Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Löschung


Seite 1 von 3
Neuester Beitrag: 12.07.18 18:32
Eröffnet am: 11.07.18 21:13 von: Klaus2018 Anzahl Beiträge: 63
Neuester Beitrag: 12.07.18 18:32 von: Klaus2018 Leser gesamt: 1.963
Forum: Talk   Leser heute: 4
Bewertet mit:
5


 
Seite: <
| 2 | 3 >  

360 Postings, 530 Tage Klaus2018Löschung

 
  
    #1
5
11.07.18 21:13

Moderation
Moderator: ncl
Zeitpunkt: 12.07.18 18:19
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unbelegte Aussage.

 

 

360 Postings, 530 Tage Klaus2018Auch bei Welt.de ein Bericht

 
  
    #2
11.07.18 21:15
"In Rostock haben zwei Unbekannte einen 21 Jahre alten Syrer angegriffen. Er sprach sie an, weil sie ausländerfeindliche Parolen gerufen haben. Die Täter attackierten ihn daraufhin mit einem Messer. Die Fahndung läuft. "

In Rostock haben zwei Unbekannte einen 21 Jahre alten Syrer angegriffen. Er sprach sie an, weil sie ausländerfeindliche Parolen gerufen haben. Die Täter attackierten ihn daraufhin mit einem Messer. Die Fahndung läuft.
 

360 Postings, 530 Tage Klaus2018Schrecklich wenn Ausländerfeinde wieder

 
  
    #3
2
11.07.18 21:18
so ein großes Problem in unserem Land werden. Und das auch noch am selben Tag wo Beate Schäppe wegen zehnfachen Mordes verurteilt wurde.  

360 Postings, 530 Tage Klaus2018Zum Thema Beate Zschäpe

 
  
    #4
11.07.18 21:22
München – Nach fünf Jahren Prozess fiel heute das Urteil gegen Beate Zschäpe: lebenslange Haft wegen zehnfachen Mordes! Zudem wurde die besondere Schwere der Schuld festgestellt.► Als Beate Zschäpe
 

360 Postings, 530 Tage Klaus2018zu #1

 
  
    #5
11.07.18 21:24
muss man sich mal vorstellen: Da kommt jemand nach Deutschland um vorm Krieg zu fliehen und wird hier angegriffen und fast zu Tode gehetzt!

Ich schäme mich für mein Land!  

360 Postings, 530 Tage Klaus2018Gerade beim Thema NSU

 
  
    #6
1
11.07.18 21:30
wäre eine wirkliche Aufklärung (Verfassungsschutz) etc. jetzt dringend notwendig!

NSU-Urteil: Tausende Demonstranten fordern weitere Aufklärung - SPIEGEL ONLINE
Sie riefen: "Kein Schlussstrich!" und "Der NSU war nicht zu dritt". In mehreren deutschen Städten haben Tausende Demonstranten nach den NSU-Urteilen protestiert - sie fordern eine weitergehende Aufarbeitung.
 

360 Postings, 530 Tage Klaus2018...sagt sogar Aust (Die Welt)!

 
  
    #7
11.07.18 21:36

360 Postings, 530 Tage Klaus2018Tagesschau24 Sondersendung heute

 
  
    #8
11.07.18 21:38

30455 Postings, 1794 Tage Lucky79Wegen dem einen Fall extra

 
  
    #9
3
11.07.18 21:46
einen Thread eröffnen?
Dafür gibt es doch den "Deutschlands Zukunft" Thread...

In Zukunft bitte bestehenden Thread verwenden.  

360 Postings, 530 Tage Klaus2018Besonders schlimm bei diesen ganzen

 
  
    #10
1
11.07.18 21:46
Nazi-Straftaten ist, dass sie immer extrem brutal wenn nicht gleich lebensbedrohlich sind. Auch wie viele Neonazis gleichzeitig Hooligans und Kriminelle waren... sicher kein Zufall!  

360 Postings, 530 Tage Klaus2018#9 Der Thread behandelt aber doch

 
  
    #11
1
11.07.18 21:47
insbesondere Deutschlands Vergangenheit!  

355 Postings, 477 Tage PumpelstilzchenLöschung

 
  
    #12
2
11.07.18 21:57

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 12.07.18 09:14
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unterstellung

 

 

360 Postings, 530 Tage Klaus2018Wieso Klaus-Dieter?

 
  
    #13
1
11.07.18 22:09
Ich heiße Klaus  

8160 Postings, 3868 Tage thai09Löschung

 
  
    #14
11.07.18 22:39

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 12.07.18 09:15
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

12307 Postings, 2236 Tage WeckmannSchon toll, wie hier auf den Messerangriff gewit-

 
  
    #15
1
11.07.18 22:55
zelt wird. Auch ich schäme mich - wegen dieser Tat und der Reaktion darauf.

Na ja - ist der Ruf erst ruiniert, lebt's sich völlig ungeniert.  

2844 Postings, 599 Tage clever und reich#1 Es ist überhaupt nicht klar das es "deutsche

 
  
    #16
2
11.07.18 22:57
Ausländerfeinde" gewesen sind, zumindest Stand jetzt. Laut Quelle "Unbekannte sollen..." etc. also Konjunktiv. Wer sind denn die Zeugen? Vielleicht nur die beiden Angegriffenen? Vielleicht eine Auseinandersetzung im Milieu oder zwischen verschiedenen Religions oder Zuwanderergruppen? Vielleicht psychisch gestörte "Einzeltäter"?  Ich würde hier erst einmal die Ermittlungen abwarten, ehe ich hier Aussagen machen würde. Wie heißt es so schön im öffentlich rechtlichen TV: Was wir wissen und was wir nicht wissen. Bisher wissen wir tatsächlich aber wenig.
Spätestens seit dem Anschlag in München wissen wir aber in jedem Fall, dass es Nazis mit iranischen Wurzeln geben kann, also Vorsicht mit flotten Schuldzuweisungen...
"Laut Angaben der Polizei griffen die Unbekannten den 21-Jährigen mit einem Messer an. Zuvor sollen sie ausländerfeindliche Parolen gerufen haben".
http://www.ostsee-zeitung.de/Mecklenburg/Rostock/...in-Rostock-schwer

https://www.tz.de/muenchen/...oez-aktuell-news-ticker-zr-6603690.html  

360 Postings, 530 Tage Klaus2018Das war jetzt eher arm als c&r

 
  
    #17
11.07.18 23:09
Kröte`s Thread zum Thema wurde ja auch schon gelöscht deswegen sah ich mich gezwungen das Thema neu zu starten.

Ich habe 1 zu 1 den Titel des Links kopiert und wenn #1 gelöscht wird kommt es ganz sicher wieder!!!  

1674 Postings, 327 Tage stockpicker68Finde es gut

 
  
    #18
1
11.07.18 23:13
dass so gefährliche Personen für so lange Zeit von der Bevölkerung ferngehalten werden. Besonderst schwere Schuld...werden dann wohl 20 oder mehr Jahre draus werden ? Auch völlig klar für mich dass da noch viel mehr Leute dran beteiligt waren, bzw. zumindestens gewußt haben was die planen und treiben. Auch der Verfassungsschutz hatte da seine Griffel tief drin. Jetzt ist der Fall NSU wohl für immer abgeschlossen ? Echt traurig wie Mensch so sein Leben wegwerfen kann :(  

2844 Postings, 599 Tage clever und reichWarum arm? Ist doch in Deiner Quelle Konjunktiv.

 
  
    #19
2
11.07.18 23:15
Ich melde #1 definitiv nicht, trotzdem stimmt es nicht, wie Du es schreibst. Bist Du denn sicher das es "deutsche Ausländerfeinde" gewesen sind? Wenn nicht, warum schreibst Du es dann? Was hast Du überhaupt mit Kröte zu schaffen? Der hat mal eben 10 Leute gesperrt, angeblich will er aber nicht melden...;Macht Sinn. (-: Super konsequent der Typ...(-:
 

2844 Postings, 599 Tage clever und reichHey Stockpicker, endlich mal ein Beitrag von Dir

 
  
    #20
11.07.18 23:16
den ich unterschreiben könnte.  

360 Postings, 530 Tage Klaus2018Kurz gesagt

 
  
    #21
11.07.18 23:25
Ja, aus den verschiedenen Quellen ging hervor, dass die Täter Bio-Deutsche Ausländerfeinde waren. Auch wenn es dir nicht gefällt!  

1674 Postings, 327 Tage stockpicker68Jetzt auf ZDF ..

 
  
    #22
11.07.18 23:29
NSU ...was damals geschah !  

360 Postings, 530 Tage Klaus2018Danke für die Info

 
  
    #23
11.07.18 23:33

360 Postings, 530 Tage Klaus2018Die Täter von Rostock wurden übrigens

 
  
    #24
11.07.18 23:42
Gefasst  

360 Postings, 530 Tage Klaus2018Laut Süddeutsche haben sich

 
  
    #25
12.07.18 00:26
2 mutmaßliche Täter in Rostock gestellt  

Seite: <
| 2 | 3 >  
   Antwort einfügen - nach oben