Daimler Aufbruch Richtung € 100,00


Seite 1 von 2
Neuester Beitrag: 24.02.20 18:31
Eröffnet am: 24.08.14 21:50 von: Joker9966 Anzahl Beiträge: 34
Neuester Beitrag: 24.02.20 18:31 von: Galearis Leser gesamt: 50.937
Forum: Börse   Leser heute: 14
Bewertet mit:
2


 
Seite: < 1 | 2 >  

1636 Postings, 2368 Tage Joker9966Daimler Aufbruch Richtung € 100,00

 
  
    #1
2
24.08.14 21:50
Liebe Leser und Leserinnen,

ich finde es wird mal wieder Zeit für ein neues Tread.

Herzlich Willkommen sind alle diejenigen, die an einem ersthaften Informationsaustausch auf sachlicher Ebene interessiert sind. Über eine rege Beteiligung würde ich mich sehr freuen!

Ich persönlich bin stark in Daimler investiert, da ich der Meinung bin, dass € 100 bereits in 2015 erreicht werden können.

Daimler hat 2013 mit der Sparte Mercedes-Benz Cars ein Rekordjahr hinter sich. Dieser positive Trend setzte sich auch im ersten Halbjahr 2014 weiter fort, was zum absatzstärksten Halbjahr in der Daimler Unternehmensgeschichte wurde.
Wachstumstreiber sind die Modelle der Kompaktfamilie, SUVs und S-Klasse.
Auch die Profitabilität dürfte durch das milliardenschweren Effizienzprogramm und dessen geplante Ausweitung, weiter steigen.
Nach der jüngsten Korrektur des Aktienkurses bis auf € 57,10 kann es nun richtig los gehen.

Ich wünsche allen Mercedes Freunden und die die es noch werden wollen, viel Freude mit der Aktie und alles Gute!

Grüße vom Joker aus Baden-Württemberg
 
8 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 >  

26 Postings, 1790 Tage traderdevilMercedes-Benz verbucht neuer Absatzrekord

 
  
    #10
08.04.15 23:36
http://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/...kordkurs-1000572460
Das sollte den Kurs wieder in die höhe treiben!!!  

3884 Postings, 3473 Tage 2141andreastradingchance?

 
  
    #11
20.07.15 13:43
 
Angehängte Grafik:
design_big.png (verkleinert auf 79%) vergrößern
design_big.png

33746 Postings, 4057 Tage Harald9jetzt Richtung 100

 
  
    #12
1
18.09.15 17:02
-----------
auch Kerzen können Kurse machen

1636 Postings, 2368 Tage Joker9966Genau!!...................

 
  
    #13
1
18.09.15 22:15
 

829 Postings, 4990 Tage bluemax2000Mercedes-Fahrzeuge werden nicht manipuliert

 
  
    #14
05.10.15 20:12

Kursrutsch unbegründet!


Am frühen Abend kam folgende Mitteilung von Daimler, welche auf einen Kursanstieg hoffen lässt:


Daimler-Vorstand: Mercedes-Fahrzeuge werden nicht manipuliert

16:51 05.10.15

http://tag.stockstage.com/'0Ijoid3d3LmFyaXZhLmRlIn0=
http://tag.stockstage.com/'0Ijoid3d3LmFyaXZhLmRlIn0=
tag.stockstage.com

STUTTGART (dpa-AFX) - In der VW (Volkswagen Vz Aktie)-Abgasaffäre hat der Vorstand des Autobauers Daimler (Daimler Aktie) bekräftigt, nichts mit den Machenschaften des Wolfsburger Wettbewerbers zu tun zu haben. "Wir halten uns an die rechtlichen Vorgaben", heißt es in einem Schreiben des gesamten Daimler-Vorstands an die Mitarbeiter, das der dpa vorliegt. "Etwaige anderslautende Vorwürfe weisen wir mit Nachdruck zurück." Es seien keine Daimler-Fahrzeuge manipuliert worden seien. Dies gelte für alle unsere Diesel- und Otto-Motoren weltweit, so die Vorstandsmitglieder. Über das Schreiben hatten zuvor auch die Zeitungen der Funke-Mediengruppe ("Hamburger Abendblatt", "Berliner Morgenpost", "Braunschweiger Zeitung", "Westdeutsche Allgemeine Zeitung").

Weiter heißt es in dem Schreiben, man teile die Empörung über die Manipulationen, "aber wir wehren uns gegen jede Tendenz, auch unser Unternehmen einem Betrugsverdacht auszusetzen". Die Erarbeitung neuer Gesetz für realitätsnahe Testverfahren werde auf EU-Ebene unterstützt. Mit den zuständigen Behörde arbeite man "offen, vertrauensvoll und konstruktiv zusammen, dies übrigens schon seit vielen Jahren", schreiben Konzernchef Dieter Zetsche und seine Vorstandskollegen. Daimler hatte auch zuvor stets betont, nicht manipuliert zu haben./wdw/DP/jha

Quelle: dpa-AFX

http://www.ariva.de/news/Daimler-Vorstand-Mercedes-Fahrzeuge-werden-nicht-manipuliert-5510126

 

13139 Postings, 4628 Tage Romeo237100 € wann

 
  
    #15
22.08.19 01:52
 

4098 Postings, 1096 Tage Jörg9E-Auto-Absatz steigt weiter

 
  
    #16
22.08.19 07:58

https://www.elektroauto-news.net/2019/...auto-absatz-stetig-steigend/

Ich vermute, sobald die E-Autos biller sind als die Verbrenner, werden auch die Deutschen sehr schnell umschwenken, wenn sie am Autokauf sparen können.

Und Daimler "bastelt" immer noch an einem E-SUV herum, der wohl schon technisch eher überholt sein wird, wenn er denn endlich einmal fertig wird und ausgeliefert werden kann.

Da traue ich VW aktuell deutlich mehr zu.

 

Optionen

7770 Postings, 618 Tage DressageQueenWer will ein E-Auto ??

 
  
    #17
27.08.19 14:01
Wo bitte in der stadt sein E-Auto 20 Mion aufladen? Wie lang wäre der stau vor jeder Ladesäule ??? E-Auto höchstens als 2. Wagen auf dem Lande wo man Solarzellen aufm Dach hat.
Brennstoffzelle ist die Zukunft ...
Der Mercedes GLC F-Cell ist das erste Wasserstoffauto aus deutscher Serienproduktion. Der Wagen ist selbst für Elektroautofans eine Wohltat - und hat doch einen wichtigen Mangel.
 

2649 Postings, 2073 Tage BrennstoffzellenfanJapan Volles Rohr Brennstoffzelle+H2

 
  
    #18
30.09.19 13:55
https://www.nzz.ch/wirtschaft/...toffmacht-der-welt-werden-ld.1510612

Elektromobilität als langfristiger Mega-Trend dürfte Plug Power (PLUG) - als H2-/Brennstoffzellen-Leader - antreiben:

www.plugpower.com  

2649 Postings, 2073 Tage BrennstoffzellenfanBrennstoffellen-Aktien + TokyoMotorShow

 
  
    #19
02.10.19 14:29
Die Tokyo Motor Show vom 24.10.2019 - 04.11.2019 könnte für die Brennstoffzellen-Titel (PLUG) sehr spannend werden:

https://www.autozeitung.de/tokyo-motor-show    

2649 Postings, 2073 Tage BrennstoffzellenfanH2 und Brennstoffzellen fuer Autos

 
  
    #20
30.12.19 10:57
Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Aktien dürften 2020 stark in der Anlegergunst stehen:

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...lard-dran-20194765.html

Nach erfolgter und verdauter Kapitalerhöhung steht v.a. Plug Power (PLUG) finanziell sehr gut da und ist bereit für neue Höhenflüge (Zielbereich für next leg up ist um $4,50):

https://www.godmode-trader.de/video/...power-genug-korrigiert,7991011  

13139 Postings, 4628 Tage Romeo237Moin

 
  
    #21
30.12.19 11:07
 

2649 Postings, 2073 Tage BrennstoffzellenfanAntrieb mit Brennstoffzelle u. Wasserstoff

 
  
    #22
31.12.19 12:57
Plug Power (PLUG) geht sackstark ins neue Jahr 2020:

www.plugpower.com  (US-Märkte sind heute Dienstag und schon ab Donnerstag wieder geöffnet)

Ein gutes neues Jahr an PLUG und an alle Investoren! Möge auch das Jahr 2020 so fruchtbar und ertragreich wie das laufende Jahr sein!

Alle Produkte und Dienstleistungen (GenDrive, GenFuel, GenSure, GenKey, GenCare) sind top. Zudem kommen neue Anwendungen ins Laufen wie z.B.

- Wasserstoff-Züge (H2-Züge): Test-Reihe von Stadler Rail in San Bernardino / Kalifornien

- Wasserstoff-Drohnen (H2-Drones): Test-Reihe von Amazon und US Postal Service am laufen

- Wasserstoff-On-Road-Applicatons: Test-Reise diverser Brennstoffzellen-/Wasserstoff-Fahrzeuge (diverse Marken/Hersteller); hier dürften unzählige Neuigkeiten anlässlich der im Frühjahr 2020 anstehenden weltweiten Auto-Salons (u.a. Autosalon Genf, Motor-Show Frankfurt usw.) präsentiert werden

- Letze grosse Kapitalerhöhung im November/Dezember ist vorüber und verdaut. PLUG somit bereit für die angekündigte Expansion.

- Diverse Flughafen (u.a. Charlatte, Atlanta, Hamburg Airport uvm.) mit H2/FuelCell-Tuggers beliefert

- Fedex-Tests für H2/FuelCell-Fahrzeuge

- US Postal Service-Tests für H2/Fuel-Cell-Fahrzeuge

- Angekündigter Ausbau der PLUG-Stammkunden wie Walmart, Amazon uvm. (vgl. https://www.plugpower.com/customer/whos-using-gendrive/)

Fazit: Alle Ampeln stehen auf Grün! PLUG jetzt bitte ganz kräftig Gas geben!
 

18 Postings, 42 Tage stoamliebe investierte

 
  
    #23
1
18.01.20 15:20
Ich bin auch bei Daimler investiert.
Daimler verdient ja immer noch super Geld.
Was denkt ihr, wird sich Elektro wirklich durchsetzen?
Haben wir da nicht ein Ladeproblem in Europa?
Wie seht ihr das?

Freundliche Grüsse stoam  

Optionen

16383 Postings, 3508 Tage duftpapst2üble Meldung heute

 
  
    #24
1
11.02.20 10:18
Die Zahlungen an die MA und die Dividende wird massiv gekürzt. Div. von 3,25 auf 0,90

Ich hoffe nur das die Zahlungen an die Führungsetage in gleichem Maße gekürzt wird.  

1036 Postings, 3910 Tage ParadiseBirdabsolut üble Dividende

 
  
    #25
11.02.20 10:41
Ja, nur 0,90 € ist der Vorschlag. Da werden Dividenden-Investoren sich plötzlich wie in einer Geisterbahn fühlen.  

16383 Postings, 3508 Tage duftpapst2mit der mickrigen Dividende

 
  
    #26
11.02.20 14:04
wird der Kurs wohl für Dividendenjäger uninteressant sein.
Das Wachstum ist auch in 2020 sehrt begrenzt und der neue Ceo fungiert beinahe wie ein Konkursverwalter.  

169 Postings, 3436 Tage DuViDaDividende ist nicht Ausschlag geben

 
  
    #27
11.02.20 14:37
Umsatz steigt
Gewinn schmällert wegen Rückstellung "Dieselskandal"
Dividende ist stark gefallen, aber auf  long ist Daimler unterbewertet.  (Kurs steigerung?)
Dafür steigt die Bilanzsumme, was in der Regel heißt das Unternehmen wächst.
Markkapitalwert:  45,9 mrd.
Buchwert:  57,80 €  leicht zum Vorjahr gefallen.
Kurs: 42,98 €
KBV : 0,74  unter 1

Wenns noch weiter fällt, ist es natürlich ein Sammel Kandidat.
Für 35€ sammele ich gerne weiter ein. :)


 

Optionen

953 Postings, 840 Tage mcbainLass hier nur den Donald noch

 
  
    #28
11.02.20 14:41
mit Zoellen auf Autoimporte aus der EU um die Ecke kommen und/oder den Markt mal etwas mehr korrigieren lassen, dann steht hier ziemlich schnell die 3x,xx vorne. Ist mir aktuell einfach zu heiss fuer den Invest nach dem Ausblick von heute.  

Optionen

169 Postings, 3436 Tage DuViDaZölle

 
  
    #29
11.02.20 14:51
dazu fällt der Euro auch stetig.
bzw. lässt die Zölle etwas abfedern :)  

Optionen

18 Postings, 42 Tage stoamKürzung Dividende

 
  
    #30
11.02.20 16:24
Richtige Entscheidung diese Kürzung.
Besser wäre gewesen komplett Kürzen und die Firma wieder auf die Beine bringen.
Auch Bonis der Manager komplett streichen, dafür die Arbeiter besser unterstützen und in neue Projekte eingliedern.
 

Optionen

45 Postings, 82 Tage Daniel__Möchte eigentlich wuch daimler im Depot

 
  
    #31
11.02.20 16:28
Aber leider ist es mir zurzeit wirklich zu unsicher ich habe eher die Vermutung das es auf 35 runter geht anstatt auf 50 hoch.  

16383 Postings, 3508 Tage duftpapst2mit der dünnen Dividende

 
  
    #32
17.02.20 15:46
unter 2 % wird auch das Interesse der Dividenden Fonds fallen und eine wichtige kursstütze fällt weg.

Der Vorstand und die mittlere Managment ebene müßten mit Ihrem Boni der Dividende angepasst werden. Wichtiger als der Boni ist den Arbeitern vermutlich eine Stellengarantie.

Aufgrund der schwierigen Aussichten ist bei Daxkorrektur durchaus ein Absacken in den Bereich um 40 möglich. Zukaufen werde ich derzeit nicht über 40 da es bereits schon jetzt meine größte Depot Posi ist.  

16383 Postings, 3508 Tage duftpapst2Nachtrag

 
  
    #33
17.02.20 15:58
die unter 2 % gelten für meinen EK von 48 €  

17712 Postings, 2276 Tage Galearisauf wieviel wird`n die Divi runter-kürzt ?

 
  
    #34
24.02.20 18:31
dann muss ich meinen Einstiegswunsch noch mal verschieben. bzw runterschrauben.  

Seite: < 1 | 2 >  
   Antwort einfügen - nach oben