Bank of America schockt mit Horrorverlust


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 20.10.09 21:06
Eröffnet am: 19.10.09 13:23 von: Happy End Anzahl Beiträge: 3
Neuester Beitrag: 20.10.09 21:06 von: Pokerlui007 Leser gesamt: 9.095
Forum: Börse   Leser heute: 3
Bewertet mit:
3


 

95441 Postings, 7401 Tage Happy EndBank of America schockt mit Horrorverlust

 
  
    #1
3
19.10.09 13:23
Desaströse Zahlen
Bank of America schockt mit Horrorverlust

Krise überstanden? Mitnichten. Die Bank of America trübt das Bild der wiedererstarkten Wall Street mit einem Milliardenverlust.

Mit einem Schlag ist die Wall Street wieder auf dem Boden der Tatsachen angekommen. Nach den überraschend positiven Zahlen der US-Banken Goldman Sachs und JP Morgan schockt nun die Bank of America mit einem unerwartet hohen Verlust.

Das größte US-Institut verlor wegen hoher Ausfälle bei Konsumentenkrediten netto im dritten Quartal eine Milliarde Dollar. Auch mit Einnahmen von 26,4 Milliarden Dollar blieb die Bank hinter den Erwartungen der Analysten zurück.

Die zuletzt von guten Quartalsergebnissen verwöhnten Aktienmärkte reagierten mit deutlichen Verlusten auf die Zahlen. In Frankfurt drehte der Dax ins Minus. Im vorbörslichen Handel in New York gaben die Titel der Bank of America zunächst etwa vier Prozent nach, auch die Aktien von Rivalen wie der Citigroup büßten einen Teil ihres Wertes ein.

weiter: http://www.sueddeutsche.de/finanzen/884/491254/text/

ariva.de  

9736 Postings, 4737 Tage KlappmesserKaufen , wenn die Kanonen donnern

 
  
    #2
19.10.09 13:28
Macht´s wie Warren Büfeh
hoho
haha
hehe

281 Postings, 4375 Tage Pokerlui007Löschung

 
  
    #3
20.10.09 21:06

Moderation
Zeitpunkt: 22.10.09 10:02
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 2 Stunden
Kommentar: Werbung - Jetzt mal eine Sperre, ist nicht das erste MAl, dass du deswegen moderiert wirst, unterlasse das zukünftig bitte, sonst steigen die Sperren suksessiv an. Danke.

 

 

   Antwort einfügen - nach oben