Arcandor AG nach der Insolvenz


Seite 1 von 327
Neuester Beitrag: 03.07.20 16:46
Eröffnet am: 27.07.10 13:42 von: Horusfalke Anzahl Beiträge: 9.171
Neuester Beitrag: 03.07.20 16:46 von: BoMa71 Leser gesamt: 698.280
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 53
Bewertet mit:
36


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
325 | 326 | 327 327  >  

7477 Postings, 4198 Tage HorusfalkeArcandor AG nach der Insolvenz

 
  
    #1
36
27.07.10 13:42
Arcandor AG WKN 627500

Die Frage die sich viele stellen, was ist nach der Insolvenz ?!

Da ich von einem weiteren Geschäftsleben Arcandor ausgehe, wie zb. Primondo, habe ich den Thread nun eröffnet und bitte um wohlgemerkt, sachliche Teilnahme.

Am 10 August entscheidet das Amtsgericht Essen über den Insolvenzplan von Arcandor, wird dann Herr Berggruen neuer Eigentümer von Karstadt GmbH / Arcandor AG
8146 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
325 | 326 | 327 327  >  

298 Postings, 291 Tage trader6801sobald die ihre Mehrheit haben wird das so

 
  
    #8148
15.02.20 07:50
Einige Details zu Gerry Weber International AG (kurz „Gerry Weber“) im Kontext der Insolvenz. Und zwar liegt den Unternehmensangaben zufolge das
1. werden die die Gläubiger abfinden
2. Insolvenzplan
3. Hauptversammlung
4. Kapitalschnitt (Enteignung der Aktionäre)


Könnt ihr Nachlesen  Link habe ich eingefügt  

5881 Postings, 4037 Tage tagschlaefernein. erstmal wird die aktie einfach nur gehalten

 
  
    #8149
15.02.20 10:50
um ggf. shortsqueeze zu triggern .. dann wird einfach gewartet, bis große konzerne ggf. interesse am verlustvortrag des ag-mantels haben, und beteiligen sich dann ebenfalls mit mind 10% - abhängig von angestrebtem anteil am verlustvortrag von über 8 mrd in der ag? ...
da ich von einer deindustrialisierung deutschlands ausgehe, wären das konzerne wie basf, bayer - aber auch konsummarken wie adidas etc...
die möglichkeiten sind da grenzenlos :D

298 Postings, 291 Tage trader6801Verjährungsfrist 3 Jahre

 
  
    #8150
15.02.20 13:29
Verlustvortrag nicht mehr verwendet werden.
Die wollen sich das Geld für einen neuen Börsengang sparen
Die alten Aktionäre sind da nur lästig die werden enteignet wie bei Gerry Weber.

Auf Antrag kann nach der neueren Vorschrift des § 8d KStG trotz eines schädlichen Beteili­gungserwerbs von mehr als 25 Prozent bzw. mehr als 50 Prozent der Anteile vom Verlust­untergang abgesehen werden, wenn die Verlust­gesellschaft ihren Geschäftsbetrieb weiterführt (sog. fortführungs­gebundener Verlustvortrag). Das bedeutet insb., dass die Verlustgesellschaft in einem bestimmten Zeitrahmen von mind. drei Jahren ausschließlich denselben Geschäftsbetrieb unter­halten haben muss und nach diesem Zeitpunkt kein „schädliches Ereig­nis” (z.B. Einstellung des Geschäftsbetriebs) stattfinden darf. Ob diese Voraussetzungen für einen Erhalt der steuerlich wertvollen Verlustvorträge vorliegen, muss im Einzelfall detailliert geprüft werden.

Hier kannst du Nachlesen Verjährungsfrist 3 Jahre


Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)
§ 195 Regelmäßige Verjährungsfrist
 

5881 Postings, 4037 Tage tagschlaefermag alles sein, ist mir aber egal :D

 
  
    #8151
15.02.20 14:27
habe nun für kleines geld paar aro herumliegen, seis drum...
wie sagte eins jemand von der allianz: das größte risiko heute ist, nichts zu riskieren...
mfg

298 Postings, 291 Tage trader6801dann mal viel Glück

 
  
    #8152
15.02.20 17:39
und verzock dich nicht

Wie gesagt der Verlustvortrag ist Wertlos die wollen den Mantel für ne neue AG um die Kosten für den Börsengang zu sparen.  

5881 Postings, 4037 Tage tagschlaeferok, aber dann wäre es auch nicht in ihrem

 
  
    #8153
15.02.20 21:42
interesse, die eigenen aktien zu verwässern - zumindest nicht bevor ein shortssqueeze kommt? ;)
mfg

298 Postings, 291 Tage trader6801shortsequenz ??

 
  
    #8154
15.02.20 22:10
die kaufen Aktien um die Mehrheit zu bekommen die kosten ja nix bei der Bude.

Danach werden sie versuchen einen Insolvenzplan aufzustellen
Die reden mit den Gläubigern die Bude ist ja immer noch Hoch verschuldet...….
Die machen einen Deal falls der nicht kommt werden die das Projekt fallen lassen bei dem Aktienpreis sollte der Verlust sich in grenzen halten.

Dann kommt es zu einem Inzolvenzplan dem auch die Rest Gläubiger zustimmen müssen.
Vielleicht bekommen die ja Aktien von der neuen AG für ihre Zustimmung...…………..
Dann die Hauptversammlung und durch einen Kapitalschnitt kommt es zur Enteignung der noch Altaktionäre z.B. deine Aktien.

Gerry Weber 2.0 wird das hier...………..



 

298 Postings, 291 Tage trader6801und leider sind solche Praktiken

 
  
    #8155
15.02.20 22:12
durch den Gesetzgeber abgedeckt.

 

5881 Postings, 4037 Tage tagschlaeferwen interessiert das? die aktie ist ein zock :D

 
  
    #8156
15.02.20 23:33
und wer kauft schon gerry weber? die einzige nennenswerte klamottenaktie ist ralpf lauren...
mfg

10 Postings, 178 Tage Alilenia17Löschung

 
  
    #8157
16.02.20 03:33

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 17.02.20 13:55
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: mehrfach gesperrte Nachfolge-ID

 

 

298 Postings, 291 Tage trader6801ein zock mit dem

 
  
    #8158
16.02.20 06:21
man wenn du nict aufpasst auf die Fresse fällst so genug euch viel spaß mit der Inso Aktie.  

2430 Postings, 1518 Tage michelangelo321Albert sagte E=m c2

 
  
    #8159
16.02.20 20:51

9 Postings, 177 Tage tiliderpfrow2010Löschung

 
  
    #8160
17.02.20 14:46

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 17.02.20 15:58
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: mehrfach gesperrte Nachfolge-ID

 

 

7477 Postings, 4198 Tage Horusfalke627500 wieder Frankfurt Börse im Handel

 
  
    #8161
1
19.02.20 08:58

5881 Postings, 4037 Tage tagschlaeferkauft weiter, meine lemminge :D

 
  
    #8162
21.02.20 20:25

5921 Postings, 2848 Tage derbestezockerSiehe WCM

 
  
    #8163
22.02.20 14:21
da lief die Nummer auch so.  

7477 Postings, 4198 Tage Horusfalke627500 Beteiligung...

 
  
    #8164
03.03.20 16:21
Die Scherzer & Co. AG hat eine Beteiligung von 21,53% (weitere 2,99% zugerechnet) am Grundkapital der im Insolvenzverfahren befindlichen Arcandor AG erworben. Die Scherzer & Co. AG prüft im Rahmen einer beauftragten Machbarkeitsstudie die Möglichkeit der Durchführung eines Insolvenzplanverfahrens. Ziel des Abschlusses eines solchen Insolvenzplanverfahrens wäre die finanzielle Sanierung der Arcandor AG und die Revitalisierung als werbendes Unternehmen. Das Ergebnis der Machbarkeitsstudie, und die Entscheidung über etwaige weitere Schritte, sind derzeit offen.


http://mobile.dgap.de/dgap/News/net_asset_value/...um/?newsID=1286353
Angehängte Grafik:
screenshot_20200303_161852.jpg (verkleinert auf 70%) vergrößern
screenshot_20200303_161852.jpg

7477 Postings, 4198 Tage Horusfalke627500 Selbstläufer / Dividende / Neue Meldung

 
  
    #8165
1
04.03.20 15:40
Angehängte Grafik:
screenshot_20200304_153620.jpg (verkleinert auf 70%) vergrößern
screenshot_20200304_153620.jpg

5881 Postings, 4037 Tage tagschlaeferkönnte eine geile long-dividendensau werden? :D

 
  
    #8166
05.03.20 15:56
die umsätze heute vor allem in frankfurz sind stark, durchgehend über 3 ct mit relativ hohem volumen :] scheinen echte käufe zum liegen lassen zu sein?
mfg

7477 Postings, 4198 Tage Horusfalke627500 Meinungsänderung - "Stiller" Teilhaber...

 
  
    #8167
09.03.20 12:14
Angehängte Grafik:
screenshot_20200309_121057.jpg (verkleinert auf 70%) vergrößern
screenshot_20200309_121057.jpg

7477 Postings, 4198 Tage Horusfalke627500 Meinungsänderung -"Stiller" Teilhaber Link

 
  
    #8168
09.03.20 12:17

496 Postings, 166 Tage BoMa71Stiller Teilhaber

 
  
    #8169
29.05.20 21:21
Zur Person Vedder.
Privatier mit abgeschlossener Vermögensbildung.
Was der sich wohl so erwartet.
Da waren in der Vergangenheit so einige dabei.
Allerdings immer rechtzeitig ausgestiegen.

https://amp2.handelsblatt.com/unternehmen/cum-ex/...ler/14600452.html  

55 Postings, 939 Tage okkisg64Nur noch einmal zur Erinnerung

 
  
    #8170
02.07.20 18:26

55 Postings, 939 Tage okkisg64Börsenmantel

 
  
    #8171
02.07.20 18:45
Ist es richtig das der Börsenmantel noch ca. 4,05 Millionen Wert ist?  

496 Postings, 166 Tage BoMa71Börsenmantel

 
  
    #8172
03.07.20 16:46
Das kommt wohl hin.

Arcandor I
Aktie |627500|DE0006275001


Fakten
   Branche§Detailhandel, Warenhäuser
      LandDeutschland
Mitarbeiter    70.443 §
Börsenwert§5 Mio. EUR

Streubesitz75,47 %
Scherzer & Co. Aktiengesellschaft24,53 %

 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
325 | 326 | 327 327  >  
   Antwort einfügen - nach oben