Amerikanische Biotechs


Seite 1 von 3
Neuester Beitrag: 17.03.20 17:35
Eröffnet am: 12.03.03 09:21 von: Troublemake. Anzahl Beiträge: 56
Neuester Beitrag: 17.03.20 17:35 von: Betabetmb Leser gesamt: 19.284
Forum: Börse   Leser heute: 15
Bewertet mit:
2


 
Seite: <
| 2 | 3 >  

55 Postings, 6485 Tage TroublemakerAmerikanische Biotechs

 
  
    #1
2
12.03.03 09:21
Was haltet Ihr von amerikanischen Biotechs??
Sind doch in letzter Zeit ganz schön unter die Räder gekommen!

Wer sind denn eure Favoriten?

Gruß
TM  

7885 Postings, 7404 Tage ReinyboyFür nen kurzfristigen Zock

 
  
    #2
12.03.03 10:15
würde sich ISIS anbieten, da sind 24% des freefloat short mit einem Shortratio von über 12,und in 3 Wochen kommen wohl überzeugende Ergebnisse der Phase 3 eines neuartigen Krebsmedikaments.

Könnte durchaus sein, daß da einige kalte Füße bekommen.


Langfristig würde ich nur Amgen ins Depot nehmen,hier würde ich aber nen Rückschlag auf unter 40$ abwarten.



Grüße       Reiny  

10721 Postings, 7346 Tage GruenspanRe

 
  
    #3
12.03.03 10:24
Datt is mein alter Liebling!

"ALT"


       ariva.de

                  _____________________________________
     

Datt is mein möglicher neuer Liebling!

"VICL"

       ariva.de
     
PS: Risikofaktor bitte nicht unterschätzen!

 

55 Postings, 6485 Tage TroublemakerVICL hat aber schon ganz schön zugelegt!

 
  
    #4
12.03.03 10:29
ISIS und VICL werden aber in Deutschland kaum gehandelt oder??

Was haltet Ihr von ICOS??
Gruß
TM  

10721 Postings, 7346 Tage GruenspanRe

 
  
    #5
12.03.03 10:45
Wegen hoher Anlaufkosten für "CIALIS" weiten sich die Verluste bei ICOS deutlich aus.
Zulassung wurde im April mit erheblichen Auflagen verbunden.


Über 33 Dollar ergibt sich ein bisschen Kurspotenzial.
Unter 26 Dollar droht Gefahr.

Erwartet werden bei ICOS
Umsatz 03 131,0
Verlust 03 174,0
Ergebnis 03 - 2,80

Wer aber an den spektakulären Erfolg von CIALIS glaubt und mutig ist, sollte bei mögl. 40 Dollar an Gewinnmitnahmen denken.

                                          Gr.Gr.

 

10721 Postings, 7346 Tage GruenspanNoch watt!

 
  
    #6
12.03.03 10:47
Wenn, dann sowieso nur US- Order.

 

10721 Postings, 7346 Tage GruenspanSorry,

 
  
    #7
12.03.03 10:52
muss natürlich 23 und 16 Dollar heissen.

 

204 Postings, 6241 Tage Steinhauer1An Alle

 
  
    #8
12.03.03 12:21
Was haltet ihr vom Amgen Short 608429 und Sanofi Short 772082?

Kann ich Short’s auf SAP, Nasdaq und S&P nachkaufen?

Gruß Steinhauer
 

204 Postings, 6241 Tage Steinhauer1An Alle

 
  
    #9
12.03.03 13:58
Hat wirklich keiner eine Meinung dazu.


Gruß Steinhauer
 

7885 Postings, 7404 Tage Reinyboy@steinhauer

 
  
    #10
1
12.03.03 14:17
Amgen putten, wenn Aufwärtstrend durchbrochen ist und ein Pullback an jenen erfolgt.

HAb vor kurzem mal Amgen geputtet aufgrund der Überkauftheit und bin mit +-Null wieder raus. Die Dinger sind dann gegen einen fallenden Markt gestiegen.

Verführerisch ist Amgen aber schon, da unter 40 $ noch ein GAP zu schließen ist. Aber wie gesagt, erst wenn der Trend gebrochen wird.


 

204 Postings, 6241 Tage Steinhauer1Danke Reiny

 
  
    #11
12.03.03 14:50
Ab wann ist denn der Aufwärtstrend nach unten durchbrochen?
Jetzt lach aber bitte nicht, was ist ein Pullback?

Gruß Steinhauer
 

7885 Postings, 7404 Tage ReinyboySteinhauer

 
  
    #12
12.03.03 15:31
Pullback ist ein Anstieg an den gebrochenen Aufwärtstrend.


Ich geb dir Bescheid wann sichs lohnen könnte Amgen zu putten.



Grüße       Reiny  

204 Postings, 6241 Tage Steinhauer1Danke Reiny

 
  
    #13
12.03.03 18:27
Es ist nett das du mich informierst, wann ich Amgen putten kann.

Mein größtes Problem ist zur Zeit noch, daß ich zu spät einen Trendwechsel einschätzen kann.
Wenn es von dir nicht zu viel verlangt ist, könntest du mir in etwa mitteilen, wenn der Gesamtmarkt wieder nach oben dreht.

Gruß Steinhauer
 

204 Postings, 6241 Tage Steinhauer1Danke Reiny

 
  
    #14
12.03.03 18:27
Es ist nett das du mich informierst, wann ich Amgen putten kann.

Mein größtes Problem ist zur Zeit noch, daß ich zu spät einen Trendwechsel einschätzen kann.
Wenn es von dir nicht zu viel verlangt ist, könntest du mir in etwa mitteilen, wenn der Gesamtmarkt wieder nach oben dreht.

Gruß Steinhauer
 

374 Postings, 6296 Tage meisloRegeron WKN 881535

 
  
    #15
12.03.03 18:54
Äusserst Interessantes Unternehmen mit einem Produkt gegen Fettleibigkeit Blockbusterkandidat auf einem 5 Milliarden Dollarmarkt. Andere Medikamente verursachen Nebenwirkungen Dieses Medikament bisher nicht.Für Anfang April wird eine Feldstudie mit 2000 Menschen erwartet die weiteren Aufschluss geben wird ob Unverträglichkeiten existieren ,dann könnte es heiss hergehen mit der Aktie

Mit dem am weitesten fortgeschrittenen Medikamenten-Kandidaten zielt das Unternehmen auf einen riesigen Markt: Fettsucht. Aktuell und in den kommenden Jahren beherrschen allerdings rote Zahlen das Bild, was den Kurs belastet.

Hinter den großen, profitablen US-Biopharmawerten befindet sich eine Gruppe von Biotech-Unternehmen mittlerer Größe. Die Marktkapitalisierung der hier vertretenen Gesellschaften rangiert grob zwischen einer und zwei Milliarden US-Dollar. Hinsichtlich der strategischen Ausrichtung ist das Bild uneinheitlich: Während die „Big-Guns“ ausnahmslos Biopharma-Titel sind, werden hier auch Technologie- und Dienstleistungs-Unternehmen angetroffen.

Besonderes Interesse darf aber den Biopharma-Titeln zugewandt werden. Diese schreiben überwiegend rote Zahlen, weil sie noch keine oder nur wenig Umsatz starke Produkte auf dem Markt etabliert haben. Die hohen Kosten für die klinischen Tests können so noch nicht aufgewogen werden. Interessant macht diese Gesellschaften die Aussicht auf den Markteintritt von Medikamenten, die nicht allein für schwarze Zahlen sorgen sollen, sondern dem Kurs erheblichen Auftrieb verschaffen können.


gruss meislo  

7885 Postings, 7404 Tage Reinyboy@Steinhauer

 
  
    #16
12.03.03 20:28
Ich geh nur im Eurostoxx long. Wann weiß ich auch nicht genau aber noch in diesem Monat. Wünschen würde ich mir Kurse unter 1700 Punkte im Eurostoxx und das mit konventionellen Scheinchen . Das dürfte dann so in etwa einem DAX-Stand von unter 2070 entsprechen.

Knock-outs sind mir zu riskant als  Calls in diesem Bärenmarkt.

LZ  Sept.03 und Basis 2000 Punkte.

742053 gefällt mir ganz gut. Denke ich werd den ab 0.70 Euro einsammeln. Könnte ne schöne 200% Chance werden.


Grüße      Reiny




 

204 Postings, 6241 Tage Steinhauer1@Reiny

 
  
    #17
13.03.03 12:05
Danke für deine Ausführung. Werde den schlecht einzuschätzenden Markt etwas mehr beobachten.

Mich wundert heute nur folgendes:
Asien im minus = fallende Kurse
Gold, Euro, Bundfuture fallen = steigende Kurse

Ich kann mir nur vorstellen, daß hier ganz schön manipuliert wird.

Gruß Steinhauer
 

55 Postings, 6485 Tage Troublemaker@Reinyboy

 
  
    #18
17.03.03 16:07
Was ist denn mit ISIS los?????

für nen kurzfristigen Zock wären die aber nicht so geeignet gewesen??

Kann man jetzt einsteigen?

Gruß
TM  

749 Postings, 6058 Tage ipollitREGN Pipeline

 
  
    #19
04.08.08 20:15
nicht ganz vollständig...  
Angehängte Grafik:
regn_pipe1.gif (verkleinert auf 85%) vergrößern
regn_pipe1.gif

749 Postings, 6058 Tage ipollitREGN today

 
  
    #20
23.07.09 21:10
 
Angehängte Grafik:
regn1.jpg
regn1.jpg

749 Postings, 6058 Tage ipollitR&D Funding

 
  
    #21
23.07.09 21:11
 
Angehängte Grafik:
regn2.jpg
regn2.jpg

749 Postings, 6058 Tage ipollitcollaborations

 
  
    #22
23.07.09 21:12
 
Angehängte Grafik:
regn3.jpg (verkleinert auf 95%) vergrößern
regn3.jpg

749 Postings, 6058 Tage ipollitIlaris

 
  
    #23
23.07.09 21:13
 
Angehängte Grafik:
regn4.jpg
regn4.jpg

749 Postings, 6058 Tage ipollitsummary - Needham Konferenz 11.Juni

 
  
    #24
23.07.09 21:15
 
Angehängte Grafik:
regn5.jpg (verkleinert auf 99%) vergrößern
regn5.jpg

749 Postings, 6058 Tage ipollitTop 10 nach Umsatz 2008

 
  
    #25
1
25.07.09 19:11
 
Angehängte Grafik:
2008.gif
2008.gif

Seite: <
| 2 | 3 >  
   Antwort einfügen - nach oben