Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Bald Rehbaund bei Wcm?


Seite 1 von 47
Neuester Beitrag: 14.09.15 16:40
Eröffnet am: 22.01.10 15:31 von: John Rambo Anzahl Beiträge: 2.162
Neuester Beitrag: 14.09.15 16:40 von: 03kurt06 Leser gesamt: 232.111
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 11
Bewertet mit:
11


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
45 | 46 | 47 47  >  

3077 Postings, 3893 Tage John RamboBald Rehbaund bei Wcm?

 
  
    #1
11
22.01.10 15:31
1137 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
45 | 46 | 47 47  >  

Clubmitglied, 320015 Postings, 1901 Tage youmake222WCM: Neuer Vorstand

 
  
    #1139
2
17.08.15 15:04
WCM: Neuer Vorstand | 4investors
WCM: Neuer Vorstand | 4investors
Der Immobilienkonzern WCM bekommt ein neues Vorstandsmitglied. Ab dem 1. September wird Frank Roseen im Vorstand des Unternehmens für die Bereiche Ak...
http://www.4investors.de/php_fe/index.php?sektion=stock&ID=95195
 

31878 Postings, 3448 Tage tbhomyWatch wieder...

 
  
    #1140
2
18.08.15 17:04

31878 Postings, 3448 Tage tbhomyMal...

 
  
    #1141
2
20.08.15 09:45
...kleine 1. Posi wieder drin, knapp unter 2.  

31878 Postings, 3448 Tage tbhomyVerbilligt...

 
  
    #1142
2
24.08.15 20:10
...während der Mittagspause. ;-)  

31878 Postings, 3448 Tage tbhomyEt löpt...

 
  
    #1143
2
25.08.15 12:41
...mal wieder.  

1973 Postings, 2833 Tage Kreus RomainEine ganze

 
  
    #1144
2
27.08.15 09:19
Seite bekommt WCM im Aktionär
Ziel 2,80 Stopp 1,45 €
Absolute Top Besetzung mit dem Neuen Frank Roosen  

2028 Postings, 4461 Tage Hepha@Kreus Romain

 
  
    #1145
2
27.08.15 09:38
Erklär mir mal folgendes - wenn eine AG so gut sein soll, dass Analysten, die sich fundamental mit der AG beschäftigt haben, zum Ratschlag kommen, man solle in ihre Aktien investieren, wieso sollte man dann, falls sie sich bis auf 1,45 verbilligt, verkaufen und nicht erst Recht kaufen?

Meinst Du wer solche Ratschläge erteilt, kann sich wirklich auskennen? :)  

1283 Postings, 2638 Tage Scooby78Morgen wissen wir mehr....

 
  
    #1146
2
27.08.15 10:04
Ich erwarte sehnlichst Zahlen, um hier mal wieder etwas Fundamentales in Forum zu bringen und nicht einfach nur Laberei lesen zu müssen.  

31878 Postings, 3448 Tage tbhomyHeißt es nicht...

 
  
    #1147
1
27.08.15 10:14
...der Kurs habe immer Recht?

http://www.ariva.de/...grundbesitz-aktie/chart?boerse_id=6&t=week  

1283 Postings, 2638 Tage Scooby78Naja...

 
  
    #1148
1
27.08.15 10:18
das ist ne Binsenweisheit.

Wenn Du die Kursentwicklung von heute Morgen nimmst: Alles super.
Nimm die letzten drei Monate: Katastrophe.

Und nu?  

1973 Postings, 2833 Tage Kreus RomainEs gibt ja

 
  
    #1149
27.08.15 19:33
nicht genug Stoff damit die Aktie steigt. Zu dem Stop setzen . Ich Hoffe ja die Aktie nicht so Tief sehen zu müssen, sonst wärs ein Flop. Die Menge die gehandelt wird, ist ja schon Ordentlich.
Jedoch weitere Verwässerungen sind möglich. Darum wurde ja auch das Kursziel von Oddo Seydler bestätigen die Kaufempfehlung für die Aktien von WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG. Das Kursziel sinkt von 3,80 Euro auf 2,75 Euro. Allerdings kann WCM noch weitere neue Aktien ausgeben. Dies haben die Analysten aber noch nicht in ihren Berechnungen berücksichtigt.
Dann singt das Kursziel auf mögliche 1,80€ bei der nächsten Verwässerung. Kurse um 1,50 mal gar nicht so Unmöglich.
Das Ziel ist 1 Milliarde und bis Ende des Jahres wäre man bei 450 Millionen. Von den 156 Millionen Kapitalerhöhung sind noch 30 übrig.
Ab 2016 hat die Berenberg Bank ausgerechnet gebe es  eine Dividende von 4,5 % 2017 5,20 % Dies ohne Garantie.
Wie sich die Aktie entwicklen wird ?
Vergleiche der Mit Konkurenten
TLG 10,08 auf 16,54 Nov 2014 Börsendebut  bis jetzt
alstria office REIT Chart 2011 --11 € auf jetzt 12,10€
DO Deutsche Office Aktie von 2012 rauf runter gleich geblieben. und keine Regelmässige Dividende
Hamborner Reit 7,50 2012 gings kräftig runter auf 6,50 auf jetzt 8,76€ Dividenden von 4,5 bis 6 % jährlich
Also die Regelmäßige Dividende zählt und zukaufen bei Niedrigstkurs. Mindestens 3 Jahre halten .
Sollte es WCM wie TLG in den Sdax schaffen,mit der Absoluten Top Besetzung von Manager müsste das ja möglich werden.  Irgendwann
 

115 Postings, 3828 Tage lorfwestHoffentlich...

 
  
    #1150
1
28.08.15 08:30
... Gibt's heute ordentliche Zahlen...  

1283 Postings, 2638 Tage Scooby78Zahlen

 
  
    #1151
28.08.15 10:21
...sind nicht schlecht, aber wenig aussagekräftig.
Hätte mir einen positiveren Ausblick gewünscht. Die Aktie wird bis zu den nächsten ad-hocs bzw. bis zu den nächsten Zahlen um 2,- pendeln, denke ich.
Und da die Mieteinnahmen wahrscheinlich auch erst 2016 WCM zufliessen werden selbst die Quartalszahlen unspektakulär.

Nur meien Meinung.  

153 Postings, 1550 Tage LordWatzmann@Scooby78 "Zahlen"

 
  
    #1152
28.08.15 10:45
Nicht so ganz richtig. Ja, es ist richtig, die vollen (!) Mieteinnahmen aus dem Portfolio fließen in 2016 zu. Der Betrag der Gesamtmieten wird vom Vorstand angegeben, sollte sich einfach jeder in dem Bericht in Ruhe ansehen. Den äußerst hohen % ualen Faktor sollte sich jeder selbst errechnen können.  
Nun ist diese Folge ja aber auch völlig logisch. Denn wenn, wie geschehen hier Immos von hunderten Mio. über das Jahr erworben werden, so kann ja deren Gesamtmiete schlecht schon im gleichen Jahr, hier also 2015 fließen.
Hier sind jedoch schon ab September, also ab nächster Woche beginnend, noch erhelche Steigerungen zu erwarten, weil aus den letztzugekauften Objekten bereits die Mieten ab Sept. an WCM gehen. Einfach die letzten Berichte durchgehen. Also der Bericht Q3 und vor allem der Jahresabschluss werden eine weitere deutliche Steigerung ausweisen.  

1283 Postings, 2638 Tage Scooby78@LordWatzmann

 
  
    #1153
28.08.15 10:51
Ja, da hast Du Recht, vielleicht ungenau formuliert:
In 2016 erzielen Sie brutto 30 Mio Mieteinnahmen mit 437 Mio Portfolio.
6,9%. Das ist in Ordnung.
Trotzdem ist das Jahr 2015 diesbezüglich komplett gelaufen.

Ja, das ist normal, dass nicht sofort Mieteinnahmen der WCM zugeschrieben werden, aber wir geschrieben, ich hatte auf einen positiveren Ausblick gehofft oder bspw. im Rahmen der HJ-Ergebnisse die Bekanntgabe eines weiteren deals.

Das hätte einen "positiven newsflow" unterstützt.

So ist es schlicht unspektakulär.
 

153 Postings, 1550 Tage LordWatzmann"Unspektakulär".

 
  
    #1154
2
28.08.15 11:40
Nun ja, wenn Zahlen bekanntgegeben werden,  welche mehr oder weniger schon in den Berichten vorausgesagt waren, das mag mancher als " unspektakulär" ansehen. Ich lese den Bericht so:

1. Was haben da unsere Dauerbasher nicht alles z. B. über Erwerbskosten für Zeugs und Zahlen phantasiert. Nun, diese Kosten sind jetzt mit 2,6 Mio. angegeben. Also ein Bruchteil dessen, was da so "phantasiert" wurde. Belegt insoweit mal klar, was da an dummen Zeugs krakeelt wurde.

2. Die Zahlen lassen sich aber auch fortleiten, und zwar schon für den Rest auch dieses Jahres. Denn wie in den letzten Berichten über die letzten Käufe mitgeteilt,  fließen daraus ab September die Mieteinnahmen WCM zu. Schon die nächsten Q-Berichte werden hier deutliche Anstiege ausweisen.  Und für 2016 hat der Vorstand den Betrag der Gesamtmieteinahmen mit 30 Mio (!), und das aus nur den bisherigen Objekten (!) benannt. Nun ja, wer da mit 2 € dabei ist... muß jeder selbst wissen.  

3. Wenn ich mir nun die gehandelten Orders heute so mit über 25.000 bis über 35.000 Stückzahlen anschaue und das im Brief, dann sollte das für sich sprechen.    

1973 Postings, 2833 Tage Kreus RomainNaja

 
  
    #1155
1
28.08.15 12:00
Zahlen hat man so erwartet,
NUR etwas mehr Info woher den in Zukunft also die 5-600 Millionen bis zur Milliarde kommen sollen. Kredit oder weitere Verwässerung durch Kapitalerhöhung ?
Es kauft keiner bei 2 wenn er weit drunter billiger einkaufen muss .Bleiben wird  nur die Dividenden Rendite .Der ,der bei 2,50 gekauft hat wird meiner Meinung nach 3 Jahre warten müssen um die vielleicht wieder zu sehen.
Ist nur meine Meinung-
Abwarten und Tee trinken  

2028 Postings, 4461 Tage HephaDie Zahlen sind bekannt

 
  
    #1156
28.08.15 13:13
und der Aktienkurs unter Bezugskurs - das kam wie erwartet?  

1283 Postings, 2638 Tage Scooby78@LordWatzmann

 
  
    #1157
1
28.08.15 13:17
Ja, unspektakulär heisst ja auch positiv ausgedrückt "Ziele erreicht".
Man hätte das Ganze aber noch ein wenig untermalen können.
Zu 1: Was da geschrieben wurde an Kalkulationen mit Nebenkosten, bla und blubb, das war teilweise die absolute gequirlte K...., da lohnt es sich nicht drauf einzugehen.

Zu 2: Ja, sie lassen sich fortschreiben, aber ich hoffe, dass es zeitnah einen konstant psoitiven newsflow gibt um zu verhindern, dass WCM langweilig erscheint.
Immer schön aufm Radar bleiben.
Zu 3: Da hab ich keine Meinung zu. Positiv finde ich grds, dass solche Umsätze kurz nach nem Neusatrt exstieren.  

2028 Postings, 4461 Tage Hepha@Sard

 
  
    #1158
28.08.15 13:28
soll ich Dir Deine postings seit KE zusammenstellen? Äußer Dich mal zum Aktienkurs.  

1973 Postings, 2833 Tage Kreus Romainalso da ist Sie die nächste Kapitalerhöhung

 
  
    #1159
2
02.09.15 19:45
Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hiermit zu der am Montag,
   den 12. Oktober 2015, um 10:00 Uhr (MESZ), im Hotel Hafen Hamburg,
   Seewartenstraße 9, 20459 Hamburg stattfindenden außerordentlichen
   Hauptversammlung eingeladen.Nunmehr soll ein weiteres genehmigtes Kapital (Genehmigtes Kapital
   2015) geschaffen werden, um die Flexibilität der Gesellschaft bei
   ihren Finanzierungen weiter zu erhöhen. Der Vorstand wird ermächtigt,
   mit Zustimmung des Aufsichtsrats das Grundkapital der Gesellschaft
   gegen Bareinlagen, Sacheinlagen oder gegen eine Kombination aus beidem
   (gemischte Bar- und Sachkapitalerhöhung) durch Ausgabe neuer
   Stamm-Stückaktien zu erhöhen. Die vorgeschlagene Ermächtigung zur
   Ausgabe neuer Aktien aus genehmigtem Kapital soll die Gesellschaft in
   die Lage versetzen, kurzfristig auf auftretende
   Finanzierungserfordernisse oder Akquisitionsmöglichkeiten im
   Zusammenhang mit der Umsetzung von strategischen Entscheidungen
   reagieren zu können.  

109 Postings, 1684 Tage 03kurt06Na endlich die Nächste KE.

 
  
    #1160
3
08.09.15 17:58
Mich wundert, dass WCM in ihren Veröffentlichungen kein Wort über die begleitenden Emissionskosten gegeben hat. Es ist state of the art, dass Bankspesen von 5 bis 7% bei KE und jeder Emission abgezogen werden. Diese Kosten wurden bis heute verschleiert.

Außerdem hofft Efremidis, die getätigten "Käufe" über 434 Mio Euro bis Jahresende "eintüten" zu können. Ziel ist wenigstens eine Mrd. mit dem Geld weiterer zukünftiger Aktionäre.

Einige Optimisten haben sogar gehofft, dass WCM (ohne eingetütets Portfolio und ohne bisherige erfolgreiche Geschäftstätigkeit und noch nicht nachgewiesenen Gewinnen mit geringen Börsenumsätzen) schon vor "Tätigkeitsbeginn" in den SDAX aufgenommen zu werden. Das zeigt von großer Naivität und unerschütterlichen Glauben.

Beim SDAX mussen objektive Kriterien erfüllt sein und keine Zukunftshoffnungen. Der Verlauf entspricht meinen bisherigen Erwartungen und Prognosen. Ich glaube auch, dass mittelfristig im Herbst bei der 3.KE wieder alte Kurse von 1,30 Euro erreichbar sind. Das wären dann erste tatsächliche Kaufkurse.  

2028 Postings, 4461 Tage Hepha@03kurt06

 
  
    #1161
08.09.15 18:15
Jetzt find ichs noch lustig - aber wenns tatsächlich auf 1,30 geht ... :)  

153 Postings, 1550 Tage LordWatzmannHepha 18:15 #1161

 
  
    #1162
08.09.15 21:55
"Jetzt find ichs noch lustig ...".

1,30 ? Aus welchem Zeitraum schreiben Sie?    

109 Postings, 1684 Tage 03kurt06Die Nachrichten sind spärlich.

 
  
    #1163
3
14.09.15 16:40
Jeder geringste allgemeine Nachricht wird mit Hoffnung veröffentlicht. Die Nachrichten sind absolut geschönt. Dabei werden KGV`s von 5 bis 8,7 verkündet. Bei Bruttomieterträgen von 30 Mio müssen Managementkosten, Optionsprogramm, Fremdkapitalzinsen von brutto 3% über mindestens 200 Mio Euro, Abschreibungen und Reparaturmaßnahmen abgezogen werden. Was dan ein Eigenmittelverzinsung übrig bleibt, sollte jemand konkret ausrechnen. Stattdessen werden aktuell bei einem KGV von 8,7 bei einem Börsenwert von rund 200 Mio anscheinend rund 23 Mio Euro verdient. Das ist absolut nicht nachvollziehbar.

Des weiteren wurde die KE als erfolgreich beurteilt. Tatsache ist, das ein nicht unerheblicher Teil bei den emittierenden Banken liegen geblieben ist. Neben den Emmissionsspesen von 5 bis 7% üben den Betrag von 156 Mio. wurde keine Nachricht an die Eigentümer bekannt gemacht, obwohl hier von Kosten von rund 10 Mio Euro gesprochen wird. Des weiteren haben sich die Emissonsbanken sichen nicht auf eigenes Risiko verpflichtet, die nicht verkauften Aktien "aufzunehmen" sondern sich das extra vergüten lassen. Das sind ebenfalls Mio-Kosten!.

Weiters wundert micht, dass werder "Der Aktionär" noch andere Börsenzeitungen das Wertpapier WCM bisher aufgenommen haben. Stattdessen werden Eigeninterviews und Selbstbelobungen von Herrn CEO Efrimidis veröffentlicht. Für manche "Insider" mag dies eine Enttäuschung sein, weil so manche sogar von einer SDAX-Aufnahme geträumt haben. Bei einer Gesellschaft, die 2,2 Mio Jahresumsatz hat und die vereinbarten Käufe hoffentlich erst zum Jahresende in der Tüte haben will, ist dies jedoch mehr als verständlich. Eigenlob stinkt bereits bis zum Himmel ohne konkrete Erfolge.

Bis die erste tragfähige Bilanz Ende 2016 mit "Supergewinnen" von 30 bis 50 Mio veröffentlicht werden können, muss man daher noch Geduld und viel Hoffnung haben. Die Fahrt in den Süden läßt sich bis dahin wohl kaum aufhalten.

Die nächste KE muss auch erst plaziert werden, damit das Portfeulille verdoppelt werden kann in Richtung einer Mrd.. Also bitte sparen und weiter "einzahlen", damit die Optionen bezahlt werden können und die hunterte Mio Steuerguthaben lukriert werden können.

Übrigens die Verlustvorträge können nur sehr eingeschränkt gehoben werden und das auch nur wenn Milliarden verdient werden. Wenn kein Immocrash passiert, kann das im besten Fall Jahrzehnte dauern. Aber wie heißt es doch so schön. Einkaufen, Liegen lassen, abschreiben und in 30 Jahren nachschauen! Oder doch nicht?

 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
45 | 46 | 47 47  >  
   Antwort einfügen - nach oben