Bayer AG


Seite 431 von 491
Neuester Beitrag: 13.04.21 09:39
Eröffnet am: 17.10.08 12:35 von: toni.maccaro. Anzahl Beiträge: 13.262
Neuester Beitrag: 13.04.21 09:39 von: KaktusJones Leser gesamt: 2.199.138
Forum: Börse   Leser heute: 1.847
Bewertet mit:
14


 
Seite: < 1 | ... | 429 | 430 |
| 432 | 433 | ... 491  >  

2074 Postings, 4978 Tage rotsRick

 
  
    #10751
01.03.21 22:55
Ja hatte er gesagt, hat auf meine Analyse gehört, HiHi. Sag mal hast du 15 Tsd Aktien oder für 15 Tsd € Aktien gekauft?  

Optionen

566 Postings, 182 Tage Rick1986@Rots

 
  
    #10752
01.03.21 23:20
Naja, ich mache grundsätzlich meine eigene DD, wobei ich sehr dynamisch agiere.

Und es sind 15k Aktien, als für etwas mehr als 750k Euro.  

Optionen

2074 Postings, 4978 Tage rotsRick

 
  
    #10753
01.03.21 23:33
Okay, in dieser Größenordnung solltest du dies auch lieber machen, war auch eher ironisch von mir gemeint. Wünsche dir auch weiterhin viel Erfolg.  

Optionen

4365 Postings, 4033 Tage hartigan83Chart

 
  
    #10754
02.03.21 08:36
Gestern haben wir den Trendkanal von unten angelaufen nachdem wir Ihn letzte Woche verlassen hatten.

Entweder wars das jetzt wieder und wir laufen wieder Richtung 50/48,50/45 um dann wieder nach oben zu drehen oder die Käufer zeigen dieses mal wirklich echte Stärke und gehen zurück in den Trendkanal. Damit würde sich meiner Meinung nach dann der Aufwärtstrend verstärken.

Trotzdem tendiere ich zu dem roten Szenario.

Allen viel Erfolg heute  
Angehängte Grafik:
bayer_032020.png (verkleinert auf 23%) vergrößern
bayer_032020.png

4910 Postings, 2765 Tage ForeverlongNaja die 50 haben gut gehalten

 
  
    #10755
1
02.03.21 09:34
Im doppelten Test, das dürfte den Boden darstellen, zumal die 2€ Dividendenzahlung auch stabilisieren dürften. Ich bin guter Dinge, dass es von nun an aufwärts geht. Und erhöhe nochmal meine Anteile.  

4365 Postings, 4033 Tage hartigan83Foreverlong

 
  
    #10756
02.03.21 09:58
Falsch gedacht, kurz die 53 angelaufen und gleich wieder bei 51....ausgestanden ist es noch lange nicht...  

2517 Postings, 5595 Tage KaktusJones@hartigan

 
  
    #10757
02.03.21 10:08
Natürlich ist hier nichts ausgestanden. Aber ich bin schon überrascht, dass die 50 bisher so klar gehalten haben. Und der Rücksetzer war jetzt auch nicht dramatisch. Der Ausblick für 2021 war nicht überragend, aber in Anbetracht der Lage der Weltwirtschaft in der Pandemie war der Ausblick schon recht stabil. Der Rückgang beim Gewinn war das einzige, was mich wirklich negativ überrascht hat. Und das zeigt mir leider auch, dass die Synergien durch den Kauf von Monsanto wohl nicht so groß gewesen sind, wie man sich das erhofft hat. Aber es sind immer noch sehr stabile Zahlen gewesen. Und in 4-5 Monaten richtet der Markt seinen Blick eh auf 2022. Dann sollte die Pandemie weitestgehend durch sein. Dann sollten auch die Kosten-Optimierungen vollends greifen. D.h. für 2022 erwarte ich eine sehr deutliche Gewinnsteigerung. Wenn die nicht kommt, dann frage ich mich, wozu man überhaupt Monsanto gekauft hat. Das und die Hoffnung auf einen Abschluss der Rechtsstreitigkeiten stimmt mich für die Zukunft bei Bayer optimistisch. Aber natürlich kann hier vieles anders kommen.  

4365 Postings, 4033 Tage hartigan83Kaktus

 
  
    #10758
02.03.21 10:20
Krass wie schnell wieder von der 53 a verkauft wird. Kann jetzt wieder sehr schnell zur 50,xx 😉  

299 Postings, 490 Tage MBauer79Moin

 
  
    #10759
02.03.21 10:28
Bin seit gestern auch wieder mit ner kleiner Posi dabei. Die 50 scheint sehr stabil zu sein. Meiner Meinung nach dürfte es tatsächlich nich sonderlich weiter runter gehen als 45 (wenn überhaupt) wenn wieder schlechte Nachrichten kommen wegen Vergleich. Die 10% kann ich mit der kleinen Posi mal aushalten :)

 

Optionen

2517 Postings, 5595 Tage KaktusJones@Hartigan

 
  
    #10760
02.03.21 10:31
Ja, wie gesagt - alles ist möglich. Gestern war ich überrascht, wie schnell und konstant es nach oben ging (auf Tageshoch geschlossen) und heute geht es wieder runter. Aber man ist immer noch bei 52 Euro. Das Volumen ist jetzt auch nicht wahnsinnig hoch. Alles vollkommen normal heute - bis jetzt zumindest.
Alles wartet auf den ersten Ton vom US-Richter.  

90 Postings, 1316 Tage Mak31Termine

 
  
    #10761
2
02.03.21 10:33
Nun die Aktie wird momentan stark von Nachrichten getrieben, daher für alle hier nochmals die kommenden Termine:

Wednesday, Mar 3 2021
   01:00PM                    §
          §3:16-md-02741-VC - In re Roundup Products Liability Litigation
Motion to Supplement Pretrial Order 12: Common Benefit Fund Order to Establish a Hold Back Percentage

Wednesday, Mar 31 2021
   10:00AM                    §
          §3:16-md-02741-VC - In re Roundup Products Liability Litigation

For connection information, please see the judge's page.
Motion for Settlement
          §3:19-cv-02224-VC - Ramirez v. Monsanto Company
Motion for Settlement  

Optionen

4261 Postings, 1783 Tage Trader-123Termine

 
  
    #10762
02.03.21 10:45
Abgesehen davon wird sicher der Kapitalmarkttag am 10.//11.03 interessant werden, insb die mittelfristige Pipeline, CureVac etc.  

566 Postings, 182 Tage Rick1986Der Kurs scheint erstmal festgefahren...

 
  
    #10763
02.03.21 10:57
also nur ein wenig hin und her geplenkel. Ich sehe die nächsten Wochen einen stagnierenden Kurs, mal etwas hoch, mal etwas runter. Die Crash Szenarien sehe ich nicht.  

Optionen

675 Postings, 3577 Tage mrymenIrgendwie glaubt der Markt Bayer noch nicht...

 
  
    #10764
02.03.21 10:58
Auch ich bin am überlegen, ob ich jetzt bei 51e rum weiter langfristig aufstocke, oder noch warte bis
der "Einbruch  wg. Gesamtmarkt oder Ablehnung Vergleich" kommt.
Dann wirds vielleicht nochmals 10-15% auf 43-45e runter gehen.
Meine Absicherung nach unten durch short ko 62e wurde ich dann verkaufen, und dafür aktien kaufen.
Langfristig auf 2-3 Jahre (auch wenn Crash kommt), glaube ich an Bayer mit Kursen zumindest von 55-60e und stabiler
Dividende. Bei Inflation, glaube ich eher an 70-80e die nächsten 2-3 Jahre...  

Optionen

4261 Postings, 1783 Tage Trader-12352 ist natürlich ein Witz

 
  
    #10765
02.03.21 11:17
Da ist eine Menge negatives eingepreist.
Immerhin gab es bei 50 eine erste Gegenreaktion, heute aber direkt wieder die übliche Schwäche ...  

2538 Postings, 235 Tage morefamilyDenk doch auch mal

 
  
    #10766
2
02.03.21 11:18
an die Normalos wie mich ,
hier sind ja Leute  ( speziell einer )mit 750 000 Euro drin ,da wäre ich ja froh wenn ich davon 1/3 auf der Seite hätte als Altersrücklage und dann könnte  ich sorglos sein.

Das nur hier, vermutlich noch 20 andere Werte mit 1 Mio im Einsatz

Gibt ja auch Leute die 2000 -3000 normal verdienen , nicht nur welche die 30 000 im Monat verdienen oder 100 00 und mehr wie andere wohl hier.

Da kommt man sich mit paar tausend Einlage ja vor wie ein Wurm, dass macht depressiv und krank und da auch mit Bayer Aspirin.


Würde gern mal so eine Kontoauszug sehen ,hab ich noch nie .

So ist es halt darum werden solche Leute immer reicher und haben eh schon 100 Mio auf dem Konto und solche armen S***** wie ich müssen da herumkrebseln.

Bayer Calls Teile gestern trotzdem eingesackt . 51-xx wäre jetzt zum einkaufen wieder nett, muss aber nicht auch so o.k




 

4261 Postings, 1783 Tage Trader-123Mal sehen wie tief es geht

 
  
    #10767
02.03.21 11:40
Folgekäufer bleiben wohl erstmal wieder aus. Hätte ich nicht gedacht dass Bayer so schnell wieder schwächelt, insb bei dem starken Gesamtmarkt...
 

566 Postings, 182 Tage Rick1986@Trader

 
  
    #10768
02.03.21 11:42
Das es nach dem gestriegen starken Anstieg von 4% ein wenig Gewinnmitnahmen gibt, ist doch klar. Und aktuell wird wohl auch in den chartechnischen Bereichen ein wenig hin und her getradet. Es braucht einfach nachhaltige News bzgl. Glypphoat. Sonst wird der Kurs in der Range zwischen 50 und 55 bleiben.  

Optionen

566 Postings, 182 Tage Rick1986Und am Gesamtmarkt passiert auch nicht ...

 
  
    #10769
02.03.21 11:43
wirklich viel. Bewegen uns aktuell imemr um die 14k Punkte.  

Optionen

4261 Postings, 1783 Tage Trader-123@Rick

 
  
    #10770
02.03.21 11:51
Du änderst doch eh mehrmals täglich Deine Meinung :)
Nach unten muss man schauen ob die 50 hält. Sah gestern sehr gut aus, heute erstmal wieder recht schwach.

Jetzt muss die Aktie erstmal wieder über 53 kommen...  

4261 Postings, 1783 Tage Trader-123Echt wieder stark heute

 
  
    #10771
02.03.21 13:04
DAX schon wieder fast bei 14.100 und Bayer stagniert im die 52 ...


 

27192 Postings, 4151 Tage WeltenbummlerWir verkaufen 80 % zu 52,3 €

 
  
    #10772
02.03.21 13:06

27192 Postings, 4151 Tage WeltenbummlerHaben leider die Aktien nicht alle zu 53 abladen

 
  
    #10773
02.03.21 13:08

können. Heute ist ein guter Tag zum verkaufen!


https://www.ariva.de/forum/bayer-ag-350425?page=424#jump28918558

 

27192 Postings, 4151 Tage WeltenbummlerDie grotten schlechten Zahlen und Verluste von 10

 
  
    #10774
02.03.21 13:12
milliarden € können nicht drüber hinweg täuschen, das die Bewegung von 50 € auf 53 € nur eine technische Gegenbewegung war und mehr nicht.

Die 44-45 € sollten bald zu sehen sein!  

27192 Postings, 4151 Tage WeltenbummlerDurch die Fakten sind die Manipulatoren, die den

 
  
    #10775
02.03.21 13:14
Kurs bis in eine Bullenfalle von 57 € getrieben hatten, auf den Boden der Tatsachen gebracht worden.

Aber egal, denn nur die Lemminge und Herdentrieb haben geblutet. und es ist nicht vorbei. Glyphosat das Krebserregende Mittel von Monsanto lässt grüßen und Round Up wir d vom verkehr genommen werden müssen. Ansonsten wird es nocht sehr Teuer für Bayer.

Da lässt es sich nichts hinweg täuschen!  

Seite: < 1 | ... | 429 | 430 |
| 432 | 433 | ... 491  >  
   Antwort einfügen - nach oben