Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Altcoins - besser als Bitcoins?


Seite 1 von 226
Neuester Beitrag: 23.04.17 07:26
Eröffnet am: 12.01.14 19:59 von: Canis Aureu. Anzahl Beiträge: 6.638
Neuester Beitrag: 23.04.17 07:26 von: Zakatemus Leser gesamt: 757.255
Forum: Börse   Leser heute: 238
Bewertet mit:
43


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
224 | 225 | 226 226  >  

6892 Postings, 1517 Tage Canis AureusAltcoins - besser als Bitcoins?

 
  
    #1
43
12.01.14 19:59
Altcoins sind alternative Kryptowährungen, wie z.B. Litecoins, Peercoins, Primecoins
Namecoins und viele weitere interessante Neuentwicklungen.
Viele dieser Altcoins haben im Vergleich zu Bitcoins Vorteile wie z.B.
-schnellere Blockgenerierungsintervalle
-schnellere Bestätigung von Transaktionen
-weniger Energieverbrauch beim Mining
-Zusatznutzen wie wissenschaftliche Berechnungen, etc
-größere Sicherheit ...  und so weiter
Viele Altcoins werden sich daher besser als Bitcoin entwickeln, einige werden
aber wohl auch wieder vom Markt verschwinden.
Was sind nun die Kriterien, die diesen Erfolg (oder Mißerfolg) bestimmen werden ?
Hier soll bewusst kein "Monsterhype" zelebriert werden, sondern eine kritische
Betrachtung der Chancen und Risiken dieser Kryptowährungen erfolgen.
Deshalb eine Warnung: Die Möglichkeit eines Totalverlustes ist nicht auszuschliessen! Der Goldkurs soll hier auch Mahnung sein, die Diversifikation nicht zu vernachlässigen!
Und: Welche Geldfunktionen können Kryptowährungen und Gold in Zukunft erfüllen?





 
Angehängte Grafik:
altcoins002.jpg (verkleinert auf 24%) vergrößern
altcoins002.jpg
5613 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
224 | 225 | 226 226  >  

5016 Postings, 1917 Tage berliner-nobodyWarum sag ich das?

 
  
    #5615
20.04.17 19:49
die Börsen sind nur noch politisch, mit Markt hat das nichts mehr zu tun. Was schlussfolgern sie daraus?

Offtopic oder on?
EUR/USD - Vor den Wahlen in Frankreich | GodmodeTrader
Am Sonntag stehen die richtungsweisenden Wahlen in Frankreich an. Wird das eine Schicksalswahl für die Einheitswährung?
https://www.godmode-trader.de/analyse/...wahlen-in-frankreich,5267842
 

6892 Postings, 1517 Tage Canis AureusCoinbase entwickelt Ethereum-Messenger mit Wallet-

 
  
    #5616
1
21.04.17 09:12

Einem aktuellen Bericht zufolge arbeitet Coinbase derzeit mit einer neuen Tochtergesellschaft an der Entwicklung eines sicheren Messengers mit Wallet und Bezahlfunktion.

Über Twitter gab CEO Brian Armstrong bekannt, dass das Unternehmen derzeit eifrig an einem neuen Produkt namens „Token“ forscht. Token ist ein Wallet und Browser für dezentrale Anwendungen zugleich und wird derzeit ausgiebig im Ethereum-Testnet unter die Lupe genommen. Die Anwendung wird in dem Bericht mit dem bekannten WeChat Messenger verglichen, der bereits in der Vergangenheit als Vorbild einiger Blockchain-Zahlungsanwendungen gedient hat. ...

https://www.btc-echo.de/coinbase-ethereum-messenger-mit-wallet-token/

 

2 Postings, 2 Tage Pompeius FidibusKomplexität der Coins

 
  
    #5617
1
21.04.17 13:40
Ich lese hier schon eine ganze Weile mit und bin für viele gute Hinweise sehr dankbar.
Allerdings erschlägt mich die Vielfalt und Komplexität des Altcoin Marktes.
Man kann sich nur auf eine begrenzte Zahl von Coin konzentrieren und auf dem Laufenden halten.
Bei mir sind es momentan "nur"
Ethereum
Litecoin
Blackcoin (Dank Tony)
Was sind eurer Meinung nach die zukunftsträchtigsten Coins mit denen es sich näher zu beschäftigen lohnt?
Vielen Dank und viele Grüße!  

23025 Postings, 5831 Tage Tony Ford#5617 ...

 
  
    #5618
21.04.17 14:16
Die Vielfalt ist wahrlich erdrückend.
Meine Empfehlung ist es, dass man bei coinmarketcap.com ( Top 100 ) wenn man mal 5 Min. Zeit hat, sich einen Coin vornimmt und auf dessen Webseite geht und sich in den 5 Min. einen groben Überblick verschafft. Findet man das Konzept auf den ersten Blick interessant, kann man ggf. später nochmal tiefgründiger nachforschen.

Für den Einstieg mal hier meine Liste, die ich vor einiger Zeit gepostet hatte.
http://www.ariva.de/forum/...als-bitcoins-493915?page=216#jumppos5425

 

15 Postings, 58 Tage crosshopperLitecoin

 
  
    #5619
21.04.17 15:28
Die nächste positive Nachricht über Litecoin & Segwit, deshalb der Anstieg in den letzten 1-2 Stunden: https://twitter.com/SatoshiLite/status/855388084040421377  

1444 Postings, 2963 Tage apfelrückenXRP

 
  
    #5620
21.04.17 16:42
homepage:

Hier stellt sich die Frage, ob die Tatsache, dass 15 der 50 größten Banken weltweit zukünftig das
ripple-Protokoll für Geldtransfer nutzen werden, tatsächlich Auswirkungen auf den Preis des Ripple-coins in großem Maß hat.

Wäre man Visionär könnte man sagen ripple ist für das Geld- und Bankensystem so revolutionär, wie das Internet , als es nach und nach die heimischen Wohnzimmer eroberte.

Sei es so; hier geht es ja hauptsächlich um wertstabile Anlagen von Papiergeld in coins.
Meinungen zu XRP , der möglichen Wertentwicklung und der meiner Ansicht nach sehr hohen coin-Anzahl von 100,000,000,000 Stück ?

Heute: Der weltweit erste Geldtransfer mit dem rippel-Protokoll durch die zweitgrößte spanische Bank. Hier wurde Geschichte geschrieben kann man sagen.

https://twitter.com/MrDuke67/status/855353177088155648
https://www.bloomberg.com/news/articles/...tional-payments-in-seconds

Blockchain may finally be moving out of the lab and into the marketplace.

Banco Bilbao Vizcaya Argentaria SA, Spain’s No. 2 lender, has executed its first cross-border payments through a system based on the software that supports bitcoin, the company announced Friday. Using a program built by Ripple, a San Francisco firm, BBVA has transferred about 50 euro-denominated payments to Mexico from Spain in seconds. Such transactions normally take up to four days to clear, the bank said.

BBVA plans to use Ripple’s distributed ledger offering to provide corporate customers a quicker and cheaper way to pay overseas suppliers and execute other international transactions, said Alicia Pertusa, head of the lender’s Digital Transformation in Investment Banking unit. Processing payments on Ripple costs, on average, 81 percent less than the correspondent banking network that’s been used to send payments around the world for decades, according to the company.

Ripple also lets companies track their payments like a FedEx package and see precisely how much it will cost to complete the transfer. The current method, which relies on the 40-year-old Swift messaging system, is incapable of providing either of these services. It’s also too rudimentary to convey details on what payments are for. This dearth of data has forced companies to maintain costly accounting operations to reconcile their overseas transactions.

"It’s not just the real-time transfer that’s important here but the information we can send with the payment," Pertusa said. "That’s very relevant for our clients because they could begin streamlining their reconciliation systems."
-----------
Jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich. Keine Kaufs-/Verkaufsempfehlung !!!
Im Unterschied zur Straßenbahn wird an der Börse zum Ein- und Aussteigen nicht geklingelt.

1444 Postings, 2963 Tage apfelrückenXRP homepage

 
  
    #5621
21.04.17 16:43
jetzt aber:  https://ripple.com/?gclid=CMT79YjktdMCFTgo0wodCtQD3Q
-----------
Jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich. Keine Kaufs-/Verkaufsempfehlung !!!
Im Unterschied zur Straßenbahn wird an der Börse zum Ein- und Aussteigen nicht geklingelt.

1444 Postings, 2963 Tage apfelrückenripple "Kunden"

 
  
    #5622
21.04.17 16:53
https://ripple.com/network/financial-institutions/

u.a. Unicredit, UBS, Santander, Merrill Lynch, Unicredit , National Bank of Abu Dhabi,
Siam Commercial Bank, axis Bank (drittgrößte Bank Indiens)
-----------
Jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich. Keine Kaufs-/Verkaufsempfehlung !!!
Im Unterschied zur Straßenbahn wird an der Börse zum Ein- und Aussteigen nicht geklingelt.

2 Postings, 2 Tage Pompeius Fidibus#5618

 
  
    #5623
21.04.17 19:56
Danke, Tony.
So werde ich es machen. Schritt für Schritt.
Erstmal hoffe ich auf einen weiteren Kursanstieg bei Litecoin. Meiner Meinung nach ist es ein gesunder Anstieg, untermauert mit guten Nachrichten.
Ripple macht ja auch aufgrund der hier geposteten Nachrichten weiter seinen Weg. Bin gespannt wie viel Potential da noch drinsteckt. Haltet ihr einen weiteren Anstieg für realistisch? Ggf. auf eine kleine Kurskorrektur warten und dann noch einsteigen? Scheint ja momentan wenig Risiko für einen starken Einbruch zu bestehen.  

5016 Postings, 1917 Tage berliner-nobodyLöschung

 
  
    #5624
21.04.17 20:08

Moderation
Moderator: mis
Zeitpunkt: 22.04.17 16:47
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

5016 Postings, 1917 Tage berliner-nobodyTJA der IWF Blockchain und CO?

 
  
    #5625
21.04.17 20:09
The IMF Just Finished its First ‘High Level’ Meeting on Blockchain – DailyCoin
The IMF Just Finished its First ‘High Level’ Meeting on Blockchain – DailyCoin
The International Monetary Fund (IMF) concluded the first-ever meeting of its High Level Advisory Group on FinTech today, a group that features a…
http://dailycoin.info/...inished-first-high-level-meeting-blockchain/
 

23025 Postings, 5831 Tage Tony Ford#5623 ...

 
  
    #5626
21.04.17 20:16
Nach dem Anstieg der letzten Wochen ist das Risiko einer Korrektur sicherlich erhöht.
Langfristig stehen den Coins sicherlich gute Zeiten bevor. Welcher Coin jeoch erfolgreich sein wird, kann man nur schwer abschätzen bzw. ist sehr spekulativ.

Generell gilt, Bitcoin ist das Basisinvestment und sollte man meiner Meinung nach immer berücksichtigen.
Ethereum zieht ebenfalls viel Kapital an sich.

Ansonsten denke ich sollte man Coins tendenziell eher aus den oberen Reihen wählen, d.h. mit größerer Kapitalisierung, weil hier bedingt der hohen Marktbewertung meist mehr Möglichkeiten existieren, d.h. man mehr in Richtung Entwicklung und Marketing bewegen kann.

Am Ende aber ist es alles eine Spekulation.  

2640 Postings, 1259 Tage ZakatemusLitecoin: SegWit Installation ist beschlossen

 
  
    #5627
22.04.17 09:52

Wer die Zeichen der Zeit schon vor einigen Tagen richtig deutete, konnte in den letzten Stunden einige schöne Gewinne einfahren :-)



Quelle:

https://coins.newbium.com/post/...ity-decides-to-scale-its-network-by

 

2640 Postings, 1259 Tage ZakatemusLITECOIN

 
  
    #5628
22.04.17 10:19
Vermutlich ist es so, dass die in den vergangenen Tagen verstärkt kursierenden SegWit-Meldungen den Litecoin - Kurs hochtrieben und die mit dem Update verbundene Preissteigerung quasi vorwegnahmen. Aber das ist lediglich meine Vermutung. Bei Edelmetallen, Fiatwährungen oder Aktien hatte es diesen Effekt jedenfalls schon oft gegeben: Preisänderungen aufgrund von Gerüchten oder Vorankündigungen.
Aber natürlich würde ich mich freuen, wenn Litecoin auch weiterhin von der positiven Entscheidung bezüglich SegWit profitieren würde.  

66 Postings, 2537 Tage hendrickKauf von Altcoins

 
  
    #5629
22.04.17 12:33
Heute mal eine ganz spezielle Frage, die ich mir bis heute nicht wirklich schlüssig beantworten kann und die zumindest von einem "alten Hasen" wohl sehr leicht zu beantworten ist: wieso kann man Altcoins nicht direkt mit Fiat kaufen, sondern nur über den "Umweg" Bitcoins. Für eine nachvollziehbare Antwort wäre ich sehr dankbar.  

10 Postings, 14 Tage EscapologistAltcoins direkt mit Fiat kaufen...

 
  
    #5630
22.04.17 13:07
... auf der Seite Anycoindirect kann man Bitcoins und 12 weitere Altcoins gegen fiat erwerben, etwas teurer als auf den bekannten Börsen aber immerhin ist es möglich.
Habe bislang sehr gute Erfahrungen damit gemacht.
Um größere Fiat Beträge ausgeben zu können muss man allerdings ein paar Voraussetzungen erfüllen (ID Nachweis, Adressnachweis etc.)
Bis 100EUR Kaufbetrag muss man nur die eMail bestätigen wenn ich mich recht erinnere. Steht aber alles in den FAQ  

2640 Postings, 1259 Tage Zakatemus@hendrick ....Altcoins kaufen

 
  
    #5631
22.04.17 13:17
Es gibt Börsen, da kann man Altcoins auch direkt gegen Fiat handeln. Zum Beispiel Poloniex. Dort gibt es verschiedene Währungen, mit denen man Altcoins erwerben kann: US-Dollar, Bitcoin, Monero und Ethereum (Also es gibt auf Poloniex als Referenzwährung nicht alleine den Bitcoin). Mit den genannten Währungen kann man dort Altcoins kaufen oder jene wieder in eine beliebige der genannten Währungen zurückwandeln.
Aber irgendwie gibt es seit einigen Tagen bezüglich einiger Börsen Probleme, was den direkten Handel mit Fiat anbelangt. Ich könnte mir vorstellen, dass dies mit steuerlichen Aspekten zusammenhängt.
Tauscht man Cryptowährungen untereinander, dann fallen keine Steuern an. Problematisch wird es erst beim Realisieren von Gewinnen beim Kauf von Fiat.  

66 Postings, 2537 Tage hendrick@escapologist @zakatemus

 
  
    #5632
22.04.17 13:46
vielen Dank für Eure hilfreichen Erklärungen.  

1444 Postings, 2963 Tage apfelrücken#5631

 
  
    #5633
22.04.17 15:41
auf poloniex kann man NICHT mit Fiat einkaufen, die von Dir genannten coins sind KEIN Fiat. Man kann dort coins wie BTC,XMR und ETH gegen andere coins eintauschen...

USDT ist kein Fiatgeld. Es sollte 1:1 an den USD gekoppelt sein.
https://www.cryptocompare.com/coins/guides/...usdt-and-how-to-use-it/
https://tether.to/

Derzeit gibt es größere Unterschiede im Wert von USDT, vergleicht die Börsen, daher auch der Preisunterschied zwischen den Börsen in Bezug auf BTC. Dieses hängt wiederum mit der derzeitigen Unmöglichkeit zusammen sich z.B. von bitfinex USD auszahlen zu lassen. Dies wird von Banken derzeit verhindert.

http://www.coindesk.com/...in-exchanges-amid-bitfinex-banking-issues/
-----------
Jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich. Keine Kaufs-/Verkaufsempfehlung !!!
Im Unterschied zur Straßenbahn wird an der Börse zum Ein- und Aussteigen nicht geklingelt.

1444 Postings, 2963 Tage apfelrückenFiathandel

 
  
    #5634
22.04.17 15:53
durch Überweisen von z.B. der Altweltwährung Euro ist aber z.B. bei kraken  möglich.
Dorthin Euro überweisen, einkaufen.

https://www.kraken.com/en-us/help/faq

What are the options to deposit or withdraw cash through a bank and what are the fees?

Deposit options and fees

   EUR SEPA Deposit (Free) - EEA countries only
   EUR Bank Wire Deposit (€5) - EEA countries only
   USD Bank Wire Deposit ($5 USD) - US only
   JPY Bank deposit (Free, ¥5,000 deposit minimum) - Japan only
   CAD Wire Deposit (Free)

Withdrawal options and fees

   EUR SEPA Withdrawal (€0.09) - EEA countries only
   USD Bank Wire Withdrawal ($5 USD) - US only
   JPY Bank withdrawal (¥20) - Japan only
   CAD EFT Withdrawal ($10 CAD flat fee, $25K CAD daily max) - Canada only

We are always working to add more funding options to better serve our clients globally. Fees are determined by our transaction costs and may be adjusted if our funding partners adjust their fee structure.
-----------
Jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich. Keine Kaufs-/Verkaufsempfehlung !!!
Im Unterschied zur Straßenbahn wird an der Börse zum Ein- und Aussteigen nicht geklingelt.

8 Postings, 40 Tage Ludwig5thDecred

 
  
    #5635
2
22.04.17 17:39

zu einer meiner Lieblinge:

Die Zeit rückt näher. Am 25. April ist es soweit.

http://www.prnewswire.com/news-releases/...-the-people-300443738.html

"April 25, 2017, marks the highly anticipated release of Decred v1.0. This historic release puts Decred stakeholders in charge of shaping the future of Decred through direct community consensus voting. For the first time in the history of cryptocurrencies, governing control moves away from centralized authorities, such as developers and miners, and is given to the community of stakeholders. Decentralization struggles without decentralized governance; this is especially true when it comes to a rapidly growing global currency."

 

8 Postings, 40 Tage Ludwig5thdecred vs dash

 
  
    #5636
22.04.17 19:02
http://boxmining.com/decred-vs-dash/  

3 Postings, 21 Tage NviCordecred

 
  
    #5637
22.04.17 21:41
Denkt ihr die Preisentwicklung bei Decred wird kurzfristig im Rahmen des Updates noch ansteigen oder ist das schon eingepreist?  

2640 Postings, 1259 Tage ZakatemusLitecoin: ein Geschenk mit deutlicher Ansage

 
  
    #5638
23.04.17 07:22
Wer gestern seine Cryptos auf Litecoin umrubelte, der konnte sich heute früh über ein riesiges verspätetes Osterei freuen. Manchmal frage ich mich, warum ich eigentlich meine Firma weiter betreibe....
Die positive Reaktion des Litecoin auf SegWit gibt uns einen Vorgeschmack auf dass, was uns bei einer Lösung der Softwareprobleme bezgl. BTC erwartet.
Momentan erleben wir das Zeitalter der Goldgräber an den Cryptobörsen. Diese Möglichkeit des schellen Realisierens von Gewinnen wird es m.E. in ein paar Jahren nicht mehr geben. Auch diese Märkte werden reguliert werden - was aber letzlich positiv ist.
Auch heute morgen scheint noch jede Menge Kapital in den LTC zu fliessen. Da kann man jedem nur Raten, mit dem Anstieg auch seine Stopp-Orders mit anzuheben. Ganz sicher endet dieser Litecoinhype in einer abrupten Korrektur.  

2640 Postings, 1259 Tage Zakatemus@NviCor - decred

 
  
    #5639
23.04.17 07:26
Ich glaube, dass Decred momentan im Schatten des Litecoin steht und dass viel Kapital derzeit in den Litecoin gepumpt wird.
Nach der bald fälligen Korrektur bei LTC wird sich m.E. auch zeigen, wohin die Reise beim Decred geht. Es wird spannend. Abwarten.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
224 | 225 | 226 226  >  
   Antwort einfügen - nach oben