Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Berlin verbietet Weihnachten


Seite 1 von 3
Neuester Beitrag: 04.09.13 20:39
Eröffnet am: 02.09.13 10:08 von: rüganer Anzahl Beiträge: 55
Neuester Beitrag: 04.09.13 20:39 von: sleepless13 Leser gesamt: 4.469
Forum: Talk   Leser heute: 1
Bewertet mit:
20


 
Seite: < 1 | 2 | 3 >  

10616 Postings, 3845 Tage rüganerBerlin verbietet Weihnachten

 
  
    #1
20
02.09.13 10:08
Deutschland schafft sich ab.
Berlin verbietet Weihnachten
Wissen, was wirklich los ist: Wirtschaft, Politik, Zeitgeschehen.
http://www.mmnews.de/index.php/politik/...erlin-verbietet-weihnachten
 
29 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 >  

40514 Postings, 6184 Tage rotgrünDie zweite ist

 
  
    #31
5
02.09.13 13:04
während der Arbeitszeit zu surfen! Arbeite mal lieber als hier einen auf Apostel zu machen *g*
-----------
Zu Risiken und Nebenwirkungen zum Urheberrecht
fragen sie JP,oder tragen den Anwalt zum Apotheker

5640 Postings, 2374 Tage K.RamelNa prima, Klassenziel erreicht ?

 
  
    #32
02.09.13 13:12

"Ich bin stolz, ein Deutscher zu sein" - ein echt christlich-religiöser Grundwert.

Den ersten Weihnachtsbaum gabs vor rund 400 Jahren in Strasburg
und den ersten Adventskranz hat Wichern so um 1840 in Deutschland eingeführt.
Soweit das.

Aber wen/was interessiert schon Wichern ?
Der hat bloß versucht, Christentum zu leben -

threat - Ende
 

5640 Postings, 2374 Tage K.Ramelach, doch was vergessen

 
  
    #33
1
02.09.13 13:24

# 6 Nur gläubige Christen sollen an chnistlichen Feiertagen frei haben

Frage:
soll der Taufschein genügen ?
oder solls ne Bestätigung vom Finanzamt sein, daß Kirchensteuer bezahlt wird ?
oder ist ne Gewissenprüfung nach Orwells 1984 vorgesehen ?
oder ersatzweise vielleicht ne Gewissenprüfung der Scientologen ?

für mich ist jetzt aber wirklich Ende in diesem thread...

Gehabt Euch wohl  

12120 Postings, 3510 Tage sleepless13Ich sags doch immer,Berlin ist überflüssig.

 
  
    #34
8
02.09.13 13:37
Alles Schlechte fängt in Berlin an.
Das beste wäre Almauftrieb in Berlin und total zuscheißen lassen.  

16742 Postings, 6663 Tage ThomastradamusTypischer Fall der Gleichmachung iSv

 
  
    #35
4
02.09.13 13:44
Glichbehandlung von Ungleichem. Nur weil beides Religionen sind, ergibt sich für mich nicht zwangsläufig dass sie gleich sind.
Die Befürchtung war vierwöchiger Lärm nach Sonnenuntergang. Glaube nicht, dass dies bei irgendeinem christlichen Fest, welches in der Öfentlichkeit stattfindet, in ähnlicher Form zu erwarten ist.

Was kommt als nächstes? Glocken der Kirchtürme abschaffen, weil diese Lärm machen, den es bei Moscheen schließlich auch nicht gibt?
-----------
Nicht der Mensch ist die Krone der Schöpfung, sondern die Natur.

35811 Postings, 5904 Tage TaliskerEcht, rotgrün?

 
  
    #36
02.09.13 13:48
Bei dem Statement "ich bin stolz ein Deutscher zu sein" wirst du hier gleich in die rechte Ecke gestellt? Haste mal ein Beispiel?
Hier z.B.
http://www.ariva.de/forum/...land-auf-470623?search=stolz%20Deutscher
nicht, hier z.B.
http://www.ariva.de/forum/...e-Nation-375391?search=stolz%20Deutscher
nicht.
Warst du das nicht auch, der meint, ihm persönlich würde dauernd eine historische Schuld eingeredet?
Irgendwie leidest du unter lauter Dingen, die du dir selber einredest. Was natürlich auch belastend sein kann.
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

14084 Postings, 4279 Tage objekt tiefihr werdet euch noch wundern

 
  
    #37
5
02.09.13 14:03
als nächstes wird das "Ungläubigen-Gesöff Bier" nicht mehr in Geschäften erhältlich sein.

Nur noch im Versandhandel. Und total diskret ohne Angaben von Gründen.  

40514 Postings, 6184 Tage rotgrünWas ich bestimmt nicht brauche

 
  
    #38
9
02.09.13 14:03
ist ein Lehrer. Beweihräuchere andere mit deiner merkwürdigen Art. Nur weil du ein Problem mit anderen Meinungen hast, brauchst nicht gleich immer persönlich werden.
-----------
Zu Risiken und Nebenwirkungen zum Urheberrecht
fragen sie JP,oder tragen den Anwalt zum Apotheker

3723 Postings, 3051 Tage Bronko#38 er spekuliert auf ein paar Tage mehr Ferien,

 
  
    #39
4
02.09.13 14:05
wenn das Zuckerfest Einzug hält...  

14084 Postings, 4279 Tage objekt tiefnee, Bronko

 
  
    #40
4
02.09.13 14:06
Talisker ist hippelig, weil der Steinbrück an die Pensionen will  

10616 Postings, 3845 Tage rüganerlol, Tali MUSS Merkel wählen, weil

 
  
    #41
4
02.09.13 14:27
- Steini will Pensionen kürzen
- die Grünen wollen Gutverdiener mehr besteuern.....

Muahahaha  

3723 Postings, 3051 Tage Bronkoübermogen sind die Ferien vorbei und T.

 
  
    #42
1
02.09.13 14:29
läßt einen Aufsatz schreiben. Thema: "Pensionen, Muslime und Steini: warum ist Peer ein pöser Pube?"  

33462 Postings, 7017 Tage DarkKnightVerstehe die Aufregung nicht. Im ersten Schritt

 
  
    #43
1
02.09.13 14:35
haben sie offenbar den Willen der Bürger ausgeführt ... mit Konsequenzen eben:

"...Darauf machte das Bezirksamt "kurzen Prozess" und verbot gleich alle religiösen Feste - darunter auch Weihnachten, aus "Gründen der Gleichbehandlung".
..."

Damit ist doch eines klar: wer Weihnachten will (und keine muslimischen Feste, die gehören ja verboten) muss offenbar SPD/CDU wählen, damit das rückgängig gemacht wird.

Wenn weiterhin Grüne/Linke/Piraten das Sagen haben, dann darf man sich (ganz im Sinne der demokratischen 'Volks'-Vertretung) auf keinen Fall aufregen.


Gott Sei Dank ist sowas in Bayern nicht möglich ... ich freue mich schon auf die nächste absolute CSU-Mehrheit.

:-)))

 

10765 Postings, 4972 Tage gate4shareNein es soll nicht JEDEM recht gemacht werden!

 
  
    #44
4
02.09.13 15:18
Was ein Deutscher, Einheimischer will ist im Zweifelsfalle egal oder nachrangig.

Das was ein Migrant wünscht, ist wichtig eine Herausforderung für die Demokratie - nach der Meinung betimmter Leute! Diese Minderheit, die ja in gewissen Stadtteilen die Mehrheit ausmacht, muss sich so ausleben können, wie sie wollen und wir Deutschen müssen uns zurück halten!

Das verdreht die Fakten dermassen, dass man ich nicht wundern muss, dass einige Ausländer in Deutschland so auftreten mit Verbrecher, Schlägereien etc, und nicht das Mindeste an Integration leisten.

Wer hier lebt aus einem anderen Land, oder auch hier in einer anderen Reliogion geboren wurde, der muss zunächst mal lernen, hier ist Deutschland und hier gilt die Deutsche Kultr, die zunächst mal christlich geprägt ist. Wir sind Moslems und leben auch unseren Glauben - das ist  uns auch selbstverständlich erlaubt!
Aber das ist nie gewichtiger als die Toleranz der anders- also christlich Gläubigen.

UNd ganu das wird den Menschen nicht vermittelt! Es wird so getan, als dürfen sie fordern was sie wollen!    

68205 Postings, 5856 Tage BarCodeWer bitteschön

 
  
    #45
02.09.13 15:20
will denn auf öffentlichen Plätzen private Weihnachtsfeiern abhalten?
-----------
Vegetarier aller Länder verneigt euch!
ONE BIG ONION!

14084 Postings, 4279 Tage objekt tief# 45 zum Nachlesen

 
  
    #46
3
02.09.13 15:24
Zitat:
#
Die Behörden erlauben keine Weihnachtsfeiern mehr auf öffentlichen Plätzen oder Straßen. Ein Tannenbaum darf nur noch an einem zentralen, vorher von den Behörden zugewiesenen Platz aufgestellt werden - das berichtet die "Berliner Zeitung". Das Festverbot wurde von Grünen, Linken und Piraten beschlossen. SPD und CDU waren angeblich dagegen.

Der zuständige Stadtrat Peter Beckers (SPD) beantwortet den Protest gegen das öffentliche Weihnachtsverbot gegenüber der BZ so: "Warum müssen religiöse Feste in der Öffentlichkeit gefeiert werden?"  

5252 Postings, 3442 Tage sabageht nicht

 
  
    #47
4
02.09.13 15:26
das mit den Weihnachtsfeiern auf öffentl. Plätzen, da sind schon die Gutmenschen mit ihren Lichterketten gegen Rechts.    

68205 Postings, 5856 Tage BarCodeUnd warum bitteschön

 
  
    #48
1
02.09.13 15:28
soll der Staat Leute mit Ehrenmedaillen schmücken, weil sie sich um ihre Religion verdient gemacht haben?
-----------
Vegetarier aller Länder verneigt euch!
ONE BIG ONION!

3723 Postings, 3051 Tage Bronko#47 vergiss bitte nicht die Kurden, die

 
  
    #49
4
02.09.13 15:33
mit oder ohne Transparenten marodierend durch die Innenstädte ziehen. So ein Weihnachtsbaum kann da nur störend empfunden werden.  

68205 Postings, 5856 Tage BarCodeMan durfte noch nie

 
  
    #50
1
02.09.13 15:35
und nirgendwo einfach so irgendwo nen Weihnachtsbaum auf öffentliche Plätze stellen...
-----------
Vegetarier aller Länder verneigt euch!
ONE BIG ONION!

743 Postings, 2607 Tage PerimeterWählt die Blauen

 
  
    #51
1
02.09.13 15:40
Deutsche wählen AfD!  

10765 Postings, 4972 Tage gate4shareGibt es denn überhaupt christliche Feste, bzw.

 
  
    #52
1
02.09.13 23:34
Weihnachtsfeste auf öffentlichen Grund?

Jetzt wo Barcode das sagt, fällt mir auch auf, dass es sowas doch selten oder teilweise gar nicht gibt.
Also bei uns hier auf dem Land gibt es einmal im Jahr......."Fronleichnam" eine Prozession, das wird wohl in Berin in den wenigsten Stadtteilen stattfinden, auch weil die meisten , wenn schon christlich doch eher evangelisch sind.

Und wo gibt es denn Weihnachtsfeiern, draussen?  

7567 Postings, 2496 Tage ProletariusPolitikosweihnachten in berlin?

 
  
    #53
2
02.09.13 23:52
heißt hier in den meisten fällen das man am abend sich einfach ne rote weihnachtsmannmütze, mit blinkenden stern aufsetzt, wenn man durch matschigen schnee die nächste bar und clubs ansteuert.
oder auf dem weihnachtsmarkt bei glühwein und rostbrattwurst übers geländer des karussels kotzt.
was christliches hatte das hier noch nie. ausgenommen der häuslichen religionsgewalt
aber missen möcht man das auch nicht. im hinterkopf ham se ja das fest der liebe etc.
nen knappen monat läuft man fast wie falschgeld durch berlin, weil auf einmal viel mehr menschen lächeln und höflich sind.
..spooky.

 

95440 Postings, 6888 Tage Happy EndBerlin verbietet Weihnachten nicht

 
  
    #54
2
04.09.13 10:31
In Friedrichshain-Kreuzberg wurden und werden keine Feste wegen ihres religiösen Charakters untersagt oder benachteiligt. - Berlin.de
In Friedrichshain-Kreuzberg wurden und werden keine Feste wegen ihres religiösen Charakters untersagt oder benachteiligt. - Berlin.de
http://www.berlin.de/ba-friedrichshain-kreuzberg/....1735.388805.html
 

12120 Postings, 3510 Tage sleepless13Trotzdem,#16 gilt noch.

 
  
    #55
04.09.13 20:39
http://www.solinger-tageblatt.de/Home/Solingen/...b05-5c6f52b0403a-ds  

Seite: < 1 | 2 | 3 >  
   Antwort einfügen - nach oben