Brummen beim Fernsehen


Seite 1 von 2
Neuester Beitrag: 04.02.11 08:21
Eröffnet am: 02.02.11 20:53 von: McMurphy Anzahl Beiträge: 31
Neuester Beitrag: 04.02.11 08:21 von: Mountainbike. Leser gesamt: 1.310
Forum: Talk   Leser heute: 1
Bewertet mit:
2


 
Seite: < 1 | 2 >  

33960 Postings, 4530 Tage McMurphyBrummen beim Fernsehen

 
  
    #1
2
02.02.11 20:53
nur auf den externen Eingängen - analog nicht.

Was kann das sein?
Massefehler brummelte heute nen Kollege. Was verstehe ich darunter?

--

Ok, ich erwarte nicht wirklich die Lösung.  
5 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 >  

16571 Postings, 6654 Tage MadChartBerühmte letzte Worte

 
  
    #7
12
02.02.11 21:13
"Schieß doch, Du Feigling"

"Quatsch - da kommt uns kein LKW entgegen"

"Ich kleb einfach den Schutzleiter ab und dann rein in die Dose"

*gg*

11570 Postings, 6130 Tage polyethylenoder

 
  
    #8
1
02.02.11 21:14
" Is da Strom drauf?"

21880 Postings, 6782 Tage utscheckIst doch nur zum Test Madchart!

 
  
    #9
2
02.02.11 21:16
Da hängt doch auch nicht wirklich was drauf...

Das sollte aber wirklich keine Dauerlösung sein, McM und eh wir uns hier mißverstehen, ich meine die hier außen...
Angehängte Grafik:
moehrviehstecker.gif (verkleinert auf 92%) vergrößern
moehrviehstecker.gif

11570 Postings, 6130 Tage polyethylenMurphy, alles ok

 
  
    #10
3
02.02.11 21:18
oder schon Dauerwelle?

16571 Postings, 6654 Tage MadChartHör nicht auf utscheck, Mörf

 
  
    #11
7
02.02.11 21:18
Nicht den Schutzleiter abkleben, sondern einen von den beiden runden. Ich garantiere, dass das Brummen weg ist. Außerdem gehst Du kein Sicherheitsrisiko ein.

;-)

21880 Postings, 6782 Tage utscheckIhr habt ja keine Ahnung...

 
  
    #12
02.02.11 21:20

7152 Postings, 6002 Tage Crossboy@1: also ich...

 
  
    #13
2
02.02.11 21:22
mach beim Vögeln den Fernseher vorher immer aus...  

176826 Postings, 6939 Tage GrinchEr hat ein Brummen in der Leitung... kein Knattern

 
  
    #14
02.02.11 21:31

21880 Postings, 6782 Tage utscheckÄhem, MÖÖÖÖÖÖÖHRVIIIIIIIIIIIIEH...bitte melden!!

 
  
    #15
2
02.02.11 21:36

176826 Postings, 6939 Tage GrinchDer hat so ein komisches Zucken am Augenlid...

 
  
    #16
1
02.02.11 21:37

11570 Postings, 6130 Tage polyethylenund das hängt an der Decke!

 
  
    #17
02.02.11 21:38

33960 Postings, 4530 Tage McMurphyIch mach es morgen, danke vorab

 
  
    #18
02.02.11 21:48
Ich hab jetzt auch ein HD-Zeichen aufm Schirm.
Das Bild ist geil...  

11570 Postings, 6130 Tage polyethylenDas ist nur der Aufkleber

 
  
    #19
7
02.02.11 22:10

12950 Postings, 4806 Tage kostoleniHat hier jemand Mörfi gerufen?

 
  
    #20
02.02.11 22:15

7828 Postings, 5342 Tage louisanerwww.brummen.de

 
  
    #21
02.02.11 22:24
Interessengemeinschaft zur Aufklärung des Brummtons

http://www.brummen.de/

Die IGZAB (Interessengemeinschaft zur Aufklärung des Brummtons) distanziert sich ausdrücklich von jeglichen Versuchen, aus dem Brummton-Problem und den davon Betroffenen Kapital zu schlagen. Es gibt Ähnlichkeiten mit Tinnitus, doch auch viele Eigenschaften, die den Brummton klar davon unterscheiden. Manche Betroffene haben Wege gefunden, ihren Brummton zu unterdrücken.

129861 Postings, 6162 Tage kiiwiiwenn's nimmer brummt, bist du tot

 
  
    #22
03.02.11 01:57

33960 Postings, 4530 Tage McMurphyMit ner neuen Steckerleiste ist das

 
  
    #23
1
04.02.11 07:28
Brummen fast weg.

Gut zu wissen, dass Ariva doch ein Radio- und Fernsehtechniker-Forum ist.

;-)  

59073 Postings, 7247 Tage zombi17Wieso nur fast?

 
  
    #24
04.02.11 07:31
Zieh mal den Stecker ganz raus, wenns dann noch brummt ist etwas kaputt.  

33960 Postings, 4530 Tage McMurphyein klitzekleines Restbrummen ist noch da

 
  
    #25
04.02.11 07:33
aber nur wenn ich es hören will. Da kann ich mit leben und die ganzen Schnüren machen mich eh nervös.  

3241 Postings, 4717 Tage Mountainbikernotfalls noch den schutzleiter der Leiste

 
  
    #26
1
04.02.11 07:40
mit dem Potentialausgleich verbinden, z.b.
über ein ( unlackiertes) Heizungsrohr

33960 Postings, 4530 Tage McMurphy*g* Mountainbiker

 
  
    #27
04.02.11 07:44
Das stell ich mir gerade vor. Die Heizkörper sind genau gegenüber und das Wohnzimmer ist groß.

;-)  

22764 Postings, 4595 Tage Maxgreeen#4 was tun?

 
  
    #28
04.02.11 08:00
Wenn das als Test zu umständlich ist, kannst du es erstmal testen!

:))

38 Postings, 6801 Tage tuttiAntibrumm

 
  
    #29
2
04.02.11 08:10
Hallo
Ich verkaufe Dir einen Antibrumm-Stecker
Das hilft in sehr vielen Fällen
Grüsse
Tutti  

7460 Postings, 5659 Tage potti65wecke deine frau.....

 
  
    #30
3
04.02.11 08:15
dann hört das brummen auf.  

3241 Postings, 4717 Tage Mountainbikercheck auch mal ob

 
  
    #31
1
04.02.11 08:21
die abschirmung der antennenkabel, verstärker etc. im keller mit dem
potentialausgleich verbunden ist.

Seite: < 1 | 2 >  
   Antwort einfügen - nach oben