Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

BEATE UHSE - The Real Hot Stock!!


Seite 1 von 228
Neuester Beitrag: 18.12.18 22:56
Eröffnet am: 26.04.12 13:50 von: Happy End Anzahl Beiträge: 6.699
Neuester Beitrag: 18.12.18 22:56 von: Flipso Leser gesamt: 650.223
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 72
Bewertet mit:
29


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
226 | 227 | 228 228  >  

95440 Postings, 6555 Tage Happy EndBEATE UHSE - The Real Hot Stock!!

 
  
    #1
29
26.04.12 13:50

Wider Willen ist der Sparkassenverband in Schleswig-Holstein zum neuen Ankeraktionär der Erotikkette Beate Uhse aufgestiegen. Neben der Consipio Holding ist man mit einem Anteil von knapp 13 Prozent nun der zweitgrößte Aktionär. Steht die Aktie von Beate Uhse vor einem Comeback?

Quelle: http://www.deraktionaer.de/aktien-deutschland/...rtfolio-17582549.htm

ariva.de
Moderation
Moderator: nb
Zeitpunkt: 25.06.12 10:02
Aktion: Löschung des Anhangs
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 
5674 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
226 | 227 | 228 228  >  

477 Postings, 298 Tage FlipsoGeld Stuttgart

 
  
    #5676
17.12.18 09:55
da wartet wieder einer 1.1600.000........ausgezeichnet. Bald werden die 2 wieder an Erfahrung dazu gewonnen haben!  

477 Postings, 298 Tage Flipsosorry 1.160.000

 
  
    #5677
17.12.18 09:56
wir wollen ja nicht übertreiben...sonst schreibt ein gewisser User gleich wieder die Mods an.....  

31838 Postings, 3178 Tage tbhomyBezahlter Schreiber

 
  
    #5678
1
17.12.18 10:12
1. Es geht beim ordnungemäßen Handel nicht um "ein paar Zocker". Richtig. Es geht um das Gesamtbild aus Kurserheblichkeit, Interessenskonflikten, Schutz des Publikums bzgl. falscher Signale an den Markt und dem "wahren" Wert einer Aktie.

2. Eine Liquidation läuft bereits. Siehe #5672.

3. Das Ende der Liquidation von Vermögenswerten einer insolventen AG sieht laut Insolvenzordnung wie folgt aus:

https://dejure.org/gesetze/InsO/196.html
https://dejure.org/gesetze/InsO/197.html
https://dejure.org/gesetze/InsO/200.html
https://dejure.org/gesetze/FamFG/394.html

Bezahlter Schreiber, was sagst du zu dem Zwangsgeld der Bafin ?  

31838 Postings, 3178 Tage tbhomyBeate Uhse AG

 
  
    #5679
17.12.18 10:34
6.000 Euro (z.B. 1 Mio.Aktien zu 0,006 Euro) im BID sind für den einen viel Geld. Für Andere wiederum nicht.

Man kann auch ein hohes BID einstellen, um Interesse vorzutäuschen, damit andere kaufen. Das nennt sich dann mitunter auch "Advancing the Bid".

Unschönes mögliches Ergebnis eines "4-phase compliance process", wenn man so will:
https://www.bloomberg.com/professional/blog/...at-you-need-to-know-2/

Nur meine persönliche Meinung zum Thema BID/ASK.  

333 Postings, 2516 Tage PadawanBeate Uhse AG

 
  
    #5680
1
17.12.18 15:02
Kaum Handel zu 0,005€ wird wohl keiner seine Aktien verkaufen!

Alles wartet auf den „Showdown“

Auf dem Niveau wird es bestimmt nicht bleiben.

Denke wir werden hier nochmal höheres Volumen sehn.

Meinungen dazu?
 

14149 Postings, 5520 Tage inmotionErotik-Abwicklungsgesellschaft AG

 
  
    #5681
2
17.12.18 15:17
das Wort des Jahres......

Sehr UnSexy........  

31838 Postings, 3178 Tage tbhomyPadawan

 
  
    #5682
17.12.18 15:26
Notieren andere Aktien mit Aussicht auf einen Börsenwiderruf nicht sogar bei 0,001 -0,003 Euro je Aktie ?
Ist Beate nicht weit von entfernt, aber sähe noch unfreundlicher aus als es eh bereits ist.

Ich nenne hier bewusst keine Namen zu den anderen Inso-AGs, da thread-fremde Aktien selbst in Vergleichen scheinbar nicht gerne gesehen sind. :-(
 

31838 Postings, 3178 Tage tbhomyBeate Uhse AG

 
  
    #5683
17.12.18 15:28
Wenn man bedenkt, dass die Aktie wertlos ist (siehe #5593), ist eine MKap von rund einer halben Million noch eine Stange Geld, finde ich.  

477 Postings, 298 Tage FlipsoAktie

 
  
    #5684
17.12.18 18:05
Hier ist noch gar nichts wertlos!  

333 Postings, 2516 Tage PadawanBeate Uhse AG

 
  
    #5685
17.12.18 21:52
Astrein, DAX tiefrot Beate im grünen Bereich
Ausgezeichnet Doppelt grins  

31838 Postings, 3178 Tage tbhomyBeate Uhse AG

 
  
    #5686
18.12.18 08:44
Der DAX bleibt uns sicherlich noch lange erhalten, die Beate Uhse-Aktie hingegen nicht (#5593). Dreifach seufz.

Seit Juni 2018 wurden inzwischen mehr als 45 Mio. Aktien unter 0,01 Euro je Aktie gehandelt.

Quelle:
https://www.ariva.de/beate_uhse-aktie/historische_kurse

Da kann man sich kaum vorstellen, dass es noch viele "Altaktionäre" gibt. Aber nicht eine einzige Stimmrechtsmeldung über Käufe >3%, gelle.

Meine Meinung.  

2797 Postings, 1807 Tage Bezahlter Schreiber.Padawan

 
  
    #5687
18.12.18 08:46
Viel lernen du noch musst. Hier du Gelegenheit dazu hast.  

31838 Postings, 3178 Tage tbhomy#5686

 
  
    #5688
18.12.18 08:51
Da wird der Aktionärsschutz gem. §39 Absatz 2 Börsengesetz doch irgendwann obsolet, oder ? Beschäftigt mich bereits längere Zeit diese Frage...  

477 Postings, 298 Tage FlipsoLöschung

 
  
    #5689
18.12.18 09:01

Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 18.12.18 12:55
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unbelegte Aussage

 

 

31838 Postings, 3178 Tage tbhomyWas wird hier denn für ein Schmarrn erzählt ?

 
  
    #5690
18.12.18 09:12
Verkäufe gab es reichlich die letzte Zeit.  Siehe hier:

https://www.ariva.de/beate_uhse-aktie/historische_kurse

Ariva, wie lange geht das hier in Eurem Forum noch so ??
 

477 Postings, 298 Tage Flipso1.192.000 Stk Geld Stuttgart

 
  
    #5691
1
18.12.18 09:20
Quelle. Börse

Guten Morgen ihr Interessenten! Oder Herr Interessent?  Ausgezeichnet!  

31838 Postings, 3178 Tage tbhomyBeate Uhse AG am Morgen...

 
  
    #5692
18.12.18 09:38
Warum kauft der in Stuttgart im BID nicht aus dem ASK ?

Weil er wartet, auf 1 Mio. Stücke  bedient zu werden, um dann mit 0,2 Cent für 2.000 Euro auf der .008 zu verkaufen ?

Oder sollte ich mit Posting #5679 Recht haben ?

Und was macht der Käufer / die Käufer dann, falls dann doch plötzlich der Antrag auf Börsenwideruf kommt ? Schicksal, richtig ?

Nur meine Meinung. Sehr interessant dieser Thread...  

333 Postings, 2516 Tage PadawanBeate Uhse

 
  
    #5693
18.12.18 10:22
#bezahlter Schreiber doppelt grins
Mann lernt nie aus.
Tu es oder tu es nichtig Sache Beate  

825 Postings, 4793 Tage FactsOlny#5681

 
  
    #5694
18.12.18 10:45
Bei dieser Anmerkung komme ich nicht umhin, an eine andere Abwicklung zu denken, aus einer Zeit, in der Beate Uhse noch ein reiner Versandhandel war.
https://de.wikipedia.org/wiki/Heinz_Maegerlein

(Ein kleiner Scherz am Rande muss erlaubt sein, finde ich.)  

31838 Postings, 3178 Tage tbhomyAktie wertlos

 
  
    #5695
18.12.18 13:27
Auch wenn hier etwas anderes behauptet wird......habe ICH doch mehr Vertrauen in die Informationen a) der Journalisten von ARD Börse, b) der Sanierer und c) des Insovlenzverwaltes/ des Insolvenzgerichts als in nicht belegte Behauptungen anonymer User hier im Börsenforum von Ariva.de :

"Eine Fortsetzung der Schuldnerin erfolgt nicht"
Börsenwiderruf
"Aktie wertlos"
"Aktionäre gehen leer aus"

Siehe #5593. Aber jeder wie er mag...  

477 Postings, 298 Tage FlipsoAusgezeichnet

 
  
    #5696
18.12.18 15:46
Starkes Geld seit Tagen!  

90 Postings, 243 Tage nordfriese3mal an alle

 
  
    #5697
1
18.12.18 18:30
ich verfolge diesen thread seit meinem einstieg in diese Aktie (mal probieren,ne?)
allerdings konnte ich kaum nutzen aus diesem Forum ziehen. einerseits sind da die bewundernswerten Optimisten, die Beate wohl gern wieder bei 20 Cent sehen würden (ich natürlich auch), dann diejenigen, die mal "um die ecke gucken" und sich weitestgehend wertfrei äußern und letztlich auch diejenigen, die ihre "faktenlage" immer wieder quellenunterstützt präsentieren, ohne zu bemerken, dass dies nur nervt.
#5672 ... Absatz c) hol dir einen runter  

31838 Postings, 3178 Tage tbhomynordfriese3

 
  
    #5698
18.12.18 19:19
Danke für Ihre Ehrlichkeit. Sie sind also hier ebenfalls investiert. Das hatte ich bereits vermutet.

Sagt Ihnen der Begriff "Befangenheit" etwas ?

Ihren letzten Satz kann ich natürlich so nicht im Raum stehen lassen. Das ist unterstes Niveau und verletzt mein Ehrgefühl.  Wissen Sie, was das Ehrgefühl ist ?  

31838 Postings, 3178 Tage tbhomyBeate Uhse AG.

 
  
    #5699
18.12.18 19:29
Die Unfreundlichekeiten und gerade die Auffälligkeiten in dieser Diskussion ändern allerdings nichts an dem vorgesehenen Börsenwiderruf zu dieser Aktie hier.

Man kann nur hoffen, dass sie den Handel mit der Aktie tatsächlich nicht negativ beeinflussen. §25/§39 BörsG.  

477 Postings, 298 Tage FlipsoJahresendspurt

 
  
    #5700
18.12.18 22:56
denke Beate wird uns hier noch viel Freude machen!  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
226 | 227 | 228 228  >  
   Antwort einfügen - nach oben