Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Stahlharte News die Kurse bewegen können


Seite 3 von 6
Neuester Beitrag: 27.02.18 12:21
Eröffnet am: 14.11.06 18:57 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 146
Neuester Beitrag: 27.02.18 12:21 von: micha1 Leser gesamt: 41.852
Forum: Börse   Leser heute: 13
Bewertet mit:
11


 
Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 >  

3656 Postings, 4502 Tage CasaubonFusion zugestimmt

 
  
    #51
1
28.08.07 18:12
Auf Onvista:


AMSTERDAM (dpa-AFX) - Der erste Schritt auf dem Weg zur juristischen
Verschmelzung der beiden Stahlgiganten Mittal Steel und Arcelor ist besiegelt.
Auf einer außerordentlichen Hauptversammlung in Amsterdam stimmten am Dienstag
98,8 Prozent der Aktionäre für die Übertragung von Mittal Steel in die
'Luxemburger Hülle' ArcelorMittal   , teilte der weltgrößte Stahlproduzent mit.
Im Laufe des Herbstes soll dann die eigentliche Fusion folgen, bei der
ArcelorMittal mit der luxemburgischen Arcelor verschmolzen wird. Die Fusion war
vor einem Jahr beschlossen worden.

De facto ist ArcelorMittal allerdings bereits ein Unternehmen mit einem Vorstand
und einem Aufsichtsrat. ArcelorMittal hatte in einer Pro-Forma-Bilanz für 2006
einen Umsatz von 70,5 Milliarden Euro, einen Überschuss von 6,4 Milliarden Euro
und Stahllieferungen von 110,5 Millionen Tonnen ausgewiesen.



Die Umformung von Mittal Steel in ArcelorMittal werde an diesem Wochenende
vollzogen, sagte eine Sprecherin des Konzerns. Für den zweiten Schritt werde
eine weitere außerordentliche Hauptversammlung einberufen, die allerdings noch
nicht terminiert sei./rt/bg/DP/sb  

3656 Postings, 4502 Tage CasaubonBin ausgestoppt worden

 
  
    #52
1
30.08.07 14:53
Tja, mein SDL3US hat mir bescheidene 15% gebracht. Da es ein größere Summe war, die ich investiert hatte, bin ich dennoch zufrieden.
Warte ein bisschen ab und gehe dann wieder bei ArcelorMittal rein.

Casaubon  

3656 Postings, 4502 Tage CasaubonArcelorMittal übernimmt Saar Ferngas

 
  
    #53
3
31.08.07 10:16
Auf onvista gefunden


LUXEMBURG/ESSEN (dpa-AFX) - Der weltgrößte Stahlkonzern ArcelorMittal  
(Luxemburg) übernimmt an Stelle des ursprünglich interessierten RWE- Konzerns
die Kontrolle der Saar Ferngas AG (Saarbrücken). Wie beide Unternehmen am
Freitag mitteilten, übernahm ArcelorMittal einen Anteil von 76,88 Prozent, der
bisher von der RAG (Essen) gehalten wurde. ArcelorMittal zahlt 367 Millionen
Euro. Der Kauf erfolgt zu den gleichen Konditionen, zu denen ursprünglich der
RWE-Konzern bei der Saar Ferngas einsteigen wollte. Die Übernahme durch RWE war
jedoch im März vom Bundeskartellamt untersagt worden. Saar Ferngas ist der
größte Gasversorger in Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Das Unternehmen
beschäftigt rund 150 Menschen.

'Saar Ferngas passt gut in unser regionales Energie-Netz', erklärte
ArcelorMittal-Vorstandsmitglied Michel Wurth. Der Kauf der Mehrheit bei Saar
Ferngas ermögliche Synergien mit einem 20- prozentigen Anteil von ArcelorMittal
am luxemburgischen Gasanbieter Soteg, an dem Saar Ferngas mit weiteren zehn
Prozent beteiligt ist. RAG-Chef Werner Müller erklärte: 'Der Verkauf des
Gasnetzes ist ein systematischer Schritt in der Neuordnung der RAG Beteiligungs
AG.' RAG werde sich künftig vor allem auf die Stromerzeugung aus
Kohlekraftwerken und erneuerbaren Energien konzentrieren.



Kunden der Saar Ferngas AG sind 52 regionale und lokale
Energieversorgungsunternehmen sowie 20 Industriebetriebe und Kraftwerke vor
allem in Rheinland-Pfalz und dem Saarland. 94 Prozent des Erdgases werden von
der E.ON Ruhrgas AG bezogen. Die Saar Ferngas erwirtschaftete im vergangenen
Jahr einen Umsatz in Höhe von 1,4 Milliarden Euro. Der Gasabsatz betrug knapp 45
Milliarden kWh./rt/ra/DP/mf/  

3656 Postings, 4502 Tage CasaubonDa kommen mir jetzt aber Tränen in die Augen

 
  
    #54
2
31.08.07 19:06
War ja gestern ausgestoppt worden und bin noch immer nicht wieder eingestiegen.

Und dann les' ich soeben auf Boursorama.com folgendes:

ArcelorMittal kauft 40% der US-Firma Noble International. Ein Stahlproduzent, der Flachstahl (so hab ich jedenfalls verstanden) mit Laser zusammenschweißt. ArcelorMittal erhält dafür auch noch 300 Mio. $. Im Gegenzug überlässt der Luxemburger Stahlgigant den Amerikanern die Märkte auf diesem Segment in West- und Osteuropa sowie in China Indien und USA.

Casaubon :-(((

ArcelorMittal: finalise rapprochement d'activités avec Noble

(Cercle Finance) - ArcelorMittal et Noble International (' Noble '), fabricant nord-américain de produits en acier soudés au laser, ont annoncé avoir finalisé l'opération de rapprochement de leurs activités dans le secteur des flans soudés au laser.

Selon les termes de l'accord, ArcelorMittal recevra de l'ordre de 300 millions de dollars de Noble, en échange de ses activités de flans soudés au laser en Europe de l'Ouest et en Europe de l'Est, en Chine, en Inde et aux Etats-Unis.

ArcelorMittal devient ainsi le principal actionnaire de Noble, avec une participation de près de 40% des actions ordinaires émises et en circulation. ArcelorMittal obtient également quatre des neuf sièges du
Conseil d'administration de Noble.

Dans le cadre de cette opération, Noble a acquis huit sites de production, dont un situé aux Etats-Unis, ainsi qu'une participation dans deux co-entreprises en Asie. Noble exploite aujourd'hui 23 sites de
production dans le monde entier.

En outre, le géant de l'acier indique avoir conclu un accord de fourniture d'acier et de services de transition avec Noble en vue de soutenir les activités européennes de la société. Noble aura accès à la R & D d'ArcelorMittal relative au secteur automobile.  

3656 Postings, 4502 Tage CasaubonFusion perfekt

 
  
    #55
1
03.09.07 16:58
Heute wurde Mittal Steel von ArcelorMittal offiziell geschluckt. neben des Rückkaufs der Aktien im Wert von 590 Millionen $ wurde heute bekannt, dass ArcelorMittal danach weiter Aktien im Wert von 27 Mio. zurückkaufen will, mit der Absicht, diese dann zu löschen.

Und ich find keinen passenden Moment zum Wiedereinstieg :-(

Casaubon

ARCELOR MITTAL: absorbe Mittal Steel Company

(AOF) - ArcelorMittal annonce aujourd'hui la prise d'effet de la première fusion par absorption de Mittal Steel Company par ArcelorMittal ainsi que des détails sur ses programmes de rachat d'actions. A la suite de l'approbation de l'Assemblée Générale Extraordinaire des actionnaires de Mittal Steel et de l'actionnaire unique de ArcelorMittal en date du 28 août 2007, la fusion-absorption de Mittal Steel par ArcelorMittal a pris effet aujourd'hui.

En conséquence de la fusion, les porteurs d'actions Mittal Steel ont reçu de plein droit une action ArcelorMittal nouvelle en échange de toute action Mittal Steel, sur la base du nombre d'actions Mittal Steel détenues par chacun d'eux.

A compter d'aujourd'hui, les actions Arcelor Mittal sont cotées et négociées sur les marchés Eurolist d'Euronext Amsterdam, d'Euronext Brussels et d'Euronext Paris par NYSE Euronext et sur les bourses de Barcelone, Bilbao, Madrid et Valence, et cotées à la Liste Officielle de la Bourse de Luxembourg et admises aux négociations sur le marché réglementé de la Bourse de Luxembourg.

Par ailleurs, ArcelorMittal a l'intention de mettre en oeuvre, après l'achèvement du programme de rachat d'actions de 590 millions de dollars, un programme de rachat d'actions à hauteur d'un maximum de 27 millions d'actions, en vue de leur annulation.  

3656 Postings, 4502 Tage CasaubonArcelorMittal gönnt sich Wabush Mines

 
  
    #56
1
05.09.07 19:51
Auf onvista gefunden

Der Stahlkonzern ArcelorMittal S.A. (ISIN LU0307198241   / WKN A0M0Z0) hat seine Marktposition in Kanada durch eine Übernahme verstärkt. Wie der weltweit führende Stahlhersteller heute bekannt gab, hat die Tochtergesellschaft Dofasco ein Abkommen zur Übernahme der noch ausstehenden Anteile der kanadischen Minengesellschaft Wabush Mines vereinbart. Insgesamt beläuft sich der Kaufpreis für die noch ausstehenden Anteile des Eisenerzproduzenten inklusive der Übernahme von Verbindlichkeiten auf 67 Mio. US-Dollar. (05.09.2007/ac/n/m)  

17100 Postings, 5239 Tage Peddy78Nippon Steel hebt Ziele wegen hoher Nachfrage an.

 
  
    #57
06.09.07 10:21
News - 06.09.07 08:34
Nippon Steel hebt Ziele wegen hoher Nachfrage an

TOKIO (dpa-AFX) - Japans größter Stahlkonzern Nippon Steel  hat wegen hoher Nachfrage nach höherwertigen Stahlprodukten seine Ziele für das laufende Geschäftsjahr angehoben. Im bis Ende März 2008 laufenden Jahr werde nun ein Überschuss von 365 Milliarden Yen (2,3 Mrd Euro) erwartet, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Tokio mit. Bisher war Nippon von 350 Milliarden Yen ausgegangen.

Die Umsatzprognose wurde von 4,76 auf 4,80 Billionen Yen erhöht. Den Ausblick für den operativen Gewinn ließ der Stahlkocher bei 580 Milliarden Yen. Die Zwischendividende soll um ein Yen auf fünf Yen je Aktie steigen./FX/sb/sk

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
NIPPON STEEL CORP. Registered Shares o.N. 5,08 +1,60% Frankfurt
 

3656 Postings, 4502 Tage CasaubonArcelorMittal verkauft Sparrows für 1,35 Mrd $

 
  
    #58
06.09.07 12:25
Ja, ja, das liebe Geld.
Im Zuge der Fusion zwischen Arcelor und Mittal erhielt der Stahlgigant nun grünes Licht vom US-Justizministerium zum Verkauf der US-Stahlhütte Sparrows. Esmark Incorporated und Wheeling-Pittsburgh Corporation blechen dafür 1,35 Mrd. $, so gefunden auf Boursorama.com



ARCELOR MITTAL obtient l'aval US pour la vente de l'usine de Sparrows

(AOF) - Le premier sidérurgiste mondial, ArcelorMittal, a obtenu l'approbation du Ministère de la Justice des Etats-Unis pour la vente de son usine de Sparrows Point. Une co-entreprise dirigée par Esmark Incorporated et Wheeling-Pittsburgh Corporation, avec la participation d'investisseurs industriels et institutionnels, va acquérir l'usine pour une valeur d'entreprise de 1,35 milliard de dollars.

"Nous sommes heureux que le Ministère de la justice ait approuvé la vente de l'usine de Sparrows Point. Cette transaction va permettre à ArcelorMittal de clore son programme de cessions lié à notre fusion et de renforcer encore davantage notre structure financière", a commenté Aditya Mittal, directeur financier d'ArcelorMittal et responsable des Plats Carbone Amériques.  

3656 Postings, 4502 Tage CasaubonNeue WKN für ArcelorMittal

 
  
    #59
1
06.09.07 12:30
Ach ja, im Zuge der Fusion hat ArcelroMittal nun auch eine neue, diesmal luxemburgische ISIN und WKN erhalten


      WKN:    A0M0Z0      
§
     ISIN:§LU0307198241  

3656 Postings, 4502 Tage CasaubonArcelorMittal kauft Rozak (Türkei)

 
  
    #60
2
10.09.07 08:39
Der Luxedmburger Stahlgigant kauft 51% des türkischen Konzterns Rozak. Rozak ist Hauptverteiler für Stahlprodukte in der Türkei. 2006 setzten sie 450.000 Tonen Stahlprodukte und 260 Mio. € um.
Die türkischen Autoritäten müssen der Aktion noch grünes Licht geben.
----

ArcelorMittal acquiert 51% du groupe turc Rozak

AMSTERDAM (Reuters) - ArcelorMittal, le numéro un mondial de la sidérurgie, annonce son intention d'acquérir 51% des actions de Rozak, principal distributeur turc de produits sidérurgiques.

Dans un communiqué, ArcelorMittal précise que la transaction est soumise à l'approbation des autorités de la concurrence et qu'il est prévu qu'elle soit complétée d'ici la fin de 2007.

Rozak est spécialisé en profils en H, en produits plats et en plaques. En 2006, ses expéditions se sont élevées à 450 000 tonnes, pour un chiffre d'affaires de 260 millions d'euros.

ArcelorMittal est déjà le principal fournisseur de la société créée en 1983 et qui était depuis propriété de la famille fondatrice. Rezak emploie cent personnes en Turquie, selon le communiqué.  

17100 Postings, 5239 Tage Peddy78Severstal steigert Gewinn um das 2,3fache.

 
  
    #61
2
10.09.07 11:25
10.09.2007 10:52:00
Severstal steigert Gewinn um das 2,3fache
EMFIS.COM - Moskau 10.09.07
Der russische Stahlproduzent Severstal gab heute seine Halbjahreszahlen, berechnet nach IFRS, bekannt. Der Nettogewinn stieg im ersten Halbjahr um den Faktor 2,3 auf 999 Mio. USD. Gleichzeitig wurde der Umsatz um 31 % auf 7,71 Mrd. USD gestiegert, das EBITDA lag bei 2,09 Mrd. USD. Der operative Gewinn stieg um 81 % auf 1,48 Mrd. USD.

Im ersten Quartal stieg der Gewinn des Unternehmens um 82,5 % auf 396 Mio. USD.
 

3656 Postings, 4502 Tage CasaubonChartanalyse für ArcelorMittal

 
  
    #62
2
10.09.07 15:14
für all jene, die es interessiert. Hab ich auf boursorama.com gefunden. Das Papier bleibe in einer Hausse. Das Papier würde eine technische Erholung durchmachen.


ARCELOR MITTAL : Le mouvement reste haussier

© DAYGRAPH
SYNTHESE
Le MACD est positif et supérieur à sa ligne de signal. Cette configuration confirme la bonne orientation du titre. On constate que le potentiel de hausse du RSI n'est pas épuisé. Les stochastiques, pour leur part, se trouvent dans la zone de surachat, une correction est probable à court terme. Les volumes échangés sont inférieurs à la moyenne des volumes sur les 10 derniers jours.

MOUVEMENTS ET NIVEAUX
Le titre est en phase de reprise technique. Il est au-dessus de sa moyenne mobile à 50 jours. Le support est à 42,12 EUR, puis à 39,27 EUR - la résistance est à 53,54 EUR, puis à 56,4 EUR.


Dernier cours : 46.48
   Opinion§ : positive
  Tendance§ : neutre
   Support§ : 42.12 / 39.27
Resistance§ : 53.54 / 56.4  
Angehängte Grafik:
attachement_news.gif
attachement_news.gif

17100 Postings, 5239 Tage Peddy78ArcelorMittal will Stahlproduktion um 20% steigern

 
  
    #63
3
11.09.07 10:46
News - 11.09.07 10:41
ArcelorMittal will Stahlproduktion bis 2012 um 20 Prozent steigern

LUXEMBURG/PARIS (dpa-AFX) - Der weltgrößte Stahlkonzern ArcelorMittal    will seine Stahlproduktion bis zum Jahr 2012 um 20 Prozent auf 131 Millionen Tonnen steigern. Das sagte Firmenchef Lakshmi Mittal nach Angaben des Unternehmens vom Dienstag bei einer Veranstaltung für Investoren in Paris. Die weltweite Nachfrage nach Stahl bleibe 'lebhaft'. ArcelorMittal rechne mit einem jährlichen Wachstum der Produktion zwischen drei und fünf Prozent. Das Unternehmen mit Sitz in Luxemburg sei bestens platziert, um von deutlich steigender Nachfrage in neuen Märkten - unter anderem China - zu profitieren./rt/DP/sf

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
Arcelor Mittal Aandelen aan toond.Cl.A EO0,01 48,31 +2,05% Frankfurt
ARCELORMITTAL 45,93 +1,77% Amsterdam
 

3656 Postings, 4502 Tage CasaubonTja, Peddy, da warst du schneller als ich

 
  
    #64
11.09.07 14:51
Willst mir wohl die Lufthoheit in Sachen ArcelorMittal streitig machen?  ;-)))))))))))

Casaubon  

3656 Postings, 4502 Tage CasaubonArcelorMittal blickt nach Süddeutschland

 
  
    #65
2
11.09.07 14:58
Diesmal bin ich schneller lol

Hab auf boursorama.com soeben das hier gefunden:
ArcelorMittal investiert 18 Mio € in Tschechien (Ostrava) um seine Marktposition in Ost- und Zentraleuropa auszubauen. Ein neues Stahlwerk soll dort 250.000 Tonnen Flachstahlprodukte jährlich produzieren. Und zwar um der stetig steigenden Nachfrage nach diesen Produkten aus Tschechien, aber auch Slowakei, Ungarn und Südostdeutschland nachzukommen.



ArcelorMittal: investissement de 18 ME en République Tchèque

(Cercle Finance) - ArcelorMittal a décidé d'investir dans une nouvelle ligne de coupe à Ostrava en République Tchèque. Cet investissement est lié à la stratégie de développement du groupe en Europe de l'Est et Europe Centrale.

Cette installation sera d'une capacité de traitement de 250 000 tonnes par an. Elle coûtera 18 millions d'euros et sera mise en exploitation à la mi-2008. Cet investissement permettra de répondre à la demande croissante en aciers plats en République Tchèque et dans les régions avoisinantes de Slovaquie, de Hongrie et du sud-est de l'Allemagne.

' Ce projet est un élément clé supplémentaire de notre plan de développement stratégique en Europe de l'Est et Europe Centrale, où ArcelorMittal entend être leader en qualité et en service '.
a déclaré Philippe Darmayan, CEO d'ArcelorMittal Steel Solutions and Services, et Vijay Bhatnagar, CEO pour l'Europe de l'Est.  

3656 Postings, 4502 Tage CasaubonArcelorMittal hält jetzt 100% von Arcelor Brasilie

 
  
    #66
1
12.09.07 11:54
ArcelorMittal hält jetzt 100% von Arcelor Brasilien. Der Stahlgigant LU0307198241 hat die restlichen rund 5 Mio. Aktien aufgekauft, die noch nicht in seinem Besitz waren. Arcelor Brasilien heißt fortan (seit dem 1.9.07) nun ArcelorMittal Brasilien.

ArcelorMittal: finalise l'acquisition d'Arcelor Brasil.

(Cercle Finance) - ArcelorMittal annonce ce mercredi que l'acquisition de toutes les actions en circulation d'Arcelor Brasil a été menée à terme. Il en résulte qu'ArcelorMittal détient aujourd'hui 100% d'Arcelor Brasil.

Le rachat des 4 918 822 actions en circulation restantes (0,76 % du nombre total d'actions émises) a été approuvé lors d'une assemblée générale des actionnaires d'Arcelor Brasil tenue le 8 août.

Le prix de rachat était de 53,89 reals par action, identique à celui de l'offre publique d'achat obligatoire, ajusté en fonction de la variation de la Taxa Referencial (' TR '), en numéraire.

A compter du 1er septembre, Arcelor Brasil a changé de nom et s'appelle désormais ArcelorMittal Brasil.  

3656 Postings, 4502 Tage CasaubonARCELOR - Könnte Kaufsignal auslösen, wenn..

 
  
    #67
2
13.09.07 12:32
Für alle, die an Chartanalysen interessiert sind. Hab ich auf godmode-trader.de gefunden.


Datum 13.09.2007 - Uhrzeit 11:48 (© BörseGo AG 2007, Autor: Kuske Tim, Charttechniker, © GodmodeTrader - http://www.godmode-trader.de/)
WKN: A0F41U | ISIN: NL0000361947 | Intradaykurs:

Arcelor - WKN: A0F41U - ISIN: NL0000361947

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 46,96 Euro

Kursverlauf vom 02.02.2007 bis 13.09.2007 (log. Kerzenchartdarstellung/ 1 Kerze = 1 Tag)

Kurz-Kommentierung: Kürzlich eroberte ARCELOR den Aufwärtstrend seit August 2006 mit einer starken Kursperformance wieder zurück. Aktuell notiert die Aktie mit einem Kurs von 46,96 Euro jedoch schon wieder unter ihm. Der weitere Verlauf von ARCELOR ist momentan relativ ungewiss. Sowohl eine Rallye bis an die langfristige Pullbacklinie bei ca. 56,12 Euro, als auch Abgaben bis an die exp. GDL 200 bei ca. 41,02 Euro kommen in Betracht. Der erste Fall würde mit einem Tagesschlusskurs über dem Abwärtstrend seit Juni 2007 bei 49,33 Euro an Bedeutung gewinnen und das bärischen Pendant mit einem Tagesschluss unterhalb von 45,00 Euro. Es gibt keine eindeutige Präferenz zwischen den beiden Szenarien.  
Angehängte Grafik:
arc3.gif (verkleinert auf 79%) vergrößern
arc3.gif

17100 Postings, 5239 Tage Peddy78ArcelorMittal startet neues Aktienrückkaufprogramm

 
  
    #68
3
14.09.07 07:18
News - 13.09.07 16:15
ROUNDUP: ArcelorMittal startet neues Aktienrückkaufprogramm

LUXEMBURG (dpa-AFX) - Nach Abschluss der Komplettübernahme von Arcelor Brasil hat der Stahlkonzern ArcelorMittal    mit dem Rückkauf der im Rahmen der Übernahme ausgegebenen neuen Aktien begonnen. Die Papiere sollten anschließend eingezogen werden, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Luxemburg mit. Wie im Juni angekündigt, sollen bis zu 27 Millionen eigene Anteile zurückgekauft werden. Dadurch solle die Ausgabe neuer Anteile in gleicher Größenordnung im Zusammenhang mit dem Pflichtangebot für Arcelor Brasil ausgeglichen werden, hieß es.

Die 27 Millionen Aktien hatte der Konzern Ende Juni an Altaktionäre von Arcelor Brasil ausgegeben. ArcelorMittal hatte im Zuge seiner Fusion nach Auflage der brasilianischen Wertpapier-Aufsichtsbehörde den Minderheitsaktionären der brasilianischen Arcelor-Tochter ein Pflichtangebot für ihre Anteile unterbreiten müssen. Die Anteilseigner hatten die Wahl zwischen einer reinen Barofferte oder einer Kombination aus Cash und Aktien. Bis zum Ende der Annahmefrist Anfang Juni waren ArcelorMittal insgesamt knapp 30 Prozent angeboten worden. Der Anteil stieg dadurch auf 96,6 Prozent. Die übrigen Aktionäre wurden bis 8. September über ein Squeeze-Out-Verfahren in bar abgefunden. Seit 1. September heißt die Brasilien-Tochter ArcelorMittal Brasil.

Bereits im Juni hatte ArcelorMittal angekündigt, die Ausgabe der 27 Millionen neuen Aktien durch ein neues Aktienrückkaufprogramm in gleicher Größenordnung ausgleichen zu wollen. Mit den Rückkäufen sollte nach Abschluss des im April aufgelegten vorherigen Aktienrückkaufprogramms begonnen werden. Dieses Programm sei am 4. September abgeschlossen worden, teilte der Konzern nun mit. Ingesamt habe ArcelorMittal für 590 Millionen US-Dollar knapp 9,5 Millionen eigene Papiere erworben./fj/edh/she

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
ARCELOR MITTAL 67,10 +5,50% NYSE
Arcelor Mittal Aandelen aan toond.Cl.A EO0,01 48,31 +2,05% Frankfurt
ARCELORMITTAL 48,19 +4,53% Amsterdam

@Casaubon,
überlasse dir hier gerne die nächsten Tage die Lufthoheit,
würde mich freuen wenn Du dich etwas um den Thread kümmern könntest.
Danke.

 

3656 Postings, 4502 Tage CasaubonPeddy, werd ich machen

 
  
    #69
15.09.07 13:23
Wünsch dir ein schönes Wochenende

Ciao

Casaubon  

3656 Postings, 4502 Tage Casaubon10 Stahlkonzeren wollen in Ägypten einsteigen

 
  
    #70
1
17.09.07 10:38
Hallo allerseits!

So wie ich es Peddy versprochen habe, will ich mich in dne nächsten Tagen etwas um diesen Thread kümmern.
Fangen wir aml - wie gewöhnlich bei mir - mit ArcelorMittal an. Allerdings könnten da auch noch andere Stahlkonzerne betroffen sein. Will ich noch rausfinden.

Weiß vielleicht jemand, ob auch deutsche Konzerne betroffen sind?

Hier die News, die ich bei französischen Kollegen im Chat gefundne habe:

In Ägypten sollen vier Stahlhütten im Wert von 2,13 Mrd $ gebaut werden. Diese sollen 8 Mio. Tonnen Stahl jährlich herstellen. Zehn Stahlkonzerne haben ihr Interesse angemeldet, diesen Auftrag auszuführen. Unter den 10 sind auch der ägyptische Konzern Ezz Steel sowie der größte Stahlkonzern der Welt ArcelorMittal.

INFO!! Egypte- Arcelor-Mittal !!!!!!    19:27 16/09/07
Egypte- Arcelor-Mittal candidat à des chantiers d'usines d'acier

LE CAIRE, 16 septembre (Reuters) - Dix entreprises, parmi lesquelles l'égyptienne Ezz Steel et le géant mondial de la sidérurgie Arcelor-Mittal , ont soumis des offres pour construire quatre usines de production d'acier en Egypte, rapporte samedi le quotidien Al Alam Al Youm.

Les sites, qui présenteront une capacité annuelle totale de huit millions de tonnes, nécessiteront un investissement de l'ordre de 2,13 milliards de dollars, a précisé Amr Asel, directeur de l'autorité générale égyptienne en charge du développement industriel, selon des propos cités par le journal égyptien./GG  

3656 Postings, 4502 Tage CasaubonUnd hier was zu Thyssen-Krupp

 
  
    #71
1
17.09.07 11:06

Hab ich auf Onvista gefunden.


MÜNCHEN (dpa-AFX) - Bayerns Verkehrsminister Erwin Huber (CSU) lehnt eine höhere
Beteiligung des Freistaats an den Kosten für einen Transrapid-Bau in München ab.
'Mit einem Finanzierungsanteil von 475 Millionen Euro ist für Bayern die
Schallmauer erreicht', sagte Huber dem Magazin 'Der Spiegel'. Über die
Verteilung der Kostenrisiken müsse mit Bahn und der Industrie verhandelt werden.

Vergangene Woche hatte der Bund zugesagt, seine Finanzhilfen für die Magnetbahn
auf maximal 925 Millionen Euro aufzustocken. Ungeklärt blieb die Frage, wer für
das Risiko steigender Kosten aufkommen muss. Bei dem Projekt gibt es noch eine
Finanzierungslücke von rund 165 Millionen Euro. Am nächsten Dienstag steht die
nächste Gesprächsrunde auf der Tagesordnung./do/DP/he  

3656 Postings, 4502 Tage CasaubonArcelorMittal neues ATH

 
  
    #72
20.09.07 10:13
LU0307198241 hat heute morgen neues ATH erreicht: 52,05

Hier noch eine Grafik, die ein französischer Trader auf Boursorama.com rein gestellt hat

 
Angehängte Grafik:
analyse_technique.gif (verkleinert auf 89%) vergrößern
analyse_technique.gif

3656 Postings, 4502 Tage CasaubonThyssenKrupp mit Umsatzrekord

 
  
    #73
1
21.09.07 17:21
Hab ich auf Onvista gefunden

Düsseldorf (aktiencheck.de AG) - Der Stahlkonzern ThyssenKrupp AG (ISIN DE0007500001   / WKN 750000) wird nach Aussage des Vorstandschefs Ekkehard Schulz im Fiskaljahr 2006/07 einen neuen Umsatzrekord markieren.



Wir werden über 50 Mrd. Euro Umsatz erzielen", erklärte der Vorstandsvorsitzende des im DAX30 notierten Stahlkonzerns laut dem "Handelsblatt" am Donnerstagabend vor der Wirtschaftspublizistischen Vereinigung in Düsseldorf. Zum Ergebnis für das abgelaufene Fiskaljahr, das Ende September abgeschlossen wurde, machte Schulz keine Angaben. Der Industriekonzern hatte erst vor einigen Wochen zum zweiten Mal in drei Monaten die Gewinnprognose erhöht und zuletzt ein Ergebnis vor Steuern und wesentlichen Sondereffekten von 3,6 Mrd. Euro in Aussicht gestellt.
Laut dem Bericht bekräftigte der Vorstandsvorsitzende außerdem die mittelfristigen Umatzprognosen. So wird Thyssen-Krupp im Rahmen eines fünfjährigen Programms 18 bis 20 Mrd. Euro investieren und dann einen Umsatz von rund 65 Mrd. Euro erreichen. Dabei sollen etwa 10 Prozent mit neuen Produkten erzielt werden, so der Vorstandsvorsitzende.

Die Aktie von ThyssenKrupp notiert aktuell mit einem Plus von 1,77 Prozent bei 43,67 Euro. (21.09.2007/ac/n/d)

Quelle: Finanzen.net / Aktiencheck.de AG

© Aktiencheck.de AG  

3656 Postings, 4502 Tage CasaubonArcelorMittal von ATH zu ATH

 
  
    #74
21.09.07 17:29
Momentan bei 54 €. ich glaub ich verkaufe jetzt erst mal.

Am 14.11. gibt's übrigens Q3-Zahlen.
Spätestens dann werde ich wieder drin sein.

Hier übrigens das heutige Chartbild aus Stuttgart
 
Angehängte Grafik:
boerse_stuttgart_chart_detail.png
boerse_stuttgart_chart_detail.png

3656 Postings, 4502 Tage CasaubonHier noch ne Chartanalyse

 
  
    #75
2
24.09.07 15:25
zu ArcelorMitta. Boursorama warnt vor einer kurzfristigen Korrektur, da der Titel überkauft sei. (Ich hoffe auch auf eine Korrektur um wieder einsteiogen zu können)

ARCELOR MITTAL : Risque de correction sous les résistances

© DAYGRAPH
SYNTHESE
Le MACD est positif et supérieur à sa ligne de signal. Cette configuration confirme la bonne orientation du titre. Néanmoins, le RSI se trouve dans la zone de surachat, on peut s'attendre à une correction technique à court terme. De plus, les stochastiques sont très élevés, ce qui confirme les risques en cas de retournement brutal. Les volumes échangés sont supérieurs à la moyenne des volumes sur les 10 derniers jours.

MOUVEMENTS ET NIVEAUX
Le titre est orienté à la hausse. Il est au-dessus de sa moyenne mobile 50 jours. La moyenne mobile à 20 jours est supérieure à la moyenne mobile à 50 jours. Le support est à 45,96 EUR, puis à 43,71 EUR et la résistance est à 57,22 EUR, puis à 59,47 EUR.


Dernier cours : 54.12
   Opinion§ : neutre
  Tendance§ : haussière
   Support§ : 45.96 / 43.71
Resistance§ : 57.22 / 59.47  
Angehängte Grafik:
attachement_news.gif
attachement_news.gif

Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 >  
   Antwort einfügen - nach oben