Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Altcoins - besser als Bitcoins?


Seite 1 von 327
Neuester Beitrag: 20.02.18 14:05
Eröffnet am: 12.01.14 19:59 von: Canis Aureu. Anzahl Beiträge: 9.162
Neuester Beitrag: 20.02.18 14:05 von: Kolbenpumpe Leser gesamt: 1.563.654
Forum: Börse   Leser heute: 2.076
Bewertet mit:
56


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
325 | 326 | 327 327  >  

7657 Postings, 1820 Tage Canis AureusAltcoins - besser als Bitcoins?

 
  
    #1
56
12.01.14 19:59
Altcoins sind alternative Kryptowährungen, wie z.B. Litecoins, Peercoins, Primecoins
Namecoins und viele weitere interessante Neuentwicklungen.
Viele dieser Altcoins haben im Vergleich zu Bitcoins Vorteile wie z.B.
-schnellere Blockgenerierungsintervalle
-schnellere Bestätigung von Transaktionen
-weniger Energieverbrauch beim Mining
-Zusatznutzen wie wissenschaftliche Berechnungen, etc
-größere Sicherheit ...  und so weiter
Viele Altcoins werden sich daher besser als Bitcoin entwickeln, einige werden
aber wohl auch wieder vom Markt verschwinden.
Was sind nun die Kriterien, die diesen Erfolg (oder Mißerfolg) bestimmen werden ?
Hier soll bewusst kein "Monsterhype" zelebriert werden, sondern eine kritische
Betrachtung der Chancen und Risiken dieser Kryptowährungen erfolgen.
Deshalb eine Warnung: Die Möglichkeit eines Totalverlustes ist nicht auszuschliessen! Der Goldkurs soll hier auch Mahnung sein, die Diversifikation nicht zu vernachlässigen!
Und: Welche Geldfunktionen können Kryptowährungen und Gold in Zukunft erfüllen?





 
Angehängte Grafik:
altcoins002.jpg (verkleinert auf 24%) vergrößern
altcoins002.jpg
8137 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
325 | 326 | 327 327  >  

8620 Postings, 1651 Tage simba0477sorry selten so einen mist gelesen.

 
  
    #8139
1
16.02.18 22:47

7657 Postings, 1820 Tage Canis AureusRipple Labs

 
  
    #8140
2
17.02.18 07:55

Ripple Labs (ursprünglich Opencoin) ist die Gesellschaft, die das Ripple-Protokoll entwickelt. Sie wird von mehreren Investoren getragen, darunter Andreessen Horowitz, Google Ventures, IDG Technology Venture Investment Fund, Lightspeed Venture Partners, Camp One Ventures, Core Innovation Capital, Venture 51, Bitcoin Opportunity Fund sowie diverse Einzelpersonen.[8]

Im Gegensatz zu vielen anderen Gesellschaften der IT-Branche wird der Ertrag von Ripple Labs weder aus Gebühren noch aus Werbung generiert, sondern besteht allein aus der erhofften Wertsteigerung der einbehaltenen 25 Mrd XRP. Primäres Geschäftsziel ist daher die weite Verbreitung und Maximierung des Nutzens von XRP für die Benutzer, so dass die Nachfrage nach XRP und somit aufgrund des begrenzten Angebots der Wert steigt. ...

Der Ertrag wird in XRP ausgezahlt nicht in Fiat! Und Google irrt sich nicht...
Ripple (Geldsystem) – Wikipedia
https://de.wikipedia.org/wiki/Ripple_(Geldsystem)
 

7657 Postings, 1820 Tage Canis AureusERC 20 Tokens auf dem Ledger Nano S speichern

 
  
    #8141
2
17.02.18 19:30

Eine einfach Art Tokens auszugeben ist über den ERC 20 Standard. Dabei handelt es sich um Tokens und Coins die genaugenommen Smart Contracts auf der Ethereum Plattform sind. Der größte ERC 20 Token ist zur Zeit EOS, die Kryptowährung ist derzeit auf Platz 9 der größten Kryptowährungen weltweit, gefolgt von Tron (TRX) auf Platz 16. Weitere ERC 20 Tokens sind VeChain (VEN), ICOn (ICX), UCASH, OmiseGO (OMG), Populous (PPT), Binance Coin (BNB), Status (SNT), Maker (MKR), Revain (R), RChain (RHOC), Aeternity (AE), Augur (REP), Walton (WTC), 0x (ZRX), KuCoin Shares (KCS) und viele weitere. Eine komplette Liste aller ERC 20 Tokens findet ihr hier.

Alle ERC 20 Tokens lassen sich problemlos auf dem Hardware Wallet Ledger Nano S speichern, auch wenn diese nicht separat auf der Webseite aufgeführt sind. Wie das genau funktioniert zeige ich euch im Video am Ende dieses Beitrags. ..

ERC 20 Tokens auf dem Ledger Nano S speichern - Kryptoszene.de
https://kryptoszene.de/erc-20-tokens-auf-dem-ledger-nano-s-speichern/
 

2575 Postings, 3501 Tage Motox1982ETH

 
  
    #8142
17.02.18 21:30
https://www.coindesk.com/...ereum-users-spurn-fund-recovery-proposal/

"fauld code" diese Worte kommen in Bezug auf ETH in letzter Zeit immer öfters vor, man muß wissen der Code ist das Fundament, mit dem steht oder fällt Ethereum oder Bitcoin oder deren Community.
Das eine Möglichkeit in einem "dezentralen" System besteht Konten zu sperren, sollte/muss ein no go sein!

Ethereum wurde schon sehr lange durch die rosarote Brille gesehen, es ist gut das hier kritische Punkte behandelt werden, ich selbst habe nichts gegen ETH mir fällt es nur auf dass es da in letzter Zeit ein wenig kriselt, vielleicht täusche ich mich auch ich weiß es nicht ehrlich gesagt da ich mich nicht wirklich mit ETH beschäftige mir kommen diese News nur öfters unter in letzter Zeit, falls es keine Relevanz hat kann der Post gerne gelöscht werden.




 

7657 Postings, 1820 Tage Canis Aureus@Motox: fault code nicht fauld code

 
  
    #8143
2
18.02.18 00:12
und nein, bei ETH kriselt nichts.

Um was es dabei geht kann man zB hier nachlesen: https://www.btc-echo.de/...standardweg-in-faellen-wie-dem-parity-bug/  

7657 Postings, 1820 Tage Canis AureusEthereum Community Fund gegründet

 
  
    #8144
3
18.02.18 00:15

Das Gründungsteam des Ethereum Community Fund besteht aus:

   Jae Kwon (Mitbegründer von Tendermint und Cosmos)
   Julian Zawistowski (Gründer von Golem)
   Jun Hasegawa (Gründer von OmiseGO)
   Rune Christensen (Gründer von Maker)
   Yasuhiko Yurimoto (CEO und Gründer von Global Brain Blockchain Labs, einem der größten Risikokapitalgeber Japans)

Zu den Beratern des ECF gehören der Gründer von Ethereum, Vitalik Buterin und der geschäftsführende Direktor der Ethereum Stiftung, Ayako Miyaguchi.

Ethereum-basierte Projekte formen Ethereum Community Fund
Die Ethereum-basierten Projekten OmiseGo, Cosmos, Golem, Maker, Global Brain Blockchain Labs und Raiden Network haben gestern, am 15.02.2018 die Gründung des "Ethereum Community Fund" (ECF) ankündigt. Der ECF soll die Weiterentwicklung des Ethereum Netzwerkes stärken.
https://coin-hero.de/...erte-projekte-formen-ethereum-community-fund/
 

7657 Postings, 1820 Tage Canis AureusVitalik hopes new Ethereum Fund will deliver on Hy

 
  
    #8145
3
18.02.18 08:53

"Ethereum has grown beyond my expectations over the last few years, but the work is clearly not finished," Buterin said in a statement.

He continued:

"Delivering value that matches the hype should be the mantra of 2018; efforts such as the ECF which help organize the development of the ecosystem are going to help make that possible."

https://www.coindesk.com/...opes-new-ethereum-fund-will-deliver-hype/

 

7657 Postings, 1820 Tage Canis AureusEthereum bald 10 mal wertvoller als Bitcoin

 
  
    #8146
3
18.02.18 09:23

“By 2020 Ethereum’s Market Cap Will Be Ten Times Higher Than Bitcoin’s” Says Pantera’s Noyes ...

“And will then bitcoin be dethroned?” – the presenter asks. “I think so,” Noyes says. “I make a prediction that by 2020 ethereum’s market cap will be ten times bitcoin’s.”

He also said “speculation drives innovation.” Adding that 95% of ICOs are worthless, but you’ll also see a “handful of very high quality, extremely disruptive, products come out.”


https://www.trustnodes.com/2018/02/17/...bitcoins-says-panteras-noyes

 

4588 Postings, 1562 Tage Zakatemus@#8146

 
  
    #8147
18.02.18 12:52
Es wär an der Stelle wirklich interessant zu erfahren, nach welcher Formel der Typ errechnet haben will, dass der Wert von Ethereum in 2020 das Zehnfache des BTC-Wertes anbeblich beträgt.

In Bezug auf "Flippening" oder Werteentwicklungen wurde schon soviel Blödsinn an die Öffentlichkeit der Kryptogemeinde gebracht, dass man solche Glaskugel-Lesereien wirklich nicht mehr Ernst nehmen muss.

Ebenso die Aussage, dass 95% aller ICO's angeblich wertlos würden, hat er sich wohl aus den Fingern gesaugt. Auch bezüglich dieser Aussage: nix was diese irgendwie fachlich untermauert.
Ich kann mir zudem nicht vorstellen, dass bei der Vielfalt von ICO's es jemanden gibt, der auf dem Gebiet den Überblick noch hat und der diese auch qualifiziert beurteilen kann.

Fazit: Man muss solche Artikel nich ernst nehmen, falls man nicht zu den Krypto-Religiösen zählt.  

11436 Postings, 1824 Tage NikeJoeWird das Ethereum Projekt sterben?

 
  
    #8148
1
18.02.18 18:56
Ohne den Gründer Vitalik Buterin wird es wohl schwierig werden...
Er wird seine Gründe haben, warum er geht und er hat sicher genügend Kohle gemacht.


 

7657 Postings, 1820 Tage Canis AureusNJ:Warum verbreitest du hier FUD ohne jeden Beleg?

 
  
    #8149
2
18.02.18 19:11
Nichts als Unterstellungen und Andeutungen ohne Belege!

Wenn ich sowas lese, glaube ich, es geht bei dir nur um Kohle.


 

7657 Postings, 1820 Tage Canis AureusV.Buterin arbeitet weiter an Ethereum

 
  
    #8150
1
18.02.18 20:44
die Entwicklung von Ethereum ginge aber auch ohne ihn weiter, ist ja keine one man show.
Aktuelll gibt es neue Spiele auf der Ethereum Blockchain:

Die DApp (decentralized App) CryptoKitties sorgte für einen regelrechten Hype, obwohl das Spielkonzept relativ beschränkt war.
...Der Höchstwert einer gehandelten Katze belief sich auf 246 Ether, was einem damaligen Kurswert von knapp 117.000 Dollar entsprach.
Diese Euphorie wollten sich auch die Gründer des Spieles Etherbots zu Nutze machen, die ein Spiel entwickeln, bei dem man mit Robotern gegeneinander antreten und Kämpfe bestreiten kann. Jedoch gibt es weitere Konkurrenz in diesem Bereich von weiteren vielversprechenden Projekten. ...

Konkurrenz für CryptoKitties: Diese Spiele auf der Ethereum Blockchain sollen ein Erfolg werden - Coin Hero
https://coin-hero.de/...ethereum-blockchain-sollen-ein-erfolg-werden/
 

652 Postings, 196 Tage Jackcointcanis aureus....

 
  
    #8151
3
18.02.18 21:03
warum hinterlegst du dein Geschreibe mit Gelb?
sehr aufdringlich bis abstoßend und bekomme Angst vor Augen Krebs...
schade eigentlich......  

7657 Postings, 1820 Tage Canis AureusDas ist meine Kennzeichnung von Zitaten

 
  
    #8152
2
18.02.18 21:33
habe jetzt schon ein blasseres gelb als früher genommen...  

7657 Postings, 1820 Tage Canis AureusDie dogethereum bridge

 
  
    #8153
1
18.02.18 22:05

"We want to actually pull coins off of the dogecoin blockchain and put them onto ethereum in the form of ERC-20 tokens," Teutsch explained. "And be able to move them back."

"You don't need a counterparty. You're doing this completely on your own," Habibian added.

To accomplish this, there has to be some way of locking coins on dogecoin so that they cannot be spent until they are sent back from ethereum. But that's not the most difficult part. What remains computationally expensive is proving that the owner of the dogecoin owns the ether coins on the other side. ...

As Habibian told CoinDesk:

"When it's done and it's fully built, you'll be able to run any computation on ethereum."


https://www.coindesk.com/...oin-helping-ethereum-solve-biggest-issue/  

7657 Postings, 1820 Tage Canis AureusLitcoin Cash (LCC) Kurs

 
  
    #8154
2
18.02.18 23:03
https://coincodex.com/crypto/litecoin-cash/  

3100 Postings, 3239 Tage pachi11Mach so weiter canis

 
  
    #8155
1
19.02.18 08:31
ich hab mich mittlerweile an das Gelb gewöhnt :)  

7657 Postings, 1820 Tage Canis AureusLitecoin Cash ist gestartet

 
  
    #8156
2
19.02.18 22:00

...YObit.net ist eine der ersten Kryptowährungen-Börse, bei der der Handel mit LCC hier bereits möglich ist. Der LCC-Kurs schwankt dort teils stark. Ein LCC ist um die 0,00026 Bitcoin wert, was bei dem aktuellen Bitcoin-Kurs von etwa 10.700 US-Dollar einem Wert von etwa 2,81 US-Dollar bzw. 2,29 Euro entspricht.

Und wie hat sich der Hard Fork auf Litecoin ausgewirkt? Kaum, wie ein Blick auf Coinmarketcap.com zeigt. Der Litecoin-Wert gab nur leicht nach und liegt aktuell bei etwa 220 US-Dolllar pro Litecoin, also etwa 179 Euro pro Litecoin.

 

2 Postings, 1 Tag markus81Altcoin 2018

 
  
    #8157
1
20.02.18 09:17
Bisher gibt es aber noch keinen LCH Wallet oder ?

Ich bin aber noch nicht so richtig begeistert von LCH. Wird jetzt kein Altcoin sein auf den man zählen könnte.

Ich habe gestern einen Artikel gelesen über OmiseGo klingt eigentlich ziemlich interessant. Haben ja anscheinend ne Partnerschaft seit gestern mit der Regierung Thailands.
Omise - Digitaler Identitätsnachweis durch die Blockchain bald in Thailand - Coincierge.de | Bitcoin-Blog
Omise geht eine Partnerschaft mit ETDA (Electronic Transactions Development Agency) ein. Die Zusammenarbeit fokussiert sich...
https://coincierge.de/2018/...-durch-die-blockchain-bald-in-thailand/
 

697 Postings, 674 Tage KolbenpumpeEine Frage

 
  
    #8158
20.02.18 10:24
Einer von euch kennt doch bestimmt Gatehub.
Wenn ich authorisiert worden bin und alle Dokumente hochgeladen habe.
Kann ich auf eine Wallet schon XRP empfangen ?
Es müssen ja 20 xrp ins netzwerk eingezahlt werden. Kann ich aber trotzdem welche empfangen?  

7657 Postings, 1820 Tage Canis AureusIch kenne Gatehub nicht, für XRP nehm ich

 
  
    #8159
20.02.18 13:44
den Ledger Nano s. Aber wenn Gatehub dir eine Deposit-Adresse anzeigt sollte es gehen.
Die ersten 20 XRP werden dann für die Adressreservierung genutzt. Erst mal kleinen Betrag zum Test  überweisen.  

7657 Postings, 1820 Tage Canis AureusETC und Callisto

 
  
    #8160
1
20.02.18 13:53

Conclusions

In the grand scheme of things Callisto is certainly a welcome addition to the Ethereum family. It introduces cold staking, helps solving scalability issues and will certainly aid develop cross-blockchain communication technologies.
Second generation blockchains for smart contracts like EOS, ADA and NEO are still in the making and while they are set to obliterate Ethereum-like blockchains, no one knows when they will ultimately deliver and if they will beat Ethereum in all aspects. Callisto adds a piece to this puzzle that will surely strengthen ETC’s position.

pencil2
Around the 5th of March ETC holder will receive 1 Callisto token for each Ether they have. As a result ETC already… by gurghet
https://steemit.com/cryptocurrency/@gurghet/...hardfork-legit-or-scam
 

2 Postings, 1 Tag markus81LitecoinCash Wallet verfügbar / Mining auch schon

 
  
    #8161
1
20.02.18 13:54

https://coincierge.de/2018/...-kaufen-verkaufen-gratis-wallet-mining/

 

697 Postings, 674 Tage Kolbenpumpe@Canis

 
  
    #8162
20.02.18 14:04
ja genau...meine Walletadresse wird mir angezeigt und ich kann auch geld per euro überweisung einzahlen. Sowohl Kryptos einzahlen.

Ich frage mich nur wie das abläuft weil ein kollege mir Ripples schicken möchte.
werden dann quasi die 20 xrp im netzwerk hinterlegt und somit die wallet aktiv ?
 

697 Postings, 674 Tage Kolbenpumpe@canis

 
  
    #8163
20.02.18 14:05
Alles wird aktiv angezeigt und authorisiert. Nur die Wallet ist disanbel weil noch keine 20 xrp hinterlegt worden sind. jetzt wollte mir ein bekannter 20 xrp schicken. Nur nicht dass die später dann einfach weg sind. :D

Ich danke dir  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
325 | 326 | 327 327  >  
   Antwort einfügen - nach oben