Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Aurelius


Seite 1 von 379
Neuester Beitrag: 22.09.17 11:02
Eröffnet am: 18.09.06 20:23 von: dagoduck Anzahl Beiträge: 10.458
Neuester Beitrag: 22.09.17 11:02 von: Dr. Schiwag. Leser gesamt: 1.571.834
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 2.737
Bewertet mit:
21


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
377 | 378 | 379 379  >  

540 Postings, 6147 Tage dagoduckAurelius

 
  
    #1
21
18.09.06 20:23
hat schon ne gute performance hingelegt  
9433 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
377 | 378 | 379 379  >  

1 Posting, 1 Tag Dr JesusHallo Gemeinschaft

 
  
    #9435
21.09.17 17:03
Meine Wenigkeit liest auch bereits seit mehreren Wochen mit und ist seit kurzem investiert.

Dem Brauch, sich einen Schluck zu genehmigen, wenn der SK eine neue Euro Marke durchbricht, schließe ich mich gern an !

Prost    

1166 Postings, 549 Tage zwetschgenquetsche.Mit Gottes Segen lässt es sich leichter heben ;-)

 
  
    #9436
21.09.17 17:14

1061 Postings, 1754 Tage kyron7htxJa mei

 
  
    #9437
21.09.17 17:26
10000 k auf 54 €  

1387 Postings, 4584 Tage langen1egal!

 
  
    #9438
21.09.17 17:30
für SK 54 braucht davon nur eine! gekauft werden..  :-)  

2933 Postings, 2661 Tage BirniXETRA-SK 53,95

 
  
    #9439
21.09.17 17:38
 

Optionen

1137 Postings, 1537 Tage levis65Alkoholfrei!

 
  
    #9440
2
21.09.17 17:47
Tut der Leber auch mal Gut. Verschiebe dann den nächsten Drink auf Morgen.
Hab mir heut mal den Kursverlauf und die Stückzahlen angeschaut. Da kann man sehr schön sehen wie die eine Fraktion die Kurse immer wieder nach unten schiebt. Die Stückzahlen werden aber immer grösser. Ich denke die werden bald nur noch covern.  

6216 Postings, 2233 Tage kieslyMorgen vorm WE ist eh besser trinken!

 
  
    #9441
1
21.09.17 17:55
 

2933 Postings, 2661 Tage BirniLV Jericho hat gestern kapituliert

 
  
    #9442
1
21.09.17 20:27
Und von bisher 1,03% auf 0,26% abgebaut.  

Optionen

2933 Postings, 2661 Tage BirniMassiver Rückzug der LV bringt Vertrauen zurück.

 
  
    #9443
21.09.17 20:36
http://www.aktiencheck.de/exklusiv/...o_Capital_AM_Aktiennews-8127429  

Optionen

2933 Postings, 2661 Tage BirniHier ist doch was im Busch.

 
  
    #9444
21.09.17 20:48
- Aurelius gibt beim ARP massiv Gas.
- Die LV kaufen massiv zurück.
Mein Fazit: Es kommen bald sehr positive News und der Kurs steht vor einem Comeback in Richtung der alten Höchststände.  

Optionen

2933 Postings, 2661 Tage Birni"Irre Bewegung bei Aurelius"

 
  
    #9445
1
21.09.17 21:01
https://www.finanztrends.info/news/...ne-insgesamt-18-veraenderungen/  

Optionen

36 Postings, 163 Tage KojeQ3 ist im Busch ;-)

 
  
    #9446
3
21.09.17 21:43
Ich vermute mal, dass die Q3 Zahlen in 6 Wochen im Busch sind ;-)
Aurelius kennt die Zahlen, die sie veröffentlichen werden schon und will vermutlich die günstigen Kurse noch voll auskosten im Rahmen der ARP...

Hinzu kommen die zunehmend unter Zugzwang stehenden LV. Den auch die sollten wissen, dass spätesten mit den neuen Zahlen im Nov der Kurs vermutlich nicht mehr zu halten ist. Sollten die ersten Zahlen zu Office Depot genauso positiv sein wie alle anderen Entwicklungen in diesem Jahr, wird der Kurs einen kräftigen Satz gen Norden machen...Also ich würde als LV versuchen noch vor den Q3 Zahlen halbwegs glimpflich rauszukommen. Noch sind mehr als 7% der Aktien leerverkauft und wenn die in den nächsten Wochen gedeckt werden, sind wir im November wahrscheinlich alle Alkoholiker ;-)

In dem Sinne Prost!  

Optionen

91 Postings, 256 Tage OlliCashVielleicht kann mir einer helfen.

 
  
    #9447
21.09.17 23:24
Hab glaube ich nen Rechenfehler.
Wenn ich von 30mio Aktien ausgehe und der Leerverkäufer senkt die Quote um 0,77% dann wurde die doch um 231000 Stück zurückgekauft. Das ist doch mehr als gestern gehandelt?
Oder wie wird das berechnet?
 

391 Postings, 100 Tage hardyleinRückkäufe werden auf mehrere Tage verteilt

 
  
    #9448
21.09.17 23:49

2933 Postings, 2661 Tage BirniRückkäufe von Jericho am 20. Sept.

 
  
    #9449
22.09.17 07:00
Die Verteilung auf mehrere Tage kann hier nicht passiert sein, weil auch am 20. eine Meldung von Jericho kam über Rückkäufe am 19. Sept.
Hier wurden außerbörslich Aktien zurück gekauft. Habe ich auch bei Wirecard schon mal so festgestellt, als die bei 60 standen ( jetzt steht Wirecard bei 75). Daher müssen diese starken Rückkäufe nicht zwingend zu starken Kursanstiegen an dem Rückkauftag führen, wenn ein Teil außerbörslich abgewickelt wird.
Aber wartet einfach ab. Der Kurs wird seinen Weg machen.  

Optionen

2933 Postings, 2661 Tage BirniJericho und LV fahren fette Verluste ein

 
  
    #9450
22.09.17 07:21
Jericho hat im Zeitraum April 17 riesige LV-Positionen über 3% bei Kursen von 40 aufgebaut. Jetzt müssen hektisch bei Kursen über 50 zurück kaufen. Auch Marshall und Och Ziff haben ihre Positionen erst nach der Gotham-Attacke Ende März aufgebaut und die Positionen sind demzufolge fett im minus. Ähnlich verlustreich waren die Engagements bei Wirecard und Stroeer. In allen 3 Fällen Attacken auf kerngesunde und erfolgreiche Unternehmen.
Wirecard und Stroeer haben sich bereits von den Attacken erholt. Bei Aurelius steht der Großteil der Erholung noch bevor.
 

Optionen

1166 Postings, 549 Tage zwetschgenquetsche.Also wer ab 6 Uhr

 
  
    #9451
1
22.09.17 09:13
tagtäglich vor dem Aurelius-Kurs sitzt, sollte sich die Zeit nehmen können, durch die Angaben im Bundesanzeiger herauszufinden, dass Jericho die Mehrheit seiner LV-Quote Ende März (zusammen mit Gotham) zu Kursen von 64 und 54 Euro einging.
Lediglich ein gutes 1% stammen zu Kursen im mittleren bis niedrigen 40er-Bereich bis zum 19. April.
Gecovert wurde bereits Ende Juli noch zu Kursen unterhalb 50 Euro und auch jetzt im Sept. kann es durchschnittlich nicht viel höher als 50-52 Euro gewesen sein.

Ob und wie groß Jericho Verluste einfuhr, lässt sich nicht sagen!

Einzig die sehr wahrscheinliche Tatsache, dass sie die Attacke im klassischen Handel mitmachten, das Covern aber primär außerbörslich, stößt mir sauer auf. Wäre es gleich, hätte der Kurs wohl noch mehr an Zugkraft bekommen.  

2933 Postings, 2661 Tage BirniDanke für die Korrektur

 
  
    #9452
22.09.17 09:27
Genauigkeit geht vor Schnelligkeit.  

Optionen

2933 Postings, 2661 Tage BirniKorrektur

 
  
    #9453
22.09.17 10:20
Zwetschge, muss Dich leider korrigieren. Jericho hat am 28. März begonnen, die LV-Positionen hoch zu fahren. D. H. sie haben erst nach dem Kurssturz bei niedrigen Kursen verkauft und müssen jetzt mit Verlust zurückkaufen.  

Optionen

1061 Postings, 1754 Tage kyron7htxSieht

 
  
    #9454
22.09.17 10:22
nicht wirklich gut aus heute  

3391 Postings, 2523 Tage BörsenpiratMinus 0,46 % sind wahrlich kein Drama.....

 
  
    #9455
22.09.17 10:28
......oder?  

5 Postings, 86 Tage LeginatorDas liegt aber nicht an Aurelius

 
  
    #9456
22.09.17 10:30
Meine komplette Watchlist leuchtet rot heute ;-)  

1166 Postings, 549 Tage zwetschgenquetsche.Birni, bitte

 
  
    #9457
22.09.17 10:45
der Kurssturz war am 28.3. Damals kam die Gotham-Veröffentlichung, damals hatte Gotham seine LV-Quote auf 0,8 erhöht, und damit der Kurssturz so richtig heftig ausfallen konnte, brauchte es weitere massive (Leer-)Verkäufe, wie eben von Jericho. Man shortet am Tag des Sturzes, denn nur so kann man ihn ja auch so heftig ausfallen lassen.
Am 28.3 war der Eröffnungskurs 64,1 Euro, der Schlusskurs 54,3 Euro und zwischenzeitlich ging es bis auf 44,1 Euro runter.
Wann genau und zu welchen Kursen wie viele Aktien leerverkaufte, weiß ich auch nicht. Da ein Verkauf aber den Sturz auslöst, ist es wahrscheinlich, dass Jericho nicht zu 44,1 Euro verkaufte, sondern direkt morgens zu 64 Euro.
Am 29.3 wurde der Kurs dann bei 54,5 Euro eröffnet, geschlossen bei 38,5 Euro und das zwischenzeitliche Tagestief lag bei 34,25 Euro.
Jericho wird sicher wieder morgens leerverkauft haben und auch dieser Kurs ist wieder höher als alle von dieser Woche.

Und Jericho ist nunmal den Großteil seiner LV-Quote zu Kursen oberhalb von 50 Euro eingegangen. Bei diesen Tranchen werden sie nicht viel Verlust gemacht haben.
Bei anderen, vor allem jene im April, ganz sicher.

Wir hatten das auch alles schonmal in den letzten Monaten diskutiert (aber da warst du noch ein "Basher" ;-) ) und einen vermeintlichen Durchschnitts-LV-Kurs bei Jericho von 47 Euro ausgerechnet.
Auch haben wir darüber gesprochen, dass man die wahren Motive und die wahren Financials (nennen wir es die GuV-Rechnung) der HFs nicht wissen kann.
Bei einem verwalteten Vermögen Jerichos von einer guten Mrd. USD macht ein einstelliger Millionengewinn oder -verlust bei Jericho nicht viel aus.

Beschränk dich bitte wieder auf Verlinkungen zu Börsenblättchen und deinem Live-Ticker über den Aurelius-Kurs und die Veröffentlichungen im Bundesanzeiger ;-)  

36 Postings, 163 Tage KojeKursverlauf wie (fast) immer

 
  
    #9458
22.09.17 10:53
Der Kursverlauf heute sieht nicht viel anders aus als die letzte Tage...Morgens erstmal ein Stück runter, im Laufe des Mittags stabilisierung und dann zum Handelschluss wieder steil nach oben. Denke ähnlich wird es heute auch wieder Laufen und ins Wochenende gehen wir dann mit 54 €...
Sollte es nicht so sein, ist das auch kein Drama ;-)  

Optionen

9 Postings, 1 Tag Dr. SchiwagoBin gespannt auf

 
  
    #9459
22.09.17 11:02
die Schlussauktion. Zum Schluss wieder grün?  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
377 | 378 | 379 379  >  
   Antwort einfügen - nach oben