Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

COMMERZBANK kaufen Kz. 28 €


Seite 1 von 10974
Neuester Beitrag: 14.12.17 18:12
Eröffnet am: 18.08.06 12:01 von: semico Anzahl Beiträge: 275.336
Neuester Beitrag: 14.12.17 18:12 von: DrEhrlichInve. Leser gesamt: 16.777.215
Forum: Börse   Leser heute: 1.503
Bewertet mit:
305


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
10972 | 10973 | 10974 10974  >  

7872 Postings, 4986 Tage semicoCOMMERZBANK kaufen Kz. 28 €

 
  
    #1
305
18.08.06 12:01

 

 

 

...Greats @all

Semi

 
Angehängte Grafik:
COMMERZBANK_AG_O.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
COMMERZBANK_AG_O.png
274311 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
10972 | 10973 | 10974 10974  >  

17302 Postings, 2936 Tage WeltenbummlerDie Umsätze werden von Tag zu Tag geringer,weil

 
  
    #274313
1
13.12.17 09:36
nur CERBERUS kauft und Gerüchte von Übernahme und anderen Fantasien verbreitet, die absolut nicht haltlos sind. Da ändert der künstliche Anstieg auch nichts daran. Ist nur von kurzer vorübergehender Natur.  

734 Postings, 182 Tage iramostosboh immer wieder

 
  
    #274314
1
13.12.17 09:42
dieser pessimismus
man welti versteh doch endlich
es geht richtung norden. die 18 ist angesagt und wird auch kommen
ganz, ganz ehrlich
letzte chance, komm auch du auf die dunkle seite der börse  
steh nicht alleine auf dem bahnsteig ;-))
(ima+m.m.)  
Angehängte Grafik:
daumen_hoch.jpg
daumen_hoch.jpg

15915 Postings, 4013 Tage RPM1974Ach ja joschko und wo siehst Du das?

 
  
    #274315
1
13.12.17 09:45
Seit der Ankündigung der Zinssteigerungen in USA ist der Zins weltweit um 0,3% gefallen.
am Deutlichsten in Europa ersichtlich.
Ankündigung Zinserhöhung  März 159 Punkte Euro Bund Future
und wo stehst Du heute nach der Zinserhöhung in der USA?
Also ich habe 163,28 Punkte Und damit 3 ganze Punkte mehr als vor einem Jahr.
Oder gleich 5 Punkte mehr als im März.

Ihr und eure Zinsträume.
Müsste sich ja irgendwas davon am Zinsmarkt abgezeichnet  haben.
Aktuelles Finanzierungsbeispiel auf der CoBa Seite?
Effektiver Jahreszins   0,92 %  

Die haben vor 6 Monaten noch 1,15% verlangt.
Aber die Zinsen *brüll* sind ja mit der Zinsanhebung der FED gestiegen.
Das sieht ja nur der RPM nicht.
Meine Meinung  

15915 Postings, 4013 Tage RPM1974Umsonst wird 2017 nicht das schlechsteste Jahr der

 
  
    #274316
1
13.12.17 09:48
CoBa im Privat + Firmenkundengeschäft der letzten 50 Jahre.
Und 2018 wird wohl 2017 noch negativ toppen. Denn der Durchschnittszins für Privatkundendarlehen und Firmenkundendarlehen fällt strukturell noch immer.

Meine Meinung  

17302 Postings, 2936 Tage WeltenbummlerJedes Kaufinteresse wird dankend Abverkauft und

 
  
    #274317
2
13.12.17 09:55
die Initiatoren Wissen schon bald nicht mehr welche Lügen Gerüchte sie den Kleinanlegern noch auf die Nase binden können. Pinoccio sage ich nur.....  

15915 Postings, 4013 Tage RPM1974Für die die es interesssieren.

 
  
    #274318
1
13.12.17 10:12
Die Konkurrenz bietet das CoBa Angebot momentan zu 0,76% effektiv an.
Die waren vor 6 Monaten bei 0,85%.
CoBa schleißt also beim Angebot zur Konkurrenz auf, ist aber auch mit 0,92% noch immer nur Mittelfeld.  

734 Postings, 182 Tage iramostosalso so manches hier erinnert

 
  
    #274319
2
13.12.17 10:21
mich an den mann, der total durchnässt, im strömenden regen stehend und
die einladung doch ins trockene warme zu kommen, ablehnt mit der begründung „wieso das meiste fällt doch vorbei“
deswegen mein tipp
wenn du nicht siehst was andere sehen
„take the blue drops. take ist und welti......äh die welt  ist schön“
(ima+m.m.)    

145 Postings, 1830 Tage Duffmanohyeahr@Pessimisten

 
  
    #274320
2
13.12.17 13:17
Der Markt hat immer recht. Lassen wir ihn entscheiden!
 

15915 Postings, 4013 Tage RPM1974Klar Duffman, hatte er auch als er den Neuen Markt

 
  
    #274321
1
13.12.17 14:26
einschließlich seiner Pleitefirmen mit 9000 Punkte bewertete.

Das gleiche  Spiel haste bei CoBa.
Die  verdient ja auch bekannterweise 5 Cent +x pro Aktie (Q4) in 2017

Ich wollte den Neuen Markt nicht mehr bei 4000 Punkten und die CoBa nicht mehr bei 9,50
Nächstes Jahr kommt ein Schnaps drauf.
Fallen ja die 807 Mio Restructure und die 500 Mio Sondererträge weg = 307 Mio vor Steuer
Sonst wüsste ich nicht, was sich groß verändern würde 2018.
Schnaps von 300 Mio = 24 Cent hin oder her.
Meine Meinung
 

5509 Postings, 2388 Tage DrEhrlichInvestorrpm

 
  
    #274322
1
13.12.17 17:13
Du kannst nicht 800 Restructure

direkt mit 500 Sonderertrag verrechnen..

Beide Positionen wirken sich unterschiedlich auf die Erträge aus.

Coba verdient im Q4 sowieso mehr als 5 cent wirst sehen.


-----------
Grüße
Ehrlich

5509 Postings, 2388 Tage DrEhrlichInvestorwitzig ist auch

 
  
    #274323
1
13.12.17 19:37
2008er Erholungsrallye..

Coba fällt.


Cobas Bilanz echt schlecht

2011er Rallye ...Coba leidet .. Bilanz horrent schlecht

2014er Rallye .. Coba leidet ... findet aber eine Erholungsbewegung


2017 Coba erholt sich auf fast 13 €...

...es wird immer so getan als wäre Coba seit 2008 immer fair bewertet gewesen... was absoluter Blödsinn ist..

Die Bank ist radikal billig das sagen selbst Skeptiker mittlerweile..

Buchwert ist längst das neue Fair.
-----------
Grüße
Ehrlich

145 Postings, 1830 Tage DuffmanohyeahrBanken sind sehr erfreut!

 
  
    #274324
1
13.12.17 20:43
http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...hoehungen-in-2018-5867236

 

15915 Postings, 4013 Tage RPM1974Was siehst du als fair bewertet an Dr?

 
  
    #274325
1
14.12.17 08:46
Schau Dir Banken an.
Schau Dir KGV und KBV an.

Am  Ende ist eine Aktie eine andere Form von Anleihe.
Und CoBa ist eine Anleihe  mit hohem Anleihewert und niedrigster Verzinsung.

Was würdest Du für eine Anleihe zahlen, die 1000 EUR Nennwert hat und 1% Verzinsung bringtbei 10 Jahren Laufzeit? 1100 EUR nach Laufzeit die ich raus bekomme.
Was würdest Du für eine Anleihe  zahlen, die 500 EUR Nennwert hat und 10% Verzinsung bringt bei 10 Jahren Laufzeit? Sind 1300 EUR nach Laufzeit die ich raus bekomme.

Klar, Du würdest 1000 EUR für die erste Anleihe bezahlen.

Bist ja Nennwert verliebt.
In diesem Falle zahle ich lieber 1000 EUR für alternative 2.

CoBas Kernbank ist von 3, xxx Mrd plus operativ in 2009 auf 2,366 Mrd in 2016 gefallen.
Konsequent jedes Jahr weniger verdient und 2017 wird das Vorjahr nochmals deutlich unterboten.

Die Verluste aus Abwicklungssparte und Konsolidierung/ Sonstiges wurden consequent von 6,xxx Mrd EUR auf -967 Mio EUR heruntergefahren.

Der Abwärtstrend beim Kerngeschäft ist nach derzeitigem Markt bis 2020 ungebrochen.
Der Aufwärtstrend bei Abwicklung und Konsolidierung ist 2020 bei - 500 Mio abgeschlossen.
Das ist rein das Digitalisierte Back Up Büro.

Ob eine wie auch immer geartete Wiederholung der Sondererträge die das Geschäft 2009 um 600 Mio erhöhte (Verkauf Dresdner Bank und Rückkauf eigener Schulden) 500 Mio 2016 Verkauf VISA, Gewonnener Rechtstreit HAA, Rückkaufgewinn CoBa Tower reproduzierbar sind, steht in den Sternen.
In 2017 wurde nochmals reproduziert.
Durch, wie gesagt, Verkauf Commerzbank Tower. +225
Auflösung Raten Joint Venture +132
und  Verkauf Concardis +89 Mio
Aber 2017 waren zumindest die 225 Mio aus dem Dresdner Tower Verkauf bereits 2016 bekannt.
Für 2018 ist, soweit ich weiß, kein einziger positive Sondereffekt geplant.

Das die Sonder Gewinne aus den Bewertungseffekten rückläufig sind, nur nebenbei erwähnt.
2016 = 328 Mio 2017 = 144 Mio nach 3 Quartalen.
Wenn der Abwicklungssektor abgewickelt wurde sinken die Bewertungseffekte um 49 Mio. Das ist allein der Effekt, der aus ACR kommt. Letzes Jahr bei deulich höherem Ships Anteil waren es eben noch 279 Mio.
Durch sonstige Effekte 2016 Total +113 Mio und 2017 +122 Mio bisher.
Meine Meinung
 

15915 Postings, 4013 Tage RPM1974Korrigiere Verkauf Dresdner Bank Tower (nicht der

 
  
    #274326
1
14.12.17 08:47
Bank an sich)  

2 Postings, 22 Tage BallantineGeht hier vielleicht schon ein short?

 
  
    #274327
1
14.12.17 09:19
Da geht doch schon was. Hmm, den großen Verfall noch abwarten? Was meint ihr?  

15915 Postings, 4013 Tage RPM1974Derzeit kein Short

 
  
    #274328
2
14.12.17 09:54
Da sind Zahlen im Raum, das es einem den Magen umdreht.
Beispiel Nord LB = Gewinn je Aktie 2018 = 0,76 EUR = 950 Mio Überschuss.
Kleineres Übel sind da die 0,09 in 2017 = 110 Mio
Klingt auch ebenfalls total abwegig für Q4 Ziel, nach bisher 66 Mio = remaining 44 Mio

Und selbst dann lt. Nord LB nur 9,50 Kursziel, was knapp unter meinem fairen Wert, würde CoBa wirklich ihr Ergebnis von 2017 auf 2018 um 870 Mio = 1240% steigern.

Erst wenn die Fantastereien vom Tisch verschwinden, ist der Short zu setzen.
Meine Meinung
 

2 Postings, 22 Tage BallantineRPM

 
  
    #274329
2
14.12.17 12:48
Schätze deine Kompetenz, werde deshalb noch zuwarten. Aber ab jetzt steht das Ding unter Beobachtung. Gruß das Argusauge  

17302 Postings, 2936 Tage WeltenbummlerAbverkauf

 
  
    #274330
1
14.12.17 14:21
steht unmittelbar bevor. Gleich 5 Mio Aktien zum abladen.  

17302 Postings, 2936 Tage Weltenbummlerzwischenstopp bei 12,05 €

 
  
    #274331
1
14.12.17 14:23

17302 Postings, 2936 Tage Weltenbummleres wird noch auf ein paar lemminge gewartet

 
  
    #274332
1
14.12.17 14:27
dann abverkauf.  

161 Postings, 451 Tage kdbu@weltenbummler der short troll

 
  
    #274333
2
14.12.17 15:42
und seine lemminge treiben sich hier um...  

6119 Postings, 434 Tage Zoppo TrumpMan muß ihn einfach gern haben den Welti

 
  
    #274334
14.12.17 17:28
schönen Feierabend.  

145 Postings, 1830 Tage Duffmanohyeahr@Weltenschummler

 
  
    #274335
2
14.12.17 18:01
Bist du überhaupt in irgendeiner weise investiert?

CoBa short? long? leerverkauft?

Oder sind es nur die üblichene qualitativ minderwertigen Ergüsse mit ersten Anzeichen eines Schlaganfalls?  

145 Postings, 1830 Tage DuffmanohyeahrCoBa

 
  
    #274336
1
14.12.17 18:03
Im Orderbuch XETRA stehen derzeit bei den Top 10 fast doppelt so viele Kauforders... ich sehe keinen Abverkauf.  

5509 Postings, 2388 Tage DrEhrlichInvestorRpm ist jetzt nicht bös gemeint

 
  
    #274337
2
14.12.17 18:12
sondern mehr dem Wettbewerb geschuldet.

Du kannst Cobas nächsten Schritt nicht voraussehen.

Solche Beispiele wie von Dir genannt kann jedes Quartal erneut erfolgen.

Coba hat Speck dran weswegen immer irgendwo Sondererträge auftauchen können - gleichzeitig wird aber die Bank ohnehin effizienter und dabei noch weniger risikoaffin.

Die 14 wird bald weit hinten liegen.

und naja ... selbst wenn man sich mit dem Gedanken Buchwert = Fair Value nicht anfreundet.

So ist eine 18 schon ein deutlich besseres Umfeld und wird wieder gesundenden Ertragsniveau eher gerecht.

-----------
Grüße
Ehrlich

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
10972 | 10973 | 10974 10974  >  
   Antwort einfügen - nach oben