Beyond Meat: Bestes IPO seit 2000


Seite 15 von 22
Neuester Beitrag: 12.03.20 00:31
Eröffnet am: 05.05.19 17:34 von: moneywork4. Anzahl Beiträge: 550
Neuester Beitrag: 12.03.20 00:31 von: youmake222 Leser gesamt: 92.559
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 29
Bewertet mit:
5


 
Seite: < 1 | ... | 12 | 13 | 14 |
| 16 | 17 | 18 | ... 22  >  

2769 Postings, 6452 Tage Steffen68ffmEndlich

 
  
    #351
2
29.10.19 21:30
Endlich kann man einsteigen. Werde alle 10€ tiefer nachlegen. Das ist eine einmalige Chance.
Die Menschheit verdoppelt sich und da werden vegetarische Produkte ganz, ganz wichtig.
 

922 Postings, 2702 Tage JAM_JOYCEja, sehe ich auch so

 
  
    #352
29.10.19 23:26
wahrscheinlich gilt aber auch langfristig drin zu bleiben. es muss nicht unbedingt nach den nächsten zahlen wieder hoch gehen. die story ist ja erst am anfang. das sieht man doch ganz klar im angebot an fleischlossachen in einkaufsmärkten. denke es wird ne wachstumsstory sein. die wird auch nicht aufgehalten, wenn zukünftig von mehr konkurrenz auszugehen ist.

und hätte nicht mit so einem frühen gewinn gerechnet. also entspannt bleiben.  

104 Postings, 378 Tage NurMalSo..Entspannen und dann mal von vorne..

 
  
    #353
1
29.10.19 23:47
Beyond hat das Produkt zum Zeitgeist bzw. den Aktiengangang auf den Nerv der Zeit getroffen. Der Hype war groß, diese Art von Gewinnen lässt keiner einfach durchlaufen.  Die "Korrektur" ist genauso krass wie die "Zündung". Normalität wird sich einschleichen. Wer overdosed Gewinne machen wollte, hat sie mitgenommen, Der gefährlichste Moment ist immer der wenn du glaubst es verstanden zu haben.
Beyond wird sich etablieren/einpendeln. Wer zu hoch eingestiegen ist und geglaubt hat Amazon in unter einem Jahr zu erreichen sollte evtl.  "nachbessern" oder evtl. was draus lernen.
Der mediale Hype ist unser aller Problem.

Nur Meine Meinung
NurMalSo..  

2695 Postings, 2850 Tage cesardie erholung ist Technischer Natur

 
  
    #354
3
30.10.19 09:43
und sehr schwach . was mir andeutet es geht noch eine Stuffe runter auf 50 €

die leere sollten die kleinanleger daraus ziehen

1) Aktiengewinne resultieren oft bei kleinanlegern auf Glück
2) stopp Kurse einhalten
3) sich nicht in Unternehmen verlieben , das sieht man oft wenn man diese im Foren als zu Teuer hinstellt und dann extrem Beschimpft wird , Emotionen haben an der Börse nichts zu suchen , im Arbeitsleben ebenfalls nicht !  

796 Postings, 3792 Tage millemaxNaja, die Kurse auf Tradegate

 
  
    #355
1
30.10.19 11:34
...sind ja auch völlig nebensächlich!
Fakt ist: die aktuellen Zahlen waren besser als erwartet, die Prognosen wurden angehoben.
Der gestrige Kursverlauf war ja auch derart absehbar durch den Ablauf der Lock up Periode, welcher in allen Medien rauf- und runterkommuniziert wurde. Die Argumentation mit den Rabattaktionen und den gestiegenen Marketingaufwendungen wurde ja wohl eher von einigen Analysten als wackelige Zusatzinformation dazugenommen...
Weit wichtiger finde ich z.B. die kommende Entscheidung von McDonalds nach Ablauf der Testphase.
Klar war die Aktie aktuell bei 200$ zu teuer, ob sie das bei 80$ immer noch ist werden wir sehen;)
Ein aktuelles KGV oder KUV interessiert mich hier null- wer vor Ort in USA den immer noch bestehenden Run auf die Beyond Meat Produkte gesehen hat wird wohl anders denken. Da ist doch völlig egal ob Aldi oder Lidl versucht nun einen Veggieburger „ nachzubasteln“...in Sachen Marketing sind die Amis große Künstler und Beyond M. nachwievor extremst  gefragt und so einfach wie immer dargestellt ist es beileibe nicht das Produkt zu kopieren, in gleicher Form schon garnicht da geschützt.
Ich finde relativ erstaunlich wie schnell sie es geschafft haben in die (wenn auch kleine) Gewinnzone zu kommen.
Bei den wahnsinnigen Umsätzen gestern und wahrscheinlich auch heute werden wohl alle Verkaufswilligen nach Lock up diese Woche Kasse gemacht haben, dann wird man sehen wo die Aktie in 2 Wochen steht: 70$, 80$ oder über 90$?
Aber die Company wird mit Sicherheit ihren Weg gehen...Coca Cola, ein Marsriegel, das angesprochene Red Bull etcetc. alles leicht zu kopierende Produkte in ähnlicher Form, was draus geworden ist weiß wohl jeder;)...und kein wird hier wohl behaupten wollen Veggieburger seien eine Modeerscheinung von kurzer Lebensdauer, die vegetarische Ernährung wird explodieren in den nächsten Jahren, in meinem Umfeld ist bereits ein Drittel Vegetarier!  

796 Postings, 3792 Tage millemaxHab mich durch diverse Studien gelesen

 
  
    #356
1
30.10.19 11:55
der „Fleischersatz-Markt“ wird bis 2030 auf bis zu 400 Milliarden $ geschätzt...Beyond Meat -eigentlich auch ein guter Name;) - braucht da keine 20% Marktanteil um auf eine irrwitzige Skalierung zu kommen.
Ich sehe mehr Chancen als Risiken und bin deshalb gestern mit einer ersten Position eingestiegen...we will see!  

922 Postings, 2702 Tage JAM_JOYCEes wird ja nicht nur bei den produkten bleiben was

 
  
    #357
30.10.19 12:26
sie derzeit haben. letztendlich wird da noch einiges passieren. wichtig wird natürlich in nächster zeit die mc donalds geschichte - das danach eben was folgt. ich hatte wohl eher aufgrund der hohen nachfrage mit produktionsproblemen gerechnet.

wie schnell der fleischersatz-markt nun wachsen wird ist unklar. bio-fleisch kostet geld. beyond sachn sind damit im preis aber konkurrenzfähig und jeder neuer fleischskandal wird eher das wachstum der fleischlos.sache beschleunigen.

wer hat eigentlich schon davon getestet? als ich beyond noch nicht kannte, sollte ich den doch unbedingt mal probieren. und die es probiert hatten waren in der regel begeistert und haben meist länger davon gesprochen. es ist absurd, und es kam mir nicht nur einmal so vor, denn wer fleischlos ist, will auch mal nahe an den fleischgeschmack rankommen. das muss wohl daran liegen, dass dies der grund ist, warum manche nicht auf fleisch verzichten wolln.  

450 Postings, 833 Tage Ghost0012Sieht gut aus.

 
  
    #358
1
30.10.19 15:20
Habe heute für 75€ nachgelegt.  

1690 Postings, 1263 Tage ChaeckaUnd?

 
  
    #359
30.10.19 15:27
Sollen wir jetzt ne La Ola machen?  

450 Postings, 833 Tage Ghost0012Chaeck

 
  
    #360
1
30.10.19 15:35
Watt willste? Wer sind wir? Oder das majestätische wir, euer Adel. Kopfschüttel  

333 Postings, 3191 Tage runfast111Kaufgelegenheit

 
  
    #361
30.10.19 20:13
Sehe aktuell auch eine gute Kaufgelegenheit. Viele Investoren dazu zähle ich auch Privatanleger wollen nicht ins fallende Messer greifen und warten eine Gegenbewegung ab. Sehe den Bedarf an Fleischersatz und denke, dass das Vertrauen langsam zurück kommt.  

1 Posting, 408 Tage Inquisitor666bitte kaufts ein

 
  
    #362
4
01.11.19 09:03
Mir tun ja all die Kleinanleger leid, die jetzt zum Kauf gedrängt werden und das blutig bezahlen werden.

Ein KGV von 400 ist nie, niemals, nein wirklich nie, nein eine Kaufgelegenheit. Die Leute übersehen, dass die 200er Bewertung ein bilderbuchmäßiger shortsqueeze war. VW hat die 1000 ja auch nie mehr gesehen.

Auch nach Halbierung ist die Aktie trotz aller Wachstumsphantasien noch um das Doppelte zu teuer!

Und Nein. Der Vergleich mit Amazon ist doof. Amazon konnte nicht so leicht kopiert werden. Und hatte vor allem einen behäbigen stationären Handel als Gegner. BYND kämpft gegen die größten Nahrungsmittelkonzerne der Welt...  

17616 Postings, 3096 Tage tirahund09:03 Uhr

 
  
    #363
1
01.11.19 11:50
Mag ja alles stimmen, aber Börse ist nicht rational.

Das habe ich in mittlerweile ~25 Jahren Börse gelernt.  

450 Postings, 833 Tage Ghost0012Wennn Beyond Meat

 
  
    #364
01.11.19 13:21
Weiter so rasant wächst - was ich glaube - ist das KGV 2023 bei unter 50. Wenn die Erwartungen geschlagen werden, weit darunter- zumindest bei der jetzigen Marktkapitalisierung. Veganer Fleisch ist ein immer weiter zunehmender Trend und es bleibt auch für Beyond Meat genug hängen. Eine Übernahme kann ich mich auch vorstellen.  

452 Postings, 2514 Tage zocker2109Moin Moin

 
  
    #365
01.11.19 14:20
Was denkt ihr wird dieser Wert wieder Richtung 150 Dollar steigen ????  

29 Postings, 188 Tage Captain PicardBYND

 
  
    #366
1
01.11.19 15:55
Ich glaube wir werden noch deutlich tieferer Kurse sehen. Das Produkt ist zwar spitze, die Bewertung übersteigt allerdings meine Phantasie.  

1157 Postings, 1792 Tage phre22Wir

 
  
    #367
01.11.19 17:25
Haben Beyond Meat schon öfter besprochen morgen kommt das Update und holen der Artikel :-)

https://modernvalueinvesting.de/beyond-meat-aktienanalyse/  

123 Postings, 549 Tage BoersenanalystAktienzahl

 
  
    #368
01.11.19 20:30
Leute,


wieviele Aktien gibt es denn derzeit die im Umlauf sind? Seitdem die Altaktionäre ihre Aktien nun auf den MArkt werfen können hat sich die Anzahl der Aktien ja erhöht. Hat jmd. eine konkrete Info?  

181 Postings, 217 Tage market_equilibriumAlleinstellungsmerkmal?!?

 
  
    #369
01.11.19 22:06
Die große Frage bei der Bewertung der Aktie ist doch, ob der Kunde ein Produkt von Nestlé, Kelllogg als Substitut zu Beyond Meat ansieht oder nicht.  Wenn dem Kunden  egal ist ob das Unternehmen vegetarische Produkte aus Überzeugung anbietet oder nur mitzieht um Marktanteile zu erlangen,  dann ist dieses Alleinstellungsmerkmal leider nicht gegeben. Menschen, die aus Überzeugung  ein Fleischsubstitut kaufen, solöten eigentlich auch gegenüber dem Hersteller gewisse Ansprüche stellen. Ich habe heute bei 74€ eine erste kleine Position aufgebaut.  

6347 Postings, 2041 Tage Ebi52Ich habe zwar

 
  
    #370
02.11.19 12:46
momentan einen bösen Schnupfen, aber das verbrannte Geld rieche ich trotzdem! Dieses IPO war schon beeindruckend, aber dieser Absturz nach Ende der Sperrfrist für Altinvestoren gibt mir doch zu denken! Ich glaube, dass der Boden noch nicht erreicht ist!
Nur meine Meinung!  

327 Postings, 1802 Tage west263Der Hype

 
  
    #371
1
02.11.19 13:37
hat die Aktie so gepusht, das dann unweigerlich alles angezogen wurde, das den schnellen $ sah.
Ich bin gespannt wie sich der Kurs der Aktie weiter entwickelt. Kaum vorhersehbar.  

6347 Postings, 2041 Tage Ebi52Unglaublich!

 
  
    #372
02.11.19 14:20
Ein schwarzes Loch spuckt das angesaugte Geld wieder aus?
 

1157 Postings, 1792 Tage phre22Beyond MEat

 
  
    #373
03.11.19 19:18

hat wieder ein Update bekommen. Chart & Fundamental

https://modernvalueinvesting.de/...at-kellogg-unitedhealth-vw-update/

 

17753 Postings, 3654 Tage Balu4uDIE WELT dazu...

 
  
    #374
04.11.19 01:16

1323 Postings, 3661 Tage Thebat-FanNaja

 
  
    #375
1
04.11.19 07:32

Das Unternehmen wird nicht am Ende sein, aber es wird die im Vergleich zur Konkurrenz sehr hohen Preise nicht dauerhaft halten können.

Ich persönlich sehe den Kurs irgendwo bei 20 Euro.
 

Seite: < 1 | ... | 12 | 13 | 14 |
| 16 | 17 | 18 | ... 22  >  
   Antwort einfügen - nach oben