Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

CORESTATE Capital Holding S.A


Seite 1 von 129
Neuester Beitrag: 23.05.19 13:19
Eröffnet am: 26.10.15 15:15 von: Zuckerberg Anzahl Beiträge: 4.206
Neuester Beitrag: 23.05.19 13:19 von: Obelisk Leser gesamt: 399.580
Forum: Börse   Leser heute: 1.721
Bewertet mit:
15


 
Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 129  >  

1040 Postings, 2382 Tage ZuckerbergCORESTATE Capital Holding S.A

 
  
    #1
15
26.10.15 15:15
CORESTATE Capital Holding S.A.: Corestate legt Preisspanne auf 23,50 Euro bis 28,50 Euro je Aktie fest, so schreibt http://www.finanznachrichten.de

Angebotsphase beginnt voraussichtlich am 23. Oktober 2015 und endet voraussichtlich am 3. November 2015 - Aktie wird voraussichtlich am 4. November 2015 erstmalig im Regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt

und wie sieht es aus  

1971 Postings, 4066 Tage Zockermaushabe Interesse

 
  
    #2
1
28.10.15 15:01
Hi Zuckerberg, schön dass sich hier im Ariva bei der Neuen schon jemand gemeldet hat. Bin gespannt, mit welchem Kursen die Corestate im November gehandelt wird und ob sie dann die evtuelle Jahresendralley mitmacht, oder erst mal absackt nach der Regel "sell and god News".

Hast Du oder jemand anders hier  mit Neuemmisionen schon Erfahrung gemacht?
-----------
"Mit Speck fängt man Mäuse, mit Versprechungenen Aktionäre" (Börsenweisheit)

1971 Postings, 4066 Tage ZockermausLiest sich sehr lukrativ

 
  
    #3
1
28.10.15 23:15
http://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...ID=386269&newsID=902869

Keiner sonst interessiert?
-----------
"Mit Speck fängt man Mäuse, mit Versprechungenen Aktionäre" (Börsenweisheit)

583 Postings, 1302 Tage der Sonnenkönigabwarten was kommt ?

 
  
    #4
30.10.15 12:06

541 Postings, 3348 Tage BrokerXLDaten & Fakten

 
  
    #5
10.10.16 12:07
Prospektus:
http://ir.corestate-capital.com/corestate_capital/pdf/prospectus.pdf

gibt es hier sonst noch etwas an Fakten? Viel gehandelt wird die Aktie ja noch nicht.  

1970 Postings, 2718 Tage Kreus RomainLäuft

 
  
    #6
19.02.17 12:59
Ja gut bis jetzt. Fehlen noch die Jahreszahlen  

100 Postings, 862 Tage velocLäuft.

 
  
    #7
03.04.17 08:14
Tolle News vom letzten Samstag. Eingestiegen.  

444 Postings, 785 Tage Be eRBin umgestiegen

 
  
    #8
21.04.17 19:59
Von Vonovia hierher. Es gibt einfach deutlich mehr Potential im Titel als bei Vonovia.  

444 Postings, 785 Tage Be eRKurs zieht an

 
  
    #9
04.05.17 16:43
Nach dem gestrigen Dividendenabschlag und größeren Verlusten stehen wir nun wieder knapp am ATH der noch kurzen Historie. Ich habe noch einmal nachgelegt.  

5387 Postings, 3367 Tage letsplaynowsehr interessanter

 
  
    #10
04.05.17 18:38

2335 Postings, 3424 Tage JuliettePrognoseerhöhung

 
  
    #11
08.05.17 11:43
Corestate Capital Holding S.A.: CORESTATE erhöht Prognose um 20 % für das Geschäftsjahr 2017
http://www.dgap.de/dgap/News/adhoc/...-geschaeftsjahr/?newsID=1003127  

1970 Postings, 2718 Tage Kreus RomainEin Nachteil

 
  
    #12
09.05.17 11:35
Ist die kleine tägliche Menge die gehandelt wird. Aber so lange es nach oben geht ist ja alles in Ordnung  

444 Postings, 785 Tage Be eREinwand angenommen und Vorteil auch

 
  
    #13
22.05.17 18:08
Dadurch, dass nur etwa 30000-40000 Aktien pro Tag gehandelt werden, sollte man seine Einkäufe nicht auf einen Schlag einstellen sofern es mehr als 1000 Stück sind.

Das Schöne jedoch ist, dass im Moment viele Anleger einsteigen wollen und im Gegenzug nicht so viele Anleger bereit sind zu verkaufen. Das ist auch der Grund weshalb der Preis so getrieben wird. Käme anstatt der sehr üppigen Dividende noch ein Aktienrückkaufprogramm on top, dann sähe es hier noch extremer aus im Kursverlauf.  

247378 Postings, 1786 Tage youmake222Corestate: Neuer Auftrag im Asset-Management

 
  
    #14
06.06.17 16:34
Corestate: Neuer Auftrag im Asset-Management | 4investors
Neuer Auftrag für die Corestate Capital Holding: Der Immobilienkonzern aus Luxemburg soll für einen deutschen Versicherungskonzern ein Portfolio aus...
http://www.4investors.de/php_fe/index.php?sektion=stock&ID=114511
 

444 Postings, 785 Tage Be eRInteressant

 
  
    #15
08.06.17 13:15
...und so kann man doch tatsächlich einmal schneller als der Markt sein. Erst heute reagieren die Anleger auf die Meldung von gestern und der Kurs steigt in der Spitze um 5%  

543 Postings, 1598 Tage sirmikeLöschung

 
  
    #16
16.06.17 15:18

Moderation
Moderator: mis
Zeitpunkt: 28.06.17 14:14
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Werbung

 

 

47 Postings, 1929 Tage SnoperNeue Gewinnschätzung für 2017...

 
  
    #17
01.07.17 10:02
nach dieser Meldung, bezüglich neuer Übernahme und erhöhter Gewinnschätzung bin ich mal auf die Kurse
Montag früh gespannt oder ggf. auch erst ein Tag "später" am Dienstag ..
Ich bleibe erstmal dabei...  

47 Postings, 1929 Tage Snoperkleiner Nachtrag...

 
  
    #18
01.07.17 10:15
wollte noch hinzufügen, also auf der "faulen Haut" liegen die Kollegen von Corestate auf jeden Fall nicht !!!
Demnach würden für 2018, wenn man den Gewinnzuwachs mal hochrechnet und ggf. eine etwas konservative Annahme voraussetzt, durch aus ca. 140 - 150 Mio. unterm Strich da stehen !
Bei dann einer Aktienanzahl von ca. 20 Mio wären das ca. 7 bis 7,5 Euro pro Aktie..
Oder macht jemand eine andere Rechnung auf ?
Schönes WE
;-)      

139 Postings, 836 Tage Dau7hyKonserativ17

 
  
    #19
01.07.17 11:20
hm ob man das ganze so einfach hochrechnen kann auf 2018 glaube ich nicht. Nur bislang überzeugen die Prognosen ja immer wieder.
Erstmals EPS17: ca. 4,25.
Bekommt ihr bei Ariva in der Depot Watchliste die Nachricht von Corestate auch unter News angezeigt? Ich sehe diese nur wenn ich auf Corestate selbst gehe...  

47 Postings, 1929 Tage SnoperGewinn 2018..

 
  
    #20
01.07.17 11:25

47 Postings, 1929 Tage SnoperGewinn 2018..

 
  
    #21
01.07.17 11:31
wenn 90 % der künftigen Umsätze wiederkehrenden Charakter haben, dann die Gewinne sicherlich auch,
insofern ergeben sich daraus recht gut skalierbare Gewinnreihen..
Deswegen denke ich, kann man den künftigen Gewinn schon so hochrechnen..,
aber wir werden sehen..

.  

3397 Postings, 818 Tage Jörg9Bin ausgestiegen

 
  
    #22
02.07.17 15:05
Die Kapitalerhöhung war bereits unabhängig von dem Kauf geplant, wurde jedoch in den letzten Wochen nicht mehr kommuniziert! Wieso wohl?

Mich erinnert das ganze zu sehr an Publity. Die haben zuletzt die Kapitalerhöhung vorgenommen und wohl hiermit die Dividende finanziert.

Die Verwässerung ist enorm! Wieso erhält Corestate keine ausreichende Fremdfinanzierung, wenn es doch angeblich so gut läuft?

Erst Publity, dann Deutsche Rohstoff AG und jetzt Corestate?  

237 Postings, 814 Tage ahoffmann19Ansichtssache!

 
  
    #23
02.07.17 16:27
Die Verwässerung der Anteile hat ja den Zweck durch Zukäufe massiv den Wert der Firma und die Expansion zu forcieren.
In dem Fall also völlig notwendig und richtig Klasse für die weitere Entwicklung.
Deine Anteile werden also von neuen Anteilseignern übernommen, die sich dann auch über die weitere Entwicklung von Corestate erfreuen können.
Hier wird es noch richtig gute News geben. Das Geschäftsmodell ist klasse und das Management auch. Weiter so.  

543 Postings, 1598 Tage sirmikeDRAG? Publity? Was?

 
  
    #24
1
02.07.17 17:09
Corestate hat per 31.12.2016 ein ausgewiesenes Eigenkapital von 86 Mio. Euro. Nun kauft man eine Firma für einen "mittleren dreistelligen Millionenbetrag". Aus diesen Relationen lässt sich erkennen, dass das nicht mittels einer Fremdfinanzierung funktionieren kann. Die EK-Quote würde doch total in den existenzgefährdenden Bereich abdriften und man müsste schleunigst eine Barkapitalerhöhung durchführen. HFS ist ein sehr großer Brocken! Die jetzige Lösung, diese Übernahme durch eine Einbringung als Sachkapital durchzuführen, ist die einzig realistische und dazu erhöht sie das EK um ein Drittel, was künftigen Zukäufen eine bessere Basis auch für Fremdfinanzierungen bietet. Ich halte das für einen schlauen Schachzug und werde tendenziell meine Corestate-Position weiter ausbauen. Wie man diese Situation mit der DRAG und/oder Publity vergleichen kann, ist mir schleierhaft. Wo ist denn da die Parallele? Wo haben die beiden denn eine riesige Übernahme durch Sachkapitaleinbringung gestemmt?  

237 Postings, 814 Tage ahoffmann19Richtig !

 
  
    #25
02.07.17 17:28
Danke Michael. Genau richtig. Bin total gespannt auf die weitere Entwicklung und bleibe auf jeden Fall weiter investiert.
Das Management macht einen riesen Job.
Grüße an alle Investierten !  

Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 129  >  
   Antwort einfügen - nach oben