Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Amani Gold - quo vadis?


Seite 4 von 33
Neuester Beitrag: 15.12.19 12:06
Eröffnet am: 17.05.18 15:53 von: Valdeloro Anzahl Beiträge: 822
Neuester Beitrag: 15.12.19 12:06 von: Fire72 Leser gesamt: 102.112
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 35
Bewertet mit:


 
Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 33  >  

1809 Postings, 1109 Tage ValdeloroChinesen....

 
  
    #76
17.09.18 18:57
Darüber kann man denken wie man will....
Wenn man ein Problem damit hat (was ich auch in gewisser Weise habe), muss man sich das Ganze ansehen.
Der amtierende Präsident der DRC hat 1998 in Peking studiert - noch Fragen?  

1160 Postings, 1048 Tage 123grinchheute immerhin über ne millionen gehandelt...

 
  
    #77
18.09.18 09:13
an der asx knapp 1,9 Millionen Stücke
an der chi-x knapp 400 Tausend Stücke
Kurs war vorübergehend im Plus

Natürlich sind das gerademal ~7-8 Tausend euro...

aber immerhin mal ein lebenszeichen  

1160 Postings, 1048 Tage 123grinchChange in substantial holding

 
  
    #78
20.09.18 10:23
https://hotcopper.com.au/...RTLKhOROKAxjvTDYD4w69yxKZofl1ke92GA%3D%3D  

1809 Postings, 1109 Tage Valdeloro@123grinch

 
  
    #79
20.09.18 10:42
Ja, JPM musste heute den Anforderungen der Meldepflicht hinsichtlich der Größe ihrer ANL-Position genüge tun.

Interessant findet ich insbesondere die Listung auf den Seiten 4 und 5, aus denen hervorgeht, dass verschiedene Investoren unter der dem Mantel von JPM bereits seit dem 24. Oktober 2017 suksessive ihre Postionen reduziert haben.
Während zunächst australische Anleger (bis etwa Jan. 18) und Holder aus UK Stücke in den Markt gegeben haben, waren es seit Jan. 18 fast nur noch Holder aus UK.

Allerdings korrespondiert diese Listung überhaupt nicht mit den Daten aus der jüngsten Presentation von ANL.

Was ganz neu ist, ist, dass die 45 Millionen Stücke die letztens announciert worden waren, nun komplett in der Gesamtmenge der ausgegebenen Aktien von ANL auftauchen - genauer seit dem 14.09.18.

Insgesamt erscheint es mir, als ob die Front der Großanleger bereits bröckelt. Die Frage ist nur, wo sind die etwa 15 Millionen Aktien der JPM Holder abgeblieben?  

560 Postings, 1252 Tage FrauPapstDas beantwortet vielleicht

 
  
    #80
20.09.18 16:29
deine derzeitige Frage oder Überlegungen, wo das Geld geblieben ist.
Wenn man Aktien zurück kauft, fließt eine Menge Knete, Margarethe.

Irgendwann muss es ja veröffentlicht werden, er noch Anteilseigner dieser wunderbaren Firma ist. ;)
 

560 Postings, 1252 Tage FrauPapstKorrektur

 
  
    #81
20.09.18 16:30
Irgendwann muss es ja veröffentlicht werden, wer noch Anteilseigner dieser wunderbaren Firma ist. ;)

423 Postings, 800 Tage FrauPapst

 

344 Postings, 928 Tage bullytraderhoppla...................

 
  
    #82
24.09.18 20:41
Kanadischer Bergbaukonzern Barrick Gold schluckt Rivalen Randgold
24.09.18, 08:50 Reuters  

560 Postings, 1252 Tage FrauPapstBarrick

 
  
    #83
22.10.18 13:06
wird wohl auch Amani für kleines Geld kaufen wollen. Hatte ich vor Jahren schon bei Burey vermutet.  

1809 Postings, 1109 Tage ValdeloroAnders als bei Randgold oder Barrick ....

 
  
    #84
24.10.18 11:36
dürfte bei den Chinesen, in Kohärenz mit den erklärten Zielen des chinese state council,  das strategische Interesse an dieser Rohstoffquelle überwiegen.
Aber, wer tatsächlich der Meinung ist, dass Barrick Übernahmeinteresse hat, der macht vermutlich wenig falsch, wenn er aktuell für kleines Geld zugreift.  

560 Postings, 1252 Tage FrauPapstWer noch nicht investiert ist

 
  
    #85
29.10.18 19:08
sollte hier nichts riskieren. Wer Aktien von dieser Firma hat, muss sowieso abwarten - der Verkauf lohnt nicht! Meine Meinung!  

1809 Postings, 1109 Tage ValdeloroGanz schön forsch ....

 
  
    #86
30.10.18 07:52
Wie jeder bereits gesehen haben dürfte, ist heute die Einladung zur AGM am 30.11.18, samt Agenda publiziert worden.

Drei der zur Abstimmung stehenden Punkte sehen performence rights für die drei wichtigsten Direktoren vor.
Die Auslöseschwellen von 2 ct, 3 ct und 4 ct finde ich, bei dem derzeitigen Kurs, ziemlich ambitioniert.
4 ct entsprächen immerhin einer Kurssteigerung von 800%.
Selbst bei 2 ct wären es noch 400%.

Wieder mal eine Nebelkerze der Chinesen?
 

229 Postings, 627 Tage The_Manbei dem Quartalsbericht

 
  
    #87
05.11.18 16:35
finde ich den Ausblick schon spannend:

Outlook:
Over the past quarter the new management team has spent significant time on assessing the current
Resource at Giro and how best to enhance the value and de-risk the asset. The Douze Match prospect
stood out as a potential asset to focus on for a starting deposit for early development. Current Amani
management has been very clear in communicating that their aim is to move as quickly as possible
into development and production at Giro. In order to do so however, comprehensive assessment of
historical drilling results, geological assessment and economic modelling was required.
A maiden resource estimate for Douze Match is being completed by H&S Consultants Pty Ltd and is
expected in November 2018. Following finalisation and release, Directors will assess the Douze Match
Resource and the potential to more rapidly progress its plans for development at Giro (i.e. Kebigada
and Douze Match combined).

Zusammengefasst wird ja weiter eine Produktion von Giro und Douze Match überprüft und speziell für Douze Match sollte ja eine Machbarkeitsstudie im November erstellt werden. Bei Amani wird schon noch in Richtung Produktion gedacht ... inwiefern das alles möglich ist, wird sich zeigen. Wenn man sich jedoch den Bericht so durchliest, klingt das nicht nach einem Unternehmen, dass am Ende des Jahres  aufgibt! Wer weiß, vielleicht kommt ja doch noch Barrick Gold um die Ecke ... Meiner Meinung gibt es nichts zu verlieren - im Gegenteil!  

1160 Postings, 1048 Tage 123grinchist es zu schön um wahr zu sein?..

 
  
    #88
06.11.18 11:56
...das sich hier vielleicht doch noch was tut?

der vermeintliche boden scheint bei 0,005 AUD gefunden

hoffnung geben die performance rights, das neue management, plötzlicher halbwegs newsflow,
hoffnung auf produktion oder übernahme...

die frage ist ob das alles schein ist oder ob doch noch was dahinter steckt.

quizfrage wird auch die finanzierung sein.

ich lege immer wieder nach. mit ein paar euros bekommt man ja inzwischen schon ne stattliche menge.

ek inzwische bei 0,015 euro.

hätte also nichts dagegen, wenn die performance rights bei 0,06 aud ziehen :)  

1809 Postings, 1109 Tage ValdeloroViel angekündigt ...

 
  
    #89
07.11.18 10:30
haben die Chinesen im Vorstand von ANL schon immer.
Ich erinnere mich noch an ein Announcement von Anfang August diesen Jahres, in dem es hieß:

AMANI GOLD RAISES $2.7M VIA PRIVATE PLACEMENT AND CONVERTIBLE NOTE OFFER TO ADVANCE GIRO GOLD PROJECT
Amani Gold Limited (ASX: ANL) (“Amani” or “the Company”) is pleased to announce that it has received firm commitment from an investor to issue 116,666,667 fully paid ordinary shares (New Shares) at a price of $0.015 each to raise $1.75M (‘Placement’).

Bis heute habe ich davon leider nichts sehen können.

Sicher wäre es sehr schön, wenn der Laden wieder ein wenig mehr in Schwung kommen würde und auch konkrete Schritte in Richtung der angekündigten eigenen Produktion nachvollziehbar dargestellt werden würden.
Ohne frisches Kapital bleibt das aber lediglich eine Wunschvorstellung.
Beim derzeitigen Aktienkurs dürfte es ziemlich schwierig werden, eine ausreichende Kapitalmenge zu generieren, mit der die announcierten Vorhaben tatsächlich realisiert werden können.

Noch sehe ich deshalb kein Licht am Ende des Tunnels - leider.
 

1160 Postings, 1048 Tage 123grinchIn Australien heute nacht ein ...

 
  
    #90
09.11.18 08:51
kauf über 5,193,631 Stück, ausgeführt in 8 Trades (Schnitt ~650TStück)

Fängt jemand an zu sammeln? nächster Hoffnungsschimmer?

Gestern waren wir auch mal bei 0,7cAUD

 

229 Postings, 627 Tage The_ManSchwierig ...

 
  
    #91
09.11.18 14:44
zum Sagen, ob man das als Hoffnung bezeichnen kann. Amani war zwar die Woche mal bei 0,7c oder heut auch bei der Eröffnung direkt bei 0,6C, dennoch steht der Bid zum ersten Mal bei 0,4C und in Deutschland 0,002 !

Sobald es tendenziell hochgeht, verkaufen sofort welche. Entweder Sie sind froh, dass sie schnell draußen sind oder momentan geht nicht mehr. Spannend wäre es schon, wer hinter den Käufen steht... .z.B. JP Morgan hat u.a. auch noch seine Anteile? Denk mir, wenn solche Banken seit Jahren jetzt dabei sind, wird das noch nicht akut bei Amani sein … meine Meinung!

Wir brauchen News ansonsten wird das seitlich runter gehen, wie in den letzten Wochen und Monate!  

238 Postings, 1004 Tage rocket69Wann ist eine AG am Ende?

 
  
    #92
10.11.18 11:21

Ein Blatt 3-lagiges Klopapier kosten ca. 0,15 Cent beim Discounter.

Aktuell wird eine Amani Aktie für 0,3 Cent gehandelt.

Wer also noch diese Papiere hat und eine Aktie gegen 2 Blatt Klopapier eintauscht, der könnte sich zumindest, je nach dem wie viel er hat, ein Leben lang den A. umsonst abwischen.

Vermutlich besser wie irgendwann gar nix mehr.

Die sogenannten "Großen", würden höchstwahrscheinlich liebend gerne eine Amani Aktie gegen ein Blatt Klopapier eintauschen, aber selbst das bekommen sie nicht mehr.

Trotzdem, ich bin überrascht, dass die Bude immer noch steht. Weiter viel Glück beim Warten auf ein Wunder  :)


 

55 Postings, 704 Tage TackleDas ist das Problem heute,

 
  
    #93
10.11.18 14:15
keiner hat mehr Ausdauer, alles muss jetzt und sofort passieren. Zeit ist Geld, so nein Blödsinn. Ich lass mich schon lange nicht mehr treiben.
Bei den News, auf Amanis Seite steht, dass sie die Durchführbarkeitsstudie an H & S Consultants Pty Ltd in Auftrag gegeben haben und mit einem Ergebnis
jetzt im November zu rechnen ist. Wenn Amani die Führung ausgetauscht hatte, dann ist es völlig normal, dass man sich erst einmal einen Überblick verschaffen muss,
was so alles im argen war, um dann einen Schlachtplan zu entwickeln. Es ist ja auch nicht so, dass der Boden wertlos ist, den die da beackern. Es braucht halt alles seine Zeit
und Sorgfalt, da sie mit Anlegergeld hantieren.  

55 Postings, 704 Tage TackleHier noch der link,

 
  
    #94
10.11.18 14:21
zu dem von mir behaupteten.

https://www.amanigold.com/announcement-category/asx-announcements/  

1809 Postings, 1109 Tage Valdelorodie chinesischen Besonderheiten ...

 
  
    #95
14.11.18 14:00
Nun, die Umbesetzung des Boards erfolgte ja nicht deshalb, weil irgend etwas im argen lag, sondern aufgrund der Tatsache, dass die Chinesen von Anfang an den Aufbau einer eigenen Produktion favorisierten.

Eckhof und Shah dagegen waren als Explorer angetreten und hatten stets das Ziel verfolgt, Giro bei Erreichen des sogenannten blue sky verkaufen zu wollen.
Das hätte für die Anleger einen relativ schnellen Ertrag bedeutet.

Diese diametrale Veränderung des Anlageziels war allen Anlegern hinreichend bekannt und man hat nach dem Einstieg der Chinesen schlichtweg ignoriert, dass der Aufbau einer Produktion sehr viel mehr Zeit in Anspruch nehmen wird und auch erstmal nur eine Menge Kapital verschlingt.
Darauf hatten Eckhof und Shah aber auch mehrfach hingewiesen.

Einen ausreichenden Überblick hatten sich die Chinesen, im Rahmen ihrer umfangreichen due diligence ja bereits lange vorher verschafft.
Nur unterscheiden sich die Realitäten im kongolesischen Busch und die Gepflogenheiten der kongolesischen Administration offenbar deutlich von dem, was Mr. Jacky an der Uni gelernt hat.
Das führte dann u. a. dazu, dass die neuen Herren des chinesischen Managements völlig hilflos und überfordert dringend um Eckhofs persönliches Engagement in dieser Angelegenheit, die ja eigentlich Chefsache war, nachsuchten.
Das Ergebnis setze ich als bekannt voraus.

Was wir also heute sehen, ist nichts anderes als das Ergebnis der kompletten Neuausrichtung der Company durch das neue Board.
Wenn das neue Board die PFS fristgerecht hinbekommt, kann sie die bisherige Lizenz konvertieren.
In diesem Fall könnte auch der Kurs der Aktie wieder etwas an Boden gutmachen.
Bis zu einem üppigen Profit, nach Anlauf einer produzierenden Mine, wird es allerdings noch einige Zeit brauchen.
Insofern hat Tackle völlig recht, wenn er schreibt, bei dieser Aktie und der veränderten Perspektive braucht man noch einiges an Geduld.  

1809 Postings, 1109 Tage Valdeloro#92

 
  
    #96
1
15.11.18 09:23
Zumindest wissen wir jetzt, welches Toilettenpapier der Urheber des Beitrages #92 bevorzugt und das er sich gut in diesem Metier auszukennen scheint.

Ob es allerdings jetzt richtiger wäre in Toilettenpapier zu investieren als in ANL-Aktien wäre noch zu überprüfen.

Konservativ wie ich nun mal bin, rechne ich in den kommenden Jahren eher nicht mit einer signifikanten Wertsteigerung von Toilettenpapier.
Bei einer ANL-Aktie könnte das aber deutlich anders sein.  

1809 Postings, 1109 Tage ValdeloroErneut Mann über Bord ....

 
  
    #97
20.11.18 09:08
Das offensichtlich manövrierunfähige und in schwerer See befindliche Amani Schiff hat erneut ein maßgebliches und erfahrenes Mitglied der Mannschaft verloren.

Nach nur etwa 10 Monaten hat der technische Direktor Grant Thomas, ein Mann mit über 30-jähriger Mining-Erfahrung, die Brocken hingeworfen.

Gute Nachrichten sehen deutlich anders aus!

Noch am 31. Oktober hatte ANL mitgeteilt:

"During  the  Quarter  Amani  commissioned  H&S  Consultants  Pty  Ltd
to  complete  a  resource  estimate  for  the  Douze Match  prospect.
The  resource  estimate  is  expected to  be  completed  in  November 2018.
Giro  Gold  Project  Feasibility  Study  progressing  and  is  expected  to  
be completed in November 2018 as planned."

Der Rücktritt des technischen Direktors zu diesem Zeitpunkt lässt wieder einmal eine Menge Raum für Spekulationen.  

124 Postings, 949 Tage antiasGrant Thomas

 
  
    #98
20.11.18 11:12
Oder er hat getan was zu tun war und die Ressourcenschätzung sowie die Machbarkeitsstudie sind nun abgeschlossen.  Vom Zeitpunkt her würde es gut zusammenpassen.
War überhaupt beabsichtigt, dass er in Richtung Produktion mitzieht?
Es wäre auch naheliegend, dass die Chinesen ihre eigenen Leute haben. Wenn es so wäre, wäre es eleganter gewesen mit der Meldung einen Nachfolger zu benennen. Aber leider wie immer nur Mutmaßungen. Ich hoffe inständig, dass im November die Karten auf den Tisch kommen. So als vorgezogenes Weihnachtswunder. Werde ja auch nicht mehr jünger! ;)  

1809 Postings, 1109 Tage ValdeloroProduktion ... ??

 
  
    #99
20.11.18 15:01
Ich sehe eine Realisierung eines solchen Vorhabens noch nicht einmal als schwachen Lichtschein am Horizont.
Dafür benötigt es eine Menge Kapital, über das die Company nicht verfügt.
Die letzte Geldbeschaffungsmaßnahme ist kläglich gescheitert. Aus beabsichtigten 2,7 Millionen wurden am Ende nur 650.000.
Es bleibt zu hoffen, dass Yu und Fu es hinbekommen die Lizenz zu konvertieren.
Ansonsten nützt ihnen auch eine kurze PFS nichts.

Dem gegenüber steht aber unverändert eine gar nicht so kleine Resource und ein riesiges bisher noch nicht exploriertes Gebiet.
Wert wäre also vorhanden um daraus ein wirtschaftliches Projekt zu machen.
Perseus kommt mit seinen diversen und weit verteilten Liegenschaften gerade mal auf insgesamt
8 Moz und arbeitet mit verschiedenen Produktionsstätten immer noch wirtschaftlich.

In letzter Zeit verfestigt sich bei mir aber der Eindruck, die Chinesen verfolgen sehr spezielle Pläne und in diesem Szenario sind ihnen die Interessen der übrigen Anteilseigner völlig gleichgültig.  

229 Postings, 627 Tage The_ManHeute gibt es mal

 
  
    #100
22.11.18 08:22
eine Gegenbewegung … Momentan +75% und 8,5 Mio das ist schon mal was, hatten wir so schon lange nicht mehr. Gibt es dazu News? Ich hab nichts gefunden … aber gut, irgendjemand will sich wohl mit Amani eindecken - mir/uns kann es reicht sein!

Gerne weiter so ;-)  

Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 33  >  
   Antwort einfügen - nach oben