Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Asiatische Marken im Kommen


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 04.08.04 20:52
Eröffnet am: 04.08.04 20:52 von: geldschneide. Anzahl Beiträge: 1
Neuester Beitrag: 04.08.04 20:52 von: geldschneide. Leser gesamt: 5.573
Forum: Börse   Leser heute: 1
Bewertet mit:
1


 

6685 Postings, 5968 Tage geldschneiderAsiatische Marken im Kommen

 
  
    #1
1
04.08.04 20:52
Asiatische Marken im Kommen
Toyota erstmals unter Top Ten - Samsung von Platz 25 auf 21 gestiegen

Seoul (pte, 04. Aug 2004 08:15) - BusinessWeek hat zusammen mit Interbrand, dem weltweit führenden Markenberatungsunternehmen, zum vierten Mal in Folge das Ranking mit den 100 wertvollsten Marken der Welt veröffentlicht. http://www.interbrand.com/best_brands_2004.asp Unangefochten an der Spitze bleiben weiterhin die Marken CocaCola, Microsoft, IBM, General Electric und Intel auf den Rängen 1 bis 5. Weiters finden sich Disney (Rang 6), McDonald's (Rang 7), Nokia (Rang 8), Toyota (Rang 9) und Marlboro (Rang 10) unter den Top Ten. Damit hat sich Toyota um zwei Ränge verbessert und Mercedes auf Platz 11 verdrängt.

Unter den Top Ten konnten 3 IT-Unternehmen ihre Position halten, Nokia ist von Platz 6 auf Platz 8 abgerutscht. Einen großen Sprung nach vorne konnte auch in diesen Jahr der koreanische IT Konzert Samsung machen und verbesserte sich von Rang 25 auf 21. Laut Interbrand, weltweit führender Markenberater, stieg der Markenwert von Samsung in den vergangenen drei Jahren von 5,2 Mrd. Dollar um 141 Prozent auf 12,55 Mrd. Dollar, berichtet die BusinessWeek in ihrer aktuellen Ausgabe. http://www.businessWeek.com

Samsung liegt knapp hinter Sony (Platz 20, minus 3 Prozent), hat aber Namen wie Pepsi, Nescafé und Budweiser überholt. Siemens liegt auf Platz 39, Philips erreichte nur den 65. Rang. Schneller als Samsung wuchsen im vergangenen Jahr nur die Marken Apple (von 50 auf 43), Amazon.com (von 74 auf 66) und Yahoo (von 65 auf 61), dennoch liegen sie im Ranking weit hinter Samsung.

BusinessWeek erklärt den Samsung-Erfolg durch den Wechsel von großen japanischen Marken auf koreanische Unterhaltungsmarken. Mit einem alle Produkte übergreifenden Ansatz hat Samsung weltweite Markenkommunikation betrieben und mehrere nationale Strategien in ein Gesamtkonzept integriert. Das anhaltende Wachstum von Samsung entsteht durch Investitionen des Unternehmens, unter anderen als Ausstatter für Mobilfunktechnologie bei den Olympischen Spielen in Athen. (Ende)
Aussender: pressetext.austria
Redakteur: Cavita Bolek,
email: redaktion@pressetext.at,
Tel. ++43-1-81140-300
-->


Startseite | Abo | Aussendung | Termine | Pressefotos | Fotodienst | Archiv | Produkte | Corporate | Kontakt
© Pressetext | AGBs | Österreich | Schweiz | Europa
 

   Antwort einfügen - nach oben