Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Barrick Gold 2.0


Seite 130 von 132
Neuester Beitrag: 13.09.19 18:26
Eröffnet am: 31.07.17 15:28 von: Meiertier1 Anzahl Beiträge: 4.288
Neuester Beitrag: 13.09.19 18:26 von: Brennstoffze. Leser gesamt: 898.149
Forum: Börse   Leser heute: 226
Bewertet mit:
12


 
Seite: < 1 | ... | 128 | 129 |
| 131 | 132 >  

499 Postings, 1585 Tage steve2007@kg67

 
  
    #3226
1
07.08.19 17:22
?? Stimmt doch was Nike sagt, bleibt der Goldpreis oben, oder noch besser steigt weiter profitieren die Minen. Ist er auch nicht der einzige der das schreibt. Das viele Minen momentan nicht so profitabel sind wohl auch klar. Nehmen wir mal den größten Produzenten der hier im Barrick thread mindestens 2 mal die Woche gepusht wird. Newmont Goldcorp Q2 eps 12 cent aufs Jahr hochgerechnet und aufgerundet 50 cent Gewinn pro Aktie. Preis ca 38 Dollar gibt ein KGV von über 70. Ist ja nicht so prickelnd. Das es etliche Minen gibt die Stand heute Verlust schreiben wohl klar, da müssen wir aber jetzt nicht ins Detail gehen. Nike hat zwei allgemeine Aussagen getroffen die beide stimmen, das ist wohl erlaubt. Andere schreiben 2 mal täglich mit nur 1 Aussage.  

2130 Postings, 872 Tage pajero3.2didDie Amis spielen nicht richtig

 
  
    #3227
07.08.19 17:28
mit...Über 1500Dollar und kein großer Hype....

Kommisch...

Aber was sollts...

Wird schon!!  

2130 Postings, 872 Tage pajero3.2didAber der Tag im Amiland ist ja noch

 
  
    #3228
07.08.19 17:31
sehr sehr jung...

Die Ami Boys kommen schon....**lacht**  

13732 Postings, 2396 Tage NikeJoeHabe auch zum Silber heute etwas geschrieben

 
  
    #3229
1
07.08.19 18:23
https://www.ariva.de/forum/...mondmetall-496222?page=146#jump26209081

Bin ja jetzt für Edelmetalle bullisch, aber das heißt nicht, dass man da zu jedem Zeitpunkt All-In gehen sollte.

Ich habe einen Bekannten, dem ich schon letztes Jahr geraten habe unter 1200 eur/Oz. einen Basisanteil in Gold aufzubauen. Er hat wenig getan und jetzt ist ihm der Preis davon gelaufen... 1340 eur/Oz. kostet heute das Gold. Das ATH steht bei 1380 eur/Oz.!


 

499 Postings, 1585 Tage steve2007was tut Gold im August

 
  
    #3230
08.08.19 10:40
Beliebtes Thema das immer wieder heftig diskutiert wird. Wie man sieht lohnt sich nicht.
https://www.goldreporter.de/...-der-goldpreis-im-august-5/gold/87500/  

1997 Postings, 1910 Tage BrennstoffzellenfanTiefere Preise für Öl+Kapital=Mehr Gewinn

 
  
    #3231
1
08.08.19 15:51
Tiefere Preise für Öl und für Kapital (tiefere Zinsen) drücken die All-In-Sustaining-Costs (AISC) und vergrössern somit - zusammen mit dem gestiegenen Goldpreis - den Gewinn für die Goldminen-Aktien.

Gold wirft zwar keine Zinsen ab, dafür werden auch keine Negativ-Zinsen fällig.

Goldminen-Aktien schliesslich profitieren vom Hebel auf den Goldpreis und schütten vierteljährlich Dividenden aus. Die Wahl ist eindeutig: Goldminen-Aktien!  

499 Postings, 1585 Tage steve2007was ein Kampf

 
  
    #3232
09.08.19 19:59
Mal über 1500 mal unter 1500 up and down up and down wie oft ich habs nicht gezählt. Bei Silber das gleiche 17 ist die Zahl um die getanzt wird. Wie es auch immer ausgeht, mal kurz eine Rueckblende auf den Donnerstag letzte Woche untern Tag 1400 gerade noch so gehalten, bis der Donald mal wieder was gemacht hat. Das heißt in einer Woche 100 Dollar mehr, das haben die Minen zwangsläufig noch gar nicht abgebildet.  

1997 Postings, 1910 Tage BrennstoffzellenfanBarrick übertrifft Analysten-Erwartungen

 
  
    #3233
12.08.19 13:19
Barrick Gold mit Zahlen am oberen Ende der Erwartungen:

https://finance.yahoo.com/news/...ts-annual-production-110000813.html

Heute werden wir ein neues 52-Wochen-Hoch sehen:-)

Und dies dürfte bald die Regel werden (Goldman Sachs prophezeit eine Rezession)...    

499 Postings, 1585 Tage steve2007Die Goldmaenner

 
  
    #3234
12.08.19 19:34
Das die sich so nennen extrem fragwürdig? Sie prognostizieren einen weiter steigenden Goldpreis.
Sollte positiv sein, wenn Großbanken in die Richtung wetten. Bei Goldmann bringt man die gleiche Analyse so oft bis es jeder weiß und der Kurs in die richtige Richtung geht. Was zu denken gibt, das sie bei Gold in den letzten Jahren oft genug 1000 geschrieben haben. Das war definitiv eine wiederholte Falschausage.

https://www.kitco.com/news/2019-08-12/...-6-Months-Goldman-Sachs.html  

499 Postings, 1585 Tage steve2007Heute gilts

 
  
    #3235
13.08.19 07:28
Nachdem Barrick gestern trotz top Zahlen und einen um einen Prozent besseren Goldpreis tatsächlich spät am abend verlor. So ging es vielen Minen trotz neuen Jahreshoch bei Gold Verluste. Da wollen wohl ein paar (G)Bankster beim Goldpreis eine Konsolidierung erzwingen, wenn das passiert, nach dem Motto die Minen haben's gewusst, dann ist wohl endgültig klar wie frei sich der Preis bildet. Bis jetzt klappt das noch nicht, Gold ist am frühen Morgen trotz schwächelnden Euro im Plus. Bin jetzt gespannt ob die Minen die gestrigen Prozente aufholen, oder ob der große Altpapier Container zum Einsatz kommt.  

499 Postings, 1585 Tage steve2007Wirkung Altpapier

 
  
    #3236
13.08.19 08:23
Wer sich da denkt was hat er nur mit Altpapier, was bewirkt es und wie viel ist Mythos, der kann im Video (keine Empfehlung zum Kurs) sehen wieviel 2013 beim Goldpreis weggefakt wurde. Ich hatte nicht mehr im Kopf wie dramatisch das war, ich weiß nur es waren 10 Mio elektrische möchtegern Falschunzen. Soviel zum Thema Preis wird durch Angebot und Nachfrage gemacht.
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/11669637-gold-ihm-nur  

1997 Postings, 1910 Tage BrennstoffzellenfanGold: Warum noch VIEL mehr drin liegt

 
  
    #3237
13.08.19 12:34
Gold: Warum noch viel höhere Kurse drin liegen (und auch Barrick Gold massiv in die Höhe hebeln werden):

https://www.handelszeitung.ch/invest/...m-noch-hohere-kurse-drin-sind

Das dürfte ebenfalls dem weltgrössten Goldproduzenten Newmont Goldcorp Schub verleihen (Hebel auf den Goldpreis und viertljährliche Dividenden):

https://investors.newmontgoldcorp.com/...d-presentations/default.aspx
 

499 Postings, 1585 Tage steve2007immerhin

 
  
    #3238
13.08.19 17:51
Eine logisch nachvollziehbare Erklärung für das abgekartete Spiel heute. Zu bemerken ist das Gold diese Meldung wohl als erstes bekommen hat. Verwunderlich auch das die Überlegung von the Greatest das Treffen im September mit den Chinesen ausfallen zu lassen offenbar nicht wichtig ist. Einfach nicht auf 300 mrd Zölle sondern nur auf 295 (oder so, einfach nach lust und Laune) und schwups die wups wieder alles grün bei den Indizes. Bei Gold dann in minutenschnelle im Minus.
https://www.kitco.com/news/2019-08-13/...ina-Trade-Talk-Progress.html  

2130 Postings, 872 Tage pajero3.2didAlle Korrekturen egal ob bei Gold oder Silber

 
  
    #3239
2
13.08.19 18:00
werden wieder schnell aufgekauft, als ob es kein Morgen geben würde.

Bullisches Zeichen....

Viel Glück!!  

499 Postings, 1585 Tage steve2007@ pajero

 
  
    #3240
13.08.19 21:54
Nunja Gegenreaktion da, alles andere wäre eine weitere Lachnummer gewesen 30 Dollar bei Silber 50 cent vom Tageshoch weg. Also 2 oder 3% mehr als genug, dafür das die Amis bis Mitte Dezember Weihnachtsgeschenke zollfrei kaufen können. Das verkauft man noch als Entgegenkommen und Entspannung.
Wird echt immer unsinniger.
 

1997 Postings, 1910 Tage BrennstoffzellenfanBarrick + Newmont

 
  
    #3241
14.08.19 14:37
Mein Tip: Je 50% auf die beiden weltgrössten Gold-Produzenten Barrick (GOLD) + Newmont (NEM):

https://finance.yahoo.com/quote/GOLD?p=GOLD&.tsrc=fin-srch

und

https://finance.yahoo.com/quote/NEM?ltr=1

Da kann man nix falsch machen in Zeiten von Negativ-Zinsen, Währungs- und Wirtschaftskriegen, Brexit, diversen politischen, ökonomischen und martialischen Krisenherden und kriegt obendrein noch vierteljährliche Dividenden... Bitte weitersagen!    

13732 Postings, 2396 Tage NikeJoeNewmont Goldcorp

 
  
    #3242
1
14.08.19 19:53
...ist aktuell/heute die Aktie mit der besten Performance im S&P500... so etwas gab es schon viel Jahre nicht mehr!


@Brennstoffz.: In den letzten 10 Jahren war dieser Trade nicht so besonders gut gelaufen. Es ist also eine Spekulation, bitte nicht vergessen. Irgendwann musst du da wieder raus kommen... aber vermutlich ist da noch Zeit.

 
Angehängte Grafik:
190814-s_p500-aktienperformance.gif (verkleinert auf 91%) vergrößern
190814-s_p500-aktienperformance.gif

499 Postings, 1585 Tage steve2007Dampfplauderer

 
  
    #3243
16.08.19 20:18
Nächste Woche ist Powell wieder dran, schafft er es wieder eine Zinssenkung als schlecht für Gold zu verkaufen? Oder behauptet er sogar er wird dieses Jahr nicht mehr senken. Ums Lügen ist er genau so wenig wie Dragi verlegen, die Frage ist welchen kurzfristigen Impakt hat es. Bei der letzten Märchenstunde sowohl von ihm als auch Dragi haben wir gesehen am Übernächsten Tag ist es vergessen. Trotzdem wäre ein 20 Dollar dip direkt zum Wochenschluss beim Goldpreis blöd. Heute scheint es ihnen auch nicht zu gelingen, trotz das sie alles getan haben 3 Minuten nach Schluss gestern war Gold mit 0,3% im Minus wieso keine Begründung einfach so.
https://www.kitco.com/news/2019-08-16/...e-Disappointed-Analysts.html  

499 Postings, 1585 Tage steve2007bullische Aussicht

 
  
    #3244
20.08.19 16:19
Es wird auf jeden Fall viel über Gold gesprochen, kurzfristig ist wohl 1550 Dollar der entscheidende Widerstand. Diese Woche kommt Powell eine Schlüsselrolle zu, wenn er am Freitag was anderes als eine weitere Zinssenkung in Aussicht stellt, dann bekommt er einen Einlauf von seinen Freund Donald. Wär auch doof die Zinskurve in den USA ist doch schon invers das will er wohl nicht lange sehen und das wäre auch unklug. Rezessionszeichen einfach stehen lassen geht normal nicht. Er bereut jetzt vielleicht auch beim letzten mal nicht mehr gesenkt zu haben. Krasseste Möglichkeit er senkt die Zinsen schon am Freitag, hat die Fed wohl bisher einmal gemacht die Zinsen ohne offiziell Sitzung gesenkt (1990). Das Signal das er damit aussendet will er aber wahrscheinlich nicht. Ich glaub er hat es am Freitag schwer Gold schwach zu quatschen.
https://www.kitco.com/news/2019-08-20/...-Gold-Is-Going-Up-Up-Up.html
 

816 Postings, 1585 Tage phre22Modern Value Investing stellet Barrick Gold vor

 
  
    #3245
21.08.19 09:19
Vorstellung und Analyse der Aktien sogar im Video! :-)

https://modernvalueinvesting.de/barrick-gold-analyse/  

1997 Postings, 1910 Tage BrennstoffzellenfanGoldies ziehen stark an

 
  
    #3246
23.08.19 17:04
Beim Goldpreis dürfte aufgrund der politischen und ökonomischen Turbulenzen (politisches Wochenende mit G-7-Treffen und neuen Zöllen von China) bald der Turbo-Booster einsetzen.

Barrick Gold (GOLD) + Newmont Goldcorp (NEM) - als die zwei weltgrössten Goldproduzenten - sind prädestiniert für höhere Notierungen:

https://finance.yahoo.com/quote/GOLD?p=GOLD&.tsrc=fin-srch   (Barrick Gold)

https://finance.yahoo.com/quote/NEM?p=NEM   (Newmont Goldcorp)  

1997 Postings, 1910 Tage BrennstoffzellenfanChart Technik und Goldies

 
  
    #3247
23.08.19 17:29
Ein Ausbruch über $40 wäre chart-technisch ein ausgezeichnetes Signal für den weltgrössten Goldproduzenten:

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...wmont-goldcorp-spannung

Barrick Gold + Newmont Goldcorp dürften dieses hoch-politische Wochenende (G-7 Treffen + neue China-Zölle) durchstarten...    

499 Postings, 1585 Tage steve2007stark ist anders

 
  
    #3248
1
23.08.19 19:30
Ungefähr 1 zu Goldpreis ca 2% im Plus Barrick 1,5 zuzüglich 0,5% plus beim Euro ungefähr pari. Nur von einem Hebel ist nichts zu sehen. Genauso vergebens sucht man bei Powell nach Verstand. Wie kann der heute sagen es gibt keine Notwendigkeit die Zinsen zu senken, kaum nachvollziehbar vor dem Hintergrund des eskalierenden Konflikts. Nur damit er sagen kann ich und Fed sind unabhängig? Aus dem Kindergartenalter sollte er heraus sein. Trotzdem positiv für Gold bei zwei "positiven" Nachrichten heute wäre eine verpufft. Fast sicher wird Powell zurückrudern, wenn er solange im Amt bleibt, das gibt dann nochmal Treibstoff für den Goldpreis.  

13732 Postings, 2396 Tage NikeJoeHebel und Barrick Gold?

 
  
    #3249
23.08.19 19:42
Also bei diesen großen Dickschiffen gibt es keinen starken Hebel. Vor allem nicht wenn die AISC Kosten ziemlich tief sind.

Die Juniors gehen aktuell (heute) z.B. mit ca. 5% nach oben. Da ist schon ein Hebel bemerkbar. Aber der kommt erst so richtig zur Geltung, wenn auch etwas mehr Optimismus im spekulativeren Minen-Sektor einkehrt.


 

499 Postings, 1585 Tage steve2007Green Monday

 
  
    #3250
1
24.08.19 09:03
Kann eigentlich am Montag mit den Goldpreis nur aufwärts gehen. Ersten scheint der Euro nachboerlich deutlich gestiegen zu sein, bei wallstreet online werden 1,241 angezeigt. Dann hat Trump über Twitter eine Erhöhung der Zölle angekündigt.
Zusätzlich gibt's bei der Fed sehr wahrscheinlich Zinssenkungen. https://www.fxstreet.de.com/news/...der-nachsten-sitzung-201908231738  

Seite: < 1 | ... | 128 | 129 |
| 131 | 132 >  
   Antwort einfügen - nach oben