Aber wer weiß!  
Angehängte Grafik:
citigroup.jpg (verkleinert auf 54%) vergrößern
citigroup.jpg

5913 Postings, 3670 Tage learnerKönnte man es

 
  
    #251
17.09.09 20:54
aber auch so sehen. Dann wäre es nur eine bullische Konsolidierung. Allen investierten wünsche ich natürlich diese Variante. Et soll euch allen gut gehen.  
Angehängte Grafik:
citigroup.jpg (verkleinert auf 59%) vergrößern
citigroup.jpg

2577 Postings, 6432 Tage uhujes ist bullich....

 
  
    #252
17.09.09 21:40
schon alleine weil eine bank ohne bulliche entwicklung keine überlebenschance hat...und wenn eine große bank stirbt und welche dramatichen auswirkungen das dann hat ,das hat man ja gerade gesehen...rein nüchtern gesehen ergibt sich aber hieraus ein hochinteressantes investment...so seh ich datt..sollte ich alles verlieren dann wär alles weg...aba datt glaub ich net...uhuj....  

Optionen

7615 Postings, 4567 Tage HighMasterscheint wieder langsam aufwärtszugehen

 
  
    #253
21.09.09 18:32

7615 Postings, 4567 Tage HighMasterCitigroup könnte heute explodieren

 
  
    #254
28.09.09 14:28

7615 Postings, 4567 Tage HighMasterRT 3,06Euro :-)) langsam im aufwärtstrend

 
  
    #255
28.09.09 14:44

784 Postings, 3685 Tage Kostolanys ErbeExplodieren wäre blöd

 
  
    #256
28.09.09 14:45
dann wäre CT wertlos
-----------
Nimm Verluste mit Humor. Dein Geld ist nicht weg.
Es hat nur ein Anderer

2629 Postings, 4227 Tage DrShnuggleCiti finde ich auch interessant, aber...

 
  
    #257
1
28.09.09 15:17
aber da stecken noch einige Risiken dirnnen, sonst hätten wir auch nicht so niedrige Kurse und so eine geringe Erholung gegenüber anderen Banken:
1) Wie bei jeder Bank, wieviele Subprimepapiere schlummern noch bei der Citi!
2) Der Staat steckt massive mit drinnen, das mögen die Amis noch viel weniger!
3) Weiterer Verfall des Dollars, der nicht ohne Grund schon von 90Cent auf ca. 1,45 innerhlab der letzten 5 Jahre gefallen ist.
4) Die sich ankündigende Kreditkartenkrise würde die Citi wohl härter treffen als alle anderen.
5) Die Verwässerung des Kurses durch die  hier viel diskutierten Kapitalerhöhungen.

Auf der anderen Seite birgt die Citi immer noch enormes Potential, bzw. Chancen zu einem überschaubaren Risiko, da sie ja "too big to fail" ist. Man benötigt halt nur den langen Atem dafür, habe zu 2,12 Anfang August auch 1000 Stück ins Depot gelegt und 500 wieder abgestoßen, also habe somit vor Steuern ca. die Anteile zu 0 da liegen und hoffer auf zweistellige Kurse in einigen Jahren.  

2577 Postings, 6432 Tage uhujdie kreditkrise bahnt sich an das ist richtig.

 
  
    #258
28.09.09 18:02
aber es wird nicht so ein crash wie kürzlich,wäre mir jedenfalls angenehmer,,,ich denke halt einfach ..da bricht ja nicht alles auf einmal zusammen,auch den amis ist die lage bewußt,ich denke es geht hier auch zu einem anderen verhalten der karteninhaber schon alleine weil die ohne karte garnicht mehr kaufen können und hoffe so ,daß es nicht so dramatich verläuft..oder was meint ihr ?  uhuj...  

Optionen

1417 Postings, 3756 Tage plusminus 1HighMaster zu 254

 
  
    #259
28.09.09 19:25

Ist es ein Gefühl das Du hier äußerst oder lässt sich dies irgendwie begründen?

 

 

2577 Postings, 6432 Tage uhujbald hat die citi einen doppelten po...

 
  
    #260
07.10.09 16:27
 

Optionen

2577 Postings, 6432 Tage uhujjetzt hat die citi bald nen doppelten po....

 
  
    #261
13.10.09 00:38
 

Optionen

2577 Postings, 6432 Tage uhujjetzt ist der doppelte po der citi weg..

 
  
    #262
15.10.09 19:47
aber bald ist er wieder da....die meisten dicken nehmen manchmal beträchtlich ab und werden anschliesend noch dicker wie zuvor...beweis...guck um dich ...sehr viele dicke...so ist es an der börse auch...ein klares plus für investierte,die mit etwas ruhe wahrscheinlich(eher höchstwahrscheinlich) einen anständigen reibach machen können...so wie die citi jetzt steht...das läuft einem nicht immer über den weg...finde ich echt...uhuj...  

Optionen

1312 Postings, 3654 Tage G_Anton@uhuj

 
  
    #263
15.10.09 19:48
ja genau citi forever :)
 

2414 Postings, 3782 Tage aguti@uhuj

 
  
    #264
1
15.10.09 19:52
jetz komm mal wieder auf den Boden zurück.
Das nennt sich jojo-effekt.
Ich versuche auch immer einzusteigen, wenn das Jojo unten ist  ;-).  

7615 Postings, 4567 Tage HighMasterund weiter gehts Richtung 3Euro

 
  
    #265
1
17.02.10 21:09

7615 Postings, 4567 Tage HighMasterallen alles gute bis morgen bye

 
  
    #266
17.02.10 21:19

7615 Postings, 4567 Tage HighMasterROUNDUP: Citigroup erholt sich im Eiltempo

 
  
    #267
19.04.10 18:46
Zitat:
ROUNDUP: Citigroup erholt sich im Eiltempo

16:07 19.04.10

NEW YORK (dpa-AFX) - Verkehrte Welt: Das Sorgenkind unter den US- Banken, die Citigroup (Profil), hat zu Jahresbeginn einen rekordverdächtigen Gewinn eingefahren. Mit unterm Strich 4,4 Milliarden Dollar hängte das teilverstaatlichte Institut sogar die starken heimischen Rivalen JPMorgan und Bank of America (Profil) ab. Ein starkes Kapitalmarkt-Geschäft, weniger Kreditausfälle und Kosteneinsparungen sorgten für die dicke Überraschung. Im Vorjahreszeitraum hatte die Citigroup noch knapp 1 Milliarde Dollar verloren.......

Quelle:http://www.finanznachrichten.de/...up-erholt-sich-im-eiltempo-016.htm  

2437 Postings, 3362 Tage TANE-999Es ist hier möglich dass nach der

 
  
    #268
11.02.11 21:35
Zyklikerrennen jetzt die bankaktien sich erholen werden.

Citigroup könnte bis Jahresende bei 7e-8e liegen  

4875 Postings, 5200 Tage krauty77Ganz subtiler Hinweis bzgl deiner Kurshoffnung

 
  
    #269
11.02.11 21:37
Aktienanzahl 28.483 Mio. (Stand: 05.01.11)
Marktkap. 139.283 Mio. $  

Errechne mal die Marktkap. der Citigroup bei 7-8 Euro. Dann gucke Dir die Marktkapitalisierung von Apple, GE und den großen Ölkonzernen an. Dann komme hier zurück und gebe nochmal ein Statement ab.  

2437 Postings, 3362 Tage TANE-999269 ja dann schau dir mal die Marktkapitalisierung

 
  
    #270
1
14.02.11 13:44
vor der Kriese nach. Die lag bei 1200 MRD $ .Was sind denn Apple,GE die kirgen doch von Citigroup Geld die MK von CITIGROUP MUSS HÖHER SEIN als die anderen Unternehmen.

Wohl bemerkt Citigroup war der Grösste Bank In Amerika und wird auch in Zukunft eine der Big Player werden.

Also Kursziel bis Jahresende ist minimum 7e-8e  

163 Postings, 3142 Tage jokeshMK

 
  
    #271
14.02.11 16:32
@ krauty77

Und jetzt? Die MK muss immer im Zusammenhang mit anderen Kennzahlen, wie dem Umsatz und dem Gewinn, betrachtet werden. GE hat augenblicklich eine wesentlich höhere MK als die Citi, die verdienen augenblicklich auch mehr. Sollte die Citi zu ihrer alten Stärke zurückkommen, ist eine MK von 200-400 Mrd. $ gerechtfertigt. Einfach mal die alten Bilanzen durchgucken.

@ TANE-999

Wie Du auf eine Vorkrisen-MK von 1.200 Mrd kommst, ist mir ein Rätsel. Bestimmt hast Du die augenblickliche Aktienzahl von ca. 30 Mrd. mit dem Kurs von 2007 multipliziert. Dann kommt man in der Tat auf eine MK von über 1.000 Mrd. In 2007 gab es aber nur eine Aktienzahl von ca. 5 Mrd. , was einer MK von ca. 250 Mrd $ entspricht.  

2437 Postings, 3362 Tage TANE-999jokesh sind es damals nicht mehr aktien als

 
  
    #272
15.02.11 13:57
5MRd gewesen? es kann sein dass ich mit der Information 1200MRD falsch liege aber die 7e-8e das ist möglich und ist auch in rahmen auch wenn vor dem staatlichen eingriff 5 MRD aktien gewesen sind,so hatte es dann damal eine MK von ca 300MRD und das sind umgerechent für heute MINDESTENS  7-8euro.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
8 | 9 | 10 | 11 11  >  
   Antwort einfügen - nach oben