Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Außenbandriss! Keine OP für Ribery


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 22.09.10 16:40
Eröffnet am: 22.09.10 13:05 von: maxperforma. Anzahl Beiträge: 8
Neuester Beitrag: 22.09.10 16:40 von: deadline Leser gesamt: 2.177
Forum: Talk   Leser heute: 1
Bewertet mit:
4


 

Clubmitglied, 7930 Postings, 6937 Tage maxperformanceAußenbandriss! Keine OP für Ribery

 
  
    #1
4
22.09.10 13:05
'Glück im Unglück'
Außenbandriss! Keine OP für Ribéry
22.09.2010

........
Am Mittwoch gab es dann zumindest teilweise Entwarnung. „Er muss nicht operiert werden. Das ist Glück im Unglück“, teilte Sportdirektor Christian Nerlinger fcbayern.de mit. Das ist das Ergebnis einer Kernspintomographie bei Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt, bei der im rechten Sprunggelenk Ribérys der Riss des vorderen Außenbandes sowie eine Kapselverletzung diagnostiziert wurde.
www.fc-bayern.de
-----------
gruß Maxp.

20329 Postings, 6177 Tage adminnaja, ob ich da von glück reden will...

 
  
    #2
1
22.09.10 13:49
außenband ist ne ganz fiese verletzung. hatte die selber schon mal, da waren allerdings alle bänder durch und man konnte den fuß fast um 90 grad einklappen. das ist auch beim vollyball passiert.

aber davon hat man recht lange. denke mal 5-6 wochen minimum!
-----------
Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.

3625 Postings, 3939 Tage deadlineDu meinst 5-6 Monate

 
  
    #3
2
22.09.10 14:02
Ballack ist bis heute nicht fit und dann darst Du tapen bis der Arzt kommt.
Ganz übele Verletzung, da werden einige Herren bei einer Versicherung Blut und Wasser schwitzen....

ich glaube nicht dass Ribrey in der Hinrunde noch spielt...
vielleicht gar nicht mehr
das ist bei den Jungs das Berufsrisiko, es kann jede Minute vorbei sein...

Mir hat`s grad die Farbe aus dem Gesicht gehauen als ich das gesehen habe,
armer Kerl  

20329 Postings, 6177 Tage admin@deadline

 
  
    #4
1
22.09.10 14:06
also vordere außenband ist nicht schön, aber auch nicht so tragisch...
-----------
Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.

5261 Postings, 6177 Tage Dr.Mabuse#2: bieten sich da nicht ganz phantastische

 
  
    #5
2
22.09.10 14:16
technische Kabinettstückchen an...bei den 90-Grad....?  

49886 Postings, 5866 Tage SAKUaaaaaach, in 5-6 Jahren kann der wieder auflaufen!

 
  
    #6
2
22.09.10 14:18
-----------
Frag Menschen mit Ahnung, nicht mich!

20329 Postings, 6177 Tage admin@dr.mabuse

 
  
    #7
1
22.09.10 14:57
klar, wenn man den fuß eigenständig bewegen kann. nur ist das mit dem bewegen schlecht wenn man keine außenbänder hat. das baumelt dann alles eher unkontrolliert.

wenn du sehen willst wie das aussieht, googel doch mal nach dem spiel manu ggn glasgow und der verletzung von valencia. der hat zwar wohl noch ein paar brüche, aber das prinzip ist vergleichbar.
-----------
Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.

3625 Postings, 3939 Tage deadline@admin, ich hab nur nach dem geurteilt was ich

 
  
    #8
1
22.09.10 16:40
gesehen habe und das sah nicht schön aus.
Natürlich bringt man einen Spieler nach 5-6 Wochen wieder auf den Platz...

alla Robben...

so sehen dann Sportinvalide aus, zum Schluss bleibt dann nur die Einsicht, dass eine Verletzung Zeit zum Heilen braucht...

Leider hat man die Zeit bei den Profis nicht, hier laufen Verträge und ein verletzter Spieler sit halt nix Wert. Also raus auf`s Feld, besser gestern wie heute  

   Antwort einfügen - nach oben