CINEMEDIA (Aktionär)->ariva


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 24.03.00 14:30
Eröffnet am: 23.03.00 12:34 von: Saint_Paul Anzahl Beiträge: 18
Neuester Beitrag: 24.03.00 14:30 von: Pieter Leser gesamt: 3.154
Forum: Börse   Leser heute: 1
Bewertet mit:


 

263 Postings, 7832 Tage Saint_PaulCINEMEDIA (Aktionär)->ariva

 
  
    #1
23.03.00 12:34
23.03.2000
Cinemedia Film unterbewertet
Der Aktionär  



Die Wertpapier-Experten von „Der Aktionär“ empfehlen bei der Kauforder der Cinemedia-Aktien (WKN 543300) mit einem Limit zu arbeiten.

Mit Filmbazaar.com hätten Finanzvorstand Holger Heims und seine Kollegen einen Partner, der eine virtuelle B2B-Plattform für Händler von Filmlizenzrechten im Internet betreibe. Cinemedia habe die exklusiven Verwertungsrechte für deutsche Inhalte, und werde das deutsche Gegenstück dieser Plattform anbieten.

Der Kunde könne in Zukunft im Internet wie auch über WAP-fähige Handys Eintrittskarten für Kinos ordern. WAP stecke laut Heims noch in den Kinderschuhen und hier sei im Moment kein richtiges Geld zu verdienen.
Mit einem Gewinn je Aktie von 1,69 Euro in 2000 und 2,80 Euro in 2001 könne Heims gut leben. Bisher hätten die Analysten mit 1,02 Euro in 2000 sowie 1,97 Euro in 2001 gerechnet. Mit einem 2001er KGV von 16,5 und einem Kurs/Umsatz-Verhältnis von 1,1 sei die Aktie deutlichst unterbewertet. Der Vergleich mit der Konkurrenz falle schwer, da man bei Cinemedia noch die Bereiche B2B, Internet und WAP hinzurechnen müsse. Der faire Wert der Aktie liege nach Schätzungen der Anlageexperten bei 100 Euro, wo man auch das 12-Monatskursziel setze.

Zudem schreie der Chart geradezu nach einem Ausbruch.
 

263 Postings, 7832 Tage Saint_Paul...he CINEMEDIAFANS alle schon verkauft oder seid ihr nicht mehr da....? o.T.

 
  
    #2
23.03.00 12:40

7 Postings, 7492 Tage ultra59Re: CINEMEDIA (Aktionär)->ariva

 
  
    #3
23.03.00 12:46
Habe noch nicht verkauft (Einstieg bei 40€) hoffe auf (noch) bessere Zeiten.  

220 Postings, 7548 Tage derAlteliegen alle da und weinen, ich auch. o.T.

 
  
    #4
23.03.00 12:46

88 Postings, 7449 Tage spürnasenicht weinen, sondern lachen

 
  
    #5
23.03.00 13:05
cinemedia kurse um 50 euro. nächste woche ärgert sich jeder, der zu ängstlich war und neidisch auf die steigenden kurse bei cinemedia schielt.  

220 Postings, 7548 Tage derAlteGenau, meine kriegt ihr nicht. Basta ! o.T.

 
  
    #6
23.03.00 13:12

263 Postings, 7832 Tage Saint_PaulMeine auch nicht, ich bin bullisch und trinke mit Popeye bei 100 Euro Sekt... o.T.

 
  
    #7
23.03.00 13:58

54 Postings, 7457 Tage phoenix81CINEMEDIA ist einer der wenigen Werte, die wirkliches Potential im NM haben

 
  
    #8
23.03.00 14:06
Ich denke aufgrund einiger charttechnischer Situationen, wie sie uns spürnase erläutert hat und der rein natürlichen Sache, dass das GAP bei zwischen 50 und 65 euros geschlossen wurde, schon alleine dass der Kurs noch ziemlich abgehen wird

 

7 Postings, 7492 Tage ultra59Re: CINEMEDIA (Aktionär)->ariva

 
  
    #9
23.03.00 14:45
So, als vertrauensbildende Massnahme habe ich nochmal zu 49,99 nachgelegt.  

75 Postings, 7581 Tage kgv2Re: CINEMEDIA

 
  
    #10
23.03.00 15:33
Ich bleibe auf jeden Fall auch  in Cinemedia. Heute sind sicher viele Zocker abgesprungen - recht so. Der positive Artikel im Aktionär wird sich morgen und dann vorallem nächste Woche deutlich in den Kursen bemerkbar machen.
Aus charttechnischer Sicht ist dieser Rückgang (gebe phoenix81 absolut recht) begründbar. Wie ich im wallstreet online board gelesen habe ist zudem in den nächsten Wochen mit neuen sehr positiven Nachrichten von Cinemedia zu rechnen (Kooperationen in USA). Ich bin für die nächsten Wochen sehr positiv gestimmt, egal wie sich der Gesamtmarkt entwickelt !
 

88 Postings, 7449 Tage spürnaseCinemedia die Luft ist rein

 
  
    #11
23.03.00 17:17
ist doll schön, daß die Zocker draußen sind. Jetzt ist die Luft wieder rein und so muß es auch sein. Kurse steigen schon wieder.  

23 Postings, 7506 Tage preationRichtif Leute

 
  
    #12
23.03.00 17:23
Ich bleibe auch drin, und bei Hundert gibts ein grosses Fest. Und seid doch froh wenn die Zocker draussen sind. Die echten "Börsianer" sind noch drin und das ist das wichtigste. Geduld ist eine Tugend die nur die haben, die reich werden wollen!

Gruss

Preation  

710 Postings, 7552 Tage TamerHabe heute nochmal Nachgeschlagen bei 50,- die werden kommen. Habe mit IR

 
  
    #13
23.03.00 17:58
Frau Kochs telefoniert. Es stehen Nachrichten in der Pipeline. Mein KZ 120 bleibt bestehen!  

54 Postings, 7457 Tage phoenix81Welche Nachrichten meinst du, Tamer?

 
  
    #14
23.03.00 19:54
Und wer ist Frau Kochs?!  

710 Postings, 7552 Tage TamerFrau Kochs ist die Stelvertretterin von IR Cinemedia, stehe seit ca 4 Wochen im engen

 
  
    #15
23.03.00 20:03
kontakt, die Info mit Filmbazar.com hat sie mir zwar nicht direkt gesagt aber, es stünden Nachrichten in der Pipeline. Gestern aufgrund des Kursrutsches nach unten rief ich in der IR abteilung an. Fragte ob aufgrund der Film Messe in Cannes eine auschlaggende Nachricht anstehen würde. Sie sagte das man Nachrichten von der Holding erwarten dürfte.

Also von der daher bleibe ich drinn und warte. In den Staaten hat cinemedia eine zweigniederlassung die reichlich phantasie aufkommen lässt.

Gruß Tamer  

88 Postings, 7449 Tage spürnasekaufgründe

 
  
    #16
23.03.00 23:58
bin gestern nach einem plausiblen kaufgrund für cinemedia gefragt worden, wer's war weiß ich nicht mehr, egal.
1. Charttechnik (Ausbruch aucs dem Abwärtstrend letzte Woche, Durchschneiden des Kurses der 38 TL und der 200 TL, anfang nächster Woche steht schneidet die 38 TL die 200 TL von unten nach oben, gap fr/mo zurück auf 50,50 euro geschlossen) idealtypische konstellation für weiteren kursanstieg
2. Unternehmensmeldungen (siehe Berichte homepage cinemedia)
3. Empfehlungen auf breiter Ebene (letzte Woche Euro am Sonntag, aktuelle Ausgabe "Der Aktionär", n-tv u.a.)
Dies sind meines Erachten eine Vielzahl von Gründen die einen Kauf rechtfertigen, noch dazu vor dem Hintergrund der Tatsache, daß positive "News" bzw. weitere Empfehlungen in Kürze folgen.

Was michallgemein optimistisch stimmt, ist die Angst vieler "Greenhorns", es geht weiter bergab. Die Vergangenheit hat bewiesen, daß dies ein guter Nährboden für steigende Kurse ist, solange kein wirklicher Krisenherd auszumachen.
Steigen die Kurse dann wieder, sind die Pessimisten und Zocker sofort wieder von der Partie. Die Folge könnt ihr euch leicht ausrechnen.

Freue mich über eure Meinungen

 

54 Postings, 7457 Tage phoenix81Spürnase hat recht, der Weggang der Zocker nimmt ...

 
  
    #17
24.03.00 13:36
...dem Markt einiges an Angst.

Die Kaufgründe sind sehr plausibel, vielleicht haben wir ja ZUDEM Glück mit einer Musterdepotaufnahme heute  abend in der 3sat-börse.

Good trades, Olli  

2485 Postings, 7548 Tage PieterMusterdepotaufnahme, na ich glaube, da kommt eher MB Software dran, aber

 
  
    #18
24.03.00 14:30
wenns Cine würde, ists mir auch recht. Habe schliesslich beides im Pieterdepot. Also was solls, dürfen auch ruhig beide rein. Der Förtsch darf ruhig auch mal was für mich tun :-)
Pieter  

   Antwort einfügen - nach oben