Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Barrick Gold 2.0


Seite 1 von 134
Neuester Beitrag: 14.11.19 15:46
Eröffnet am: 31.07.17 15:28 von: Meiertier1 Anzahl Beiträge: 4.331
Neuester Beitrag: 14.11.19 15:46 von: pajero3.2did Leser gesamt: 945.183
Forum: Börse   Leser heute: 510
Bewertet mit:
12


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
132 | 133 | 134 134  >  

304 Postings, 1231 Tage Meiertier1Barrick Gold 2.0

 
  
    #1
12
31.07.17 15:28

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 29.12.17 14:15
Aktionen: Löschung des Beitrages, Threadtitel trotzdem anzeigen, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 
3306 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
132 | 133 | 134 134  >  

315 Postings, 1035 Tage Fr777Steve

 
  
    #3308
10.10.19 18:42
Ich glaube die Arbeitslosenquote liegt auf einem 50 Jahres tief derzeit (offiziell)
Es wird getrickst bis zum abwinken, hauptsache es läuft alles weiter. Keiner will der schuldige sein in seiner Amtszeit.

Ich könnte mir gut vorstellen, dass sich das Theater noch einige Jahre Strecken lässt, weil die Notenbanken noch viel schwere Geschütze auffahren könnten. Wenn sie wollen könnten sie alle assets aufkaufen bis wir komplett in einer Planwirtschaft sind. Die frage ist eben wie weit der Vertrauensverlust dann in der Bevölkerung voranschreitet auch wegen den immer größeren unterschieden arm zu reich.  

526 Postings, 1649 Tage steve2007ist noch nicht alles

 
  
    #3309
10.10.19 21:20
Heute gibt's ja auch noch sogenannte Hoffnung im Handelstreit China kauft Soja (haben sie schon mindestens 2 mal versprochen). Die USA keine neuen Maßnahme dass reicht schon um es positiv zu werten! Ich fass es nicht da ist doch bestenfalls Hoffnung auf Hoffnung. Mein Vorschlag jeder kauft Donni 20 kg Soja ab ca 7€ wenn das tausend machen gibt's 20 Tonnen und nen deal. Nebenbei klettert Palladium über 1700 Dollar, da könnte Gold jetzt mal folgen.  

526 Postings, 1649 Tage steve2007Okay

 
  
    #3310
1
11.10.19 18:30
Noch mal das gleiche Spiel Fortschritte im Handelsstreit. Was den kauft China jetzt noch Schweine und Whisky? Nein ein Tweet von Donni mit der Aussage es läuft gut reicht. Dann noch Brexitdeal wie den nichts an Info außer dass sich BoJo gut mit dem irischen Minister unterhalten hat. Das reicht dass das britische Pfund seit gestern 3% zugelegt hat. Gold wird verkauft Zinssenkung egal aber hallo jetz juni, sept, okt und ev dez was den noch. Selbst mit gefakter Inflation auch in Amerika negative realzinsen. Wenn ich es nicht live sehen würde ich würde es nicht glauben.  

29 Postings, 89 Tage Sparfuchs1975Schon gelesen...

 
  
    #3311
14.10.19 12:54
www.finanzen100.de/finanznachrichten/boerse/...n_H359368583_11234706/  

526 Postings, 1649 Tage steve2007bittere Tagesbeginn

 
  
    #3312
17.10.19 11:48
Euro gegen Dollar 0,5% plus Gold minus 0,3. Das obwohl der zwischenzeitliche Brexit Hype abebbt. Die Euphorie über einen Handelsdeal USA China ist eh schon lang verflogen. Aber wahrscheinlich erklärt Powell gerade wie gut es für die USA läuft und die dritte Zinssenkung innerhalb von 4 Monaten genau wie der neu gestartete Aufkauf von Staatsanleihen nichts zu bedeuten hat.  

526 Postings, 1649 Tage steve2007Endlich

 
  
    #3313
21.10.19 20:15
Ist wohl kein gutes Ergebnis aber besser als eine ewige Hängepartie  

526 Postings, 1649 Tage steve2007Sorry

 
  
    #3314
23.10.19 10:10
Da fehlt der link zur Einigung mit Tansania.
Ewig hat's gedauert und meiner Ansicht schlechter Deal. Tansania kriegt 300 Mio, erwirbt Anteile an der Mine ob dafür was gezahlt wird? Und wenn wieviel, dann werden in Zukunft die Gewinne 50/50 geteilt, heißt 50% Steuer.

https://www.iol.co.za/business-report/...-over-acacia-mining-35525910  

348 Postings, 1251 Tage schnurrbertForum

 
  
    #3315
23.10.19 15:10
Kann mir mal jemand erklären,warum fast alle Beiträge der letzten Tage nicht mehr zu sehen sind?
Auch lande ich immer wieder auf anderen Foren,nicht auf dem von Meiertier.  

526 Postings, 1649 Tage steve2007wir werden sehen

 
  
    #3316
30.10.19 22:14
Vielleicht hält er ja mal eine Sitzung durch eh sich wieder was an den Zinsen tut.

https://www.kitco.com/news/2019-10-30/...could-be-enough-for-now.html

 

3338 Postings, 3305 Tage Devilnightgogodann kann es ja losgehen

 
  
    #3317
06.11.19 13:51
404 Page
https://www.globenewswire.com/Home/404Page
LONDON, 06. November 2019 (GLOBE NEWSWIRE) - Die Barrick Gold Corporation (NYSE: GOLD ) (TSX: ABX ) hat heute ihr drittes starkes Quartal in Folge veröffentlicht und erklärt, dass sie auf dem richtigen Weg sei, die Produktion auf einem höheren Niveau und zu höheren Kosten auszuliefern am unteren Ende seiner Prognose reicht für das Jahr.
Die Ergebnisse des dritten Quartals zeigen einen Nettogewinn je Aktie von 1,30 USD, einen bereinigten Nettogewinn je Aktie1 von 0,15 USD, ein Plus von 67% gegenüber dem zweiten Quartal aufgrund eines höheren Goldpreises und eine Nettoverschuldung nach Ausschüttung der Dividende von 14% auf 3,2 Mrd. USD. Die vierteljährliche Dividende wurde aufgrund der robusten operativen Leistung und des Anstiegs der Cashflows um 25% auf 0,05 USD je Aktie erhöht.
Das Joint Venture Nevada Gold Mines lieferte in seinem ersten Geschäftsquartal eine solide Leistung gegen den Plan. Pueblo Viejo in der Dominikanischen Republik, dessen Vor-Machbarkeitsstudie zur Anlagenerweiterung Ende dieses Jahres abgeschlossen werden soll, erzielte eine verbesserte Leistung zu geringeren Kosten. Robuste Ergebnisse erzielten auch Loulo-Gounkoto in Mali und Porgera in Papua-Neuguinea. Kontinuierliche Effizienzverbesserungen erhöhten die Kupferproduktion der Gruppe gegenüber dem Vorquartal um 15%.
Nach dem Acacia-Buy-out haben Barrick und die tansanische Regierung im Prinzip eine Regelung der steuerlichen und steuerlichen Probleme des Unternehmens vereinbart. Ein engagiertes Team arbeitet derzeit an der Bewertung und Stabilisierung der Minen North Mara und Bulyanhulu.
Highlights des dritten Quartals 2019
Ein starkes drittes Quartal deutet auf ein höheres Produktionsende und ein niedrigeres Ende der Kostenprognose hin
Schulden nach Abzug von Barmitteln in Höhe von 3,2 Mrd. USD nach Ausschüttung der Dividende; Rückgang um 14% gegenüber dem zweiten Quartal
Nevada Gold Mines JV liefert im ersten Quartal seinen Produktionsplan
Die vierteljährliche Dividende stieg um 25% auf 0,05 USD je Aktie, da der Barbestand zunahm
Leistungsindikatoren
Finanzielle und operative Höhepunkte
Finanzielle Ergebnisse
Q3 2019

Q2 2019

Q3 2018

Realisierter Goldpreis 2,3 ($ pro Unze)
1.476

1,317

1,216

Reingewinn (Verlust) (Millionen US-Dollar)
2,277

194

(412
)
Bereinigter Nettogewinn 1 (Millionen US-Dollar)
264

154

89

Cashflow aus laufender Geschäftstätigkeit (in Mio. USD)
1.004

434

706

Freier Cashflow 4 (Millionen US-Dollar)
502

55

319

Nettogewinn (-verlust) je Aktie (USD)
1,30

0,11

(0,35
)
Bereinigter Nettogewinn je Aktie 1 (USD)
0,15

0,09

0,08

Summe der zurechenbaren Investitionen 5 (Mio. USD)
397

361

372

Betriebsergebnisse
Q3 2019

Q2 2019

Q3 2018

Gold



Produktion (Tausend Unzen)
1,306

1,353

1,149

Umsatzkosten 6 (Barricks Anteil) (USD pro Unze)
1,065

964

850

Bargeldkosten insgesamt 7 (USD pro Unze)
710

651

587

All-in-Erhaltungskosten 7 (USD pro Unze)
984

869

785

Kupfer



Produktion (Millionen Pfund)
112

97

106

Umsatzkosten 6 (Barrick's Anteil) ($ pro Pfund)
2.00

2,04

2.18

C1 Bargeld kostet 8 ($ pro Pfund)
1,62

1,59

1,94

All-in-Unterhaltskosten 8 ($ pro Pfund)
2,58

2.28

2,71

Ein starkes drittes Quartal deutet auf ein höheres Produktionsende und ein niedrigeres Ende der Kostenprognose für das Jahr hin
Bereinigt um Barmittel lag die Verschuldung nach Ausschüttung der Dividende bei 3,2 Mrd. USD, was einem Rückgang von 14% gegenüber dem zweiten Quartal entspricht
Der bereinigte Reingewinn je Aktie 1 von 0,15 USD stieg gegenüber dem zweiten Quartal um 67%
Kontinuierliche Effizienzverbesserungen führen zu einer Steigerung der Kupferproduktion um 15% gegenüber dem Vorquartal
Nevada Gold Mines JV liefert im ersten Quartal seinen Produktionsplan
Verbesserte Leistung zu geringeren Kosten durch Pueblo Viejo im Zuge der fortschreitenden Erweiterungsstudie
Das Geschäft in Afrika und Lateinamerika / Asien / Pazifik bleibt mit starken Leistungen von Loulo-Gounkoto und Porgera auf Kurs
Das umorientierte Mineralressourcenmanagement und die Exploration liefern neue Erkenntnisse bei Fourmile und verdeutlichen die geologischen Vorteile der gesamten Gruppe
Die jüngsten Bohrungen zeigen die Lebensdauer der Minenerweiterungen in Porgera und Veladero
Verbesserte Position im Dow Jones Sustainability Index, da Barrick weiterhin neue Nachhaltigkeitsinitiativen einführt
Ein neuer Fokus auf Sicherheit und Umwelt liefert ein weiteres Viertel der Verbesserungen
Die vierteljährliche Dividende stieg um 25% auf 0,05 USD je Aktie, da der Barbestand zunahm
Mark Bristow, President und Chief Executive von Barrick, sagte, schlanke, agile Managementteams hätten auf der Rückkehr zu den Grundlagen des Mineralressourcenmanagements aufgebaut, um konzernweite Leistungsverbesserungen sowie eine Reihe neuer Möglichkeiten zu erzielen. Dazu gehörten eine bedeutende Neuentdeckung bei Fourmile in Nevada, Life of Mine-Erweiterungen bei Porgera und Veladero sowie die Bestätigung einer weitreichenden geologischen Verbesserung.
„Wir haben detaillierte Fünfjahrespläne für jede Region erstellt, die wir in diesem Quartal mit dem Markt teilen. Daran schließt sich ein 10-Jahres-Produktionsplan an, der mit unserem nächsten Jahresbericht veröffentlicht werden soll. Ziel ist es, die Kapitalallokation, Budgetierung und Prognose dynamischer zu gestalten. In Kombination mit der Einführung unserer neuen Informationsmanagementsysteme können wir die Verfügbarkeit von Daten in Echtzeit für Entscheidungen in Echtzeit nutzen “, sagte er.
Barrick hat im Einklang mit seiner Strategie einer effektiven Vor-Ort-Verwaltung und einer flachen Organisationsstruktur auch die Verantwortung für die Modellierung von Erzkörpern, die Schätzung von Reserven und Ressourcen sowie die Planung von Minen auf den Betrieb verlagert, wobei die Unternehmensleitung die Kontrolle hat.
Bristow sagte, dass die geplante Veräußerung von nicht zum Kerngeschäft gehörenden Vermögenswerten planmäßig voranschreitet und voraussichtlich bis Ende nächsten Jahres 1,5 Milliarden US-Dollar oder mehr realisieren wird.
"Es sind aufregende Zeiten mit vielen Möglichkeiten, unseren Eigentümern und Stakeholdern einen echten Mehrwert zu bieten, und Barrick ist nachdrücklich in der Lage, diese in vollem Umfang zu nutzen", sagte er.  

526 Postings, 1649 Tage steve2007oh oh

 
  
    #3318
11.11.19 17:59
Gings mal wieder nicht lautlos musste echt wieder soviel aufgewendet werden. Irgendwann geht der Schuss nach hinten los. In einer halben Stunde das Material von 100 Handelstagen auf den Markt zu werfen, da haben sie sich wohl nehr erwartet.

https://www.bnnbloomberg.ca/...unces-sends-futures-tumbling-1.1346138
 

5936 Postings, 3982 Tage bernd238Bitte korrekt schreiben!

 
  
    #3319
11.11.19 19:29
Das Dreifache vom 100 Tagedurchschnitt verkauft!  

526 Postings, 1649 Tage steve2007stimmt

 
  
    #3320
11.11.19 22:01
Fehler von mir, ich finde es trotzdem heftig so eine Menge bei einer Schlüsselunterstützung reinzuhauen. Wahrscheinlich mit unechten Zentralbankgeld. Wenn ich da an die Hunt Brüder denke wegen angeblicher Manipulation des Silberpreis verurteilt. Unglaublich diese verquere Rechtsauffassung.  

2206 Postings, 936 Tage pajero3.2did@Fr777 habe Heute Morgen

 
  
    #3321
1
11.11.19 23:52
Coeur Mining zugekauft zu 5,54 Euro...Sie hat ganz klar den Ausbruch bestätigt und somit ist Coeur ein

ganz klarer Kauf!

Mein Einstand ist zu 2,56 Euro erfolgt, und nun habe ich satt zugekauft.

Neuer Einstand somit liegt bei 4,86 Euro.

First Majestic hat den gestrigen Zukauf meiner Seits zu 8,99 bestätigt.

Folge Käufe werden weiter getätigt.

Die beste Zeit für Gold und Silber ist KW47/51

Viel Glück!!!  

342 Postings, 735 Tage mamajuana1968Gold

 
  
    #3322
12.11.19 14:50
Solange ich nicht weiß, wie sich der Goldpreis kurz- bis mittelfristig weiterentwickeln wird, werde ich nicht weiter in Goldminenaktien investieren. Gerade heute haben wir ein neues 3-Monats-Tief beim Goldpreis in USD erreicht. Sollte der Goldpreis weiter fallen und 1440 USD dauerhaft unterschritten werden, werde ich ernsthaft darüber nachdenken, meine Investments abstoßen.

Es deuten sich immer mehr Zeichen an, dass der Goldpreis nach der Korrektur eher nach unten als oben ausbrechen wird.  

315 Postings, 1035 Tage Fr777Pajero

 
  
    #3323
12.11.19 15:32
Das klingt gut! Viel Erfolg weiterhin. Habe auch gekauft heute... Gehe aber noch nicht voll rein...aber du hast recht die letzten Jahre waren Dezember Januar gute Monate...die will ich auch noch mitnehmen

Bleibt jetzt abzuwarten wo die edelmetallpreise einen Boden bilden. Ich vermute es kann auch nochmal auf 1370 gehen wer weiß das schon...  

2206 Postings, 936 Tage pajero3.2didFR777 der Goldpreis Rückgang wird von den

 
  
    #3324
1
12.11.19 20:55
Minen nicht mit gemacht..Interessiert die Minen nicht...

Die bereiten gerade das zweite Setup vor, wenn der Goldpreis bei 1420 oder jetzt schon den Boden findet,

gehen die beim Goldpreis Anstieg vollens mit Ihrem eigenen Hebel nach oben durch..

Stell dich lieber mal von demnächst bis Ende Mai 2020 auf steigenden Kurse ein..

Sollte so kommen!

Hoffe ich!

Viel Glück!!  

315 Postings, 1035 Tage Fr777Du hast

 
  
    #3325
13.11.19 11:04
absolut recht ! Die Minen haben die Korrektur gar nicht mehr mitgemacht .
Das war in der Vergangenheit immer ein gutes Zeichen :-)) erst recht mit der saisonalität  

2206 Postings, 936 Tage pajero3.2did@Fr777 habe nochmals

 
  
    #3326
13.11.19 12:29
Couer Mining aufgestockt..Nach Aufstockung hat sich mein Einstand auf 5,005 Euro erhöht.. nun noch ca

20 % Luft bis 5,005...

Harmony habe ich auch aufgestockt..Einstand nun von 1,6389 auf 2,433..auch knapp 20% Luft jetzt.

Viel Glück!!  

2206 Postings, 936 Tage pajero3.2did@Fr777 wir sind nun Mitte

 
  
    #3327
13.11.19 12:34
KW 46..**gg**

Gestern war das Volumen gut...Könnte mir gut vorstellen, dass sich die Ami Boys so

langsam possitionieren..

Werden wir Heute Abend sehen..**gg**

Jetzt bis Ende Mai 2020 halten....  

87 Postings, 33 Tage GoldkinderMit der Brechstange

 
  
    #3328
13.11.19 22:27
@PAJERO3.2DID: Donnerwetter, das nenn ich mal von seiner Prognose überzeugt sein. Bei Coeur und Harmony schon um die 100% im Plus und dann diese Einstandsverteuerungen. Finde ich absolut faszinierend, aber denkst Du nicht schon mal daran, dass sowas voll in die Hose gehen kann?
All the Best!  

342 Postings, 735 Tage mamajuana1968Ich

 
  
    #3329
14.11.19 13:28
persönlich würde angesichts der derzeitigen charttechnischen Situation nicht darauf spekulieren, dass der Goldpreis weiter steigt. Das geht auf jeden Fall schneller in die Hose als man denkt. Meines Erachtens haben wir den Höchststand beim AU-Preis (ca. 1555 USD) bereits hinter uns gelassen. Viel kommt da nicht mehr. Es kann sehr schnell gehen, dass wir beim AU-Preis schneller wieder Werte von 1.200 USD sehen werden als uns lieb ist.

Werde bei deshalb bei Preisen ab 1440 USD und tiefer meine Goldminenaktien nach und nach abstoßen.  

281 Postings, 4155 Tage zorrroAbstoßen...

 
  
    #3330
14.11.19 14:44
Waere aber besser wenn du ab Preisen von 1600 und höher deine Goldminenaktien nach und nach abstoßen würdest. Das macht mehr Sinn denke ich.  

2206 Postings, 936 Tage pajero3.2did@mamajuana du vergisst eines dabei, dass

 
  
    #3331
14.11.19 15:40
die aller stärkste Zeit bei Gold und Silber erst noch kommt.

KW47/51....

Bin gespannt wer Recht hat...**gg**  

2206 Postings, 936 Tage pajero3.2did@Goldkinder ja na klar, aber ich bin überzeugt

 
  
    #3332
14.11.19 15:46
und halte fest....Aber ich bin jeden Tag 24Std.am Stück sehr nah dran und denke sollte nichts passieren

ich bin schon seit 2015 immer in der selben Zeit voll dabei...

Jahr für Jahr dasselbe bei Gold und Silber..

KW 47/51 bis frühestens März -Ende Mai des folge Jahres.

2015 gab es eine Silvercorp Metals für 0,43 **gg**

Eine Harmony für 0,62**gg**

Ich glaube daran und fertig..Bin wieder gut im Plus...

Weiss genau wo ich bei Coeur aussteige, damit ich noch mit Gewinn rausgehe...

Ist sehr eng im Moment, aber sehe es einmal relaxe entgegen...

Die Hoffnung stirbt zuletzt...  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
132 | 133 | 134 134  >  
   Antwort einfügen - nach oben