BYD: einsteigen bevor der Kurs explodiert!


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 25.01.21 10:50
Eröffnet am: 15.06.15 22:10 von: trader4life Anzahl Beiträge: 10
Neuester Beitrag: 25.01.21 10:50 von: Testthebest Leser gesamt: 23.032
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 22
Bewertet mit:
1


 

19 Postings, 2083 Tage trader4lifeBYD: einsteigen bevor der Kurs explodiert!

 
  
    #1
1
15.06.15 22:10
Hallo an alle Investoren!

Vielleicht ist BYD schon vielen ein Begriff und ihr seid sogar schon mit dabei.
Aber ich möchte trotzdem kurz mal meine Einschätzung abgeben….

Ich glaube, dass BYD ein äußerst gutes Investment darstellt und warte eigentlich nur noch auf eine kleine Erholung (falls diese überhaupt eintreten wird) um nochmal nachzukaufen. Es gibt viele Faktoren, die für das Unternehmen sprechen

- Elektrofahrzeuge sind DER Zukunftsmarkt in der Automobilbranche und
früher oder später unerlässlich!
- Daimler arbeitet eng mit BYD zusammen (Daimler vor kurzem zum werthaltigsten Unternehmen Deutschlands ernannt)
- machen große Fortschritte in der Batterieentwicklung (Effizienz und Reichweite)
- größter Tesla Konkurrent
- günstige Alternative zu Tesla -> also interessant für Massenmarkt
- Warren Buffett ist Teilhaber (für diejenigen, für die dies Aussagekraft besitzt)

…um nur einige Faktoren zu nennen.

Größere Schwankungen sind denke ich in dieser Phase aushaltbar aber langfristig und mit zunehmender Etablierung ist es ein top Investment.

Was meint ihr zu BYD? Investmentwürdig oder nicht?

 

1484 Postings, 2669 Tage verylongWozu ein weiterer Thread zu BYD?

 
  
    #2
2
16.06.15 05:10
Ich kann den Sinn nicht ganz entdecken.  

19 Postings, 2083 Tage trader4lifeMöchte mit diesem Thread

 
  
    #3
1
16.06.15 12:26
klare Meinungen und Einschätzungen andere Investoren diskutieren. In anderen Threads wird m.M. Nach zu allgemein diskutiert.  

1484 Postings, 2669 Tage verylongtrader, BYD ist ein "Nebenwert", da wirst du nicht

 
  
    #4
3
01.07.15 22:45
viel Leben in die Bude bringen... Mach einen Thread auf zu Nordex oder so, da kriegst einen Haufen Leute zusammen.

Ausserdem sind besprechenswerte Infos von/zu BYD nicht grade einfach zu bekommen...  

750 Postings, 1422 Tage gevogevoBYD

 
  
    #5
1
06.10.17 11:34

19 Postings, 2083 Tage trader4lifeAn alle, die keinen Sinn erkennen konnten...

 
  
    #6
05.11.20 11:08
...gern geschehen :)  

1416 Postings, 52 Tage AngeliriaLöschung

 
  
    #7
07.01.21 02:07

Moderation
Zeitpunkt: 07.01.21 09:53
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

91 Postings, 88 Tage MikeTheRebelNeue günstigere "LPF"-E-Batterie für PKW von BYD

 
  
    #8
1
07.01.21 22:33
02.01.21 "Zeit Online":  BYD hat 11.2020 das Elektroauto D1 vorgestellt,  die Fachwelt war erstaunt: Das Design des Kompaktwagens zeigt dreiste Anleihen beim Volkswagen ID.3. Einzelne Elemente wie z.B. die Felgen wirken, als wären sie direkt kopiert worden. Was BYD´s D1 aber so richtig interessant macht, ist nicht die äußere Gestalt, sondern das Elektroauto nutzt besonders simple u. günstige "LPF"-Batteriezellen, "LFP" steht für Lithium-Eisenphosphat. Diese Zellen sind so eng + geschickt gepackt im Fahrzeugboden integriert, daß die Konkurrenz mit großer Aufmerksamkeit auf BYD guckt. Die Prognose: Im preissensiblen Segment, bei klein.- u. Kleinwagen, werden deutsche u. a. EU-Hersteller bald LFP-Zellen verwenden!  

241 Postings, 177 Tage 229286526XDM19.1.21 BYD

 
  
    #9
19.01.21 15:11
IM Forum heute;
Maydorns Empfehlung  für eine Verdopplung 2021- einziger "richtiger" EV Produziert in China  

68 Postings, 597 Tage TestthebestEin 2. reiner BEV Hersteller in China

 
  
    #10
25.01.21 10:50
China Evergrande New Energy Vehicle Group
hat seine Modelle Hengchi 1 bis 6 vorgestellt und will sie dieses Jahr in den Verkauf bringen.
Dann hat BYD endlich Konkurrenz in China und die belebt ja angeblich das Geschäft.
 

   Antwort einfügen - nach oben