Bodo Ramelow


Seite 15 von 16
Neuester Beitrag: 22.05.20 08:23
Eröffnet am: 07.02.20 11:12 von: WALDY_RE. Anzahl Beiträge: 386
Neuester Beitrag: 22.05.20 08:23 von: WALDY_RE. Leser gesamt: 9.749
Forum: Talk   Leser heute: 10
Bewertet mit:
11


 
Seite: < 1 | ... | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 |
| 16 >  

3229 Postings, 1887 Tage WALDY_RETURNqiwwi

 
  
    #351
11.03.20 14:22


......................... ne echt ? So richtig voll echt ?

DIE LINKE ! Auferstanden aus den Ruinen der SED !
DDR ............... DIE ! Rote Ameisenfarm die 89 eingegangen ist .
SED = DDR

Der Staatsterror auf deutschen Boden ................ war jemand gegen die SED ..... war er weg .
Heute 2020 sitzen SED STASI SPITZEL & SED KADER im Bundestag für die DIE LINKE !
Bodo R. einen Wessi für die SED Nachfolgepartei DIE LINKE zeigt grade in ganzer Pracht wie Linke
denken , handeln , schalten .....................da ist dann auch der Bruderkuss für die AfD wenn es passt


                                 Aber du  qiwwi hast Links ! Denn jegliche Gefahr kommt von :  

1107 Postings, 160 Tage qiwwiNicht durchdrehen, Waldy

 
  
    #352
1
11.03.20 16:52

3229 Postings, 1887 Tage WALDY_RETURNVorfällen von Kassel und Wahl eines AfDlers

 
  
    #353
13.03.20 14:01
Da !
Schaut her !

............................. damals , DDR , SED Volksverarschung
..............................Heute ,SED Nachfolgepartei DIE LINKE mit DKPler Ramelow : VOLKSVERARSCHE !

ich lach mich ToT die ganzen Linke , grade hier wie gestammelt haben von "Tabubruch" & so was macht man nicht ....................  

                                                               BLAAAAAAAA  BLAAAAAAAAAAAAAAA  Blubb

Hier neues von frisch gesalbten Roten König :

Die Linke wird derzeit von internen Auseinandersetzungen geschüttelt. Erst ein verunglückter Witz von Parteichef Bernd Riexinger auf der Strategiekonferenz in Kassel, den politische Gegner ausschlachten. Dann hebt der gerade wiedergewählte Linke-Ministerpräsident Thüringens, Bodo Ramelow mit seiner Stimme einen AfD-Mann ins Amt des Landtagsvizepräsidenten. Und schließlich erteilte Ex-Bundestagsfraktionschefin Sahra Wagenknecht der humanitären Aufnahme Geflüchteter aus dem türkisch-griechischen Grenzgebiet eine Absage. Dem Sender Phoenix sagte sie, Umfragen zeigten, dass »die Mehrheit« hierzulande keine Geflüchteten aufnehmen wolle.


                                                                       Tabubrüche in Serie

.............................. »nicht erschießen«, sondern »für nützliche Arbeit einsetzen«. Eine Genossin hatte zuvor gesagt, auch wenn man »nach 'ner Revolution« das »eine Prozent« der Superreichen »erschossen« habe, bleibe die Energiewende nötig. Riexinger wie auch die Genossin baten später um Entschuldigung.



https://www.neues-deutschland.de/artikel/...tabubrueche-in-serie.html  

3229 Postings, 1887 Tage WALDY_RETURNLöschung

 
  
    #354
13.03.20 14:56

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 16.03.20 11:55
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - keine Quellen

 

 

3229 Postings, 1887 Tage WALDY_RETURNAch............ und noch so ein Zuckerstück :

 
  
    #355
13.03.20 15:12
Linkspartei-Geschäftsführer Jörg Schindler versuchte es am Montag mit Schadensbegrenzung: Zu den fraglichen Debattenbeiträgen habe es in der Sitzung des Parteivorstands "ernste Wortmeldungen" gegeben, räumte er ein. Fügte aber hinzu, man möge die Linkspartei bitte auf der Grundlage ihres Parteiprogramms beurteilen und nicht anhand "obskurer Beiträge von spinnernden Leuten". Die Linkspartei insgesamt bekenne sich eindeutig zu Gewaltfreiheit, Demokratie und der Unteilbarkeit der Menschenrechte.

                                                                      K  O  M  M  T  ........ NOCHMAL LESEN :

Linkspartei-Geschäftsführer Jörg Schindler versuchte es am Montag mit Schadensbegrenzung: Zu den fraglichen Debattenbeiträgen habe es in der Sitzung des Parteivorstands "ernste Wortmeldungen" gegeben, räumte er ein. Fügte aber hinzu, man möge die Linkspartei bitte auf der Grundlage ihres Parteiprogramms beurteilen und nicht anhand "obskurer Beiträge von spinnernden Leuten". Die Linkspartei insgesamt bekenne sich eindeutig zu Gewaltfreiheit, Demokratie und der Unteilbarkeit der Menschenrechte.


........................................... UND JETZT KOMMTS :

Stellt Euch mal vor das hätte so jemand , und zwar so exakt von der AfD gesagt :

AfDpartei-Geschäftsführer  versuchte es am Montag mit Schadensbegrenzung: Zu den fraglichen Debattenbeiträgen habe es in der Sitzung des Parteivorstands "ernste Wortmeldungen" gegeben, räumte er ein. Fügte aber hinzu, man möge die AfD bitte auf der Grundlage ihres Parteiprogramms beurteilen und nicht anhand "obskurer Beiträge von spinnernden Leuten". Die AfD insgesamt bekenne sich eindeutig zu Gewaltfreiheit, Demokratie und der Unteilbarkeit der Menschenrechte.


............................. versteht Ihr !
 
Wer aber der SED Nachfolgepartei DIE LINKE wählt steht für mich für das was die SED begangen hat .
Morde an Säuglingen , Morde an Kindern , Morde an Bürgern ...............

Macht Euch nichts vor ............ DIE LINKE wird immer das sein : SED Fahnenhalter
Ach und es geht bei der SED nicht nur um brutalsten Mord an den aller schwächsten der Gesellschaft
sondern auch um Millionen .............. wo ist das Geld ?

https://de.wikipedia.org/wiki/...ien_und_Massenorganisationen_der_DDR

 ........................ und jeder , wirklich jeder kann es sehen !
 

3229 Postings, 1887 Tage WALDY_RETURNWie kommt das ?

 
  
    #356
13.03.20 19:13
Offener Aufruf zu Mord
Offener Aufruf zu Zwangsarbeit----------------- 2020  

Folgen ?
Keine !

                                  `* STIRNBATSCH *


................... es waren ja Linke die zu Mord aufrufen
...................es waren ja Linke die zu Zwangsarbeit aufrufen

Rücktritte ?
Folgen ?

.................................................... HALLO ! wie reden doch nicht von Rechten !  

1978 Postings, 161 Tage Onkel LuiRamelow

 
  
    #357
13.03.20 20:55
Den mag ich nicht  

3229 Postings, 1887 Tage WALDY_RETURNWarum ist das Medienecho auf die Erschießungsfrage

 
  
    #358
1
23.03.20 15:40
der Linkspartei so verhalten? Etwas vergleichbares von der AfD hätte viel mehr provoziert.

                             Das Erschießen liegt wohl in der DNA der Linksradikalen


Ich habe mich über das verhaltene Medienecho gewundert. Man erinnert noch den Sturm, nachdem Frauke Petry gesagt hatte, der Grenzschutz müsse „notfalls von der Schusswaffe Gebrauch machen“, dies stehe im Gesetz.

Was wäre wohl passiert, wenn auf einer AfD-Konferenz jemand über Massenerschießungen von Ausländern fantasiert hätte? Wenn Bernd Riexingers Gegenstück, der neue AfD-Chef Chrupalla, stattdessen Zwangsarbeit vorgeschlagen hätte. Wenn beide hinterher von „Ironie“ gesprochen hätten.

Hätte die „Süddeutsche“ dies einen „Diskussionsbeitrag“ genannt, wie sie es im Falle von Sandra L. getan hat? Man hätte nach einem Parteiverbot gerufen. Im Falle der Linken rufen sogar in der CDU manche nach Koalitionen.

                               Das Erschießen liegt wohl in der DNA der Linksradikalen


https://www.tagesspiegel.de/politik/...r-linksradikalen/25620736.html


 

3229 Postings, 1887 Tage WALDY_RETURNMord , Zwangsarbeit ....und neu: Enteignung !

 
  
    #359
2
26.03.20 09:33
Linke-Fraktionschef Dietmar Bartsch hat zur Finanzierung der Milliardenkosten in der Corona-Krise eine einmalige Vermögensabgabe auf große private Vermögen gefordert.

https://www.onvista.de/news/...t-einmalige-vermoegensabgabe-341808739


............................ Hey ! Erst Zwangsarbeit, dann Enteignung und dann KILL ?

Aber geht ja schon los :

Am Mittwoch wird ihr Umverteilungs-Antrag im Bezirksparlament (BVV) behandelt. Darin fordert Fraktionschef Lars Leschewitz (34), dass der Bezirk einen „Reichtumsbericht“ erstellt. Dieser soll den Reichtum von Spandauern erfassen, u.a. was sie besitzen und wie sie es verwenden bzw. ausgeben.

In einem zweiten Schritt, so der Antrag, sollen dann „Maßnahmen für eine sozial gerechtere Verteilung“ erstellt werden. Begründung für den Antrag: „In der Wahrnehmung einer Mehrheit“ der Spandauer sei der „Reichtum ungerecht verteilt“.

https://www.bz-berlin.de/berlin/spandau/...he-spandauer-aermer-machen







Ps.
Für die welche den Aufruf zu Mord & Zwangsarbeit vergessen haben :
https://www.rtl.de/cms/...ssionen-nach-linken-aeusserung-4498282.html

 

3229 Postings, 1887 Tage WALDY_RETURNDas wäre ein Bundeswehreinsatz im Inland

 
  
    #360
1
30.03.20 05:16
Neues von King Bodo der Rote durch Gnaden der SED Nachfolgepartei DIE LINKE


HEUTE :

Die Bundeswehr sagt: Ja, ein bisschen.
Der Innenminister sagt: Ja.
Der Ministerpräsident sagt: Nein.

                 ....................................................  und ich sag :   ACH !

Hat Thüringen die Bundeswehr gebeten, bei der Bewachung des Flüchtlingsheims zu helfen? Das wäre ein Bundeswehreinsatz im Inland, für den höchste verfassungsrechtliche Hürden gelten. Und das selbst dann, wenn die Soldaten vor der Einrichtung nicht mit Gewehren oder Pistolen auftauchen, sondern vor allem durch ihre Anwesenheit helfen würden, für Sicherheit und Ordnung zu sorgen.

Und hier lässt ausgerechnet Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) mit Äußerungen auf Twitter diese Geschichte bizarr werden.





Den Hinweis einer Journalistin darauf, dass selbst der zuständige Referatsleiter des Landesverwaltungsamtes den Antrag anders sieht - zu diesem Zeitpunkt sind Äußerungen von Maier noch nicht in der Welt - bügelt Ramelow auf die ihm ganz eigene Art ab, die er immer wieder zeigt, wenn er aus seiner landesväterlichen Rolle fällt. "Ich habe die Gespräche mit der Ministerin persönlich geführt und damit dürfte klar sein, um was ich die Bundesministerin gebeten habe!", schrieb Ramelow. Und dann noch: "PS: Über mir gibt es niemanden in der Landesverwaltung und ich bin bei gutem Erinnerungsvermögen."

https://www.insuedthueringen.de/region/thueringen/...art83467,7192977

So So ....... wie war das mit der Wahl eines AfD Politikers durch King Bodo oder noch besser der   Klo-Deal................ Bodo Ramelow's Klo-Deal!
                                                                                              #97



Ps.......was für ein Lackaffe :

"Ich würde davon wahrscheinlich mit Blick auf meine persönlichen Beliebtheitswerte und die Werte meiner Partei profitieren", sagte der Ex-Ministerpräsident. "Aber so dürfen wir die Sache nicht angehen.

                                                                 Copyright @ Bodo Ramelow
www.spiegel.de/politik/deutschland/...-4649-a3da-72738d6be570
 

3229 Postings, 1887 Tage WALDY_RETURNKennt Ihr noch Thomas Kemmerich...................

 
  
    #361
2
30.03.20 10:53
............der  Ministerpräsident des Freistaats Thüringen der mit Gewalt gezwungen wurde zurückzutreten.


Nun ob  Thomas Kemmerich auch auf die Idee kommen würde die  Bundeswehr für Inlandseinsätze
anzufordern ....................................   ?

                                 ODER STELL EUCH VOR DIE  AfD WÜRDE AUF SOLCH EINE IDEE KOMMEN !!!

                                              Die Presse würde ausrasten & Corona wäre Nebensache !



 

3229 Postings, 1887 Tage WALDY_RETURNGeil ! Einfach nur Mega Geil !

 
  
    #362
31.03.20 16:36
Ramelow will das Militär   siehe auch # 360  
Die Oberhausener Linken sehen die Teilnahme der Bundeswehr an den Sitzungen des Oberhausener Corona-Krisenstabes äußerst kritisch. Das verärgert.


Har Har Har....................... Rote sind einfach nur so was von mega ZENSIERT !
So ........die Linke kann sich wirklich freuen ! Nach der DDR welche von der SED zerstört wurde
ist jetzt die SED Nachfolgepartei DIE LINKE aktiv dabei das zweite Deutschland zu zerstören !

UND DAS GEILSTE !  Es gibt tatsächlich welche die LINKE und GRÜNE wählen !
Und die welche eindringlich gewarnt haben wurden von diesen Volkswegtretern ausgelacht .

.................... schön das jetzt selber sehen kann das LINKE und GRÜNE durch pure vorsätzliche
Unfähigkeit ein Land zerstören !!!

                                            APPLAUSE  für Eure Politiker ( nicht meine )
 

3229 Postings, 1887 Tage WALDY_RETURNLinken-Ratsfraktion oder:Was für ULTRA Hupen #362

 
  
    #363
31.03.20 16:38

3229 Postings, 1887 Tage WALDY_RETURNVon weich auf HART oder :

 
  
    #364
26.04.20 05:01
Der Sprecher für Drogenpolitik der Linke-Fraktion im Abgeordnetenhaus, Niklas Schrader, forderte im Interview mit dem Monatsjournal der Berliner Gewerkschaft der Polizei (GdP), auch den Besitz harter Drogen „bis zu einer gewissen Größe“ nicht unter Strafen zu stellen. Auch bei Heroin oder Kokain könne es eine „regulierte Abgabe“ geben. „Gesundheitsschädlichen Drogenkonsum kann man besser bekämpfen, wenn die Konsumenten nicht kriminalisiert sind“, sagte Schrader.


https://www.morgenpost.de/berlin/article228982589/...t-verfolgen.html

Mann liest es .............. und jeder der bis 3 Zählen kann weiß was das gefordert wird .

                                                                Heroin oder Kokain    pseudo LEGAL !

                     Grüne: Besitz geringer Mengen von Drogen nicht strafrechtlich verfolgen

Die drogenpolitische Sprecherin der Grünen, Catherina Pieroth, hatte Ende vergangenen Jahres ebenfalls angeregt, den Besitz geringer Mengen Kokain oder Heroin nicht mehr strafrechtlich zu verfolgen.

https://www.morgenpost.de/berlin/article228982589/...t-verfolgen.html

Nun.......und wieder kann es jeder sehen . GRÜNE LINKE   Hand in Hand  ! Nix ist zu abartig !
 

3229 Postings, 1887 Tage WALDY_RETURNLinksextreme Linksfaschisten AHOI :

 
  
    #365
27.04.20 10:17
Ein Trupp namens „Vulkangruppe shut down the power“ verübte am Dienstag einen Brandanschlag auf ein Forschungsinstitut in Berlin-Charlottenburg. Das Institut ist an der Entwicklung einer App beteiligt, die dazu dienen soll, Kontakte von Corona-Infizierten besser nachvollziehen zu können.

Das scheint den Linksextremen egal zu sein. Die Gruppe hatte kurz nach dem Anschlag ein Bekennerschreiben auf der linken Internetplattform „indymedia“ gepostet. Die Verfasser befürchten durch die App eine „Aufweichung der Grundrechte“. Und dies, obgleich die Anwendung der App bislang auf freiwilliger Basis vorgesehen ist. Mit dem Anschlag, so die Gruppe, wolle sie auch einem „Ausbau der Überwachungsmaßnahmen“ entgegenwirken.  Deswegen setzten sie einen Schacht mit Kommunikationskabeln in Brand, die auch das „Heinrich-Herz-Institut“ versorgen, das an der Entwicklung der App beteiligt ist.

Militante Linke fürchtet in Coronakrise um eigenen Einfluss
Zwei Tage vor dem Bekennerschreiben postete eine Gruppe namens „Roter Aufbau“ ebenfalls zur Pandemie einen Text, der in großen Teilen einem Klassenkampf-Pamphlet gleicht. So glauben die Verfasser zum Beispiel, dass die „Angst vor einer Ansteckung“ gezielt „für eine Generalmobilisierung gegen grundlegende Freiheiten der bürgerlichen Demokratie“ genutzt werde. Etwa, weil durch erlassene Versammlungsverbote die „radikale Linke in eine Ohnmacht versetzt“ werde. Die Last der Pandemie, lautet eine weitere These, solle „unsere Klasse komplett im Privaten tragen“, was als „eine Form des Klassenkampfes“ zu begreifen sei.


ect ect ect ect ect.........................  LINKSFASCHISTEN     A H O I


https://www.focus.de/politik/deutschland/...lisieren_id_11888857.html

UND JETZT DER BONSCHEN :

Auffallend haarspalterisch argumentierte jüngst die Co-Vorsitzende der Linken, Katja Kipping. Die zentrale These eines Moderators, der Kipping kürzlich im "Deutschlandfunk" interviewte, lautete, dass es der soliden Haushaltspolitik zu verdanken sei, dass die Bundesregierung jetzt hohe Milliardenbeträge in die Bekämpfung des Virus und seiner Folgen investieren kann. Kipping hingegen sagte in dem Interview, dass dieser Denkansatz eine „absolut falsche Rechnung“ sei. Dass die Regierung sage, dass der Kurs richtig sei, liege „in der Natur der Sache“, meint die Linken-Chefin „Deswegen muss doch deren Argumentation nicht stimmen. Noch mal: Das Geld, was die jetzt aufnehmen, ist ja nicht Geld, was vorher angespart worden ist.“



                 JA SO TICKT DIE SED ! ES REICHT NICHT EIN DEUTSCHLAND ZU VERNICHTEN ?

                                                                                  N  E  I  N  !!!

DIE  Behhhhh Arrrrrrrrrrr Dähhhhhhhhh muss wenn es nach der SED Nachfolgepartei DIE LINKE
geht sich jetzt auch selber das Genick brechen !!!!  

3229 Postings, 1887 Tage WALDY_RETURNLinksautonomen = Linksfaschooooo

 
  
    #366
01.05.20 08:23
War Klar !
Linke Zecken . Linksfaschoos ,LINKSFASCHISTEN  AHOI !

-------------------------

Offenbar in Vorbereitung auf den 1. Mai haben sich in Berlin linke Demonstranten versammelt - trotz der Corona-Beschränkungen. Die Polizei musste einschreiten.
Die Berliner Polizei hat am Vorabend des 1. Mai im Stadtteil Friedrichshain eine nicht genehmigte Versammlung aufgelöst. Nach Angaben der Nachrichtenagentur dpa hatten sich einige Dutzend Menschen aus dem linksautonomen Spektrum am Abend trotz der Corona-Beschränkungen an der Rigaer Straße/Ecke Liebigstraße versammelt.

Linke und linksradikale Gruppen hatten im Vorfeld deutlich gemacht, sie wollten mit die Polizei mit spontanen Protesten an verschiedenen Orten in Atem halten.


https://www.spiegel.de/politik/deutschland/...-4a19-a300-f194d8d16a5d
 

3229 Postings, 1887 Tage WALDY_RETURNS E D Never DIE ........ oder 2020 & die S E D

 
  
    #367
01.05.20 09:02
Hier für den "verdrängen" der Wahrheit :

Seit seinem 20. Lebensjahr (1967) war Gysi Mitglied der SED.

Auf dem Sonderparteitag der SED vom 8./9. und 16./17. Dezember 1989 unterstützte Gregor Gysi den Fortbestand der SED unter neuem Namen („SED-PDS“) unter anderem mit dem Argument, eine Auflösung und Neugründung würde juristische Auseinandersetzungen um das Parteivermögen nach sich ziehen und sei eine ernste wirtschaftliche Bedrohung für die Partei.[22] Später wurde ihm seitens der Unabhängigen Kommission zur Überprüfung des Vermögens der Parteien und Massenorganisationen der DDR vorgeworfen, er sei aktiv an der Verschleierung des SED-Parteienvermögens beteiligt gewesen und habe im Putnik-Deal versucht, mit Hilfe der KPdSU SED-Gelder ins Ausland zu verschieben, um sie vor dem Zugriff staatlicher Stellen zu sichern.[

Im Januar 2012 wurde bekannt, dass Gregor Gysi als einer von 27 Bundestagsabgeordneten der Linken unter Beobachtung durch das Bundesamt für Verfassungsschutz stand,

Laut Abschlussbericht des Immunitätsausschusses des Deutschen Bundestages soll Gysi zwischen 1975 und 1986 für das Ministerium für Staatssicherheit der DDR unter verschiedenen Decknamen, dabei hauptsächlich als IM Notar, gearbeitet haben.

Im Rahmen der Affäre gab es einige Rücktritte. Unter anderem trat Gregor Gysi (PDS) am 31. Juli 2002 von allen Ämtern zurück.

https://de.wikipedia.org/wiki/Bonusmeilen-Aff%C3%A4re

https://de.wikipedia.org/wiki/Gregor_Gysi


--------------------------  GESTERN !  

HEUTE :

Fast fünf Jahre nach seinem Rückzug als Linke-Fraktionschef steht Gregor Gysi (72) vor seinem Comeback im Bundestag.

Die Fraktionsvorsitzenden Dietmar Bartsch (62) und Amira Mohamed Ali (40) wollen ihn am Dienstag den Abgeordneten der Linken für den Posten des außenpolitischen Sprechers vorschlagen.

https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/...380332.bild.html

--------------------------

                                                      IN UNSEREN LAND GEHT WIRKLICH ALLES !
            EIN SED STASI SPITZEL , EIN HOHES SED KADER MITGLIED, EINER DER DAS VOLK BESTIEHLT

...............................und im Jahr 2020 ist alles vergessen ?  DUMME DUMME KARTOFFEL !

Ps.
Über sechs Milliarden Ost-Mark in bar und zahlreiche Immobilien
Parteichef Gysi protestiert und vergleicht die Aktion laut dem damals anwesenden Staatsanwalt Volker Kähne mit den Razzien, die das Haus 1933 als KPD-Zentrale durch die Politische Polizei erlebte. Einen Tag später fliegt Gysi nach Moskau. Im Bericht der Untersuchungskommission des Bundestages heißt es dazu, er habe versucht, die KPdSU "zur Aufrechterhaltung der Legende hinsichtlich bestehender Altforderungen zu bewegen"

Dennoch bleibt ein großer Teil des Altvermögens der früheren DDR-Staatspartei unauffindbar. Experten gehen von einem dreistelligen Millionenbetrag aus.

https://www.mdr.de/zeitreise/sed-vermoegen-100_page-1_zc-43c28d56.html


..............................  Na Kartoffel !  Ist das nicht FETT ? Heute nennt sich der Laden so :

                                                                                     DIE LINKE


 

3229 Postings, 1887 Tage WALDY_RETURNGewalt gegen PolizistenFeuerwehrleute undAnwohner

 
  
    #368
1
01.05.20 09:38
                                                     AHOI Linksfaschoooooooos AHOI !


Ist das nich sweet ? :         https://www.deutschlandsagtdanke.org/


Oh wie süß !  Sooooo sweeeeeeeeeeeeet!  Niedliche Bilder die auch im TV zu sehen sind !

                                                                         DANKE DANKE DANKE
die Realität :  30. April 2020

Die Rigaer Straße gilt seit Jahren als kriminalitätsbelasteter Ort. Das Haus gilt Rückzugsort von Links-Autonomen, die ihre Gewalt gegen Polizisten, Feuerwehrleute und Anwohner immer wieder auf die Straße tragen.

https://www.bz-berlin.de/berlin/...rfuehrung-in-der-rigaer-strasse-ab


Haben arabische Clans im großen Stil die Corona-Soforthilfen für Berliner Kleinstunternehmer kassiert? Laut „Spiegel“ sollen mehrere Anträge auf Adressen von Clans zurückzuführen sein.

Und: „Es werden täglich mehr“, wie Oberstaatsanwalt Thomas Fels, Leiter der für Geldwäsche zuständigen Abteilung bei der Berliner Staatsanwaltschaft.

https://www.bz-berlin.de/berlin/...liner-corona-soforthilfen-kassiert

Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurde der mutmaßliche Dealer von der Polizei in der Wrangelstraße angehalten, um seine Identität zu überprüfen. Daraufhin seien gegen 17.15 Uhr drei Männer im Alter von 21, 23 und 50 Jahren dazu gekommen, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Sie hätten sich lautstark über diese polizeiliche Maßnahme beschwert und Passanten aufgestachelt. Daraus sei eine Menschenmenge erwachsen, deren Stimmung sich gegen die Beamten gerichtet habe. Die Menge sei so groß geworden, dass sie für die Einsatzkräfte „nicht mehr überschaubar“ gewesen sei, wie es weiter hieß.

https://www.bz-berlin.de/berlin/...nge-gegen-polizisten-aufgestachelt



UN JEDER KANN SEHEN !  

                                                       Die Landesregierung von Berlin

Regierender Bürgermeister: Michael Müller (SPD)
Bürgermeister und Senator für Kultur und Europa: Dr. Klaus Lederer (DIE LINKE)
Bürgermeisterin und Senatorin für Wirtschaft, Energie und Betriebe: Ramona Pop (Bündnis 90/Die Grünen Berlin)
Senatorin für Integration, Arbeit und Soziales: Elke Breitenbach (DIE LINKE)
Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen: Katrin Lompscher (DIE LINKE)


https://www.berlin.de/rbmskzl/regierender-buergermeister/senat/


HEY KARTOFFEL !  .....................  selber schuld ! Und wer es nicht glaubt soll mal nach Bayern schaun !
                                                                 Auf gut DEUTSCH : In Bayern gibt es das nicht ! BÄÄÄNG !

 

3229 Postings, 1887 Tage WALDY_RETURNWar Klar : Linksfaschoooos AHOI Linksfaschisten

 
  
    #369
1
02.05.20 08:37

                                                           Berlin und Hamburg


In Berlin-Kreuzberg waren mehr als 1000 dicht an dicht auf Straßen und Plätzen unterwegs, zunächst friedlich, nach Einbruch der Dunkelheit kam es zu Rangeleien mit Polizisten. Vereinzelt seien Flaschen und Steine geflogen, Einsatzkräfte seien verletzt worden, twitterte die Polizei. Nach Angaben von Berlins Polizeipräsidentin Barbara Slowik gab es bislang 50 Festnahmen.

.................... war klar das Rot Faschisten wieder Plündern ! Dreckiges Linksfaschooo Pack
                                                         UND WIEDER SCHAUT DIE POLITIK WEG
                                  INFORMATION IN DEN ÖR ? NIEMALS  WEIL ES LINKE GEWALT IST


Zuvor seien die Beamten mit Gegenständen beworfen worden, sagte eine Polizeisprecherin. Zudem hätten die Demonstranten Mülltonnen auf die Straße gezogen und Pyrotechnik gezündet.

.................... wie immer ! Drecks LINKE ! Stellt Euch mal vor Rechte würden sich so wie diese
                                                  Rotfaschisten aufführen !

In einer Seitenstraße der Reeperbahn seien Polizisten zudem von einer rund 20-köpfigen Gruppe mit Pfefferspray angegriffen worden. Drei Beamte hätten Augenreizungen erlitten, die Angreifer seien entkommen, sagte die Polizeisprecherin.


..................  HEY GUTMENSCHEN !  Hier für Euch :  https://www.deutschlandsagtdanke.org/
         Ihr seit so verlogen oder warum werden sonst Angriffe nicht auf das aller schärfste verurteilt ?


Linke und Linksautonome hatten im Internet aber zu spontanen Aktionen aufgerufen.

https://www.n-tv.de/panorama/...mburg-und-Berlin-article21753829.html


               Es ist jetzt 8:35 .......schaut selbe wie lange es dauert bist ein Linker das hier meldet !  

3229 Postings, 1887 Tage WALDY_RETURNLöschung

 
  
    #370
02.05.20 08:44

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 04.05.20 12:12
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

3229 Postings, 1887 Tage WALDY_RETURNSchaut Euch die Bilder an :

 
  
    #371
1
02.05.20 08:52
Linke Gruppen hatten am Freitagmorgen zu dezentralen Aktionen in Kreuzberg aufgerufen. Nach dem Versammeln um 18 Uhr an Oranienstraße und Oranienplatz sollten die Teilnehmer, informiert über die sozialen Medien, zu immer neuen Treffpunkten ziehen.

Nach Einbruch der Dunkelheit kam es vermehrt zu Rangeleien zwischen Demonstranten und Polizisten. Böller und Bengalos wurden gezündet. Vereinzelt flogen Flaschen und Steine.


https://www.rbb24.de/politik/beitrag/2020/05/...rona-coronavirus.html

Stellt Euch vor Rechte würden das abziehen ! OH! MEIN ! GOTT !!! Was wäre dann los !!!
                                            ABER LINKSFASCHISTEN haben NARRENFREIHEIT
                                                                    Wehrt Euch .....geht wählen !

                                                                 

Ps.
Die Deutsche Polizeigewerkschaft DPolG kritisierte noch am Abend die Vorkommnisse. "“Der Staat wird ganz offensichtlich vorgeführt und lässt es weiträumig zu", hieß es in einem Tweet. " Ab morgen wird dann wieder das volle Programm beim Normalbürger gefahren, der sich über solche Ungerechtigkeiten nur wundern kann."
 

3229 Postings, 1887 Tage WALDY_RETURNAh geht los : MeldenMeldenMeldenMeldenMelden

 
  
    #372
2
02.05.20 08:59
Gut so ....... zeigt mit euren Meldungen das es euch nicht passt !
Die Wahrheit lässt sich nicht unterdrücken .

Und die Wahrheit ist das , wie ich es exakt vorausgesagt habe , Linksfaschisten die friedliche Bevölkerung mit Terror überziehen werden .


................................ Meldet Ruhig weiter !  Ihr kriegt mich nicht klein !
                                        Ich werde immer auf SED / DIE LINKE / Gewaltorgien von Linksfaschisten
                                        mit dem Finger zeigen ............. mich kriegt ihr nicht klein .
                                        Im Gegenteil ! Es zeigt mir das Ich richtig liege !

                                                                       B  U  S  S  I    

1107 Postings, 160 Tage qiwwiSag lieber mal die Lotto-Zahlen voraus

 
  
    #373
02.05.20 10:46
das wäre nützlicher  

3229 Postings, 1887 Tage WALDY_RETURNLöschung

 
  
    #374
02.05.20 21:46

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 04.05.20 12:13
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

3229 Postings, 1887 Tage WALDY_RETURNLöschung

 
  
    #375
03.05.20 00:08

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 04.05.20 12:14
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

Seite: < 1 | ... | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 |
| 16 >  
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Fernbedienung, Philipp Robert, qiwwi, S.F., Tum Biktu