BWIN: die Rakete hat die Motoren gezündet...


Seite 5 von 7
Neuester Beitrag: 01.04.11 16:20
Eröffnet am: 16.04.07 18:59 von: witchhunter6. Anzahl Beiträge: 162
Neuester Beitrag: 01.04.11 16:20 von: acker Leser gesamt: 37.482
Forum: Börse   Leser heute: 1
Bewertet mit:
4


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 >  

352 Postings, 4012 Tage roundrobynbwin zieht erfolgreiche WM-Bilanz

 
  
    #101
13.07.10 10:44
Wien (ots) - 30 Millionen abgeschlossene Wetten, 900.000 aktive Kunden: Die Fußball-WM brachte einen deutlichen Anstieg des Umsatzvolumens im Vergleich zu vergangenen Fußball-Großereignissen.

Mehr: http://www.ariva.de/news/bwin-zieht-erfolgreiche-WM-Bilanz-3477397
-----------
Be thankful we're not getting all the government we're paying for. (Will Rogers)

61 Postings, 3843 Tage basti2310bwin

 
  
    #102
21.07.10 15:15

So ein rumgestockele bei dieser Aktie.

Die Position macht im Depot seit einigen Monaten echt kein Spass.

Sollte es nicht Richtug Norden (45€) gehen?

Nichts hat die WM gebracht weder bwin.com noch bet-at-home.com nichts.

 

30 Postings, 4086 Tage pasci84bwin-Aktie springt - Fusion mit PartyGaming

 
  
    #103
1
29.07.10 13:08

Börsenflash: bwin-Aktie springt 12% hoch - Fusion mit PartyGaming

 

352 Postings, 4012 Tage roundrobynKurs ist momentan ausgesetzt

 
  
    #104
29.07.10 13:12
Zitat aus dem obigen Bericht:

"Die Aktien des Online-Glücksspielkonzern bwin wurden bis auf weiters vom Handel an der Wiener Börse ausgesetzt. bwin fusioniert mit der britischen PartyGaming zu einer neuen Gesellschaft und wird nach der Fusion - im ersten Quartal 2011 - die Wiener Börse verlassen."

Wann wird der Handel wieder aufgenommen?
-----------
Be thankful we're not getting all the government we're paying for. (Will Rogers)

352 Postings, 4012 Tage roundrobynSchon gefunden

 
  
    #105
29.07.10 13:18
29.07.2010 13:14
BW9: WIEDERAUFNAHME/RESTART
DIE FOLGENDE AKTIE WIRD WIE FOLGT WIEDER IN DEN HANDEL AUFGENOMMEN:
THE FOLLOWING SHARE IS RESUMED TRADING WITH IMMEDIATE EFFECT:

INSTRUMENT NAME KUERZEL/SHORTCODE ISIN

bwin Interactive Entertainm.AG BW9 AT0000767553

START PRETRADING 13:45
START RESTART AUCTION 13:50
FRUEHESTE PREISFESTSTELLUNG AB 13:55
EARLIEST PRICE DETERMINATION 13:55


© 2010 Xetra Newsboard
-----------
Be thankful we're not getting all the government we're paying for. (Will Rogers)

25951 Postings, 6815 Tage Pichel*

 
  
    #106
1
08.09.10 09:59
DJ: *EU Gericht: Deutsche Regeln zu Sportwetten verstoßen gegen EU-Recht
(MORE TO FOLLOW) Dow Jones Newswires

 September 08, 2010 03:54 ET (07:54 GMT)
Dow Jones & Company, Inc.2010
-----------
Bankraub ist ein Unternehmen für Dilettanten.
Wahre Profis gründen ein Bank.

25951 Postings, 6815 Tage Picheladhoc

 
  
    #107
1
08.09.10 12:48
dpa-AFX: DGAP-News: bet-at-home.com AG (deutsch)
   bet-at-home.com AG: EUGH kippt deutsches Glücksspielmonopol

bet-at-home.com AG / Schlagwort(e): Rechtssache

08.09.2010 12:45

--------------------------------------------------

Der
europäische Gerichtshof hat heute in Luxemburg das deutsche Monopol für
Glücksspiele und Sportwetten als europarechtswidrig erklärt. Die deutschen
Regelungen über Sportwetten seien eine unzulässige Beschränkung der
Dienstleistungs- und Niederlassungsfreiheit in der Europäischen Union.

Die Tatsache, dass Sportwetten einem staatlichen Monopol unterliegen,
jedoch für Pferdewetten und Automatenspiele von privaten Anbietern
betrieben und beworben werden können, sei
mit den Grundsätzen des Europarechts nicht vereinbar.
Den nationalen Gerichten wurde mit dem Urteil nahegelegt, die deutschen
Monopolbestimmungen künftig nicht mehr anzuwenden, da sie nicht dazu
geeignet seien, die Glücksspiele systematisch und kohärent zu begrenzen.

bet-at-home.com hat als Anbieter von Online  - Sportwetten und Glücksspiel
sowie als Werbepartner zahlreiche Gerichtsverfahren in Deutschland
anhängig. In allen Verfahren geht es im weitesten Sinne um die
Vereinbarkeit des deutschen Glücksspielmonopols mit europäischem Recht.
So wurde bet-home.com im Vorjahr auch daran gehindert, als Hauptsponsor des
ATP Turniers in Hamburg in Erscheinung zu treten und ist seit her ständig
Unterlassungsforderungen deutscher Behörden ausgesetzt.

Diese richtungweisende Entscheidung in Deutschland wird die Gesellschaft
nutzen, um in Deutschland weiter Marktanteile zu gewinnen. Die operativen
Unternehmen der bet-at-home.com AG in Malta streben nun nach Öffnung des
Marktes große Kooperationen mit diversen Medien und Sportveranstaltern an.
Zudem ist davon auszugehen, dass die anhängigen Verfahren in  Deutschland
positiv abgeschlossen werden können.

***
Über  bet-at-home.com
Die bet-at-home.com AG ist Teil der Mangas-Gruppe, einem führenden
französischen Unternehmen im Bereich Online-Gaming und Sportwetten, die
unter anderem die Portale BetClic und Expekt betreibt. Über
hundertprozentige Tochterunternehmen, die über eine von Malta und Khanawake
ausgestellte Online-Glücksspiel-Lizenz verfügen, werden auf
www.bet-at-home.com Sportwetten, Casinospiele und Poker angeboten. Mit
aktuell knapp zwei Millionen registrierten Kunden aus allen Ländern Europas
zählt das an der Frankfurter und Wiener Börse notierte Unternehmen mit
Niederlassungen in Malta, Deutschland und Österreich zu den populärsten
Wettanbietern des Kontinents..

Kontakt:
       bet-at-home.com AG
       Investor Relations
       Jochen Dickinger
       ir@bet-at-home.com
       http://www.bet-at-home.ag

Emittent:
bet-at-home.com AG
Kronprinzenstraße 82-84
40217 Düsseldorf
DEUTSCHLAND
Branche:       Glücksspiele
ISIN:          DE000A0DNAY5
WKN:           A0DNAY
Bloomberg:     ACX GY
Reuters:       ARTG.DE
Börsen:        Frankfurt, Xetra, Wien
Sprache:       Deutsch


08.09.2010 12:45 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter und

--------------------------------------------------
Bankraub ist ein Unternehmen für Dilettanten.
Wahre Profis gründen ein Bank.
-----------
Bankraub ist ein Unternehmen für Dilettanten.
Wahre Profis gründen ein Bank.

957 Postings, 5045 Tage Solventzobwin - laut JP Morgan ein potenzielle Aufsteiger

 
  
    #108
2
21.09.10 14:29
bwin, Mayr-Melnhof, Post auf "potential longs"-Liste von JP Morgan

21.09.2010 | 13:53 |  (wirtschaftsblatt.at)

In ihrer neusten Studie über europäische Small/Mid-Caps machen die Analysten von J.P. Morgan Chase auf die Konsequenzen einer langwierigen und schwachen Wirtschaftserholung in diesem Bereich aufmerksam. Anhand der zwei Kriterien Nettoverschuldung ("Net Debt/EBITDA") und EBITDA-Marge soll gezeigt werden, welche börsenotierten Unternehmen in einem krisenbedingt wettbewerbsstarken Umfeld aufblühen, und welche diesem Druck nicht standhalten könnten.

262 europäische Unternehmen wurden anhand dieser Kriterien analysiert, 142 davon werden als potenzielle Aufsteiger ("potential longs") genannt, 120 landeten auf einer Liste der "potential shorts". In der Analyse sind auch österreichische Titel vertreten: Auf der Liste der günstig eingestuften Aktien rangieren Mayr-Melnhof, die Österreichische Post und bwin. Die heimische Wienerberger wird hingegen wegen ihres relativ hohen Nettoverschuldungsgrades ("Leverage Ratio") und unter dem Industriedurchschnitt liegenden erwarteten Margen auf der "potential shorts"-Liste genannt.

Laut den Analysten können nur jene Unternehmen von einem wettbewerbsstarken Umfeld profitieren, die sowohl starke Bilanzen - gemessen an einem Nettoverschuldungsgrad unter dem Industriedurchschnitt - als auch EBITDA-Gewinnmargen über dem Industriedurchschnitt aufweisen. Im Gegensatz zu Large Caps profitierten Small/Mid-Caps laut JP Morgan besonders deutlich von starken Bilanzen, besitzen aber niedrigere Gewinnmargen.
-----------
Milliardäre sind Leute, die auch einmal als ganz gewöhnliche
Millionäre angefangen haben.

25 Postings, 3739 Tage Joe27Hier

 
  
    #109
20.10.10 20:32
ist ja nichts mehr los. Schreibt mal eure Meinung!!!
Was denkt ihr, wie weit gehts noch runter?  

131 Postings, 3686 Tage Bilanzbuchhalter_Wow, was

 
  
    #110
02.11.10 09:50

ist den hier los?

Happy-hour bei Bwin Akiten?

Bin drin mit 32 Euro :)

Gibts irgendwelche News, die den Kursrutsch begründen?

 

25 Postings, 3739 Tage Joe27ja

 
  
    #111
02.11.10 09:57
eine Abstufung auf 33€
http://www.boerse-express.com/pages/916094/fullstory/  

131 Postings, 3686 Tage Bilanzbuchhalter_Danke Joe!

 
  
    #112
02.11.10 11:56

Ist schon gigantisch, was Analysten mit Ihren Einstufungen so alles anrichten können.

Da knickt der Kurs einfach mal in kürzester Zeit um 25% ein, ohne dass sich fundamental etwas geändert hat

und das auch, nachdem der Aktionär vor kurzem noch von Kurszielen von 57 Euro geschrieben (geträumt) hat.

(Wobei die Aktionär Kursziele eh immer total überzogen sind)

Hab mich jetzt mal gut eingedeckt und werde bis der Kurs zurück zu den 40 Euro gefunden hat auf jeden Fall dabei sein.

 

 

565 Postings, 4029 Tage andkoswow

 
  
    #113
1
02.11.10 12:09

wow, das nenne ich mal viel zug nach unten, hab jetzt zwar noch nicht investiert, jetzt juckts mich aber schon ordentlich, grad wenn ich mir auch die vorläufigen Q3 Zahlen anschaue, sehr fein

 

44542 Postings, 7030 Tage Slaterder Kursrutsch ist doch wohl eine

 
  
    #114
02.11.10 17:04
Übertreibung  

25 Postings, 3739 Tage Joe27Absolut Slater

 
  
    #115
02.11.10 17:43
ist schon echt lächerlich wie 2 Analystenkommentare eine Aktie so auf Talfahrt schicken können  

131 Postings, 3686 Tage Bilanzbuchhalter_Sieht doch

 
  
    #116
02.11.10 17:45

schon gar nicht so schlecht aus.

Über ein kleines Plus kann ich mich im Moment schon freuen.

Bin gespannt, ob wir diese Woche bei 32 Euro einen Boden bilden werden, bzw ob wir uns vielleicht sogar schon über einen kleinen Rebound freuen dürfen.

Übertrieben war der Kursrutsch heute auf jeden Fall - kein Zweifel.

(Seit wann legen die Leute soviel Wert darauf, was die Analysten sagen - die haben doch meist eh nur eigene interessen).

Mir tun auf jeden Fall die leid, die jetzt bei 32 verkaufen mussten, freu mich aber über jeden, der mit mir zusammen die nächsten Wochen (Monate? Jahre? :) ) mitfiebern wird, wenns wieder Richtung 40 geht.
 

__________________________________________________

keine Kaufempfehlung!

 

565 Postings, 4029 Tage andkoshmmm

 
  
    #117
02.11.10 17:58

bin jetzt auch mit 300Stk zu 32€ dabei

heute waren bei diversen werten franz. analystenkommentare die jeweils am unteren Ende der Einschätzungen waren und beinahe jeder wert ist in die knie gegangen, könnten vielleicht größere franz. institutionelle sein, die da raus sind (mal so ins blaue vermutet)

weiß man eigentlich schon genau, wann der kurs nicht mehr in wien, sondern in london gemacht wird?

 

131 Postings, 3686 Tage Bilanzbuchhalter_3. Herabstufung

 
  
    #118
03.11.10 08:31

ist am Dienstag, dem ersten Handelstag der Woche in Wien, unter Druck und verliert im Laufe des Tages rund 6%. Der Titel hat zwei Rückstufungen von Analysten zu verkraften: So setzte Exane BNP bwin und PartyGaming am Montag auf Underperform, heute kamen weitere Downgrades für beide Titel von Davy. Nach Outperform heisst es nun ebenfalls Underperform.

http://www.boerse-express.com/pages/916272/fullstory/

 

Ich frage mich ernsthaft, was das soll. Ich würde es verstehen, wenn die Analysten wegen des nun aktuell niedrigen Kurses vielleicht erstmal auf kleiner Flamme kochen und Ihre Kursziele zurücknehmen, aber ein underperform halte ich bei einem Schnäppchenkurs von 32 Euro nicht mehr für angemessen.

Vor allem auch, da wir im Moment sogar bereits UNTER den prognostizierten 33 Euro sind.

Ich empfinde das im Moment ein wenig als eine Hetzjagd der Analysten, die sich dann am Ende vielelicht sogar selbst die Taschen mit günstigen Aktien vollstopfen werden, um danach dann wieder 50 Euro Kursziele auszurufen um den grossen Sprung zu machen.

Wie ist eure Meinung?

 

131 Postings, 3686 Tage Bilanzbuchhalter_Bwin bleibt eine heisse Wette

 
  
    #119
03.11.10 10:29

Nach vorläufigen Zahlen hat Bwin Interactive Entertainment in den ersten neun Monaten des laufenden Jahres Spielerträge in Höhe von 123 Millionen Euro eingenommen. Das sind dank der Fußball-Weltmeisterschaft 22 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Der Online-Wettanbieter zeigt sich aber auch mit der Entwicklung im Online-Poker zufrieden. Der Vorstand gab dennoch keine Prognose für das Gesamtjahr 2010 ab und so sinkt der Aktienkurs. Denn die Zukunft von Bwin liegt auch in der Hand von Politikern. Liberalisieren die Politiker das Geschäft mit dem Online-Glücksspiel in wichtigen Märkten wie den USA, Deutschland, Spanien oder den Niederlanden, dann wäre die mit der britischen PartyGaming verschmolzene Bwin bei der Eroberung dieser Märkte vorne dabei. Die Experten des Austria Börsenbriefes erklären zudem, hohe Chancen und hohe Risiken liegen bei Bwin eng beieinander und obwohl ein Engagement in Bwin eine brandheiße Börsenwette bleibt, würden die Chancen die Risiken überwiegen.

http://www.deraktionaer.de/xist4c/web/...pe_id_261__dId_12912079_.htm

 

131 Postings, 3686 Tage Bilanzbuchhalter_Jetzt kommt wirklich alles auf einmal...

 
  
    #120
03.11.10 10:47

"Platzt Fusion?
Ein Aktienhändler berichtete zudem von in der Schweiz kursierenden Gerüchten, dass es bei der geplanten Fusion mit der britischen PartyGaming Probleme geben könnte. "Nach den jüngsten Verlusten sollte es jetzt aber nicht mehr viel Spielraum für die Aktie nach unten geben", hieß es am Markt. "Die Firma steht auch ohne PartyGaming recht gut da", meinte ein Händler."


Und vor allem könnte bwin in Wien gelistet bleiben.

http://www.be24.at/blog/entry/649711/bwin-platzt-die-fusion/fullstory/

 

25 Postings, 3739 Tage Joe27Der Verfall

 
  
    #121
03.11.10 11:18
ist ja echt schon lächerlich.  

131 Postings, 3686 Tage Bilanzbuchhalter_Kurs steigt wieder...

 
  
    #122
03.11.10 12:26

Vielleicht haben die Analysten nun ihre Aktien zum Spotpreis kaufen können

und wir dürfen nun auf einen schnellen Rebound hoffen?

 

Echt extrem, was hier abgeht - "plötzlich" aus dem Nichts lauter Gerüchte und Bedenken und nächste Woche ist dann sicher wieder

heile Welt und Sonnenschein.

 

 

173 Postings, 6776 Tage Fagointeressanter lInk - sollte auftrieb geben

 
  
    #123
1
09.11.10 16:44
http://www.ptext.de/pressemitteilung/...ttformen-wetten-casino-118305  

131 Postings, 3686 Tage Bilanzbuchhalter_Wieder

 
  
    #124
12.11.10 00:08

ein Schlag ins Gesicht heute... wenn man sich den Chart so anschaut, könnte das jedoch ein W werden.

Ich werd die Hoffnung nicht aufgeben :)

 

25 Postings, 3739 Tage Joe27@Bilanzbuchhalt.

 
  
    #125
15.11.10 11:19
sieht tatsächlich nach einer W-formation aus. Hoffen wir das beste!!!  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 >  
   Antwort einfügen - nach oben