Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Angry Birds verärgert die anleger (?)


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 15.08.19 19:31
Eröffnet am: 23.02.18 10:39 von: AnonymusNo. Anzahl Beiträge: 9
Neuester Beitrag: 15.08.19 19:31 von: crepuscular Leser gesamt: 1.968
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 4
Bewertet mit:


 

6168 Postings, 1542 Tage AnonymusNo1Angry Birds verärgert die anleger (?)

 
  
    #1
23.02.18 10:39
Sind wir bereits heute bei Einstiegskursen angelangt? Meinungen und Einschätzungen sind hier auf jeden Fall willkommen :)

Hier der aktuelle Stand:
http://m.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/...-prozent-a-1194926.html
http://www.helsinkitimes.fi/business/...f-share-value-in-one-day.html  

6168 Postings, 1542 Tage AnonymusNo1Meiner Meinung nach

 
  
    #2
23.02.18 10:53
war das gestern eine klassische Überreaktion denn so schlecht sah 2017 nicht aus
Zitat:
"Im vergangenen Quartal legte der Umsatz noch im Jahresvergleich um 17 Prozent auf rund 74 Mio. Euro zu und im gesamten Jahr gab es ein Plus von 55 Prozent auf gut 297 Mio. Euro."

Quelle:
http://m.oe24.at/businesslive/digital/...halben-Boersenwert/323167314  

245 Postings, 828 Tage Hanswurst-DrölfVermute eher

 
  
    #3
23.02.18 10:54
Hier wird noch versucht das Momentum auszunutzen und den Abwärtstrend weiterzuführen, abseits von OTC ist das Tradingvolumen ja auch nicht so der Kracher.

Da könnte eher noch etwas Panik folgen, bevor das wieder zum Daytraden hochgetaxt wird.

Allerdings reines Gedankenspiel ohne Belege :)  

6168 Postings, 1542 Tage AnonymusNo1Seitenlinie

 
  
    #4
23.02.18 11:09
Stehe aktuell an der Seitenlinie und beobachte diesen Wert mit Argusaugen  

245 Postings, 828 Tage Hanswurst-DrölfNa

 
  
    #5
23.02.18 11:39
da sind wir ja schon zu zweit, bin auch gespannt ob und wann der richtige Rebound kommt.  

6168 Postings, 1542 Tage AnonymusNo1Man kann gespannt sein

 
  
    #6
23.02.18 11:57
was heute bei den Cowboys los sein wird. dass wird bereits heute die Daytrader wie die Motten ans Licht locken.

Klar ist:
Die Einschätzungen von Konzern und Analysten gehen recht weit auseinander. Sieht man sich aber die Umsätze des letzten Jahres ansieht (Beitrag 2), war das gestern meiner Meinung nach eine heftige Überreaktion. Ich mein 50% verlust des Marktwertes is schon ne nummer die man nei songuten umsätzen eigentlich nicht oft sieht. Ich persönlich sehe eine derartige konstellation zum ersten mal...

Meines Einschätzung nach müsste es bereits heute wieder hochgehen. Ab 15:30 werden wir sehen ob wir uns ins Getümmel werfen oder die Schlacht weiter vom Spielfeldrand beobachten  

6168 Postings, 1542 Tage AnonymusNo1Heimatbörse Finnland

 
  
    #7
23.02.18 16:04
Sieht auch etwas abwartend aus
http://www.nasdaqomxnordic.com/aktier/...%20Oyj&ISIN=FI4000266804  

39 Postings, 633 Tage crepuscularRovio

 
  
    #8
10.08.19 23:20
wieso dieses Blutbad? Die Zahlen waren nicht berauschend aber für mich eher ein Non-Event. Das spannende Halbjahr kommt erst jetzt mit Erstausstrahlung des Films und Launch eines weiteren Spiels. ich bin nun eingestiegen und gehe das ganze mal mit. über 100 mio Netto Cash, stabile Cash Flows und Aussicht auf Fantasie. Ich kann mir riskabteres vorstellen. Da der Markt auf die Zahlen so streng reagiert hat, frage ich mich ob ich daneben liege, gehe das Risiko aber gerne ein.  

39 Postings, 633 Tage crepuscularich verstehe es nicht

 
  
    #9
15.08.19 19:31
ich glaube ich geh hier ins Risiko. Schaut euch bitte mal die Pipeline für Hj2 ,Bilanz, cash, Cashflow und Bewertung an... Hier wird mMn übertrieben abverkauft  

   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Ebi52, Infomatec, Mucktschabernat