Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

BP Group


Seite 1 von 272
Neuester Beitrag: 19.07.18 23:30
Eröffnet am: 15.10.08 12:18 von: B.Helios Anzahl Beiträge: 7.786
Neuester Beitrag: 19.07.18 23:30 von: Timo1990 Leser gesamt: 1.213.072
Forum: Börse   Leser heute: 38
Bewertet mit:
42


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
270 | 271 | 272 272  >  

858 Postings, 3568 Tage B.HeliosBP Group

 
  
    #1
42
15.10.08 12:18
BP im Überblick
Die wesentlichen Tätigkeitsbereiche der BP Group sind Exploration und Produktion von Rohöl und Erdgas, Verarbeitung und Vertrieb, Lieferung und Transport sowie Herstellung und Vertrieb von Mineralölprodukten. Zudem investiert BP im neuen Geschäftsbereich BP Alternative Energy in erneuerbare Energieformen.
Die Organisationsform der BP Group spiegelt die Vielfalt ihrer Tätigkeit wider.

Das Unternehmen ist in zwei Hauptgeschäftsbereiche untergliedert: Exploration & Produktion und Verarbeitung & Vertrieb. Zudem engagiert sich das Unternehmen im neu gegründeten Geschäftsbereich BP Alternative Energy um erneuerbare und CO2-ärmere Energien.

BP arbeitet in vier Regionen – Europa, Nord- und Südamerika, Australasien, Afrika – und über 100 Ländern. Die Aktivitäten in den Regionen werden von einer Reihe von Schlüsselfunktionen innerhalb der BP unterstützt.
Zahlen, Daten, Fakten
Umsatzerlöse1 $284 Mrd. (Jahr 2007)
Ergebnis zu Wiederbeschaffungskosten2 $17,3 Mrd. (Jahr 2007)
Anzahl der Mitarbeiter 97.600 (Stand: 12/2007)
Anzahl der Aktionäre mehr als 1,2 Mio. (Stand: 12/2007)
Reserven 17,8 Mrd. Barrel Öl- und Gas-Äquivalent
Tankstellen 24 100
Exloration Aktiv in 29 Ländern
Raffinerien 17

www.deutschebp.de  

Optionen

6761 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
270 | 271 | 272 272  >  

3018 Postings, 3834 Tage dolphin69#6762

 
  
    #6763
1
09.05.18 16:28
die Aktie, wie auch Shell, Total, ist mittlerweile ein wahrer Glücksgriff.
könnte die dritte Säule meiner Rente werden  :-))
 

Optionen

594 Postings, 338 Tage jessyKWeiterer Aktienrückkauf wie angekündigt

 
  
    #6764
1
09.05.18 19:53
https://www.investegate.co.uk/bp-plc--bp--/rns/...01805091816505807N/  

Optionen

594 Postings, 338 Tage jessyKBarclays topt Goldman mit

 
  
    #6765
09.05.18 21:17

7.70 € "overweight" zu Goldman die "buy" und 7.60 € sehen.



Goldman: Oil Prices To Hit $82.50 By The Summer

https://oilprice.com/Energy/Oil-Prices/...Hit-8250-By-The-Summer.html

 

Optionen

840 Postings, 2298 Tage FederalReserve@6757

 
  
    #6766
1
11.05.18 18:08
So, punktgenau das Köpfchen gestoßen wenn auch mithilfe des Dividendenabschlags...

Die Konsolidierung dürfte nun beginnen...  
Angehängte Grafik:
bp_konsolidierung.png
bp_konsolidierung.png

2005 Postings, 4544 Tage SaniererAber sowas von punktgenau...lach..

 
  
    #6767
16.05.18 00:24
läuft weiter, solange Öl geht!!
-----------
Börsenwissen ist das, was übrig bleibt, wenn man schon alle Details vergessen hat. (André Kostolany)

Optionen

131 Postings, 3804 Tage chuchound jetzt?

 
  
    #6768
17.05.18 17:34
BP ist wesentlich besser gelaufen als gedacht. Jetzt sitze ich auf einem großen Kursgewinn, will aber eigentlich nicht verkaufen, da BP auf Grund der hohen Dividende als langfristiges Investment gedacht war, welches viermal im Jahr Dividende zahlt. Auf der anderen Seite entspricht der Kursgewinn aber Divdendenzahlungen von ca. vier Jahren. Was tuen? Jetzt verkaufen um vielleicht billiger wieder reinzukommen? Übrigens das gleiche Problem bei RDSA. Auch wenn es Luxusprobleme sind interessiert mich eure Meinung.  

Optionen

2005 Postings, 4544 Tage SaniererIch halte seit vielen Jahren

 
  
    #6769
17.05.18 17:42
Habe so manche Kursschwankung, die verführerisch war, mitgemacht...hab es aber nie getan und auch nicht bereut....
-----------
Börsenwissen ist das, was übrig bleibt, wenn man schon alle Details vergessen hat. (André Kostolany)

Optionen

594 Postings, 338 Tage jessyKSolche Nachrichten

 
  
    #6770
18.05.18 14:38

sollten neben den hohen Ölpreis auch beachtet werden...


BP says Azerbaijan oil production climbs 2.7% to 597K bbl/day

https://seekingalpha.com/news/...tion-climbs-2_7-percent-597k-bbl-day

 

Optionen

3830 Postings, 6463 Tage Nobody II@Chucho: Menschlich

 
  
    #6771
18.05.18 15:36
Ich ziehe ab 20% Kursgewinn die 20% aus dem Bestand raus, dann habe ich wieder mein Einstandsvolumen im Depot und setze 10% über Kaufkurs ein Stoploss.
Wenn dann die Kurse weiter schneller steigen, passt irgendwann die Dividendenrendite nicht mehr und ich verkaufe komplett, aber bis dahin sichere ich das so ab.


-----------
Gruß
Nobody II

Optionen

1057 Postings, 2129 Tage Timo1990Dividendenrendite

 
  
    #6772
19.05.18 14:32
Das Management hat durchblicken lassen, dass sie die Dividende am Jahresende anheben möchten, falls das Ölpreisumfeld weiter gut ist (und damit war zu diesem Zeitpunkt nicht 80 gemeint). Damit kann die Dividendenrendite nachziehen.

Von Stop Loss halte ich sehr wenig. Treibt Gebühren sowie Steuerrealisierungen und auch langfristige Gewinner werden durch die normale Vola regelmäßig ausgestoppt.  

Optionen

3830 Postings, 6463 Tage Nobody IImag sein, aber Verlustvermeidung ist mir aber

 
  
    #6773
20.05.18 14:43
Wichtiger als entgangener Gewinn
-----------
Gruß
Nobody II

Optionen

103 Postings, 1302 Tage Robert5jo

 
  
    #6774
1
21.05.18 11:15
die dividendenrendite ist eben auf die jahre relativ safe, heißt 3 Prozent nettodividende sind ja auch 30 % in zehn jahre, heißt risiko total zu versagen ist überschaubar.

und bei nem verkauf bekommst du ja immer vom gewinn noch die steuer abgezogen, heißt du kannst nur mit weniger reinvestieren.....

verkaufen macht dann nur sinn wenn man weiß wohin....
und man den wertverlust durch steuerzahlungen in kauf nehmen kann und will. (würd ich nicht)

 

Optionen

3830 Postings, 6463 Tage Nobody IIklar, geht mi aber auch darum keine schiefe

 
  
    #6775
21.05.18 20:40
Gewichtung im Depot zu haben und deswegen diese Verfahrensweise.
Grundsätzlich gibt es ja doch etliche Aktien alternativen in der Welt. BP ist auf jeden Fall im Moment ein TopPick und wenn die Gewinne und Dividende weiter steigen, wovon ich ausgehe, läuft es doch.
-----------
Gruß
Nobody II

Optionen

594 Postings, 338 Tage jessyKBrent über 80 $ heute

 
  
    #6776
22.05.18 17:11

BP is in a position to contemplate boosting dividends and acquiring with the oil giant in the best shape it has been in since the 2010 Gulf of Mexico oil spill chief executive Bob Dudley has told Reuters.

http://www.heraldscotland.com/business_hq/...returns_to_shareholders/


Schlecht für die 540 Arbeiter...aber gut für die Firma und Aktionäre :


BP to cut 3 percent of upstream jobs by year-end

https://www.reuters.com/article/...obs-by-year-end-idUSKCN1IN1UL?il=0








 

Optionen

594 Postings, 338 Tage jessyKDen Dip

 
  
    #6777
25.05.18 16:13

gelich mal ausgenutzt um noch ein paar einzusammeln :)



BP invests $20 million in batteries that can charge electric cars in five minutes

https://www.cnbc.com/2018/05/22/...aeli-battery-startup-storedot.html


 

Optionen

635 Postings, 2310 Tage EvolaBuy the Dip.....

 
  
    #6778
1
25.05.18 22:20
ist sehr gefährlich; das kann nochmal eine ganze Ecke nach unten gehen. Ich warte mit dem Nachkaufen erstmal ab.....
 

Optionen

594 Postings, 338 Tage jessyK...

 
  
    #6779
2
26.05.18 00:35
Klar Evola...rate ja auch niemanden das zu tun was ich seit 20 Jahren mache. Von mir aus kanns am Montag gern weiter auf unter 6 Euro runter rauschen, mir egal. Sind nur Buchgewinne bzw. Verluste solange man sie nicht realisiert ists egal. Die Divi ist jedenfalls sicher solange der Ölpreis über 50 $ bleibt...bei längerer Zeit über 70 $ werden die wohl Ende des Jahres die Divi anheben.

Und warum gibt der Ölpreis heute nach ?
Weil sich in St. Petersburg die Russen wie einige Stunden zuvor zuvor auch die Saudis geäußert hatten dass im 2. Halbjahr sie die Förderung ETWAS anheben könnten. Steht aber nicht fest ! Könnten...
Wahrscheinlich werden die nur das dann sanktionierte fehlende Öl der Iraner ausgleichen ( ca. 1 Mio. Barrel).
Dass BP die Tage nun von 6.75 auf 6.29 € fällt, find ich persönlich zu arg.
Hat sich doch nix wirklich verändert außer dieser Aussagen und dann auch noch nicht sicher sondern nur "KÖNNTEN".... nächstes OPEC Treffen ist Ende Juni...
ahja...und vielleicht weil weltweit diese Woche ein paar Rigs mehr aufgebaut worden wie die Lagerbestände etwas zugenommen haben.
Aber ist das ein Wunder bei einem Preis von 80 $  ?
Da lohnt es sich eben auch manche Blasen(auch im Meer)anzubohren die tiefer liegen oder nicht so ergiebig erscheinen zu fracken. Bei 100 $ werden dann wohl wieder Tausende Arbeiter in der US fracking Industrie angestellt und die Schwemme wie in 2016 beginnt von vorne.
Vielleicht sehen wir auch wieder mal die 60$ pro barrel aber bis dahin wird BP wohl wie angekündigt schon ab 40 $ /bbl gewinnbringend fördern. Laut Roadmap soll dass in 2020 soweit sein.  

Optionen

594 Postings, 338 Tage jessyKOhne Öl geht nix !

 
  
    #6780
30.05.18 15:23

Supermärkte leer, Tankstellen dicht

Lkw-Streik: Flughäfen in Brasilien geschlossen

Lkw-Fahrer blockieren weiter Autobahnen in Brasilien

Öl-Arbeiter wollen ab heute 72 Stunden lang streiken.

http://www.reisereporter.de/artikel/...-und-oelarbeiter-streiken-auch

 

Optionen

130 Postings, 50 Tage stockpicker68Citi und Goldman meinen "buy"

 
  
    #6781
24.06.18 21:51
und ich freue mich auf die Divi kommende Tage.  

130 Postings, 50 Tage stockpicker68BP kauft große Elektrofahrzeug-Ladefirma

 
  
    #6782
30.06.18 10:27

Der Ölkonzern BP hat die Übernahme von Chargemaster angekündigt. Das Unternehmen betreibt mit rund 6.500 Stützpunkten das größte öffentliche Netz von Elektroautoladestationen in Großbritannien. Konkurrent Shell ist ebenfalls ins Ladesäulengeschäft eingestiegen.

https://www.golem.de/news/...ektrofahrzeug-ladefirma-1806-135219.html

 

418 Postings, 2537 Tage G.MetzelVierter Anlauf auf die 6,7€

 
  
    #6783
1
10.07.18 15:57
mal schauen ob es diesmal nachhaltig klappt. Charttechnisch wäre dann offen bis an cca. 7,35€ - den Wert der Aktie vor Deepwater.  

Optionen

130 Postings, 50 Tage stockpicker68Bin gespannt

 
  
    #6784
13.07.18 19:31
ob Goldman mit seinen 82,50 $ Brent diesen Sommer Recht behält.  

1120 Postings, 2761 Tage krahwirtmit Preisen in Richtung

 
  
    #6785
18.07.18 03:05
70 $ kann das nichts werden. Verständlich, wenn viele Marktteilnehmer vermute, dass die Weltwirtschaft zukünftig rückläufig sein könnte. Da brauchts dann nicht so viel Öl.

BP wird weiter schwächeln. Bleibt nur die Hoffnung, dass die Divi unbelastet bleibt.  

Optionen

1808 Postings, 3890 Tage Floyd07Ich glaube nicht, dass die Weltwirtschaft

 
  
    #6786
1
18.07.18 09:07
zukünftig rückläufig sein wird. Es gibt immer Zeiten schwächeren Wachstums, aber eine Rückläufigkeit kann ich mir nicht vorstellen. Außerdem sollten wir sehen, von welchem Preisniveau wir jetzt bei Öl sprechen (70 USD)- und von welchem Niveau wir kommen, nämlich Preise um die 20 USD. BP verdient aktuell gutes Geld, von einem Schwächeln sollte man da nicht sprechen.    

Optionen

1057 Postings, 2129 Tage Timo1990Dividende

 
  
    #6787
19.07.18 23:30
Ich gehe davon aus, dass die Dividende gegen Jahresende/Jahresanfang deutlich angehoben wird und ich gehe davon aus, dass BP in den nächsten Jahren (und auch in den nächsten Quartalen), auch bei Öl = 60, sehr hohe Free Cashflows generieren wird, sodass nach Dividendenzahlungen auf Basis der aktuellen Dividende ein starker Spielraum verbleibt.

Ich hoffe dagegen, dass BP NICHT die Shale Assets von BHP für > 10 Mrd. übernehmen wird.  

Optionen

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
270 | 271 | 272 272  >  
   Antwort einfügen - nach oben