Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Aumann - die Neue


Seite 1 von 19
Neuester Beitrag: 24.04.19 06:45
Eröffnet am: 13.03.17 14:35 von: ExcessCash Anzahl Beiträge: 466
Neuester Beitrag: 24.04.19 06:45 von: A28887004 Leser gesamt: 113.040
Forum: Börse   Leser heute: 152
Bewertet mit:
7


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
17 | 18 | 19 19  >  

2505 Postings, 3584 Tage ExcessCashAumann - die Neue

 
  
    #1
7
13.03.17 14:35
Erste Kurse per Erscheinen liegen um EUR 47. Zur Erinnerung: Die Preisspanne für die ab heute laufende Zeichnungsfrist wurde auf 35 EUR bis 43 EUR je Aktie festgesetzt.

Der Andrang ist noch nicht sehr groß, auf tradegate wurden bisher ca 3000 Stücke umgesetzt. Das "Kasse-Machen" der Muttergesellschaft MBB wird in den nächsten Tagen sicherlich noch Thema mancher Kommentare sein...

Dennoch glaube ich, dass der IPO ein großer Erfolg wird. Aumann liefert eine Schlüsseltechnologie für den Mega-Trend Elektromobilität. Die Auftragslage entwickelt sich hervorragend...

Einfach das richtige Unternehmen zur richtigen Zeit.

46,50 p.E.
A2DAM0  
440 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
17 | 18 | 19 19  >  

258 Postings, 1329 Tage A28887004Jahresabschluss

 
  
    #442
1
10.04.19 06:40
Aumann heute mit der Vorlage der Bilanz 2018 und dem Jahreabschlussbericht. Was ist zu erwarten? Gibt es eine veränderte Prognose für 2019?  

258 Postings, 1329 Tage A28887004Jahresabschluss

 
  
    #443
3
10.04.19 10:10

Prognose 2019 hat sich nicht verändert:

Vor diesem Hintergrund erwartet das Management für 2019 den Umsatz und das EBIT im Vergleich zum Vorjahr leicht zu steigern.

20 Cent Dividende werden gezahlt. Rendite von 0,7%.

Eigenkapital hat sich 2018 um 8% erhöht.

Solider Bericht nach meiner Einschätzung.

 

258 Postings, 1329 Tage A28887004Hier noch der Link

 
  
    #444
2
10.04.19 10:12

https://www.aumann.com/fileadmin/images/...-Geschäftsbericht-2018.pdf

 

523 Postings, 2872 Tage PurdieGB 2018

 
  
    #445
1
10.04.19 11:52
Eigenkapitalquote erhöhte sich von 55,3% auf 58,3%
Nettocash erhöhte sich von 85,8 Mio. € auf 93,4 Mio. €

Somit hat Aumann rd. 6 € Nettocash je Aktie  

Optionen

258 Postings, 1329 Tage A28887004@PURDIE

 
  
    #446
10.04.19 12:00
Würdest du sagen 6€ Cash pro Aktie ist viel? Bei 30 € Aktienkurs.  

523 Postings, 2872 Tage PurdieCash

 
  
    #447
1
10.04.19 13:11
93 Mio. € Nettocash bzw. 6 € je Aktie ist ausgezeichnet, sowohl die Bilanz als auch die Cashposition ist kerngesund. Aumann plant ja auch noch eine Akquisition, sehr wahrscheinlich in den USA.

Sehr positiv sehe ich den positiven Free Cashflow bei Aumann, andere Unternehmen, die sich in dem Bereich E-Mobilität bewegen haben teilweise noch massive Mittelabflüsse wie z.B. Voltabox oder Akasol. Auch die nordischen Brennstoffzellen Unternehmen haben noch hohe Mittelabflüsse.

Aumann kann seine Investitionen schon heute selber finanzieren, daher ist im Bereich E-Mobilität Aumann meine klarer Favorit.  

Optionen

258 Postings, 1329 Tage A28887004Aumann AG zur Bilanzvorlage 2018

 
  
    #448
3
11.04.19 05:52

Nachdem Aumann gestern seine Bilanz für das Jahr 2018 vorgelegt hat, eine kleine Analyse der Zahlen.

Was macht Aumann?

Das ist erst mal gar nicht so einfach zu verstehen. Aumann wirbt damit, dass sie Spezialmaschinen mit Fokus auf E-Mobility herstellen. Das kann man hier im Video schön sehen was das für Maschinen sind: https://www.youtube.com/watch?v=H7Js9wCtsLc

Es werden also Automatisierungslösungen zur Asynchron- und Synchronmotorherstellung verkauft. Es werden keine Motoren designed oder selbst hergestellt. Dazu kommen Montagelösungen für Batterien. Jedes Elektroauto brauch einen E-Motor mit Kupfer- oder Aluminiumwicklung und somit hängen Aumann und Wettbewerber bei jedem Fahrzeug in der Wertschöpfungskette.

KGV

Schaut man sich die Bewertung übers KGV an ist Aumann erst mal recht teuer bewertet mit 25. Der Mittelwert im Automobilzulieferersegment (ich hab mal Grammer, Betrandt, Conti, Hell, Micheline, Valeo, Progresswerke, Faurecia genommen) liegt bei 12,5. Hier wird also schon ein deutliches Premium auf die Zukunftstechnologie und sicher auch das Wachstum eingepreist.

Personalkosten

Die Personalkosten sind im gleichen Bereich wie die des Wettbewerbs bei 25% des Umsatzes. Aumann macht aber einen deutlich höheren Umsatz pro Mitarbeiter, was zeigt, dass Aumann mehr qualifizierte Mitarbeiter für seine komplexen Produkte beschäftigt

Finanzen

Mit einer Eigenkapitalquote von 58% ist Aumann super solide aufgestellt, 6,2% Cashflow ist sehr gut und auch die Schuldenlast von 6% des Gewinns ist sehr gering. 1,3 Mio musste Aumann an Zinsen bezahlen 2018.

Rentabilität

Die Gesamtkapitalrendite beträgt 5,4% und die EBIT Marge 9,2%. Die EBIT Marge der Zulieferer liegt bei 6,2%, Aumann kann also ein gutes Premium auf seine Technologien verlangen.

Wachstum

Das Wachstum isst weiter intakt, Umsatz und Gewinn konnten 2018 stark ausgebaut werden. Für 2019 erwartet Aumann den Umsatz und Gewinn leicht steigern zu können. Klar ist auch, dass die Wachstumsraten der letzten Jahre nicht mehr erreicht werden können.

Es wird eine kleine Dividende von 20 Cent gezahlt.

In meiner eigenen internen Bewertung kommt Aumann auf 8 Punkte, der Durchschnitt der Zulieferer liegt bei 5,3.

Zusammenfassung

Aumann ist mit seinen Produktionsanlagen gut aufgestellt. Die Bilanz ist sehr solide und die Wachstumsstory ist intakt. Die EBIT Marge ist sehr gut und konnte sogar noch ausgebaut werden in den letzten Jahren. Die generelle Unsicherheit der Automobilindustrie gilt auch für Aumann und sehr viel hängt davon ab wie schnell die Elektromobilität ausgebaut wird.

 
Angehängte Grafik:
aumann.png (verkleinert auf 84%) vergrößern
aumann.png

134 Postings, 1763 Tage Krav69A28887004

 
  
    #449
11.04.19 09:44
Danke, für die Analyse, solche Beiträge findet man eher selten in diesem Forum. Ich nahm mir Gestern auch mal die Zeit mich mit den Zahlen von Aumann zu beschäftigen und bin zu der gleichen Schlussfolgerung gekommen. Aumann ist ein gesundes Unternehmen deren Wachstum jedoch von der Autoindustrie abhängt wo es in Zukunft immer mehr Richtung E-Mobilität geht.  

Optionen

258 Postings, 1329 Tage A28887004@KRAV69

 
  
    #450
11.04.19 10:03

Danke für deinen Kommentar. Wo ich nicht wirklich viel gefunden habe ist die Wettbewerbssituation. Hast du da Infos drüber? Es gibt von Aumann diese Karte hier aber keine Ahnung wer diese Firmen sind. Vorallem wer ist Wind. 5? :)

 
Angehängte Grafik:
aumann_comp.png (verkleinert auf 64%) vergrößern
aumann_comp.png

134 Postings, 1763 Tage Krav69A28887004

 
  
    #451
1
11.04.19 10:26
Auf den ersten Blick kann Ich auch nichts darüber sagen, werde mich aber mal damit beschäftigen und wenn ich was Informatives finde dies weitergeben.  

Optionen

170 Postings, 3718 Tage RockschlossKGV

 
  
    #452
2
11.04.19 19:57
Das KGV liegt momentan bei ~24.
„Mitbewerber“  werden mit ~35+ gehandelt.

Das würde auch meinem KZ entsprechen.

Denke den Kurs draus kann jeder selbst errechnen, ansonsten ist er fehl am Aktienplatz(e).  ;)


Rockschloss  

1511 Postings, 4700 Tage paris03richtig Power heute im Kurs

 
  
    #453
2
12.04.19 13:12
klar ueber 32 Euro und ja Aumann ist spitze!

die Trauemereien von den 'selbsternannten Experten' vor einigen Wochen mit Kursen um die 20 Euro haben sich als vollkomme falsch erwiesen und das ist auch richtig gut so.

Ich bin jetzt schon mit 20% und einem Schnaps im plus und da geht man mit recht guten Gefuehlen ins Wochenende - long  

Optionen

1344 Postings, 2117 Tage levis65Anstieg

 
  
    #454
1
16.04.19 12:08
Hier wird jetzt ganz schön eingesammelt.
Ich denke das wird noch ne Weile so weiterlaufen.  

1511 Postings, 4700 Tage paris03auch interessant,

 
  
    #455
1
16.04.19 12:56
dass Grossaktionaer MBB schwaechelt und nicht vom Fleck kommt und nun schon bei 80 Euro angekommen ist - Richtung Sueden

ich sehe bei Aumann kurzfristig nur noch Potential bis knapp 40 Euro und dann wird womoeglich konsolidert, denn der Kursaufschwung von 25 Euro auf nun 34 Euro innerhalb von ein paar Wochen ist schon extrem stark.

 

Optionen

170 Postings, 3718 Tage RockschlossDie 34 ist ne „härtere Nuss“

 
  
    #456
1
16.04.19 19:40
Der Bereich um die 34 ist etwas härter, wenn der aufgebrochen wird und es über die 35 geht, wird es zügiger auf die 40 gehen. Wo wiederum auch erstmal (zumindest mein) Kursziel liegt.
Danach wir neu nachjustiert. ^^

Gruß Rockschloss  

1344 Postings, 2117 Tage levis6534 Euro

 
  
    #457
1
16.04.19 22:28
Die wurde heut schon paar mal angeknabbert. Das wird suf jedenfall das Ziel sein die nächsten Tage die zu nehmen. Ich denke auch das es dann schnurrstracks auf die 40 geht und dann ne Konso eingeleitet wird.
Hab heut in NTV gelesen das der Chef von BMW sich optimistisch zeigt das der ganze Handelszollkonflikt sich bald auflösen wird. Das wird natürlich auch nen Schub für den Sektor geben..  

1344 Postings, 2117 Tage levis6534 Euro

 
  
    #458
1
17.04.19 12:07
Ich glaube wir sollten uns an die 36 Wuro orentieren. Das läuft ja wie am Schnürchen. So wie es aussieht gubts noch ne Menge Leute die hier an der Seitenlienie warteten und zugzessive langsam aufspringen.  

240 Postings, 684 Tage planet24jetzt raus ??

 
  
    #459
17.04.19 12:48
was meint Ihr, seht ihr im Moment noch aufwärts potenzial oder doch lieber Kasse machen ?  

1344 Postings, 2117 Tage levis65Austieg

 
  
    #460
17.04.19 16:46
Das muss jeder für sich selber entscheiden. Ich werde drin bleiben. Der Chart macht Hoffnung und das Ende des Handelskrieges auch. In diesem Sinne long.  

468 Postings, 3723 Tage andkosAusstieg?

 
  
    #461
17.04.19 17:19
Ich bin auch schon etwas nervös auf der Verkaufsseite. Mal schauen was morgen kommt, wenn die 35 geknackt wird, werde ich wohl mit einem Drittel Kasse machen. Der Rest bleibt, ganz raus gehe ich hier nicht mehr.  

Optionen

240 Postings, 684 Tage planet24Ausstieg,

 
  
    #462
18.04.19 20:47
also da wäre ich nie drauf gekommen den Ausstieg selber zu definieren. Vielen Dank für den Hinweis, wird mich sicherlich ab sofort an der Börse weiterbringen. Super Tipp !!!!  

134 Postings, 1763 Tage Krav69A28887004

 
  
    #463
2
23.04.19 10:58
betreffend der Grafik hab ich mich mal schlau gemacht.

Die u.g. Grafik beschreibt einen nach Meinung von Aumann nach besonderen Wettbewerbsvorteil der Aumann AG. Im Markt der E-Mobilität sehen Die auf der einen Seite die „Wickler“ (also die Unternehmen mit besonderer Expertise bei der Wicklung von Elektromotorkomponenten), auf der anderen Seite die „Automatisierer“ (also auf automatisierte Produktionsprozesse spezialisierte Unternehmen). Üblich ist die Spezialisierung auf eines der Segmente. Durch Die Historie hat Aumann jedoch in beiden Segmenten eine starke Expertise und kann damit effiziente Produktionslösungen anbieten, wo andere Anbieter das fehlende Know How von Extern dazukaufen müssen. Neben einem Kostenvorteil, bietet das insbesondere auch einen Zeitvorteil.

Die Abkürzungen in der Grafik bezeichnen entsprechend auf der einen Seite die Wickler / Winder (exemplarisch „Wind. 1 – 8“) und auf der anderen Seite die Automatisierer (exemplarisch „Auto. A – E“).
 

Optionen

258 Postings, 1329 Tage A28887004KRAV

 
  
    #464
23.04.19 11:04

HAllo KRAV, ja so hab ich mir das in etwa auch gedacht. Danke für deine Analyse. Interessant wäre hier noch zu wissen wer diese Player sind und was die genau machen, auch im Bereih Powertrain und E-Mobility. Nach der Grafik zu Urteilen wäre ja Aumann konkurenzlos in seinen Lösungen. Das wäre natürlich klasse aber würd ich mir gern selber anschauen.

 

468 Postings, 3723 Tage andkosTja, doch kein Ausstieg

 
  
    #465
23.04.19 14:47
Die 35 nicht geknackt, also noch voll dabei und bei den Korrekturen der letzten Tag war der Kursverlauf sehr robust. Ich verschiebe mal die Ausstiegsideen, brauche das Geld eh nicht.

Und immer wenn ich wieder ein bisschen war über Aumann und deren Entwicklung lese, bin ich ganz positiv gestimmt.  

Optionen

258 Postings, 1329 Tage A28887004Ich denke mal die 40 könnten gehen

 
  
    #466
24.04.19 06:45

die 60€ sehe ich auch nicht mehr in Reichweite.

 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
17 | 18 | 19 19  >  
   Antwort einfügen - nach oben