AfD gewinnt trotz Machtkampfs in Umfrage hinzu


Seite 1 von 2
Neuester Beitrag: 20.06.15 00:10
Eröffnet am: 18.06.15 15:42 von: Mr.Looong Anzahl Beiträge: 47
Neuester Beitrag: 20.06.15 00:10 von: wongho Leser gesamt: 2.987
Forum: Talk   Leser heute: 3
Bewertet mit:
6


 
Seite: <
| 2 >  

1491 Postings, 2507 Tage Mr.LooongAfD gewinnt trotz Machtkampfs in Umfrage hinzu

 
  
    #1
6
18.06.15 15:42
AfD gewinnt trotz Machtkampfs in Umfrage hinzu
Der turbulente Machtkampf um die Spitze der Alternative für Deutschland hat der Partei zumindest einer Umfrage zufolge nicht geschadet. Die AfD gewinnt im "Stern-RTL-Wahltrend" einen Prozentpunkt hinzu und kommt demnach auf fünf Prozent Zuspruch.
 

2739 Postings, 2172 Tage vikyViel zu wenig.

 
  
    #2
7
18.06.15 15:47
Das nutzt nichts.

Soll unser Volk doch die Musik bezahlen, die es bestellt hat und sich gleich in verschiedener Hinsicht übernehmen lassen.  

176707 Postings, 6888 Tage GrinchFür Umfragewerte empfehle ich diese Seite...

 
  
    #3
2
18.06.15 15:48

1491 Postings, 2507 Tage Mr.LooongKommt noch

 
  
    #4
4
18.06.15 16:10
Wenn der Grexit kommt und die Eurozone anzeichen macht auseinanderzubrechen, steigen die Quoten.  

129861 Postings, 6111 Tage kiiwiida steigt nix mehr - jedenfalls nicht bei der AfD

 
  
    #5
2
18.06.15 16:17

1491 Postings, 2507 Tage Mr.LooongEine Stimme mehr

 
  
    #6
4
19.06.15 15:06
haben sie schon mal :-)  

21160 Postings, 7814 Tage cap blaubärum die afd kümmern sich bald fachleute

 
  
    #7
2
19.06.15 15:11

129861 Postings, 6111 Tage kiiwiiAfD beschimpft sich auf Facebook

 
  
    #8
19.06.15 18:40
AfD-Chef Konrad Adam geht gegen Facebook-Eintrag vor
Die AfD geht gegen sich selbst vor: Der Parteivorsitzende Konrad Adam wehrt sich gegen einen Facebook-Eintrag eines anderen AfD-Mitglieds.
 

7239 Postings, 3940 Tage sebestieHeil dir Merkel

 
  
    #9
6
19.06.15 18:49
Wir werden dir folgen bis zum Untergang.
Wer nicht für dich stimmt unsere Führerin den werden wir bekämpfen und wegmobben.
Schließlich haben wir ja einen Fraktionszwang.
Wäre ja gelacht wenn jeder zum Wohle der Volkes stimmen würde.
Deswegen wird es auch nie so etwas wie direkte Demokratie geben.
Unsere Vierjahresdemokratie reicht für den blöden Pöbel.
 

1491 Postings, 2507 Tage Mr.LooongSagt mal bitte eure Gründe, warum

 
  
    #10
4
19.06.15 18:49
ihr was gegen die AfD habt. Oder was sind eure Ziele? Die AfD zu diskreditieren?  

2739 Postings, 2172 Tage vikyDie Gründe sind:

 
  
    #11
6
19.06.15 18:54
Kein Vermögen, keine Kinder, keine Ahnung.  

7239 Postings, 3940 Tage sebestieDie träumen immer noch vom Großreich

 
  
    #12
3
19.06.15 18:56
Jetzt hält von Brüssel aus.  

21160 Postings, 7814 Tage cap blaubärpeinlicher haufen iss datt

 
  
    #13
1
19.06.15 18:57

1491 Postings, 2507 Tage Mr.LooongFakt ist, auch wenn man kein AfD Wähler ist

 
  
    #14
6
19.06.15 19:02
Die Partei bereichert das Parteienspektrum, aus einfachen Grund: Die Partei stellt sich gegen die regierende Alternativlosigkeit und den Mainstream. Als Demokrat ist es doch wichtig viele Ansichten zu haben. Auf eine Minderheit ist es immer leicht einzudreschen, da die Mehrheit und Medien noch hinter einem stehen. Armes Deutschland :(  

722 Postings, 2500 Tage Denny MeanSehr schwach diese Aussagen

 
  
    #15
10
19.06.15 19:04
Für mich ist klar das jede Kleinigkeit von den Medien und somit von den großen Parteien genutzt wird um die afd in ein miserables Licht zu rücken.
In Wirklichkeit ist das die einzige Partei die das Problem an den Wurzeln packen würde.
Das hat mit einer rechten Gesinnung nichts zu tun.
Unsere heutige Führung /politik besteht zu 90% aus Heuchlern und schön Rednern.

Sorry aber das ist Deutschland leider geworden.
 

21160 Postings, 7814 Tage cap blaubärstimmt sie verleiht neonazis neue hoffnung datt

 
  
    #16
1
19.06.15 19:04
iss voll die bereicherung  

21160 Postings, 7814 Tage cap blaubärsie bereichert den comedymarkt

 
  
    #17
1
19.06.15 19:06

1491 Postings, 2507 Tage Mr.LooongDanke, Denny Mean

 
  
    #18
2
19.06.15 19:07
Du sprichst mir aus der Seele :)  

21160 Postings, 7814 Tage cap blaubäraber wenn petry getzt den griechen rettet gibt

 
  
    #19
1
19.06.15 19:08
datt die volle punktzahl gegen lucke  

722 Postings, 2500 Tage Denny Meantja

 
  
    #20
1
19.06.15 19:16
Wir sind leider alle zu sehr gesteuert.
 

722 Postings, 2500 Tage Denny MeanDie ganzen rechten

 
  
    #21
4
19.06.15 19:19
Gehören 100% weg!
Ich bin mir auch sicher das die Spitze dieser Partei das weiß.
Sie arbeiten ja auch dagegen,  denn das Parteichef ist alles andere als recht s.  

1491 Postings, 2507 Tage Mr.Looongcap blaubär

 
  
    #22
4
19.06.15 19:21
Wenn nix mehr hilft, wird wieder die rechte Keule geschwungen. Argumentativ hast du nichts mehr beizutragen?  

722 Postings, 2500 Tage Denny MeanNaja ist ja auch kein Wunder

 
  
    #23
1
19.06.15 19:22
Wie gesagt die Medien machen heute die Meinungen

Leider  

21160 Postings, 7814 Tage cap blaubärbei dem was aus dem haufen kommt ist das auch kein

 
  
    #24
1
19.06.15 19:33
wunder ob deckungsgleiche npd/afd plakate gemeinsamen parteimitglidschaft kungel mit den nazis sprüche etc datt sind nicht die medien die lassen sich das nicht entgehen datt iss klar
 

2268 Postings, 3559 Tage tobiraveDie Mehrheit der vernünftigen Menschen in Deutschl

 
  
    #25
4
19.06.15 19:34
wollen nicht , dass Griechenland und /oder die Eurogemeinschaft noch zig Milliraden weitere Euro von Deutschland erhält, was ja für die herschende Poltiik "alternativlos" ist  .

So ist ganz klar, dass hier dann bei solchen Themen im Mittelpunkt die AfD gewinnt, das ist doch auch gut und richtig so, meine ich!

Merkel und dementsprechend auch viele Leute ihrer Regierung wollen fast alles tun um Griechenland zu halten! Was sollte das gehen ,ohne, dass Deutschland noch xzig Milliarden Kreditlinie gibt, oder auf Foderungen verzichtet.
Griechenland braucht nun gar nichts mehr anbieten, oder auch nur versprechen.

Das war man vor ca 3 Jahren beim ersten Gespräch von griechischer Seite zusagt, ist nicht gemacht worden, und es wird wohl nie da gespart werden.

Also ich finde es völlig falsch, dass wir weiter für Griechenland einstehen, denn es wird nie ein ende haben.
Die anderen EU Ländern, als erstes Deutschland, muss dafür zahlen, dass griechenland über jahre diese Misswirtschaft hatte, und diese auch noch weiter führt!  

Seite: <
| 2 >  
   Antwort einfügen - nach oben