Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

BMW distanziert sich von ComRoad


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 02.08.01 15:58
Eröffnet am: 02.08.01 14:48 von: 44mag Anzahl Beiträge: 5
Neuester Beitrag: 02.08.01 15:58 von: Falcon2001 Leser gesamt: 651
Forum: Börse   Leser heute: 1
Bewertet mit:


 

204 Postings, 6796 Tage 44magBMW distanziert sich von ComRoad

 
  
    #1
02.08.01 14:48
BMW distanziert sich von ComRoad

Wie der BMW Sprecher Jochen Müller in einem Gespräch mit Finance Online zum Ausdruck brachte, setzt BMW im Telematikbereich auf Motorola.


„Mit ComRoad gibt es seitens BMW keinerlei Zusammenarbeit. Entsprechende Aussagen von ComRoad haben wir wiederholt dementiert,“ sagte der Sprecher.


In wieweit trifft eine Meldung über die Zusammenarbeit mit Motorola zu?


„Wir haben mit Motorola einen Entwicklungsvertrag zum Zweck der gemeinsamen Entwicklung einer Telematikplattform geschlossen. Wir haben Motorola zugestanden diese Mitteilung zu veröffentlichen, jedoch ohne Inhalte und Größenordnungen zu nennen. Diese zu kommentieren haben wir uns zum gegebenen Zeitpunkt selbst vorbehalten,“ so der Sprecher weiter.


Ist zu einem späteren Zeitpunkt eine Zusammenarbeit mit ComRoad denkbar?


„Definitiv nein, wir haben uns für eine gemeinsame Entwicklung mit Motorola entschieden und werden diese Entscheidung zielstrebig umsetzen und zum erfolg führen.“


BMW strebt an, letztlich in allen Fahrzeugen Telematiksysteme serienmäßig einzusetzen, um dadurch Komfort und Sicherheit standardmäßig zu erhöhen. –KMR-



info@finance-online.de  

698 Postings, 7288 Tage BWLerUnd tschüß Bodo!!!

 
  
    #2
02.08.01 15:01
Wieder ein Schlag ins Gesicht für den "Weltmarktführer" im Erzeugen von Scheinumsätzen!  

257 Postings, 7029 Tage spacecowboyund?

 
  
    #3
02.08.01 15:47
was macht der Kurs von Comroad auf diese Nachricht ?
gute + 3,5%  

2042 Postings, 6763 Tage Falcon2001Wieviele Male will BMW sich denn noch

 
  
    #4
02.08.01 15:53
von Comroad distanzieren? Das haben Die doch schon 2 Mal inzwischen gemeldet. Was soll denn Die Gurken Nummer?  

2042 Postings, 6763 Tage Falcon2001Vom 18.04.2001

 
  
    #5
02.08.01 15:58
BMW: Keine Zusammenarbeit mit ComRoad!
"Unser Partner bei Navigationssystemen ist die Firma Mannesmann/VDO. Unser Partner bei Telematik-Dienstleistungen, die wir als BMW ASSIST in unseren Fahrzeugen anbieten, ist die Firma Vodafone Passo. Die Firma ComRoad ist kein Entwicklungspartner und kein Zulieferer von BMW. Auch gibt es seitens BMW keine Absichtserklärung, mit ComRoad eine Serienentwicklung zu starten." So die Auskunft der Presseabteilung von BMW gegenüber Finance-Online.


"Anders lautende Aussagen seitens Comroad, sowie auf der Cebit vorgezeigte Fotos von Comroad-Systemen in BMW-Fahrzeugen sind falsch. Bereits mehrfach musste die Presseabteilung von BMW Aussagen dementieren, in denen Comroad vorgibt mit BMW zu kooperieren. Es hatten lediglich Vorgespräche statt gefunden, wobei Comroad damals einen Prototypen für ein Motorrad angeboten hat. Diese Gespräche wurden ohne Ergebnis und ohne Zusagen auf Weiterführung von BMW endgültig abgebrochen. BMW hat zur Klarstellung solcher Gerüchte zwischenzeitlich die Rechtsabteilung eingeschaltet, nachdem Comroad diese Falschmeldungen weiterhin, trotz Untersagung seitens BMW, verbreitet hat", so der Sprecher weiter.


Die Aktie kam gestern nach einem Artikel in der Platow-Börse unter Druck. Bodo Schnabel, der CEO von Comroad, hat bisher allerdings alle Anschuldigungen abgewiesen. Aktuell notiert die Aktie bei 9,40 Euro und damit 12,40% im Minus.-KMR-


Anm. des Red.: Mensch müsst Ihr verzweifelt sein um so einen alten Bullshit ins Feld zu führen. Quelle übrigens Comdirect News Informer.
 

   Antwort einfügen - nach oben