Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Bombardie und die Zukunft


Seite 1 von 46
Neuester Beitrag: 16.10.19 19:33
Eröffnet am: 17.01.14 19:48 von: cambridge Anzahl Beiträge: 2.131
Neuester Beitrag: 16.10.19 19:33 von: BYD666 Leser gesamt: 395.366
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 97
Bewertet mit:
14


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
44 | 45 | 46 46  >  

27 Postings, 2117 Tage cambridgeBombardie und die Zukunft

 
  
    #1
14
17.01.14 19:48
Flugzeugdesigner Oscar Viñals wirft einen Blick in die Zukunft: Sein "Sky Whale" (Himmelswal) soll den Insassen bei einem Absturz größtmögliche Überlebenschancen bieten. Außerdem schont der virtuelle Supervogel mit niedrigem Spritverbrauch die Umwelt.
Heutige Maschinen sind deutlich kleiner als der "Sky Whale". Die riesige Boeing 747-400 kommt auf 64 Meter Flügelweite und eine Länge von 76 Metern. Der Airbus 380-800 hat eine Spannweite von 80 Metern und ist 77 Meter lang. Zwar ist der Superflieger genauso lang, seine Tragflächen kommen aber auf 88 Meter.    
1106 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
44 | 45 | 46 46  >  

433 Postings, 430 Tage BYD666Link fehlte ...

 
  
    #1108
31.07.19 19:45
https://rail.bombardier.com/en/newsroom/...ly-12-commuter-trains-f/en



Jun 28, 2019

Berlin

Transportation

Press release
Bombardier wins order to supply 12 commuter trains for Adelaide, Australia  

433 Postings, 430 Tage BYD666Sollte sich auf die Zahlen gut auswirken,

 
  
    #1109
31.07.19 19:57
mit Mitsubishi ist insgesamt 550 Millionen Dollar in bar eingestrichen.

Bombardier streicht im Rahmen eines Umstrukturierungsplans rund 5.000 Stellen auch OK > https://globalnews.ca/news/4642884/...-as-part-of-restructuring-plan/

Bin echt gespannt auf die Aussichten!  

562 Postings, 6099 Tage MistsackZahlen waren Käse

 
  
    #1110
01.08.19 14:03
FCF Prognose um 500Mio gesenkt....da ist die Luft erstmal raus  

433 Postings, 430 Tage BYD666Naja machen wir uns doch nichts vor

 
  
    #1111
01.08.19 15:28
alles so Erwarte, die Krisen-Strategie ist aber die Richtige!
Viele Unternehmen orientieren sich bei der Berechnung des Firmenwerts nur am Umsatz. Sinnvoll ist es jedoch, den Deckungsbeitrag für die Firmenwert-Berechnung heranzuziehen und auch das zukünftige Potenzial, und dass ist meines Erachtens sehr positiv!
Bombardier geht den richtigen Weg.
Ich habe Zeit, und denke auch den richtigen Zeitpunk meiner Investition erwischt zu haben.

 

433 Postings, 430 Tage BYD666-(

 
  
    #1112
01.08.19 15:32
-15,13 % ist nicht sehr schön, aber wer Aktien nachkaufen kann, den ist es egal!  

433 Postings, 430 Tage BYD666So sch....wie es sich derzeit

 
  
    #1113
01.08.19 15:56

am Kurs mit - 16% heute zeigt, kann ich nicht nachvollziehen den die Zahlen waren nicht so schlecht, ich habe den Bericht jetzt zweimal gelesen.
Diese Short-Attacke ist völlig übertrieben!!

 

562 Postings, 6099 Tage Mistsackdas ist keine short attacke sondern

 
  
    #1114
2
01.08.19 16:08
eine normale Marktreaktion.

Die train division war bisher der Fels in der Brandung...jetzt hat man hier mal eben für dieses Jahr die Margenerwartung halbiert.

BBD ist eine FCF-Story und da hat man auch mal wieder enttäuscht. Anstatt +-250Mio. $ kommt man jetzt bei -500Mio $ raus.

Außerdem ist es die zweite Gewinnwarnung in Folge. So sehr ich die Firma mag und abgesehen davon, dass es meine größte Depotposition ist muss ich sagen, dass ist einfach nur enttäuschend. Ich habe auch ein paar Aktien verkauft...nach oben wird hier bis zum Q4 nicht viel passieren. Und im Q4 hängt dann alles davon ab, ob man die Globals ausgeliefert bekommt.  

5072 Postings, 3739 Tage tagschlaeferdie depotgewichtung sollte immer richtung sehr

 
  
    #1115
1
01.08.19 16:20
populärer wertpapiere tendieren - damit die kurswerte nicht nur durch banken und hedgefonds bestimmt werden...
apple, nvidia, amd, intel, samsung, sony, ferrari, deutsche bank, jpmorgan...

und bombardier? ...
mfg
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

665 Postings, 1041 Tage DölauerÜbertreibung nach unten!?

 
  
    #1116
02.08.19 17:30
Kommt die Gegenbewegung? Oder ist die Enttäuschung noch zu groß?  

433 Postings, 430 Tage BYD666Gegenbewegung mit Bombardier als

 
  
    #1117
05.08.19 20:29
Klimaretter!
..,ab Morgen, geht was ;-)  

665 Postings, 1041 Tage DölauerBYD666 - Was sollte

 
  
    #1118
05.08.19 20:45
ab morgen klappen? Zugbestellungen???  

433 Postings, 430 Tage BYD666Wo ein Wille ist...

 
  
    #1119
05.08.19 21:31
Bombardier geht mit der Sanierung den richtigen Weg, und konzentriert sich mehr auf die Bahn. Nichts für schwache Nerven!  

562 Postings, 6099 Tage Mistsackzumindest gabs nen Auftrag

 
  
    #1120
06.08.19 08:59
über 4Mrd $ für 2 Monorails in Agypten. Hoffentlich fliegt das den Kaspern hinterher nicht wieder wegen Schmiergeldzahlungen um die Ohren.
               Bombardier-led consortium wins $4.5 billion monorail contract in Egypt - Reuters
https://ca.reuters.com/article/topNews/idCAKCN1UV1BI-OCATP
 

104 Postings, 1550 Tage LOGAN5Neues Flugzeug von Bombardier und Airbus

 
  
    #1121
1
06.08.19 21:23
AEROTELEGRAPH.COM:

Air France hat gerade bei Airbus 60 Exemplare des A220-300 bestellt und sich Optionen und Kaufrechte für 60 weitere der Flieger gesichert. Dabei hätte die französische Fluglinie durchaus Interesse an einer gestreckten Variante der ehemaligen C-Series. Das sagte Air-France-KLM-Konzernchef Benjamin Smith laut dem Fachportal Flight Global.

Zurzeit gibt es den kleineren A220-100 und den größeren A220-300, die früher CS100 und CS300 hießen, als sie noch zu Bombardier gehörten. Die Kanadier hatten bereits mit dem Gedanken an größere Versionen gespielt und sich die Namen CS500 und CS900 schützen lassen. Allerdings fehlte ihnen immer das Geld für die Weiterentwicklung.
A220-Produktion in den USA startet

Mit der Übernahme der C-Series durch Airbus haben sich die finanziellen Möglichkeiten geändert. So sagte Guillaume Faury, damals Chef von Airbus’ Verkehrsflugzeugsparte und heute Chef des ganzen Konzerns, Anfang 2019, die Entwicklung eines längeren A220 sei «sehr wahrscheinlich». Jedoch könne man erst investieren, wenn man die A220-Produktion hochgefahren habe und der Jet wirtschaftlich rentabel sei. «Wir sind noch nicht an diesem Punkt», sagte Faury in Mobile im Bundesstaat Alabama, wo Airbus damals mit dem Bau eines neuen A220-Werkes begann. Aber: «Wir sehen sehr großes Potenzial», so Faury.

Dass Airbus seitdem vorangekommen ist, zeigt sich unter anderem in Mobile: Am Montag (5. August) teilte der Flugzeugbauer mit, dort nun mit der A220-Produktion zu starten. Auch die Verkäufe laufen gut, besonders bei der größeren Variante des A220. So standen Ende Juni in Airbus’ Büchern 90 bestellte A220-100, davon 27 bereits ausgeliefert, und 461 geordert A220-300, davon 51 schon ausgeliefert.
Bestellungen für A319 Neo gehen zurück

Spannend bei der Entwicklung eines Jets mit dem potenziellen Namen A220-500 wäre, welche Größe Airbus wählt, um die eigene A320-Neo-Familie nicht zu kannibalisieren. Der A320 Neo hat Platz für maximal 194 Passagiere und in einer normalen Zwei-Klassen-Bestuhlung für 150 bis 180 Fluggäste. Der kleiner A319 Neo und der A220-300 sind mit höchstens 160 Sitzen und 120 bis 150 Plätzen in einer Zwei-Klassen-Konfiguration in dieser Hinsicht schon auf Augenhöhe.

Airbus hatte sich trotz der Übernahme der C-Series entschieden, den A319 im Angebot zu behalten. «Er ist ideal in schwierigen Bedingungen wie hoch gelegenen Flughäfen oder heißes Klima», sagte Airbus-Marketingmanager Antonio Da Costa dazu im Sommer 2018. Außerdem hat der kleinste Jet der A320-Familie mit 6850 Kilometern eine größere Reichweite als der A220-300 mit mittlerweile 6204 Kilometern. Dennoch ist der A319 Neo ein Ladenhüter. Lag die Zahl der Bestellungen für den Flieger Anfang 2019 noch bei 55 Exemplaren, ist sie mittlerweile auf 35 gesunken.
A220 ersetzt bei Air France A318 und A319

Air France, die nun Interesse an einem längeren A220 gezeigt hat, wird mit den bestellten A220-300 Airbus A319 und A318 ersetzen. Tatsächlich hat Airbus den A318 als kleinstes Mitglied der A320-Familie bis heute offiziell im Programm. Allerdings gibt es ihn nicht in der Neo-Version und der Flugzeugbauer hat auch keine offene Order mehr für das Modell.  

336 Postings, 2048 Tage MartolusBBD

 
  
    #1122
13.08.19 10:23
Woran verdienen die noch Geld, wenn ein Flieger nach dem anderen aus dem Programm genommen wird ?
Haben ja nur noch Züge und Straßenbahnen oder? Kurs wäre schon verlockend...  

433 Postings, 430 Tage BYD666Es läuft wie gehabt gut...

 
  
    #1123
21.08.19 11:45
Rail-Deal, um Bombardier auf Kurs zu halten!
Bombardier wird seine dieselelektrischen Einheiten der Klasse 222, die von der neuen East Midlands Railway-Franchise betrieben werden, im Derby Etches Park-Depot warten

https://www.thetimes.co.uk/article/...p-bombardier-on-track-rlmtl9m5j  

433 Postings, 430 Tage BYD666Gegenmaßnahmen zu den jüngsten Zollplänen der USA

 
  
    #1124
23.08.19 17:03

Gut für Bombardier!

Betroffen sind gut 5000 US-Produkte wie Autos, Autoteile, Agrarprodukte, kleine Flugzeuge und Öl. So soll auf Sojabohnen und Erdölimporte von September an ein Zusatzzoll von fünf Prozent erhoben werden. Autozölle in Höhe von 25 Prozent sollen am 15. Dezember wieder aufgenommen werden.


https://www.handelsblatt.com/politik/...3054-EEoJSAC04nOgicthdSS4-ap1

 

433 Postings, 430 Tage BYD666Kurse für Montag bei Bombardier

 
  
    #1125
23.08.19 17:05
sehe ich bei 2 EUR Plus  

818 Postings, 2523 Tage katzenbeisssernachgelegt...

 
  
    #1126
26.08.19 19:54

433 Postings, 430 Tage BYD6661,09 EUR Anlegen statt stilllegen.

 
  
    #1127
02.10.19 16:44
Unterschätzt die Zukunft nicht,Kursabschlag in 2 Tagen von -14%??? Ich werde jetzt handeln, wann sonst oder ist Bombardier Pleite?!
Negativzinsen machen die Altersvorsorge kaputt, enteignen lass ich mich nicht.
 

433 Postings, 430 Tage BYD666Datum des nächsten Ergebnisses

 
  
    #1128
08.10.19 07:44
31. Oktober 2019
1-Jahres-Veränderung
- 62,53%  

433 Postings, 430 Tage BYD6661,07 * wie geil ist das denn?

 
  
    #1129
08.10.19 19:30
Unter ein EUR, würde mir gefallen!  

818 Postings, 2523 Tage katzenbeissserIch glaube eher...

 
  
    #1130
09.10.19 08:59
nach "erfolglosen" Brexit geht erstmal der ganze Commonwealth mit den den A....h  

104 Postings, 1550 Tage LOGAN5Neue Aufträge

 
  
    #1131
1
14.10.19 20:26
Air Austral und Air Madagascar kaufen sechs Airbus A220

Die beiden kleinen Fluglinien erneuern ihre Kurz- und Mittelstreckenflotte. Auch eine Langstreckenorder ist geplant.

13.10.19 - 14:53 | Laura Frommberg
Airbus

Airbus A220-300: Bald über dem Indischen Ozean unterwegs.

Es ist ein Doppelerfolg für Airbus: Gleich zwei Fluggesellschaften wählen den Airbus A220 für ihre Flottenmodernisierung. Air Austral und Air Madagascar beschaffen sich je drei der Flugzeuge. Marie-Joseph Male, Geschäftsführer von Air Austral, gab die Order am Samstag (12. Oktober) bei einer Pressekonferenz auf La Réunion bekannt. Die beiden Airlines sind Partner, Air Austral hält 49 Prozent an Air Madagascar.

Drei A220-300 bestellt Air Austral fest bei Airbus. Sie werden zwischen November 2020 und März 2021 auf La Réunion eintreffen und die zwei Boeing 737 und eine ATR 72 ersetzen, die derzeit die Kurz- und Mittelstreckenflotte der Airline ausmachen. Die Flugzeuge werden mit 132 Sitzen ausgestattet, zwölf davon in der Business Class.
Auch Langstreckenorder in Aussicht

Dasselbe Kabinenlayout werden die drei A220 für Air Madagascar haben. Definitiv ist diese Order noch nicht. Das soll aber noch vor Ende des Jahres der Fall sein. Noch ist auch nicht klar, ob Air Madagascar die Flugzeuge least oder wie Air Austral selbst kauft. Air Austral und Air Madagascar können mit den A220 regionale und längere Routen mit geringerer Nachfrage bedienen.

Zusätzlich will Air Austral die Langstreckenflotte erneuern und plant eine Bestellung von fünf Flugzeugen. Airbus A350, A330 Neo oder Dreamliner kommen dafür in Frage. Zwei der fünf Jets sollen ebenfalls an Air Madagascar gehen. Eine Entscheidung dazu soll Anfang 2020 fallen, die Auslieferung der Flieger solle ab 2023 erfolgen. Derzeit fliegt Air Austral mit Boeing 777 und Dreamlinern, so Male.
 

433 Postings, 430 Tage BYD666Kurse von 1994 ein gutes Zeichen?

 
  
    #1132
16.10.19 19:33
25 Jahre!
Ein Jubiläum, das es in sich hat.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
44 | 45 | 46 46  >  
   Antwort einfügen - nach oben