Biosprit Einführung gestoppt


Seite 1 von 2
Neuester Beitrag: 07.03.11 10:28
Eröffnet am: 03.03.11 16:04 von: Al Bundy Anzahl Beiträge: 36
Neuester Beitrag: 07.03.11 10:28 von: Börsenfan Leser gesamt: 2.841
Forum: Talk   Leser heute: 1
Bewertet mit:
7


 
Seite: < 1 | 2 >  

10739 Postings, 7700 Tage Al BundyBiosprit Einführung gestoppt

 
  
    #1
7
03.03.11 16:04
Streit um Treibstoff: Biosprit-Einführung vorerst gestoppt - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wirtschaft
Niemand will den Biosprit E10 tanken - jetzt zieht die Mineralölwirtschaft drastische Konsequenzen: Die bundesweite Einführung des Treibstoffs wird vorläufig gestoppt, teilte der Branchenverband mit: "Das System platzt sonst."
10 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 >  

5252 Postings, 3636 Tage saba#10

 
  
    #12
2
03.03.11 19:11

Die Verarsche geht weiter; in Deutschland wird wertvolles Ackerland für unsinnige Monokulturen missbraucht. Aber noch viel schlimmer ist, dass weltweit riesige Wälder abgeholzt werden um Agrartreibstoffe zu gewinnen. Somit ist die Ökobilanz äußerst fragwürdig.

Warum müssen wir eigentlich mit Kadavergehorsam jede EU-Richtlinie umsetzen auch wenn sie noch so unsinnig ist. Das Volk sollte einfach mal auf die Barrikaden gehen und die Entscheider in ihre Schranken weisen. 

 

 
Angehängte Grafik:
kernkraft.jpg
kernkraft.jpg

4779 Postings, 4104 Tage deadlinekommt saba keine Bange es dauert nicht mehr lange

 
  
    #13
03.03.11 19:18
und die EU brennt genauso wie Nordafrika.

Den oben geht schon der Kackstift

Es gibt bereits Pläne wie einem Bürgeraufstand zu entgegenen ist
Frankreich ist schon schwer am Aufrüsten. Der Zwerg ist der erste der aus dem Palast gejagt wird...  

12950 Postings, 4681 Tage kostoleni#5 wenn Sie wirklich nur doof wären...

 
  
    #14
03.03.11 19:26
..manchmal glaube ich inzwischen, da steckt böse Absicht dahinter. Jedenfalls sind die Häute mehrerer Rinderherden inzwischen voll: gefühlt alle 3-4 Wochen wird ein neuer, massiv verbraucher-/bürgerunfreundlicher Scheissdreck verzapft ("Gesundheitsreform", "Energiesparlampen", E10-Scheiße etc. etc.), der noch auf die ohnehin angespannte wirtschaftliche Lage (Heizölpreise, Benzin etc.) drauf gesattelt wird.  

12950 Postings, 4681 Tage kostoleni...von den Menschen in ärmeren Ländern, die wegen

 
  
    #15
1
03.03.11 19:28
der Umwandlung von Gemüsepflanzen in minderwertiges Benzin ihre Nahrungsmittel nicht mehr bezahlen können. Saupack, g'lumpertes!

12950 Postings, 4681 Tage kostoleni...können, ganz zu schweigen.

 
  
    #16
03.03.11 19:29
sollte da noch stehen.

5252 Postings, 3636 Tage sabaDa wird alles auf die Mineralölkonzerne geschoben

 
  
    #17
3
03.03.11 19:36

aber am hemmungslosesten langt der Staat beim Tanken zu. Dazu eine kleine Rechnung.

Heute 63 Liter getankt zu 1,53 Tankrechnung = 96,40

Mineralölsteuer: 41.55 Euro
Mehrwertsteuer: 15.39 Euro
Steueranteil gesamt: 56.94 Euro (59%)   <============

Zusatzinformation:
MwSt. auf Mineralölsteuer: 7.89 Euro

Es ist wohl eine Scheinheiligkeit ohnegleichen, wenn einige Politiker die populistische Keule gegen die Mineralölkonzerne ausholen. 
 

 
Angehängte Grafik:
atom.jpeg
atom.jpeg

14716 Postings, 4249 Tage Karlchen_VDiese Regierung tut ja nun wirklich alles, um

 
  
    #18
1
03.03.11 19:38
die diversen Landtagswahlen zu verlieren. So viel Tatkraft hätte ich ihr garnicht zugetraut.  

13628 Postings, 5212 Tage BoMaIn mein fahrbares Wunder der Technik

 
  
    #19
03.03.11 19:53
kommt jedenfalls keine Gemüsebrühe.  

5230 Postings, 5817 Tage geldsackfrankfurtsie werden es nochmal versuchen die Polit-Deppen

 
  
    #20
03.03.11 20:21
Verband: Einführung von Benzinsorte E10 wird nicht gestoppt
Donnerstag, 3. März 2011, 17:45 Uhr

Diesen Artikel drucken
[-] Text [+]

Berlin (Reuters) - Die Einführung der neuen Benzinsorte E10 wird nach Angaben des Mineralölwirtschaftsverbandes nicht gestoppt.

Es gebe keinen Rückzug, der Vertrieb laufe weiter, lediglich die Raffinerieproduktion werde angepasst, erklärte der Verband am Donnerstag. Zuvor hatte die Agentur dpa den Chef des Mineralölwirtschaftsverbandes, Klaus Picard, mit den Worten zitiert, die Einführung werde vorerst gestoppt.

E10 ist Teil der Biokraftstoffstrategie der Regierung. Das Benzin enthält bis zu 10 Prozent sogenannten Bio-Ethanols. Damit will die Branche ihre Verpflichtung erfüllen, insgesamt 6,25 Prozent "Biosprit" mit dem Treibstoff in diesem Jahr zu verkaufen. Da aber knapp zehn Prozent der Autos die Sorte nicht vertragen, wird E10 aus Verunsicherung kaum gezapft. Die E10-Lager quellen über, während der übrige Super-Kraftstoff knapp wird.  

51 Postings, 5453 Tage klostertal2E10 zu teuer

 
  
    #21
1
03.03.11 22:07
Für wie blöd halten die den Verbraucher eigentlich? Mittlerweile dürfte jeder wissen, ob sein Auto E10 verträgt. Aber wenn zwei Sorten Benzin zum gleichen Preis angeboten werden (Eurosuper und E10), dann tanke ich den Sprit mit dem höheren Heizwert!
Nicht die Angst vor Motorschäden ist das Problem, sondern der Preis.  

10739 Postings, 7700 Tage Al BundyDie Politik hat versagt

 
  
    #22
1
03.03.11 22:42
E10-Debakel:
Für die Mineralölwirtschaft gerät die Einführung des Biosprits E10 zum Desaster. Holger Krawinkel, Energieexperte des Bundesverbands der Verbraucherzentralen, macht im Interview vor allem die Regierung für die Verunsicherung der Autofahrer verantwortlich.
und Brüderle versucht zu Retten, was er verbockt hat:
Brüderle beruft Benzin-Gipfel ein
http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/0,1518,748933,00.html
Der vorläufige Einführungsstopp des neuen Biosprits E10 alarmiert die Politik: Wirtschaftsminister Brüderle lädt zum Benzin-Gipfel. Er verlangt von der Mineralölwirtschaft Klarheit beim weiteren Vorgehen: "Fakt ist, dass die Verbraucher völlig verunsichert sind."

Unfähige Baggage von Ministern um eine unfähige Kanzlerin die sich an ihren Posten klammert!

5252 Postings, 3636 Tage saba#22 bundy

 
  
    #23
04.03.11 18:04

"Unfähige Baggage von Ministern um eine unfähige Kanzlerin die sich an ihren Posten klammert!"  

Na ja Bundy, die Kanzlerin hat zwar nicht alles richtig gemacht, aber wenn ich bedenke wie Deutschland heute nach der Krise, im Gegensatz zu anderen Staaten dasteht  dann hat sie wohl einiges richtig gemacht.

Das Problem; die Kanzlerin und überhaupt alle Minister haben einen Job, von dem die meisten meinen, ihn besser machen zu können.  

 

 

5230 Postings, 5817 Tage geldsackfrankfurtJa, hat sie alles gemacht und alles alleine

 
  
    #24
04.03.11 18:42

24972 Postings, 4770 Tage zockerlillywas macht'n der typ eigentlich den ganzen tag?

 
  
    #25
1
04.03.11 18:50
sorry, ich tanke den mist nicht und wenn die knalltüte nen purzelbaum macht!  

68865 Postings, 6050 Tage BarCodeNiemals tank ich den Mist!

 
  
    #26
04.03.11 18:53
Würde den Dieselmotor garantiert ruinieren!

29650 Postings, 5520 Tage ScontovalutaTreckertreckertreckertrec

 
  
    #27
04.03.11 18:55

40474 Postings, 6981 Tage Dr.UdoBroemmeIch lass auch die Finger davon

 
  
    #28
04.03.11 18:58

95440 Postings, 7082 Tage Happy EndLebt Norbert Röttgen eigntlich noch?

 
  
    #29
05.03.11 12:18
Wenn Trittin noch Umweltminister wäre, hätte BILD längst eine Rücktrittskampagne gestartet...


Norbert Röttgen und der Biosprit
Minister mit Kraftstoffmangel

Im Streit um den Biosprit E10 greift Norbert Röttgen die Industrie an, dabei agiert er selbst ungeschickt. Um sich erfolgreich gegen Lobbyinteressen zu wehren, braucht man mehr Biss, als der Umweltminister gerade zeigt.

weiter: http://www.sueddeutsche.de/auto/...ter-mit-kraftstoffmangel-1.1068146

5230 Postings, 5817 Tage geldsackfrankfurtPolitisch gewollter E10 treibt Werkstattkosten

 
  
    #30
06.03.11 13:14

Der politisch gewollte E10-Biosprit erhöht die Werkstattkosten

Die Gefahr, die von E10-Biosprit für die Autos ausgeht,

... (automatisch gekürzt) ...

http://www.shortnews.de/id/880719/...prit-erhoeht-die-Werkstattkosten
Moderation
Moderator: Zwergnase
Zeitpunkt: 07.03.11 10:51
Aktionen: Kürzung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 2 Stunden
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, bitte nur zitieren - http://www.shortnews.de/id/880719/...prit-erhoeht-die-Werkstattkosten
Original-Link: http://www.shortnews.de/id/880719/...ht-die-Werkstattkosten

 

 

95440 Postings, 7082 Tage Happy EndRöttgen will E10 an den Tankstellen durchsetzen

 
  
    #31
06.03.11 15:54
Röttgen will E10 an den Tankstellen durchsetzen

Klares Bekenntnis zum umstrittenen Biosprit: Umweltminister Norbert Röttgen hat die Einführung von E10 als notwendig verteidigt. Deutschland solle damit unabhängiger von Öl werden. Experten warnen aber immer dringender, die neue Sorte könnte Motoren schaden.

weiter: http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,749317,00.html

129861 Postings, 6037 Tage kiiwii...versteh ich ned, rotgrün, denn ...

 
  
    #33
06.03.11 16:08
...laut  http://www.dat.de/e10liste/e10vertraeglichkeit.pdf   S. 4

ist in allen BMW-Modellen sämtlicher Baujahre der unbedenkliche Einsatz von E10-Kraftstoffen möglich...

4048 Postings, 5911 Tage HeimatloserGezeichnet Dr. Marlboro

 
  
    #34
06.03.11 18:28

5230 Postings, 5817 Tage geldsackfrankfurtWir sollten Röttgen verklagen wegen E10 !

 
  
    #35
07.03.11 10:27

31858 Postings, 6329 Tage BörsenfanDie da in Brüssel ham einfach ein Rad ab !

 
  
    #36
07.03.11 10:28

Seite: < 1 | 2 >  
   Antwort einfügen - nach oben