Auf ein Neues!


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 25.03.13 23:49
Eröffnet am: 21.03.11 18:50 von: evilknifel Anzahl Beiträge: 11
Neuester Beitrag: 25.03.13 23:49 von: fliege77 Leser gesamt: 7.244
Forum: Börse   Leser heute: 1
Bewertet mit:


 

470 Postings, 4270 Tage evilknifelAuf ein Neues!

 
  
    #1
21.03.11 18:50
Hab welche ins Depot geschmissen!  

470 Postings, 4270 Tage evilknifelFujitsu sieht Geschäftsbetrieb gesichert

 
  
    #2
21.03.11 18:54

470 Postings, 4270 Tage evilknifelFujitsu nach Augsburg

 
  
    #3
22.03.11 14:51

470 Postings, 4270 Tage evilknifelIntel baut mit Fujitsu

 
  
    #4
22.03.11 22:26

470 Postings, 4270 Tage evilknifelSehr schön

 
  
    #5
02.07.11 08:42
es geht wieder etwas aufwärts!  

470 Postings, 4270 Tage evilknifelGibt es bald wieder

 
  
    #6
05.01.12 14:04
Licht am Ende des Tunnels?!  

2889 Postings, 5814 Tage manhamFrage an die länger Investierten

 
  
    #7
06.01.12 17:12
Wißt ihr wie sich das mit der Dividende verhält ?
Wenn ich mir in den Printmedien die Angedruckt e Dividende anschaue ist die höher als der aktuelle Kurs. Kann das denn richtig sein ?
Hat jemand Erfahrung was im letzten Jahr tatsächlich ausgeschüttet wurde ?  

Optionen

470 Postings, 4270 Tage evilknifeloh man

 
  
    #8
30.07.12 13:47

15756 Postings, 3750 Tage fliege77schmerzhafte Umstrukturierung

 
  
    #9
1
11.02.13 19:35
Fujitsu Technology Solutions plant Stellenabbau - Computerwelt
Fujitsu Technology Solutions hat ein umfassendes Neuausrichtungs- und Restrukturierungs-Programm angekündigt.
lt. Artikel ist der Standort Augsburg nicht betroffen.
Auszug 07.02.2013
- Fujitsu setzt den eingeschlagenen Weg fort, sich zu einem globalen Anbieter von End-to-End-Services, Solutions und Infrastruktur zu entwickeln", wird CEO Rod Vawrey zitiert. Der Manager hatte erst im vergangenen November übergangsweise den FTS-Chefsessel von Rolf Schwirz übernommen. Das Augsburger Werk von Fujitsu Technology Solutions ist offenbar nicht gefährdet; es schaffe "durch seine Nähe zu den Kunden in Europa [...] einen erheblichen Wettbewerbsvorteil gegenüber den Mitbewerbern", heißt es weiter.

Jedoch wird in anderen Nachrichten Stellenstreichungen im Werk Augsburg nicht ausgeschlossen
http://www.crn.de/hardware/artikel-98203.html
Auszüge 07.02.2013
-  Rod Vawdrey, Chief Executive Officer für Technology Solutions, wurde in einem Interview mit dpa deutlicher. Er könne nicht ausschließen, dass auch das Werk in Augsburg von der Restrukturierung betroffen sei, sagte der Manager. Derzeit sind rund 1700 Mitarbeiter in Augsburg beschäftigt -

- Derzeit verhandelt FTS mit Arbeitnehmervertretern über die genaue Anzahl der Entlassungen, bestätigte FTS gegenüber CRN. FTS will insgesamt 150 Millionen Euro einsparen. Zusätzlich will das Unternehmen die eigenen Schwerpunkte verlagern. Bisher hatte die Fujitsu-Tochter ein starkes Produkt- und Technologie-Portfolio, dieses wird aber zugunsten von Services und Solutions neu gestaltet. -  

15756 Postings, 3750 Tage fliege77Ist Augsburg wirklicher sicher?

 
  
    #10
1
28.02.13 16:56
Augsburg: Fujitsu: Standort Augsburg scheint sicher - Nachrichten Augsburg - Augsburger Allgemeine
Der Hersteller Fujitsu will europaweit 1500 Stellen streichen. Auch den Standort Augsburg wird es treffen. Doch in Gefahr ist das Werk offenbar nicht.
erfährt man nur aus den Medien. Was wirklich passieren soll, sagt vor Ort ja keiner.

Auszüge:
Trotz Stellenabbau soll kein Standort geschlossen werden

Zumindest diese Sorge scheint unbegründet zu sein. Wie es aus Gewerkschaftskreisen jetzt heißt, soll trotz des Stellenabbaus kein Standort geschlossen werden. Fujitsu ist deutschlandweit an zehn Standorten vertreten. Augsburg ist mit seinen rund 1700 Mitarbeitern der größte und auch der einzig verbliebene Fertigungsstandort.

In Augsburg werden vor allem Server und leistungsstarke Rechner für Firmenkunden hergestellt. Schon im Jahr 2008 war die Sorge bei den Mitarbeitern groß. Damals hatte Siemens erklärt, aus der Kooperation mit dem japanischen Computerhersteller auszusteigen. Fujitsu machte allein weiter. 2011 feierte das Unternehmen sein 25-jähriges Bestehen in Augsburg
...
Fujitsu: Standort Augsburg scheint sicher - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/augsburg/...icher-id24164341.html  

15756 Postings, 3750 Tage fliege77es rumort weiter

 
  
    #11
1
25.03.13 23:49
Fujitsu verliert weiteren Top-Manager - crn.de
Mit Marcel Schneider verliert Fujitsu Technology Solutions (FTS) bereits den zweiten Top-Manager. Vor wenigen Monaten hatte bereits FTS-CEO Rolf Schwirz sein Amt niedergelegt.
vom 18.03.2013  

   Antwort einfügen - nach oben