Chesapeake Energy auf 10 Jahres tief ! Kaufen !


Seite 2 von 11
Neuester Beitrag: 12.05.20 17:45
Eröffnet am: 23.04.15 14:46 von: Chalifmann3 Anzahl Beiträge: 264
Neuester Beitrag: 12.05.20 17:45 von: bkiss Leser gesamt: 56.498
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 7
Bewertet mit:
6


 
Seite: < 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 11  >  

Clubmitglied, 9699 Postings, 2386 Tage Berliner_Danke!

 
  
    #26
23.02.16 16:02
Damit hast du meine Befürchtungen bestätigt, also erst mal Finger weg von dieser Aktie, auch wenn sie heute wieder mal 12% gestiegen ist...

"Es sieht nicht gut aus. Allein über die ersten neun Monate des letzten Jahres, summierten sich die Abschreibungen auf Öl- und Gas-Assets von Chesapeake auf 15,4 Milliarden Dollar. Nachdem die Öl- und Gaspreise über das vierte Quartal noch weitergefallen sind, müssen die Gläubiger von Chesapeake zum Bilanztermin am 24. Februar, mit dem Schlimmsten rechnen. Der Aktienkurs von Chesapeake hat bereits mehr als 90 Prozent verloren. Der Börsenwert ist inzwischen auf knapp über 1 Milliarde Dollar geschrumpft und die Bonds haben seit letztem Jahr mehr als drei Viertel an Wert verloren. Standard & Poors stufte die Kreditwürdigkeit von Chesapeake auf das notleidende „CCC-Level“ und bezeichnete die Verschuldung als „nicht tragfähig“.  

2431 Postings, 7097 Tage Poelsi7Showtime, überlege das Teil heute zu shorten

 
  
    #27
2
24.02.16 10:00
kann mir kaum eine positive Überraschung bei den Zahlen vorstellen...  

2431 Postings, 7097 Tage Poelsi7Cool, Aktie springt um über 10% an nach den Zahlen

 
  
    #28
24.02.16 14:00
obwohl die grottenschlecht sind...
Schon spannend Börse, gut das ich nicht Short gegangen bin. kann man die nächsten Tage nachholen. Ich sehe da nich mal ein Schimmer am Ende des Tunnels.  

Clubmitglied, 9699 Postings, 2386 Tage Berliner_Poelsi

 
  
    #29
24.02.16 16:24
aufpassen... nicht dass das ganze nur ne falle ist... aber wir werden die kommenden tage sehen  

44 Postings, 5704 Tage notsofarDa verstehe einer die Börse

 
  
    #30
1
24.02.16 19:07
Wenn ich richtig gelesen habe, hat die Akie 22 Euro an Buchwert verloren, was mit einem satten 25% Sprung nach oben quittiert wird. War short, habe mit 30ct/Aktie Verlust glattgestellt. Bin allerdings long in den nachrangigen Zinspapieren (CHK PRD), die noch stärker verloren haben als die Aktie und dadurch per saldo positiv. Der Trade (short CHK/long CHK PRD) hat sich in den letzten Tagen wiederholt gelohnt und dürfte sich auch weiter lohnen.  

2431 Postings, 7097 Tage Poelsi7Ich hoffe mal wenn die Zahlen bei

 
  
    #31
24.02.16 19:21
Ensco und Transocean heute ähnlich besch..... Sind steigen die auch :-)  

1165 Postings, 2654 Tage Qantas_FlugSo "schlecht" find` ich die Zahlen gar nicht...

 
  
    #32
3
24.02.16 19:48
Habe die Zahlen nur mal so überflogen und kenne das Unternehmen zugegebener Maßen auch nicht gut. Und der Anstieg heute nach den Zahlen ist sicher auch ein gutes Stück der enorm hohen Shortquote geschuldet. Ich sage auch nicht, dass man hier jetzt unbedingt einsteigen muss, aber was mich an den Zahlen dann doch heute positiv überrascht hat:

1) Der hohe Verlust kommt nur durch die enormen Wertberichtigungen (nicht cashwirksam); Das EBITDA finde ich in Anbetracht der Entwicklung beim Öl- und Gaspreis okay. Und die Assets sind ja nicht "weg" :-)
2) Trotz der negativen Entwicklung konnte die Verschuldung reduziert werden und durch die anstehenden Asset-Verkäufe wird diese weiter gesenkt werden bis Ende Q3/2016.
3) Man hat noch immerhin 300 Mio USD in der Kasse und noch freie Kreditlinien, die zur Not gezogen werden könnten; Damit ist die Rückzahlung der Kreditverpflichtungen für dieses Jahr gesichert. Ausserdem konnte man den positiven operativen Cashflow nutzen, um Schuldverschreibungen günstig zurückzukaufen.
4) Ein hoher Anteil der Förderung in 2016 ist jetzt auf der Verkaufsseite "gehedged" - damit nimmt man Risiko aus dem Geschäft.

Natürlich, es bleibt eine Wette auf steigende Gaspreise - aber Chapter 11 kann ich für 2016 aus den Zahlen und dem Ausblick nicht herauslesen.

Aber natürlich nur meine Meinugn - als "Bilanz-Amateur"  

67 Postings, 3097 Tage franz_viennaheute den CMC Espresso mit Hr.Stanzl

 
  
    #33
2
26.02.16 20:01
Hello Mitleser, der ich auch bin, hab heute den CMC Espresso mit Hr.Stanzl gesehen, wo er die "Pro Forma Standards" vs GAAP erklärt, mit Beispiel Chesapeake Energy >> so hab ich gleich recherchiert...

Chesapeake Energy hat lt Hr.Stanzl nicht nur 329 Mio USD Verlust sondern 14,9 MRD  

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=6TpN7CY1CNQ

Wenn ICH weiterdenke, und meine, wie viele Banken diesen Ölförderern Kredite gegeben haben, wird "Uncle SAM" sicher an einem Öl-Boden mitarbeiten (politisch?) um eine Lehmann- oder die Bankenschräglage-mit Domino-Effekt zu meiden..(haben wir eh vor 1 Woche gesehen, wie der Markt unruhig wird) aber am 15. März hat die Anleihe über 500 Millionen Dollar Fälligkeit..  

:   Und 14,9 MRD Abschreibungen bei 1,4 MRD Marktkapitalisierung ist schon knapp an der Kante...
(Bei Onvista wird sogar eine Dividendenrendite 2017 von >5% /KGV 1,1 erhofft (Quelle FACTSET)).. ja wenns die Firma dann noch gibt.... wird sicher spannend...  AUF JEDEN Fall :  Good Luck :-)
 

686 Postings, 2677 Tage TaschentuchJetzt geht hier aber die Post ab.

 
  
    #34
1
02.03.16 19:29

4041 Postings, 3436 Tage lifeguardvorsicht

 
  
    #35
1
02.03.16 21:22
könnt auch das letzte aufbäumen sein. dead cat bounce.

morgen die artikel zu aubrey mcclendon lesen, mein tip an alle.  

686 Postings, 2677 Tage Taschentuchstopp eng setzen und gut ist.

 
  
    #36
1
03.03.16 07:20
Ein möglicher Drop ist mir egal, fliege ich raus und habe meinen Schnitt gemacht.  

686 Postings, 2677 Tage TaschentuchRaketenalarm.

 
  
    #37
03.03.16 17:24

359 Postings, 2404 Tage JM_Mureausollten Öl-Kredite

 
  
    #38
03.03.16 20:00

platzen, ist die US-Finanzwirtschaft in Gefahr.
Ein solches Szenario lässt der Ami nicht zu.
Da wird sicher geholfen
cool

 

4041 Postings, 3436 Tage lifeguardwow

 
  
    #39
03.03.16 20:42
jetzt staun ich bauklötze. erleichterungsrally? shorteindeckungen? ich hab jedenfalls keinen durchblick zu dieser kursverdopplung innert zweier tage denn der nymex gas preis steht irgendwo beim 17jahre tief.

ich wünsch allen gute gewinne, die hier die bergfahrt mitfahren.  

12929 Postings, 2901 Tage H731400Gründe ?

 
  
    #40
03.03.16 20:55
Beobachte das seit Tagen, aber finde keinen Grund, der momentane Ölpreis reicht noch lange nicht ????  

686 Postings, 2677 Tage TaschentuchHeute morgen leider verkauft.

 
  
    #41
1
03.03.16 21:03
Ich kann mir auch keinen Reim machen, sieht verdächtig nach shorteindeckung aus.  

520 Postings, 1828 Tage Magnus123Volumen

 
  
    #42
2
04.03.16 00:21
Das Volumen bei Chesapeake ist der Wahnsinn. 500 Millionen Dollar Volumen bei einem 2 MRD Dollar unternehmen. Unfassbar.  

4806 Postings, 4740 Tage SchaunwirmalVersteh

 
  
    #43
1
04.03.16 17:20
einer die amis  

Clubmitglied, 9699 Postings, 2386 Tage Berliner_Gestern

 
  
    #44
08.03.16 08:47
117Mio. Aktien gehandelt! 550Mio. USD
von so was können alle DAX Unternehmen nur noch träumen...  

6858 Postings, 5667 Tage nuessaChesapeake Energy

 
  
    #45
16.04.16 12:20

Der Trade war ohne Frage das Highlight der letzten Woche. Ich nahm mit sehr kleinem Volumen eine Position der Aktie in mein spekulatives Wikifolio nuessa out of limits auf. 

Eine Teilposition wurde nur einen Tag später bereits mit über 34% Plus verkauft. Die Restposition wurde auf Einstand abgesichert und notiert gegenwärtig 41 % im Plus, hier soll auf eine Fortsetzung der Aufwärtsbewegung spekuliert werden.

Ziel der Progression liegt bei 8,00 $. Der nächste größere Widerstand auf Tagesbasis liegt bei 9,55 $. 

Nicht unerwähnt lassen möchte ich, dass es sich um einen antizyklischen Einstieg handelt und die Postion entgegen des Trends eröffnet wurde. Daraus resultiert im Erfolgsfalle oft ein relativ hoher Gewinn in kurzer Zeit, jedoch ist die Erfolgsaussicht nicht besonders hoch, dies sollte man bei der Positionseröffnung immer wissen und vor allem seinen SL scharf in den Markt legen.

VG

nuessa

Angehängte Grafik:
chesapeake_energy_daily.png (verkleinert auf 30%) vergrößern
chesapeake_energy_daily.png

8 Postings, 1615 Tage Subrezze70Bin hier bei 1,70 rein

 
  
    #46
22.04.16 17:58
und die Rallye nimmt kein Ende....Langsam wird mir schwindelig und Frage mich.......Warum hast nicht mehr gekauft !!!!!

Naja, man muss auch mal Glück haben, ist auch schon schief gegangen

 

Clubmitglied, 9699 Postings, 2386 Tage Berliner_Subrezze

 
  
    #47
24.05.16 11:19
hoffentlich, du hast inzwischen verkauft.... bei 5,..
und ich habe heute wieder schön eingekauft ;-)  

Clubmitglied, 9699 Postings, 2386 Tage Berliner_noch welche Investierte hier?

 
  
    #48
27.06.16 14:27
das Öl gibt nach, aber es ist kurzfristig!
keine Sorge, die Aktie steigt bald wieder.  

8 Postings, 1615 Tage Subrezze70Da kommt noch was

 
  
    #49
1
04.07.16 17:55
Bleibe hier auch weiterhin investiert. Der Ölpreis hat sich erholt und ist insgesamt, so langsam, alles wieder Lohnenswert für Chesapeake. Chance überwiegt meiner Meinung nach das Risiko.  

Clubmitglied, 9699 Postings, 2386 Tage Berliner_Subrezze

 
  
    #50
12.07.16 13:17
heute wird die Aktie schön steigen...denke ich mal
bei 4,10 bin ich aber raus ...wenn möglich ;-)  

Seite: < 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 11  >  
   Antwort einfügen - nach oben