Arivas Most Wanted: Immer die Zockertitel!


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 26.02.10 17:16
Eröffnet am: 25.02.10 22:31 von: Zerdau Anzahl Beiträge: 10
Neuester Beitrag: 26.02.10 17:16 von: Zerdau Leser gesamt: 14.823
Forum: Börse   Leser heute: 6
Bewertet mit:
1


 

123 Postings, 4015 Tage ZerdauArivas Most Wanted: Immer die Zockertitel!

 
  
    #1
1
25.02.10 22:31
Wie Ihr sicher wisst zeigt Ariva bei der Aktiensuche rechts oben bei jeder Eingabe die meistgesuchten Titel der letzten zehn Tage an. Ich habe dies seit einiger Zeit verfolgt und bin doch ein wenig erstaunt welche Titel hier am häufigsten gesucht werden.

Hier einfach mal das Alphabet:
AIG
Balda
Commerzbank
Dialog Semiconductor
EPIGENOMICS
Forsys Metals
Genta
HMS Bergbau
Infineon
Jaxx
K+S
Lloyds
Monument Mining
Novelos Therapeutics
OHB Technology
Porsche Vz
Q-Cells
RBS
Solarworld
Trina Solar
Uranium Energy
Volkswagen
Washington Mutual
Xstrata
Yingli Green Energy
Zecotek

Immerhin drei Aktien haben in den letzten zwei Jahren auch mal eine Dividende ausgeschüttet! Wundert es eigentlich da noch jemanden, dass hier ständig Werbung für bet-at-home oder irgendwelche Börsenbriefe hier laufen? Ich gehe jedenfalls jede Wette ein, dass man mit diesen Aktien nicht reich wird^^  

123 Postings, 4015 Tage ZerdauUm noch einmal zu beweisen dass es Unfug ist

 
  
    #2
1
25.02.10 22:52
solche Zockerbuden ins Depot zu legen mache ich mit meinem Depot "Arivas Most Wanted" nun auch den Beweis. Siehe das Depot rechts (NICHT Investor 2010)!  

477 Postings, 4255 Tage Franatic...

 
  
    #3
25.02.10 23:02
Was soll das jetzt? Für diesen Schrott wieder ein neuer Thread, das interessiert doch keinen Menschen! Mach was du für nötig hälst...aber nerve ein paar andere...du redest von reich werden...tolle Aussage...! Glaubst du es gibt eine Hand voll Aktien auf der Welt oder was?  

560 Postings, 4030 Tage bushaltefolieKein Schrott mMn

 
  
    #4
1
26.02.10 13:59
Wieso Schrott? Für mich stellt es sich bisher so da, dass viele denken, dass man mit eben solchen Titeln reich werden kann. Hier soll doch der Beweis angetreten werden, dass dies eher unwahrscheinlich ist. Nur weil viele hoffen, wie ich auch, dass es bei einer dieser Aktien klappen könnte, sind die Möglichkeiten doch eher gering oder wieso tummeln sich alle hier immernoch im Board herum? Vielleicht überdenkt der ein oder andere dadurch seine Strategie, da es idr eben nicht über Nacht geht.  

477 Postings, 4255 Tage Franatic...

 
  
    #5
26.02.10 14:08
Natürlich geht das nicht über Nacht...mit AIG beschäftige ich mich auch nun 1 Jahr und viele noch länger...kurzfristig kann man sich die Finger verbrennen, sieht man ja am heutigen Tag...nur in der Liste sind Unternehmen dabei, hinter denen auch ein Wert steht...es sind einige Zockerwerte dabei...nur bei manchen kann man eventuell tatsächlich reich werden, wenn man die Richtigen auswählt und ein paar Jährchen hält...Genta und ähnliche sind auch für mich Zockerwerte...  

123 Postings, 4015 Tage ZerdauOch also bei dem Schrott der hier z.T. einen

 
  
    #6
26.02.10 16:28
Thread wert ist war ich mal so frei auch einen zu erstellen. Ich finde wie bushaltefolie auch, dass es mal ein sehr interessanter Versuch ist da es einfach keinen Index für Zockertitel gibt. Ich glaube auf jeden Fall, dass Du das letzte Jahr hättest besser verbringen können als dich mit AIG zu beschäftigen. Vielleicht täusche ich mich aber auch mit meiner Einschätzung und wir haben hier wirklich einige interessante Aktien die schon in ein paar Jahren Gold Wert sind.

Alleine das Du diese Untersuchung des Erfolges störend findest empfinde ich als sehr alarmierend. Machst Du im eigenen Portfolio keine Erfolgskontrollen? Hast Du eine Benchmark?  

123 Postings, 4015 Tage ZerdauGleich zwei schwarze Balken habe ich für meinen

 
  
    #7
26.02.10 16:32
Beitrag von Winthorpe bekommen. Seit dieser bei der von mir kritisierten Genta eingestiegen ist fiel der Titel um 71% Irgendwie sehr bezeichnend. Besonders toll: In seinem Genta-Thread forderte er die Mitschreiber zu gegenseitigem Respekt und Achtung auf.

Siehe: http://www.ariva.de/forum/Genta-der-letzte-Thread-382117  

101115 Postings, 7623 Tage KatjuschaZerdau, also mit einigen der oben

 
  
    #8
26.02.10 16:34
genannten Ttel konnte man durchaus in den letzten 12 Monaten reich werden.

Im Übrigen sind die wirklichen Zockeraktien interessanterweise gar nicht dabei. Kaum ein Pennystock aus dem Rohstoffbereich oder Ähnliches. Da scheinen die Arivaner durchaus gute Aktien zu suchen.

Übrigens, wo genau findet man denn die 10 meistgesuchten Aktien? Hab mich damit noch nicht beschäftigt.

477 Postings, 4255 Tage Franatic...

 
  
    #9
26.02.10 16:49

In Ordnung, vielleicht habe ich etwas überreagiert. Folgende sind für mich aber keine Zockertitel:

Infineon, K+S, Solarworld, Volkswagen

Das sind gestandene Unternehmen, viele wollen schnelles Geld machen und verbrennen sich die Finger, weil die Meisten Angst bekommen sobald der Kurs rapide fällt...mit AIG habe ich letztes Jahr meine Gewinne eingefahren...

Jene abgestrafte Titel, können in ein paar Jährchen ganz wo anders stehen, man weiß es aber nie...aber bekannterweise, da wo viel Risiko, da auch viel Gewinn möglich...

Greetz

 

123 Postings, 4015 Tage Zerdau@Katjuscha

 
  
    #10
26.02.10 17:16
Es sind schon einmal mehr als acht Pennystocks unter den 26 meistgesuchten Aktien. Ob es sich hier wirklich um gute Aktien handelt wird man ja im Langfristvergleich sehen.

Die meistgesuchten Aktien kriegst Du angezeigt wenn Du rechts oben unterhalb der Indexkurse eine Aktie suchst. Gibst Du dort z.B. nur "A" ein kommen AIG, Asian Bamboo, Arcandor (!) usw.

@Franatic: Die Bezeichnung "Zockertitel" meinerseits war auch nicht gerade sehr nett. Bleiben wir einfach sachlich. Ohne schwarze Balken^^

Infineon, Solarworld und Volkswagen sind von ihrer Bewertung her sehr unsicher. Infineon kostete letztes Jahr etwas mehr als 70 Cent, jetzt sind es rund 4 Euro. VW sahen wir nun zwischen 1000 und 70 Euro schwanken. Das die Unternehmen dahinter solide sind ist richtig aber die Kurse dieser Aktien entwickeln sich einfach total irrational. Deswegen lasse ich von solchen Titeln die Finger weg.

Siemens, Bayer, Henkel oder RWE bieten zu ihren Kursen auch die passende Dividende. Eine Verzehnfachung des Kurses innerhalb so kurzer Zeit ist dadurch ebenso unwahrscheinlich wie der Bankrott. Klar gab es GM oder Lehman aber ich bin absolut sicher, dass die Wahrscheinlichkeit bei Arivas Most Wanted für einen Bankrott WEITAUS höher ist als bei den DAX30.  

   Antwort einfügen - nach oben