Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Banco Esp. Santo Portugal


Seite 3 von 169
Neuester Beitrag: 20.08.16 22:31
Eröffnet am: 09.02.11 18:09 von: mamex7 Anzahl Beiträge: 5.205
Neuester Beitrag: 20.08.16 22:31 von: uljanow Leser gesamt: 559.529
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 4
Bewertet mit:
12


 
Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 169  >  

343 Postings, 2690 Tage AbnobagallusFrage bitte,

 
  
    #51
29.01.12 21:39
Hat da jemand aktuelle Informationen zu dieser Bank?  

261 Postings, 2677 Tage TARZAN77Banco Espiritu Santo

 
  
    #52
29.01.12 23:03

am 3.Februar 17:00 Uhr wird alles klar mit der Geschäftszahlen 2011

 

 

261 Postings, 2677 Tage TARZAN77Banco Espiritu Santo

 
  
    #53
29.01.12 23:07

Um 17:00 Uhr portugiesische Zeit !!

 

 

343 Postings, 2690 Tage AbnobagallusUnd gibts da schon Rauchzeichen?

 
  
    #54
30.01.12 09:15
Die Bank soll angeblich ansonsten nicht schlecht aufgestellt sein?  

261 Postings, 2677 Tage TARZAN77Banco Espiritu Santo

 
  
    #55
30.01.12 11:45

Die BankenCrisis macht es nicht so einfach ......

 

 

343 Postings, 2690 Tage AbnobagallusStimmt, die Finanz- und Bankenkrise macht es nicht

 
  
    #56
30.01.12 14:49
einfacher ...

Aber gibt es aus Lissabon nicht schon irgendwelche Signale oder Rauchzeichen?

Auch hier geht es ja - analog zur Coba - um die Frage eine Kapitalerhöhung bzw. staatliche Unterstützung?  

261 Postings, 2677 Tage TARZAN77Banco Espiritu Santo

 
  
    #57
30.01.12 23:04

Portugal Junk-Status macht es schwierig für eine portugiesische Bank.
Zum Glück brauchten sie nicht viel zusätzliches Kapital zu erhöhen für Tier 1  = 9%
Bis 188.000.000 € (810.000.000 -/- 622.000.000) nach einem Artikel von 5 december 2011.

Banco Espírito Santo S.A. informs about the results of the capital exercise according to

the methodology defined by EBA

The results attached were calculated based on the assumptions and methodologies defined by the

European Banking Authority for the capital exercise conducted in cooperation with the Bank of Portugal

and are the ones used by ESFG in the estimation of the consolidated results of this entity, which were

published by EBA and BoP. The results of ESFG were calculated by consolidating the results of Banco

Espírito Santo with the remaining entities of ESFG.

Based on the referred methodology, the capital needed to reach a core tier I of 9% for BES Group was 810

million euros as at 30 September 2011, of which 121 million euros correspond to sovereign capital buffer.

BES had as at 30 September 2011 European public debt of 3.6 billion euros (4% of Net Assets), composed

of Portuguese sovereign debt, of which 84% maturing within 1 year.

On 5 December 2011, Banco Espírito Santo concluded a capital increase with new entries in kind, resulting

from an exchange offer on debt securities, which permitted to reinforce Core Tier I by 622 million euros.

Lisbon 8 December 2011

BANCO ESPÍRITO SANTO, S.A.

--

Aber die Situation von heute weiß ich leider nicht genau !

 

 

 

 

Bloomberg: BES PL

www.bes.pt/ir

 

261 Postings, 2677 Tage TARZAN77Banco Espiritu Santo

 
  
    #58
31.01.12 12:01

http://www.jornaldenegocios.pt/...?template=SHOWNEWS_V2&id=534979

Citiygroup Buy für BES von €2,40 zu € 2,50

 

 

 

 

 

 

343 Postings, 2690 Tage AbnobagallusSind da die nächsten Tage nicht Turbulenzen zu

 
  
    #59
31.01.12 21:19
befürchten?  Staatverschuldung und so?  

343 Postings, 2690 Tage AbnobagallusMorgen gibt es wohl neue Zahlen -

 
  
    #60
02.02.12 15:48
Weiß da jemand was?  

261 Postings, 2677 Tage TARZAN77Banco Espiritu Santo

 
  
    #61
02.02.12 16:31

absolut unmöglich zu finden !

1,283 ; es geht etwas nach dem Norden

morgen 3-2-2012  um 18:00 Uhr !!

 

 

261 Postings, 2677 Tage TARZAN77Banco Espiritu Santo

 
  
    #62
02.02.12 16:43

BES gesunken von 3,15 euro nach 2,25 dürch BCP-Analyse

 

 

 

261 Postings, 2677 Tage TARZAN77Banco Espiritu Santo

 
  
    #63
02.02.12 16:44

http://www.jornaldenegocios.pt/...?template=SHOWNEWS_V2&id=535679

 

 

261 Postings, 2677 Tage TARZAN77Banco Espiritu Santo

 
  
    #64
02.02.12 16:49

Vielleicht eine Überrassung

real-time 1,305

 

 

343 Postings, 2690 Tage AbnobagallusEine Überraschung ?

 
  
    #65
02.02.12 19:04
Sollte morgen bekanntgegeben werden, dass die KE ohne staatliche Hilfe geschafft wird, gäbe das sicher einen Schub!  

261 Postings, 2677 Tage TARZAN77Banco Espiritu Santo

 
  
    #66
02.02.12 22:19

Es habe hochspekulativ diese Aktien gekauft auf 1,27

Montag ist der Tag der Wahrheit !

Es wird Hosanna oder ihre Wunden lecken.

 

 

261 Postings, 2677 Tage TARZAN77Banco Espiritu Santo

 
  
    #67
03.02.12 15:04

Info von Port.NationalBank:

Port.Banken haben Eigenkapitalanforderungen Ende 2011 übertroffen.

 

Es handelt sich um Tier 1

http://www.jornaldenegocios.pt/...?template=SHOWNEWS_V2&id=535945

 

261 Postings, 2677 Tage TARZAN77Banco Espiritu Santo

 
  
    #68
03.02.12 19:27

negatif 108,8 mio

http://www.bes.pt/sitebes/cms.aspx?labelid=QUARTERLYRESULTS

 

 

261 Postings, 2677 Tage TARZAN77Banco Espiritu Santo

 
  
    #69
03.02.12 19:51

Ergebnisse sind die Umstände im Jahr 2011, nicht schlecht aber auch nicht gut.
Gemäß der CEO von BES ist das erste Quartal mit Gewinn.
http://www.jornaldenegocios.pt/...?template=SHOWNEWS_V2&id=536079

Sorry für mein schlechtes Deutsch.

 

3305 Postings, 3610 Tage mamex7Let's make money

 
  
    #70
06.02.12 20:11
Let's make money « DiePresse.com
Let's make money « DiePresse.com
http://diepresse.com/home/wirtschaft/boerse/money/...olumnen/index.do
 

261 Postings, 2677 Tage TARZAN77Banco Espiritu Santo

 
  
    #71
07.02.12 10:52

meine Kursziele für 2012 wird 1,80 eur

Auf wiedersehen und viel Glück für Jeder !

 

 

 

3305 Postings, 3610 Tage mamex7@Tarzan77

 
  
    #72
07.02.12 22:23
1,80?

da sind wir schon bald...

Ich halte bis min. 10 Euro und freue mich jedes Jahr über die Dividende...;)

2012 min. 4 Euro  
-----------
Die Gedanken hier geben nur meine Meinung wider.
Sprecht mit eurem Finanzberater darüber...

261 Postings, 2677 Tage TARZAN77Banco Espiritu Santo

 
  
    #73
08.02.12 10:55

Geht Super

> 1,70 eur

 

 

3305 Postings, 3610 Tage mamex7neuer CEO Fordert Short-Seller zu Ausstiegsregel

 
  
    #74
08.02.12 17:32
Portugal?s BCP Extends Gain as New CEO Prompts Short-Sellers to Exit Trade - Bloomberg
Banco Comercial Portugues SA rose as much as 16 percent in Lisbon trading on speculation the planned leadership change at Portugal’s second-biggest bank is prompting investors to exit trades betting on a decline.
http://webfarm.bloomberg.com/news/2012-02-08/...rs-to-exit-trade.html
Goggle übersetzter

-----------
Die Gedanken hier geben nur meine Meinung wider.
Sprecht mit eurem Finanzberater darüber...

3305 Postings, 3610 Tage mamex7Korrektur statt Entwarnung in Portugal

 
  
    #75
12.02.12 09:27
Nach der am Montag erzielten Einigung von 25 EU-Mitgliedsländern über den Fiskalpakt sind die Renditen portugiesischer Staatspapiere am Dienstag nach dem Anstieg am Vortag wieder etwas gesunken. Waren die Renditen zehnjähriger Anleihen am Montag kurzzeitig auf über 18% und damit ein Rekordniveau seit der Einführung des Euro geklettert, so gaben sie am Dienstag wieder auf weniger als 17% nach.
Lissabons Treue zur Troika

Analytiker sehen darin aber mehr eine Korrektur als ein Indiz für eine Entwarnung. Viele Anleger, so ist zu hören, hegten weiter Ängste, dass es in Portugal, wie schon in Griechenland, zu einem Schuldenschnitt kommt.

Nur «externe Gründe» könnten Portugal von der für das Jahr 2013 angestrebten Rückkehr an die Märkte abhalten, sagte Ministerpräsident Passos Coelho in Brüssel. An den Märkten bleibt dennoch ein Misstrauen gegenüber dem Land, das immer wieder als denkbarer Anwärter für ein zweites finanzielles Hilfspaket im Gespräch ist. Im Mai 2011 hatte es einen externen Notkredit erhalten und sich gegenüber der Troika zur Umsetzung eines Anpassungsprogramms verpflichtet. Seitdem hat das Land nur kurzfristige Schuldtitel emittiert.

Nach dem EU-Rat am Montag hatte Coelho einmal mehr versichert, dass Portugal weder um mehr Zeit für die Umsetzung des Anpassungsprogramms noch um mehr Geld bitte. Sein Land werde die gesteckten Ziele innerhalb der vorgesehenen Fristen erreichen, sagte er, und grenzte Portugal ein weiteres Mal gegenüber Griechenland ab. An ihrer Entschlossenheit zur Umsetzung des Programms hat die Regierung, von Differenzen in Einzelfragen abgesehen, bisher keinen Zweifel gelassen.
Banken drohen rote Zahlen

Daheim weht aber Gegenwind. Unter starkem Druck sind die Banken, denen die Neubewertung ihrer Portfolios von Staatsanleihen wie auch Kreditausfälle und die Rezession zu schaffen machen. In dieser Woche wollen die drei grössten börsenkotierten Institute ihre Abschlüsse für 2011 vorlegen. Erstmals seit vielen Jahren rechnen vier von der Zeitung «Diário Económico» befragte Analytiker bei einer oder gar zwei Banken mit roten Zahlen. Einen Verlust in Höhe von 600 Mio. € veranschlagten die Analytiker beim Banco Comercial Português, dem grössten privaten Geldinstitut im Land. Beim Banco Espírito Santo deuten ihre Schätzungen auf ein Minus von 34,5 Mio. € hin. Über der Wasserlinie bliebe Banco BPI mit einem Nettogewinn von über 110 Mio. €.
Korrektur statt Entwarnung in Portugal (Finanznachrichten,  NZZ Online)
Korrektur statt Entwarnung in Portugal (Finanznachrichten, NZZ Online)
Neben Griechenland rückt Portugal immer stärker ins Visier der Marktteilnehmer. Jüngst schossen die Renditen auf das Rekordniveau von 18 Prozent.
http://www.nzz.ch/finanzen/nachrichten/...in_portugal_1.14724268.html
-----------
Die Gedanken hier geben nur meine Meinung wider.
Sprecht mit eurem Finanzberater darüber...

Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 169  >  
   Antwort einfügen - nach oben