Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Aktien kaufen, lange schlafen, reich aufwachen??


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 10.01.10 15:59
Eröffnet am: 04.01.10 20:39 von: Murguel Anzahl Beiträge: 5
Neuester Beitrag: 10.01.10 15:59 von: Aggermann Leser gesamt: 1.154
Forum: Börse   Leser heute: 1
Bewertet mit:


 

272 Postings, 3718 Tage MurguelAktien kaufen, lange schlafen, reich aufwachen??

 
  
    #1
04.01.10 20:39

1364 Postings, 4029 Tage tomixEnde März 09

 
  
    #2
1
04.01.10 20:49
war das so, wenn man mit HEUTE vergleicht . Hätte man das gewusst... nichts genaues weiss man nicht....
 

272 Postings, 3718 Tage MurguelGut analysiert !

 
  
    #3
05.01.10 00:17
Wenn man es gewußt hätte und nur eine ganz schwache Dosis Schlaftabletten genommen hätte... hättetättete :-)

Aber die Abstimmung bezieht sich auf Andre Kostolany, der dieses Zitat geprägt hat. Wobei Kostolany natürlich mit "lange Schlafen" nicht nur 10 Monate oder 3 Jahre meint. Eher Aktien kaufen als spätere Rücklage für die Kinder und wenn die mal groß sind, verkaufen und vielleicht ein schönes Häusle bauen.

Aber Aktien können auch mit der Firma baden gehen. Oder so an Wert verlieren, dass sie unter Einkaufspreis fallen und sich nie wieder erholen.  

119 Postings, 3672 Tage Beat-the-MarketMit Aktien ganz sicher nicht

 
  
    #4
10.01.10 15:21
aber mit so einem schönen MSCI Indexfonds ...  

170 Postings, 4526 Tage AggermannGanz sicher geht das.

 
  
    #5
1
10.01.10 15:59
Lebender Beweis : Warren Buffett

Bedingung ist nach dessen Regeln diszipliniert und konsequent handeln. D.h. wer sich damit noch nicht auskennt sollte sich mal die entspr. Lektüre besorgen denn sonst wird das nichts.
Und dann noch fast das Wichtigste : Geduld, Geduld, Geduld.  

   Antwort einfügen - nach oben