BASF schaufelt sein Grab


Seite 1 von 2
Neuester Beitrag: 08.03.13 16:30
Eröffnet am: 29.09.09 15:25 von: deadline Anzahl Beiträge: 36
Neuester Beitrag: 08.03.13 16:30 von: Orth Leser gesamt: 59.651
Forum: Börse   Leser heute: 4
Bewertet mit:
2


 
Seite: < 1 | 2 >  

4779 Postings, 4105 Tage deadlineBASF schaufelt sein Grab

 
  
    #1
2
29.09.09 15:25
alla Airbus, Siemens etc.
eigentlich sollte man von denren Managern ein bisschen mehr Grips erwarten  

Optionen

10 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 >  

2562 Postings, 5132 Tage Orth#11 @derpraesi

 
  
    #12
14.10.09 21:16
leider gibt es hier kein "sehr gut analysiert", dann hätte ich natürlich das gewählt.
Nix von eigenen Grab schaufeln.. Der weltweit größte Chemiekonzern eben..

Optionen

2847 Postings, 4050 Tage kizginIch glaube

 
  
    #13
15.10.09 17:00
das wir in 3Monaten bei 48€ stehen werden .  

Optionen

2847 Postings, 4050 Tage kizginBitte Lesen

 
  
    #14
1
15.10.09 17:21
BASF: Plus beim Kursziel
15.10.2009 - Die Analysten der WGZ Bank erhöhen das Kursziel für BASF-Aktien von 38,00 Euro auf 43,00 Euro. Unverändert liegt das Rating auf „akkumulieren“.

Die Quartalszahlen des Unternehmens haben die Erwartungen leicht übertroffen. Für das laufende Geschäftsjahr nehmen die Experten dennoch keine Veränderung an der Prognose vor. Vorsichtig ist das Unternehmen hinsichtlich der künftigen Entwicklung. Einerseits hellt sich die Stimmung etwas auf, andererseits verläuft die Erholung nur langsam. Für die Analysten deutet dies jedoch auf eine sukzessive Erholung in der Chemiebranche hin.
( js )  

Optionen

2847 Postings, 4050 Tage kizginBASF: UniCredit erhöht Kursziel

 
  
    #15
16.10.09 16:32
16.10.2009 - Die Analysten der UniCredit erhöhen das Kursziel für BASF-Aktien von 39,00 Euro auf 48,00 Euro. Unverändert sprechen sie eine Kaufempfehlung aus.

Die Veränderung geschieht im Rahmen einer Branchenstudie zu Chemieunternehmen. Die Analysten gehen von einer stabilen Dividende aus. Die Zahlen zum vierten Quartal sollten beim operativen Ergebnis mindestens denen des dritten Quartals entsprechen. Setzt sich die Gewinnerholung fort, kommt auch das Vertrauen zurück. Am 29. Oktober werden die Zahlen zum dritten Quartal publiziert werden. Schon im Vorfeld erwarten die Analysten eine positive Kursreaktion.
( js )  

Optionen

2847 Postings, 4050 Tage kizginBeschleunigte Betonhärtung

 
  
    #16
18.10.09 09:11
Beschleunigte Betonhärtung dank "Crystal Speed Hardening" von BASF
(17.10.2009) BASF hat am 6. Oktober ihr neues Crystal Speed Hardening-Konzept für Bauunternehmen und Hersteller von Betonfertigteilen auf den Markt gebracht. Das Schlüsselelement ist ein Härtungsbeschleuniger namens X-SEED 100, der die Betonhärtung in den frühen Stadien des Prozesses (6-12 Stunden) deutlich beschleunigen könne.

Im Unterschied zu konventionellen Methoden der Beschleunigung (z.B. Wärmezufuhr oder traditionelle Beschleuniger) soll X-SEED 100 die mechanischen Eigenschaften des fertigen Betons nicht beeinträchtigen. Außerdem helfe das Produkt laut BASF, Zeit zu sparen, und es verspricht eine bessere Energieeffizienz bei der Betonverarbeitung und Kostenersparnisse. "Mit dem neuen Crystal Speed Hardening Concept bedient BASF die Bedürfnisse der Betonindustrie nach einer nachhaltigeren Produktion”, sagte Dr. Uwe Holland, Leiter Marketing Admixture Systems Europe.

X-SEED 100 besteht aus synthetisch produzierten Kristallkeimen in flüssiger Zubereitung, welche die Härtungsfähigkeit der Betonmischung deutlich stärken sollen. X-SEED verbessere zudem die Qualität und damit die Haltbarkeit des ausgehärteten Zementsteins. "Unser neues Konzept übertrifft alle existierenden Lösungen für die Hauptbedürfnisse der Betonbranche und macht sie noch leistungsfähiger. Es ist völlig kompatibel mit bereits etablierten BASF Betonzusatzmittel-Technologien wie z.B. Zero Energy System mit Glenium ACE und Smart Dynamic Concrete mit RheoMATRIX”, ergänzte Dr. Michael Kompatscher, Segment Manager Precast/MCP.

siehe auch für zusätzliche Informationen:  

Optionen

2847 Postings, 4050 Tage kizginBASF Kaufen

 
  
    #17
1
02.11.09 18:33
BASF: „Kaufen“ wegen Potenzial zum strukturellen Gewinner

Frankfurt (BoerseGo.de) – Die Analysten von Goldman Sachs haben die BASF-Aktie auf „Kaufen“ hochgestuft. Das Kursziel sehen sie bei 49 Euro.

„Wir denken, dass BASF sehr gut positioniert ist um in den nächsten zwei Jahren von einer Erholung der Wirtschaft zu profitieren, wie von steigenden Rohstoffkosten“, begründen die Analysten. Die derzeitige Bewertung von BASF reflektiere das Einsparpotenzial durch Kostenmaßnahmen und das signifikante Exposure gegenüber Emerging Markets nur unzureichend, genauso wie einen steigenden Ölpreis, der positiv für die Öl&Gas Division des Konzerns sei und durch Pricing-Power im Chemiegeschäft aufgefangen werden könne. Das Aufwärtspotenzial der Aktie liege bei 31 Prozent.  

Optionen

2847 Postings, 4050 Tage kizginGazprom will höheren Anteil beim ostdeutschen

 
  
    #18
03.11.09 13:49
 

Optionen

2847 Postings, 4050 Tage kizginGazprom will höheren Anteil beim ostdeutschen Verb

 
  
    #19
03.11.09 13:50
Düsseldorf/Moskau (dpa) Der russische Energieriese Gazprom will seinen Anteil an dem ostdeutschen Großhändler Verbundnetz Gas (VNG) ausbauen. Gazprom verhandele mit dem französischen Versorger GDF Suez über den Kauf dessen Aktienpakets an VNG, berichtete das "Handelsblatt" am Dienstag unter Berufung auf mehrere mit den Gesprächen vertraute Personen. Im Gegenzug sollten die Franzosen einen Anteil an der Ostseepipeline Nord Stream erhalten. GDF Suez und VNG kommentierten die Angaben nicht. Auch Gazprom ließ eine Anfrage zunächst unbeantwortet. Kreisen zufolge sind die Verhandlungen aber schon weit fortgeschritten. Gazprom habe bereits beim Bundeskartellamt vorgefühlt.

Für den Gazprom-Konzern habe das Geschäft zentrale strategische Bedeutung, berichtete das "Handelsblatt" weiter. Zwar gehe es nur um die Aufstockung seines VNG-Anteils um gut 5 auf 10,52 Prozent. Doch das russische Energieunternehmen würde sich damit gemeinsam mit dem Partner Wintershall (15,79 Prozent) eine Sperrminorität bei einem der größten deutschen Importeure sichern.

Die BASF-Tochter Wintershall und Gazprom kontrollieren bereits Wingas, die Nummer zwei auf dem deutschen Markt. Neben ihrer Macht als Gaslieferant sicherten sich die beiden Unternehmen auch mehr und mehr den direkten Zugang zu den deutschen Endkunden. Insgesamt habe russisches Gas hierzulande bereits einen Marktanteil von knapp 40 Prozent, hieß es.

Die Leipziger VNG, drittgrößter deutscher Gasimporteur, versorgt europäische Kunden mit Gas aus Norwegen und Russland. Sie ist nicht nur Nummer drei in Deutschland, sondern auch in Europa unter den zehn größten Importeuren. Im Jahr 2008 setzte VNG 5,5 Mrd. Euro um.



Dienstag, 03. November 2009 (13:16)  

Optionen

10093 Postings, 4276 Tage kalleariFirst Five: Vermoegensverwalter kaufen BASF

 
  
    #20
1
08.11.09 17:44
Entscheider erwarben insgesamt  21.000  BASF-Aktien im Bereich zwischen  36 ,35  und 36 ,89  Euro im Wert von rund  760.000 ,-- Euro. Einige Entscheider konnten die Aktien von Siemens und BASF  erst vor wenigen Wochen zu deutlich hoeheren Kursniveaus ver- aeussern. Nach heftigen Rueckschlaegen zwischen 8  und 12  Pro- zent bei den Titeln zeigen sich die Entscheider nun bereits  wieder kaufbereit. Siemens und Muenchener Rueck legen in den  kommenden Tagen ihre Ergebnisse fuer den Zeitraum 01.  Juli  bis 30.  September 2009  vor. "Die Aktie von BASF ist mit 36 ,-- Euro wieder auf dem Niveau  zu haben, welches vor Bekanntgabe der Quartalszahlen zu ver- zeichnen war. Der Titel duerfte auch in den kommenden Wochen  im Bereich zwischen 35 ,-- und 42 ,-- Euro je Aktie notieren. Mit dem erneuten Einstieg in BASF wurde demzufolge der untere  Korridor dieser Handelsspanne erneut abgepasst", erlaeuterte  ein Entscheider seinen Einstieg. "Die makrooekonomischen Rahmendaten haben sich ja binnen zwei  Wochen nicht derart veraendert, dass Unternehmen wie Siemens  und BASF rund 10  Prozent weniger Wert sind. Es sind vermut- lich vielmehr amerikanische Investoren, die neben einen sat- ten Kursanstieg der Aktien seit Fruehjahr 2009  auch noch  Waehrungsgewinne von bis zu 20  Prozent realisieren koennen  und fuer den Verkaufsdruck der vergangenen Handelstage ur- saechlich waren", fuehrte der Entscheider weiter aus.  

1971 Postings, 4439 Tage Zockermaus@kizgin

 
  
    #21
20.11.09 14:55
Hallo kizgin, glaubst Du da immer noch dran?

Zitat:

Ich glaube das wir in 3Monaten bei 48€ stehen werden .




LG Maus

25951 Postings, 6910 Tage Pichelbuy 51

 
  
    #22
2
24.11.09 14:57
*HÄNDLER: GS HEBT ZIEL FÜR BASF AUF 51 (49) EUR - CONVICTION BUY
   -----------------------
   dpa-AFX Broker - die Trader News im dpa-AFX ProFeed
   -----------------------
NNNN

[BASF SE,BAS,DE,515100,DE0005151005]
2009-11-24 13:55:16
1N|STD STB ANL ANB|GER|CHM|

Optionen

1971 Postings, 4439 Tage Zockermausich glaube, BASF erreicht das Kursziel 51 €

 
  
    #23
25.11.09 15:01
Zitat:

Hallo kizgin, glaubst Du da immer noch dran?

Zitate:

Ich glaube das wir in 3Monaten bei 48€ stehen werden .

*HÄNDLER: GS HEBT ZIEL FÜR BASF AUF 51 (49) EUR - CONVICTION BUY


jetzt glaub ich auch daran. Außerdem glaube ich, die Jahresendralley hat begonnen. BASF ist auf dem besten Weg die 42 € zu knacken.^^

LG Maus

2184 Postings, 5058 Tage thostarMaximalziel der Korrektur ist erreicht

 
  
    #24
1
26.11.09 21:29
mit dem 61%-RT, jetzt darf sie noch ein wenig spielen da oben.  

Optionen

Angehängte Grafik:
screenshot013.jpg (verkleinert auf 76%) vergrößern
screenshot013.jpg

4679 Postings, 4014 Tage die_milbe@thostar

 
  
    #25
26.11.09 21:31
nehme an, Du meinst minimalziel - oder?  

Optionen

2184 Postings, 5058 Tage thostarwenn es über 45 geht

 
  
    #26
26.11.09 23:07
ist es keine Korrektur der Abwärtsbewegung mehr, sondern ein neuer Bullenmarkt für BASF
Naja, das Geld ist eben nichts mehr wert, sonst müsste man nun nicht ein KGV von 25 und darüber bezahlen.  

Optionen

3 Postings, 3838 Tage neu_mannGrab ????

 
  
    #27
26.11.09 23:22
Ihr seid ja alle nicht auf Scheibe........ die haben 18 Mrd auf der Kante.... noch Fragen ....???  

Optionen

1971 Postings, 4439 Tage ZockermausDubai zieht alle runter

 
  
    #28
27.11.09 08:20
Die Dubaikrise hat jetzt auch BASF gepackt. Der Kurs liegt wieder unter 40 €. Hoffen wir, dass es nicht noch tiefer geht. Wo bleibt die Jahresendralley????

LG Maus

13478 Postings, 3882 Tage Geldmaschine123BASF die Luft wird sehr dünn!!

 
  
    #29
1
30.11.09 17:21
Chartechnisch dürfte es bald rasant nach unten rauschen Widerstände voraus!  

246 Postings, 3860 Tage juliusjrre:neu_mann

 
  
    #30
30.11.09 17:42
neu_mann: Grab ???? 26.11.09 23:22  #27  
melden Ihr seid ja alle nicht auf Scheibe........ die haben 18 Mrd auf der Kante.... noch Fragen ....???

18mrd wären net schlecht :-)  vielleicht a komma vergessen??? 1,8mrd?  

Optionen

7903 Postings, 4655 Tage jezkimiBASF in

 
  
    #31
30.11.09 17:48
letzter Zeit gut gelaufen. Vorsicht bei Neukauf.

Optionen

19522 Postings, 7065 Tage gurkenfredimmer mal wieder nett, diese uralt-dinger

 
  
    #32
2
06.03.13 11:13
hochzuholen, um zu sehen, was diese glaskugel-experten so abgesondert haben.

Totgesagte leben halt länger.

BASF gab es schon vor 100 jahren und ich habe so meine zweifel, ob sich das in den nächsten 100 Jahren ändert.....

2690 Postings, 5594 Tage slimmyder krug geht eben...

 
  
    #33
06.03.13 11:20
..solange zum brunnen, bis er bricht!  

Optionen

2690 Postings, 5594 Tage slimmy100% kursverlust

 
  
    #34
2
06.03.13 11:23
haben die erst 2008 hingelegt  

Optionen

19522 Postings, 7065 Tage gurkenfred100% kursverlust? ich bin beeindruckt....

 
  
    #35
1
07.03.13 08:32

2562 Postings, 5132 Tage Orthtja ja

 
  
    #36
1
08.03.13 16:30
die ersten 100% Kursverlust sind immer die schlimmsten..

Optionen

Seite: < 1 | 2 >  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: alko80, Ciriaco, CK2004, Dr.UdoBroemme, Pat Thetic, qiwwi, Radelfan, Talisker, Tum Biktu, Weckmann