Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

C-Quadrat Rekordergebnis und Kurs noch am Boden


Seite 1 von 5
Neuester Beitrag: 11.03.16 10:07
Eröffnet am: 19.09.06 09:13 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 114
Neuester Beitrag: 11.03.16 10:07 von: Geldmeister . Leser gesamt: 20.489
Forum: Börse   Leser heute: 5
Bewertet mit:
5


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 5  >  

17100 Postings, 4530 Tage Peddy78C-Quadrat Rekordergebnis und Kurs noch am Boden

 
  
    #1
5
19.09.06 09:13
Guten Morgen,

hier eine "neue Bavaria"?
Aktie bei weitem nicht mit einem soo spottbilligen KGV versehen,
aber trotzdem interessant und für kurzfristige 10 % locker zu haben.
Aktienkurs spiegelt meiner Meinung noch nicht die stärke dieser Firma wieder,
Kurs dürfte heute deutlich anziehen und die zukünftige Kursentwicklung den Rekordergebnissen nach oben anpassen.
Mal anschauen,
ein interessanter Wert mit Potenzial.

News - 19.09.06 08:22
APA ots news: C-QUADRAT Investment AG forciert Wachstum und liefert...

APA ots news: C-QUADRAT Investment AG forciert Wachstum und liefert Rekordergebnis im 1. Halbjahr 2006 - ANHANG

Wien (APA-ots) - - C-QUADRAT Investment AG setzt profitablen Wachstumskurs konsequent fort - Gesamterträge des Konzerns steigen auf 21,0 Mio. Euro (+ 83%) - Ergebnis vor Steuern steigt um 280% auf 3,8 Mio. Euro - Core Fee Generating Assets ( = Assets under Management, Borkeragevolumen) erhöhen sich um 12% auf 2,5 Mrd. Euro

C-QUADRAT wächst rasch und konsequent.

Die C-QUADRAT Investment AG - Österreichs größte banken- und versicherungsunabhängige Investmentfondsgesellschaft - hat im 1. Halbjahr 2006 ihr profitables Wachstum weiter forciert und ein Rekordergebnis erwirtschaftet. 'Wir sind mit dem bisherigen Verlauf des Geschäftsjahres sehr zufrieden' freut sich C-QUADRAT Gründer und Vorstand Alex Schütz. Die Gesamterträge des Konzerns konnten im Halbjahresvergleich von 11,5 Mio. Euro auf 21,0 Mio. Euro gesteigert werden. Das entspricht einer Steigerung von 83%. Dieser Ergebniszuwachs ist vor allem auf die aus Mittelzuflüssen resultierenden Volumensteigerungen und auf die gute Performance der C-QUADRAT Fonds zurückzuführen. Auch die in diesem Jahr voll angelaufene Expansion nach Deutschland und Osteuropa zeigt sehr gute Erfolge. 'Bereits mehrere große deutsche Versicherungsunternehmen verwenden C-QUADRAT Fonds als Underlying für ihre fondsgebundenen Lebensversicherungen. Dies bedeutet einen weiteren Ausbau der gesicherten, kontinuierlichen Mittelzuflüsse in unsere Fonds und für die nächsten Jahre nachhaltige Ertragsteigerungen', sagt Unternehmensgründer Alex Schütz. Ebenso konnte der Vetrieb von C-QUADRAT Produkten erfolgreich in Tschechien und Polen gestartet werden.

Steigende Ertragskraft und hohes Gewinnwachstum

Während die Gesamterträge des Konzerns deutlich gesteigert werden konnten, stieg das Ergebnis vor Steuern überproportional um 280% auf 3,8 Mio. Euro. Das Nachsteuerergebnis von 2,8 Mio. Euro konnte sogar vervierfacht werden. Das Ergebnis pro Aktie beträgt 0,80 Euro (Vorjahr 30.6.: 0,19 Euro)

Gute Eigenkapitalrendite und steigende Profitabilität

Die Eigenkapitalrendite (ROE) ist mit 49,1% ausgezeichnet. Die Umsatzrendite konnte im Halbjahresvergleich 2005/2006 auf Grund von Skaleneffekten von 6,1% auf 13,3% gesteigert werden. Sowohl die Personalaufwandsquote als auch der Anteil der sonstigen Verwaltungsaufwendungen an den konsolidierten Gesamterträgen konnten gesenkt werden.

- Core Fee Generating Assets ( = Assets under Management, Brokeragevolumen) steigen um 12% auf 2,5 Mrd. Euro

Die Core Fee Generating Assets ( = Assets under Management, Brokeragevolumen) stiegen um 12% auf 2,5 Mrd. Euro und stärken die Ertragskraft der Gruppe nachhaltig.

Strategie und Ausblick

Für das 2. Halbjahr steht die konsequente Fortsetzung des profitablen Wachstumskurses im Programm. 'Besonderes Augenmerk liegt dabei auf dem Ausbau unseres Vetriebsnetzes in Deutschland und den östlichen Nachbarstaaten. Zusätzlich werden wir unseren Bereich Institutional Sales merkbar verstärken und die Diversifikation unserer Assetklassen weiter vorantreiben, um noch unabhängiger von den Märkten zu werden. Nach vielen Jahren stetiger Ertrags- und Ergebnissteigerungen haben wir die Nachhaltigkeit unserer Aktivitäten mit diesem Halbjahresergebnis einmal mehr unter Beweis gestellt.', skizziert C-QUADRAT Gründer und Vorstand Alex Schütz die wichtigsten Aktiviäten des 2. Halbjahres 2006.

Anhänge zu dieser Meldung finden Sie als Verknüpfung im AOM/Original Text Service sowie beim Aufruf der Meldung im Volltext auf http://www.ots.at

Rückfragehinweis:

Mag. Andreas Wimmer Vorstand C-Quadrat Investment AG Stubenring 2 1010 Wien Tel. +43-1-515 66 - 300 Fax +43-1-515 66 - 359 mailto:a.wimmer@investmentfonds.at http://www.c-quadrat.at/



*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

OTS0014 2006-09-19/08:16

Quelle: dpa-AFX

News drucken  
88 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 5  >  

3237 Postings, 3031 Tage Versucher1na, ... heut' getht's aber ab !

 
  
    #90
13.01.11 14:08

3237 Postings, 3031 Tage Versucher1... neues DAX-Hoch heute

 
  
    #91
18.01.11 23:59

.... da gibt's im Januar/11 wohl auch wieder Performance-Fees ....  :-)

(Auch die anderen Nachrichten von heute sind sehr schön!)

 

3237 Postings, 3031 Tage Versucher1schöne Kurs-Entwicklung heute ...

 
  
    #92
24.01.11 18:36

Heute Vormittag hoffte ich, dass der Kurs die 30 EUR-Grenze überschreiten sollte.  Mit der Meldung von heute sind es nun fast 31 EUR geworden, und ich hoffe da schliessen wir heute in etwa auch.  Da ich ein EPS/2010 von klar mehr als 4,00 EUR erwarte ( es kann sogar  'ne 5 vorm Komma stehen, wenn Okt. und Nov. (immerhin jeweils neue Dax-Hochs!) sehr gute Performance-Fees brachten ...) hoffe ich auf Kurse bis zum 29.3. (Jahresbericht) von ca. 35 bis 40 EUR. 

Ein bis dahin stetiger und erfreulicher Newsflow würde helfen, ...' glaube, dass der kommt. 

 

3237 Postings, 3031 Tage Versucher1.. geniesst ihr still die Kursentwicklung :-)

 
  
    #93
25.01.11 09:47

oder warum will keiner mehr etwas sagen ?

 

7006 Postings, 2642 Tage carlos888Comeback der Aktie - 75 Prozent in vier Wochen

 
  
    #94
27.01.11 11:16
Interview mit Vorstand Andreas Wimmer

http://www.daf.fm/video/...---75-prozent-in-vier-wochen-50141407.html  

3237 Postings, 3031 Tage Versucher1... mein (Wunsch-) Ausblick auf 2011

 
  
    #95
29.01.11 14:03

Mein positver Ausblick ( + meine Hoffnung bezügl. Kursentwicklung) auf 2011 sieht so aus:

Grundlagen / Annahmen: A Indices weltweit steigen weiter    B Dax steigt bis ca. 8000    (Ich glaube dass die Weltwirtschaft aufgrund der Liquiditätsversorgung durch die Notenbanken / Rettungschirme  wächst, und dass viel Geld davon in Aktien fliessen wird. Ich halte die Crack-Up-Boom - Theorie vom 'Smart-Investor' für zutreffend)     

weitere Annahmen aus den 2010 Quartalsberichten abgeleitet:  Vereinfachende Annahme: Performance-Fees (PF)  fliessen üppig in Monaten mit neuen Dax-Jahreshochs (genauere Beschreibung siehe ... früheren Beitrag) !

Q1 mit 7,2 Mio PF (neues Dax-Hoch im Jan) ; Q2 mit 2,6 Mio PF (ohne Dax-Hoch); Q3 mit 0,5 Mio PF (ohne Dax-Hoch); Q4 bisher nur geschätzte Zahlen/Meldung vom 7. Jan. 2011:  mind. ca. 7,5 Mio PF allein im Dez. (neues Dax-Hoch) !!! Dazu kommen noch die PF aus Okt und Dez, (auch im Okt und Nov gab es neue Dax-Hochs) ! Aus dieser Zahlenreihe entsteht meine (konservative ?) Annahme von ca. 6 Mio EUR Performance-Fee in einem Monat mit neuem Dax-Hoch .

C-Quadrat in 2011: Die Einkünfte aus Management-Fees reichen in 2011 aus um alle Kosten zu decken und  um ein EPS  von ca. 1 bis 2 EUR zu erzielen. Die Performance-Fees steigen bei o.g. Annahmen (konkret: 6 Monate mit neuen Dax-Hochs) auf ca. 36 Mio EUR, was das EPS (bei 4,4 Mio Aktien) um ca. 8,2 EUR erhöhen würde.  Ein EPS/2011 von 9 bis 10 EUR wäre so erreichbar.

Das wär' 'was oder? Wo stünde dann wohl der Kurs ....

 

215 Postings, 2947 Tage birraVersucher1, ich bin komplett ausgestiegen

 
  
    #96
01.02.11 14:50
meine letzten habe ich zu 31,99 verkauft, die ersten leider schon zu 23,50,
ich bin der meinung das eine faire bewertung erreicht ist,
-ich gehe für die zukunft, ab 2012 nicht unbedingt von performance fees aus, so müßte dann das eps komplett aus den management fees etc. bedient werden, bei einem kgv von 10 müßte der firmengewinn schon netto bei 12-14 millionen liegen, ich glaube nicht das die umsätze höhere gewinne zulassen
- in 2011 wird es möglicherweise noch peerformance-fees geben, so dein wunschdenken, vergiß aber nicht, das die personalkosten überproportional steigen, wenn performance-fees anfallen, sprich provisionen (so jedenfalls habe ich das verstanden)
- dir viel erfolg  

3237 Postings, 3031 Tage Versucher1hi birra,

 
  
    #97
01.02.11 15:49

... erstmal hoffe ich, dass Du einen schönen Gewinn gemacht hast mit Deinem Investment hier.

Dann aber bedauere ich sehr daß Du raus bist, denn ich habe gern Deine Postings gelesen und sie geschätzt. 

Ja, zur Einschätzung der Aktie/des Kurses  ...... da liegen wir ja ziemlich auseinander. Hab nochmal nachgeschaut bezüglich Deiner Befürchtung, dass beim Entstehen von Performance-Fees (PF) auch hohe Provisionsaufwände (Prov-Aufw.) entstünden, ich kann das nicht bestätigen. Beispiel: Von Jan/10  - Sept /10  betrugen die Prov-Aufw. 24,2 Mio, wobei Q3 (da gabs nur 0,5 Mio PF) da mit 7,8 Mio zu Buche schlägt, also in etwa 1/3 . Q1 mit 7,2 Mio PF weist Prov-Aufw. von 8,5 Mio aus !  Ich denke also,  gerade die PF schlagen voll durch ins Netto-Ergebnis !

Wie auch immer (und vielleicht kommst du ja nochmal zurück ... :-) )  oder wir treffen uns in einem anderen Thread ... wünsche ich Dir alles Gute (nicht nur bei der Aktienanlage ....) ,

Gruß von Versucher1

 

3237 Postings, 3031 Tage Versucher1birra, kleine Ergänzung ...

 
  
    #98
01.02.11 15:53

.... zu 2012 wollte  ich keinerlei Aussage gemacht haben ...

 

3237 Postings, 3031 Tage Versucher1... auch der Februar mit neuem Dax-Hoch

 
  
    #99
03.02.11 18:11

.... da gibt's (nach meiner Vereinfachungs-Annahme) also wohl auch im Feb/11 wieder Performance-Fees ....  :-)

 

3237 Postings, 3031 Tage Versucher1Kursanstieg vor den Zahlen 2010 am 29. März ?

 
  
    #100
04.03.11 09:46

Will mal einen Interpretationsversuch der letzten Woche geben:

Der Kursanstieg der letzten Tage (ca 8-10% plus) ist beachtlich, und ich frage mich ob er damit zu tun haben kann, dass bei C-Quadrat  zum Monatsanfang März eben die Ergebnisse der  monatlichen Performance-Fees (PF) eintrudeln, also jetzt für den Feb/11. Wie ich bereits gepostet habe, erwarte ich bezüglich PF für den Jan/11 und den Feb/11 sehr! gute Ergebnisse.  

 

215 Postings, 2947 Tage birrajetzt bin ich wieder dabei

 
  
    #101
29.03.11 09:24
hab gerade zu 27,39 einige bekommen,
gewinn pro aktie laut finanzbericht 2010 liegt bei 3,50 euro, eps,
dazu das aktienrückkaufprogramm,
da konnte ich nicht widerstehen....  

3237 Postings, 3031 Tage Versucher1Hi birra ...

 
  
    #102
31.03.11 08:43

wieder da .. :-)

Gratuliere Dir, ... ich wünschte ich hätte hier Dein Händchen beim Zeitpunkt für den Ausstieg und den Wiedereinstieg gehabt! Es lief hier zwar auch gut bei mir, hätte aber weeeiiit besser sein können. Zur Zeit bin ich draussen, beobachte natürlich immer was sich hier tut. Tja, und das EPS/2010 von 3,50 EPS, das habe ich ja noch deutlich besser erwartet (erwartete mind. 4,10 EUR ...) , auch da lagst Du sehr gut mit Deiner Einschätzung. ....werde in Zukunft besser auf Dich hören ... :-))

Gruß von Versucher1  

 

26344 Postings, 6366 Tage RobinEuro 26,60

 
  
    #103
29.06.11 11:53
das war aber ein Schnäppchen soeben. HAMMER  

7006 Postings, 2642 Tage carlos888Lobeshymnen für C-Quadrat...

 
  
    #104
30.06.11 17:45
...sogar von der Konkurrenz ;-)

http://www.daf.fm/video/...nagementwechsel-50145502-DE0006201403.html  

26344 Postings, 6366 Tage Robinbei Euro

 
  
    #105
19.07.11 15:38
26 ist die 200 Tage Linie und bei Euro 25 große Unterstützung  

26344 Postings, 6366 Tage Robingeht es doch noch

 
  
    #106
19.07.11 17:02
auf Euro 24  ? sieht gerade danach aus  

26344 Postings, 6366 Tage Robinder Hammer

 
  
    #107
08.08.11 12:23
im Bid Euro 18,9 auf Xetra  

11053 Postings, 4492 Tage ScansoftDie Dividendenrendite

 
  
    #108
09.05.14 13:12
liegt bei C-Quadrat bei über 7%. Dividendenstichtag ist der 14.05. Ich wundere mich, warum der Kurs bei so einer Hohen Rendite nicht reagiert.
-----------
Aktienmarkt ist halt kein Ponyhof

11053 Postings, 4492 Tage ScansoftDie Dividendenrendite

 
  
    #109
12.05.14 11:33
von C-Quadrat liegt mit über 7%, deutlich über der von Drillisch, die gegenwärtig mit 5,8% rentieren. Da C-Quadrat auch in den Folgejahren seinen gesamten Gewinn ausschütten wird, ist die Dividende auch als nachhaltig anzusehen. Seltsam, dass dies vom Markt nicht berücksichtigt wird.
-----------
Aktienmarkt ist halt kein Ponyhof

215 Postings, 2947 Tage birrawo bleiben die Käufer?

 
  
    #110
25.08.14 09:25
bei so einem Ergebnis, hier gibts nächstes Jahr wieder ein fette Dividende!!!!!!!!!  

215 Postings, 2947 Tage birrabei der Dividende

 
  
    #111
25.08.14 09:39
100 zu 27,00 Euro hab ich noch mal genommen  

282 Postings, 4639 Tage karmaStarkes 1.Quartal

 
  
    #112
20.05.15 12:10
Gesamterträge: 40,9 Mio. Euro (Vorjahr: 19,1 Mio. Euro; +113,5%)

Periodenüberschuss: 15,4 Mio. Euro (Vorjahr: 3,2 Mio. Euro; +379,2%)

Von den Erträgen entfielen 31% auf Management Fees sowie 66% auf erfolgsabhängige Verwaltungsgebühren.

Das Ergebnis je Aktie betrug zum 31.03.2015 3,48 Euro (Vorjahr: 0,75 Euro; +365,1%).
 

35 Postings, 2429 Tage sonnefsDirektor geht Hauke Höfer verlässt Ampega C-Quadra

 
  
    #113
24.05.15 11:32
21.05.2015 - 17:24 Uhr
Direktor geht Hauke Höfer verlässt Ampega C-Quadrat Fondsmarketing
Hauke Höfer, Direktor bei Ampega C-Quadrat Fondsmarketing, verlässt das Unternehmen. ...

http://www.dasinvestment.com/nc/investments/fonds/...-fondsmarketing/
 

717 Postings, 1244 Tage Geldmeister 2014C Quadrat: UebAngebot zu 60 u. SqueezeOut...

 
  
    #114
1
11.03.16 10:07
...angestrebt.

Das heißt dass die Investoren unbedingt 100 Prozent von C Quadrat übernehmen wollen.

Somit dürften bei der geringen Abgabebereitschaft, Knappheitspreise von auch deutlich über 60 € gezahlt werden. Außerdem könnte es auch eine schöne Squeeze Out Abfindung geben.

Meldung:
www.boerse-express.com/mobile#/mobile/pages/2690395

Die Orderbücher sind jedenfalls im Ask ordentlich leergefegt, da kann man ganz entspannt die Zeit für sich arbeiten lassen.

Börsengeflüster wird bestimmt auch bald ein Update geben, die beobachten die Aktie nämlich regelmäßig.

Bleibt mal wieder spannend. :-)

 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 5  >  
   Antwort einfügen - nach oben