Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Brennstoffzellen sind in kommen!!


Seite 1 von 23
Neuester Beitrag: 11.12.19 15:36
Eröffnet am: 23.03.07 18:49 von: siggileder Anzahl Beiträge: 557
Neuester Beitrag: 11.12.19 15:36 von: Gartenzwerg. Leser gesamt: 93.974
Forum: Börse   Leser heute: 60
Bewertet mit:
7


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
21 | 22 | 23 23  >  

491 Postings, 4836 Tage siggileder Brennstoffzellen sind in kommen!!

 
  
    #1
7
23.03.07 18:49
Ich denke man kann sich schon mal ein paar Aktien ins Depot legen, denn auf lange Sicht wird es sich lohnen.  
531 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
21 | 22 | 23 23  >  

2886 Postings, 1910 Tage freu_michWenn erstmal die Zittrige raus sind

 
  
    #533
06.11.19 09:37
geht hier ganz schnell...  

2886 Postings, 1910 Tage freu_michmichelangelo #525 meinst du

 
  
    #534
06.11.19 09:59
WKN: 915856  

2238 Postings, 1022 Tage GartenzwergnaseKursgestaltung in FF ist wohl ein Witz,

 
  
    #535
14.11.19 14:39

330 Postings, 4403 Tage oktayEher einer cannabis aktie ???

 
  
    #536
15.11.19 03:09
(In die Wüste gehen frisches Gras zu ernten.)
 

2238 Postings, 1022 Tage Gartenzwergnasebei www.companyhouse.de

 
  
    #537
17.11.19 11:00
steht bei Heliocentris Energy Solutions AG zu lesen :
 

2238 Postings, 1022 Tage Gartenzwergnasedas hier,

 
  
    #538
17.11.19 11:01
Neuigkeiten
05.06.2019
Bonitätsveränderung aufgrund Inhaberänderungen

was es wohl  auf sich hat ?  

2886 Postings, 1910 Tage freu_michDiese Woche 2 Versucht

 
  
    #539
17.11.19 12:31
über 10 Cent zu kommen ...
danach ist alles offen  

11535 Postings, 3194 Tage RudiniDie 10 ist durch

 
  
    #540
1
19.11.19 14:09
Läuft würde ich sagen...  

10153 Postings, 2641 Tage MaydornHeliocentris

 
  
    #541
19.11.19 15:25
Die 0,10er Marke ist genommen und dies freut auch
mein Depot :) Grün.... sehr dunkel

 

10153 Postings, 2641 Tage MaydornLöschung

 
  
    #542
20.11.19 19:41

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 21.11.19 14:52
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Stunde
Kommentar: Marktmanipulation vermutet

 

 

183 Postings, 91 Tage marrybÖffentliche Zustellung einer Anhörung

 
  
    #543
21.11.19 13:29
"...da die vorgenannte Gesellschaft postalisch nicht zu erreichen ist."

https://www.finanznachrichten.de/...ustellung-einer-anhoerung-029.htm

Habt ihr noch auf euren Real-Namen erzockte Aktien in euren Depots ?  

2238 Postings, 1022 Tage Gartenzwergnasewas in DE so alles geht...

 
  
    #544
22.11.19 18:16
GEZ Gebühren nicht bezahlen, da gibt es mächtig Ärger. Man verliert auch schon mal wegen einen Kassenbon über 65 Cent die Arbeitsstelle.
Hier kann man nur noch mit dem Kopf schütteln !  

167 Postings, 1542 Tage Kursegucker@ Gartnzwergn....

 
  
    #545
22.11.19 20:16
Der Titel passt hier super rein, aber beim Text hast du wohl den falschen Chat erwischt.  :) Prost schönes Wochenende  

2238 Postings, 1022 Tage Gartenzwergnasene das ist schon so gemeint !

 
  
    #546
22.11.19 20:55

Heliocentris Energy Solutions AG, Berlin
Vorstand/Aufsichtsrat
Rudower Chausee 29 12489 Berlin


öffentlich zugestellt, da die vorgenannte Gesellschaft postalisch nicht zu erreichen ist.

Muß man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Eine AG ist nicht postalisch zu erreichen, egal ob nun mal gerade in Insolvenz....    

209 Postings, 739 Tage iVesich hoffe nur

 
  
    #547
25.11.19 12:03
das in ein Parr tagen, nicht heißt licht aus weil die Stromrechnung nicht bezahlt ist?

Alles nur meine Meinung, Keine kauf oder Verkaufs Empfehlung!!!  

2238 Postings, 1022 Tage Gartenzwergnasedie weren doch hoffentlich das Licht ausgemacht

 
  
    #548
25.11.19 12:10
und das Bügeleisen rausgezogen haben, wenn sie das Büro verlassen haben ???
 

2238 Postings, 1022 Tage Gartenzwergnasewie traurig ist es geworden.....

 
  
    #549
25.11.19 12:43
der Berliner Flughafen, der Stuttgarter Bahnhof und nun Heli hat wohl kein Zuhause mehr ?  

2238 Postings, 1022 Tage Gartenzwergnaseoder nur der Briefkasten weg ?

 
  
    #550
25.11.19 13:16

1800 Postings, 1274 Tage michelangelo321Ein lustiges Versteckspiel .

 
  
    #551
28.11.19 22:29
Habe erst gerade die C-Dax-Liste aufgerufen und bei Heliocentris einen sehr gerigen Umsatz der 22.15Uhr angezeigt wurde.Habe recharchiert und zusammengerechnet einen Umsatz von 4545 €+17481€Frankfurt
festgestellt. Also Summe Gesamt heute 22026€.  

2238 Postings, 1022 Tage GartenzwergnaseRichtig, auch wenn Manches traurig erscheint,

 
  
    #552
28.11.19 22:36
den Humor darf man aber nicht verlieren...…

 

2238 Postings, 1022 Tage Gartenzwergnasewelchen Stellenwert die Wasserstofftechnik

 
  
    #553
01.12.19 14:19
erreichen könnte sieht man eigentlich täglich, so auch hier. NOOR, das größte Solarkraftwerk kann man was dazu auf YouTube finden, ganz interessant....
n.m.M. und weiter nix, keinerlei Handelsaufforderung der Aktie  

2886 Postings, 1910 Tage freu_michDiese Woche 3 Versucht

 
  
    #554
03.12.19 09:46
über 10 Cent zu kommen  

Ausbruch möglich !!  

2238 Postings, 1022 Tage Gartenzwergnasemal was zur Sache

 
  
    #555
06.12.19 11:39
Amtsgericht Charlottenburg, Aktenzeichen: 36h IN 5445/16


36h IN 5445/16




In dem Insolvenzverfahren über das Vermögen d.




Heliocentris Fuel Cell Solutions GmbH,

Bahnhofstr. 82, 73240 Wendlingen,

vertreten durch die Geschäftsführer Ayad Abul-Ella, Henrik Colell und Sabine Kauper,
Registergericht: Amtsgericht Stuttgart Handels- und Genossenschaftsregister Register-Nr.: HRB 721647
- Schuldnerin -


Geschäftszweig: Verarbeitendes Gewerbe




hat der Insolvenzverwalter die Festsetzung seiner Vergütung und Auslagen am 07.10.2019 für die Tätigkeit im Rahmen der vorläufigen Sachwaltung und für das eröffnete Insolvenzverfahren beantragt. Für die vorläufige Sachwaltung wird ein Zuschlag in Höhe von insgesamt 0,25 % beantragt (0,15 % für die Überwachung im Konzernverhältnis, 10 % für die Unterstützung und Überwachung bei der Insolvenzgeldvorfinanzierung). Für die Insolvenzverwaltung wird ein Zuschlag von insgesamt 150 % beantragt (90 % für die übertragende Sanierung, 60 % für die Unternehmensfortführung). Die Insolvenzgläubiger erhalten Gelegenheit binnen 2 Wochen ab Veröffentlichung Einwendungen schriftlich beim Insolvenzgericht einzureichen. Die Antragsunterlagen liegen auf der Geschäftsstelle zur Einsicht aus.




Amtsgericht Charlottenburg - Insolvenzgericht - 04.12.2019

36h IN 5445/16 Amtsgericht Charlottenburg, 05.12.2019
 

2238 Postings, 1022 Tage Gartenzwergnaseund noch ......

 
  
    #556
06.12.19 11:42
Amtsgericht Charlottenburg, Aktenzeichen: 36h IN 5445/16


36h IN 5445/16





In dem Insolvenzverfahren über das Vermögen d.




Heliocentris Fuel Cell Solutions GmbH,

Bahnhofstr. 82, 73240 Wendlingen,

vertreten durch die Geschäftsführer Ayad Abul-Ella, Henrik Colell und Sabine Kauper,
Registergericht: Amtsgericht Stuttgart Handels- und Genossenschaftsregister Register-Nr.: HRB 721647
- Schuldnerin -


Geschäftszweig: Verarbeitendes Gewerbe




1.    Das schriftliche Verfahren wird gem. § 5 Abs. 2 InsO durchgeführt für:


Schlusstermin gem. § 197 InsO:

- Erörterung der Schlussrechnung des Insolvenzverwalters

- Erhebung von Einwendungen gegen das Schlussverzeichnis durch die Insolvenzgläubiger

- Entscheidung der Gläubiger über nicht verwertbare Gegenstände der Insolvenzmasse


Die Beteiligten erhalten Gelegenheit bis einschließlich 15.01.2020

- Einwendungen gegen das Schlussverzeichnis und die Schlussrechnung

- Anträge zur Entscheidung der Gläubiger über nicht verwertbare Vermögensgegenstände

schriftlich bei dem Insolvenzgericht vorzulegen.

2.    Der Vornahme der Schlussverteilung gem. § 196 Abs. 2 InsO wird zugestimmt.
In dem Verfahren sind derzeit Forderungen in einer Gesamthöhe von 616.206,69 ? zu berücksichtigen, denen ein Massebestand von ca. 357.097,64 ? gegenübersteht.
Hiervon sind gemäß § 54 InsO vorrangig die Gerichtskosten für das Insolvenzverfahren, die Vergütungen und Auslagen des vorläufigen Sachwalters und des Insolvenzverwalters zu begleichen.
Es wird auf die Ausschlussfristen gemäß §§ 189, 190 und 206 InsO hingewiesen.

Hinweise:

In der Geschäftsstelle des Insolvenzgerichts können die Unterlagen zur Rechnungslegung eingesehen werden.


Rechtsbehelfsbelehrung:




Gegen die Entscheidung kann Erinnerung (§ 11 Abs. 2 RPflG) eingelegt werden.

Die Erinnerung ist binnen einer Notfrist von zwei Wochen bei dem




Amtsgericht Charlottenburg
Amtsgerichtsplatz 1
14057 Berlin




einzulegen.




Die Frist beginnt mit der Verkündung der Entscheidung oder, wenn diese nicht verkündet wird, mit deren Zustellung bzw. mit der wirksamen öffentlichen Bekanntmachung gemäß § 9 InsO im Internet (www.insolvenzbekanntmachungen.de). Die öffentliche Bekanntmachung genügt zum Nachweis der Zustellung an alle Beteiligten, auch wenn die InsO neben ihr eine besondere Zustellung vorschreibt, § 9 Abs. 3 InsO. Sie gilt als bewirkt, sobald nach dem Tag der Veröffentlichung zwei weitere Tage verstrichen sind, § 9 Abs. 1 S. 3 InsO.

Für den Fristbeginn ist das zuerst eingetretene Ereignis (Verkündung, Zustellung oder wirksame öffentliche Bekanntmachung) maßgeblich.




Die Erinnerung ist schriftlich einzulegen oder durch Erklärung zu Protokoll der Geschäftsstelle des genannten Gerichts. Sie kann auch vor der Geschäftsstelle jedes Amtsgerichts zu Protokoll erklärt werden; die Frist ist jedoch nur gewahrt, wenn das Protokoll rechtzeitig bei dem genannten Gericht eingeht. Eine anwaltliche Mitwirkung ist nicht vorgeschrieben.




Die Erinnerungsschrift muss die Bezeichnung der angefochtenen Entscheidung sowie die Erklärung enthalten, dass Erinnerung gegen diese Entscheidung eingelegt werde.


Die Erinnerung ist von dem Erinnerungsführer oder seinem Bevollmächtigten zu unterzeichnen.







Rechtsbehelfe können auch als elektronisches Dokument eingereicht werden. Eine einfache E-Mail genügt den gesetzlichen Anforderungen nicht.




Das elektronische Dokument muss

-    mit einer qualifizierten elektronischen Signatur der verantwortenden Person versehen sein oder

-    von der verantwortenden Person signiert und auf einem sicheren Übermittlungsweg eingereicht werden.




Ein elektronisches Dokument, das mit einer qualifizierten elektronischen Signatur der verantwortenden Person versehen ist, darf wie folgt übermittelt werden:

-    auf einem sicheren Übermittlungsweg oder

-    an das für den Empfang elektronischer Dokumente eingerichtete Elektronische Gerichts- und Verwaltungspostfach (EGVP) des Gerichts.




Wegen der sicheren Übermittlungswege wird auf § 130a Absatz 4 der Zivilprozessordnung verwiesen. Hinsichtlich der weiteren Voraussetzungen zur elektronischen Kommunikation mit den Gerichten wird auf die Verordnung über die technischen Rahmenbedingungen des elektronischen Rechtsverkehrs und über das besondere elektronische Behördenpostfach (Elektronischer-Rechtsverkehr-Verordnung - ERVV) in der jeweils geltenden Fassung sowie auf die Internetseite www.justiz.de verwiesen.










Amtsgericht Charlottenburg - Insolvenzgericht - 04.12.2019




36h IN 5445/16 Amtsgericht Charlottenburg, 05.12.2019
 

2238 Postings, 1022 Tage Gartenzwergnasewieder ein paar Spielchen mit 20.000 Aktien

 
  
    #557
11.12.19 15:36
in Frankfurt und Stuttgart zur selben Zeit. Was soll das ?  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
21 | 22 | 23 23  >  
   Antwort einfügen - nach oben