Aeterna Zentaris Inc.


Seite 9 von 308
Neuester Beitrag: 07.08.19 12:43
Eröffnet am: 12.05.10 16:17 von: Heron Anzahl Beiträge: 8.679
Neuester Beitrag: 07.08.19 12:43 von: Heron Leser gesamt: 933.181
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 24
Bewertet mit:
21


 
Seite: < 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... 308  >  

3643 Postings, 6009 Tage Bäcker334 Small Cap Biopharmas mit kurzfristigen Katalysat

 
  
    #201
11.02.13 15:04

22625 Postings, 4338 Tage Heron@Bäcker

 
  
    #202
11.02.13 15:25
Thread-Sprache Deutsch

Danke

http://seekingalpha.com/article/...h-near-term-catalysts?source=yahoo

Aeterna Zentaris ( AEZS )

Zwischenergebnisse werden in diesem Quartal für das Unternehmen viel geschmähte Droge, Perifosine, die für die Behandlung des multiplen Myeloms untersucht erwartet. Eine unabhängige Kommission wird die Ergebnisse analysieren und eine Empfehlung geben, ob oder nicht, sollte das Unternehmen die Entwicklung des Medikaments fortsetzen oder nicht.  

3643 Postings, 6009 Tage Bäcker33Cancer Stocks To Watch 11. Februar 2013

 
  
    #203
11.02.13 18:50
AEterna Zentaris Inc. ( AEZS )

Sie können diese Lager vom letzten April erinnern, wenn seine Phase III Arzneimittelstudie für Darmkrebs mit Keryx Pharmaceutical, ( KERX ) ist fehlgeschlagen. Keryx seit gut auf der Rückseite seiner anderen Indikationen zurückgewonnen. AEZS hat eine anständige Größe Pipeline zurückgreifen mit zahlreichen onkologischen Indikationen. Der Schlüssel Hoffnung für dieses Unternehmen ist die Phase III Endometriumkarzinom Studie, die ein spezielles Protokoll erteilt von der FDA im Dezember. Diese Nachricht bedeutet, wenn die Studie Daten weiterhin gut zu sein, konnten wir das Medikament auf dem Markt vor dem Abschluss der s. Phase-III-Studie. Es gibt auch eine dritte Partei zu den Perifosin Studie, die im vergangenen Jahr gescheitert, dass sich in den kommenden Wochen erwartet. Während die Quote der guten Nachrichten schlank sind, gibt es immer eine Chance, eine Teilmenge der Daten gearbeitet. Wenn es positive Nachrichten, Aktien bewegen könnte wesentlich höher. Im Dezember , AEZS auch angekündigt, dass die endgültige Phase II Daten zeigten, dass die Kombination von Perifosin, seine orale AKT-Inhibitor, und Sorafenib, auch wurde von stark vorbehandelten Patienten mit rezidivierender / refraktärer Lymphome toleriert . Darüber hinaus wurde viel versprechende klinische Ansprechen Aktivität bei Patienten mit klassischen Hodgkin-Lymphom ("HL") beobachtet, was darauf hindeutet, dass diese Subgruppe konnte die Zielgruppe für zukünftige Studien darstellen. Die AEZS Grafik zeigt einen möglichen Ausbruch bei 3,34 $, die sehen Aktie nach oben zu bewegen um 50% mittelfristig könnte.  

22625 Postings, 4338 Tage HeronInfo

 
  
    #204
15.02.13 15:34

3643 Postings, 6009 Tage Bäcker33Erster Patient für die Phase 2-Studie

 
  
    #205
20.02.13 13:43
Aeterna Zentaris: Erster Patient für die Phase 2-Studie mit AEZS-108 in Triple-negativem Brustkrebs behandelt
Pressemitteilung : AEterna Zentaris Inc.  -  vor 11 Minuten
E-Mail

Drucken
ÄHNLICHE KURSE
    Symbol     Preis    Ändern          §
      AEZS     2,535      
§
Québec, 20. Februar 2013 / PRNewswire / - Aeterna Zentaris Inc. ( AEZS ) (TSX: AEZ) (das "Unternehmen") gab heute bekannt, dass eine erste Patient für die randomisierte Phase-2-Studie wurde in der Chemotherapie behandelt feuerfesten Triple- negative ("ER/PR/HER2-negative") luteinisierendes Hormon-Releasing-Hormon-Rezeptor ("LHRH-R")-positivem metastasierendem Brustkrebs, mit den Zielgruppen Doxorubicin-Peptid-Konjugat, AEZS-108. Alberto J. Montero, MD, Assistant Professor, Department of Medicine, Division of Hematology / Oncology, Sylvester Comprehensive Cancer Center an der University of Miami Miller School of Medicine, ist der leitende Prüfarzt dieser Studie, die auch Stellen an den Universitäten Regensburg und Göttingen in Deutschland.
Jürgen Engel, Ph.D., Präsident und CEO von Aeterna Zentaris erklärte: "Patienten mit triple-negativen Brustkrebs haben schlechtere Ergebnisse im Vergleich zu anderen Brustkrebs-Subtypen und sind in der Notwendigkeit einer sicheren und wirksamen therapeutischen Regimes. Da LHRH-Rezeptoren exprimiert werden in der Mehrzahl der dreifach negativem Brustkrebs, glauben wir, AEZS-108 konnte eine neuartige gezielte Behandlung für diese Patienten darstellen. Expansion in die Indikation Brustkrebs mit AEZS-108 nach positiven Phase 2 Ergebnisse in Endometrium-und Ovarialkarzinom, sowie positive Zwischen Phase 1/2 Ergebnisse bei Prostatakrebs, ist ein weiterer Beweis für das Potenzial dieser innovativen Substanz in einer Vielzahl von Krebsindikationen für Frauen und Männer. "
Die Studie
Dies ist eine offene, randomisierte, zweiarmige, multizentrische Phase-2-Studie, die bis zu 74 Patienten umfassen wird. Die Patienten werden im Verhältnis 1:1 randomisiert einer der beiden Behandlungsgruppen: AEZS-108 (267 mg / m 2 alle 21 Tage) [Arm A] oder SSC (Standard Monotherapie zytotoxischen Chemotherapie [Arm B]) an der Ermessen des behandelnden Onkologen.
Der primäre Endpunkt der Studie ist mediane progressionsfreie Überleben. Sekundäre Endpunkte umfassen das Gesamtüberleben Response-Rate und das Gesamtüberleben. Die Studie untersucht außerdem AEZS-108 das Toxizitätsprofil und Patienten die Lebensqualität im Vergleich zu herkömmlichen zytotoxischen Chemotherapie.
Für weitere Informationen über diese Studie, wenden clinicaltrials.gov unter NCT01698281 .
Über Brustkrebs und Triple-negativem Brustkrebs
Nach Angaben der American Cancer Society ist Brustkrebs die häufigste Form von Krebs bei Frauen nach Hautkrebs. Im Jahr 2012 wurden schätzungsweise 226.870 neue Fälle von invasivem Brustkrebs bei Frauen in den USA diagnostiziert, und etwa 39.510 von ihnen wurde erwartet, dass an dieser Krankheit sterben.
Etwa 10% bis 20% der Mammakarzinome sind dreifach negativem Brustkrebs ("TNBC"), ein Subtyp von Brustkrebs, die klinisch negativ ist zur Expression von Östrogen und Progesteron-Rezeptoren ("ER / PR") und humanen epidermalen Wachstumsfaktor-Rezeptor -2 ("HER2"). Es zeichnet sich durch seine einzigartige molekulare Profil, aggressives Verhalten, verschiedene Muster von Metastasen, und das Fehlen von zielgerichteten Therapien aus. Chemotherapie ist die Hauptstütze der Behandlung von Frauen mit TNBC, aber das aktuelle Standard-of-Care ist suboptimal. Trotz besten verfügbaren Therapie weiterhin TNBC mit schlechteren Ergebnissen in Verbindung gebracht werden, wenn sie mit anderen Brustkrebs-Subtypen verglichen.
Über AEZS-108 (Doxorubicin-Peptid-Konjugat)
AEZS-108 stellt ein neues Konzept in der Onkologie Targeting unter Verwendung eines Hybrid-Molekül ein synthetisches Peptid Träger und einer wohlbekannten Chemotherapeutikum, Doxorubicin besteht. AEZS-108 ist das erste intravenösen Drogenkonsum in der fortgeschrittenen klinischen Entwicklung, die Chemotherapeutikum lenkt speziell auf Luteinisierendes Hormon-Releasing-Hormon ("LHRH")-Rezeptor-exprimierenden Tumoren, was gezieltere Behandlung mit weniger Schäden am gesunden Gewebe. Das Produkt hat die Phase-2-Studien für die Behandlung von Eierstock-und Gebärmutterkrebs und der Gesellschaft abgeschlossen plant derzeit eine Phase-3-Studie in Endometriumkarzinom unter einem Special Protocol Assessment. AEZS-108 ist auch in Studien der Phase 2 in Prostata-, Brust-und Blasenkrebs. AEZS-108 wurde Orphan Drug Designation von der FDA und Orphan Drug von der Europäischen Arzneimittelagentur für die Behandlung von Eierstockkrebs gewährt. Aeterna Zentaris besitzt die weltweiten Rechte an AEZS-108.
Über Aeterna Zentaris
Aeterna Zentaris ist ein Onkologie und Endokrinologie Medikamentenentwicklung Unternehmen untersucht derzeit Behandlungen für verschiedene unerfüllte medizinische Bedürfnisse. Die Pipeline des Unternehmens umfasst auch Verbindungen in allen Phasen der Entwicklung, von der Wirkstoffforschung bis hin zu vermarktete Produkte. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.aezsinc.com .
Forward-Looking Statements
Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der Safe-Harbor-Bestimmungen des US-amerikanischen Securities Litigation Reform Act von 1995. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten, die bewirken, dass die tatsächlichen Ergebnisse des Unternehmens erheblich von jenen in den vorausschauenden Aussagen abweichen. Solche Risiken und Unsicherheiten zählen unter anderem die Verfügbarkeit von Finanzmitteln und Ressourcen, um FuE-Projekte zu verfolgen, die erfolgreiche und zeitgerechte Abschluss von klinischen Studien, das Risiko, dass die Sicherheit und Wirksamkeit von Daten aus einem unserer Phase-3-Studien möglicherweise nicht mit den Daten Analysen überein von bisher Phase 1 und / oder Phase 2 der klinischen Studien, die Fähigkeit des Unternehmens, Vorteile aus den Geschäftschancen in der pharmazeutischen Industrie nehmen, Unsicherheiten bezüglich der Zulassungsverfahren sowie allgemeine Veränderungen der wirtschaftlichen Bedingungen berichtet. Investoren sollten der Gesellschaft vierteljährlichen und jährlichen Einreichungen bei den kanadischen und US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörden für zusätzliche Informationen über Risiken und Ungewissheiten in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen. Investoren werden darauf hingewiesen, sich nicht auf diese zukunftsgerichteten Aussagen verlassen. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren. Wir übernehmen keine Verpflichtung, solche Faktoren zu aktualisieren oder öffentlich zu verkünden das Ergebnis allfälliger Berichtigungen zu einem zukunftsgerichteten Aussagen hierin zukünftigen Ergebnissen, Ereignissen oder Entwicklungen widerzuspiegeln enthalten, es sei denn, dazu verpflichtet die von einer staatlichen Behörde oder durch geltendes Recht .
@ Yahoofinance auf Twitter, ein Fan auf sich Facebook  

3643 Postings, 6009 Tage Bäcker33zw. den Zeilen lesen

 
  
    #206
20.02.13 13:54
AEZS-108 konnte eine neuartige gezielte Behandlung für diese Patienten darstellen. Expansion in die Indikation Brustkrebs mit AEZS-108 nach positiven Phase 2 Ergebnisse in Endometrium-und Ovarialkarzinom, sowie positive Zwischen Phase 1/2 Ergebnisse bei Prostatakrebs, ist ein weiterer Beweis für das Potenzial dieser innovativen Substanz in einer Vielzahl von Krebsindikationen für Frauen und Männer. "  

2989 Postings, 3129 Tage brauchmehrkohledürfte einen Schub bringen

 
  
    #207
20.02.13 14:47

3643 Postings, 6009 Tage Bäcker33Stock Watch Donnerstag, 21. Februar 2013

 
  
    #208
22.02.13 07:40
AEterna Zentaris Testversion starten Bringt Pipeline To Light

AEterna Zentaris ( AEZS ) Aktie schloss drei Prozent höher am Mittwoch - nachdem gehandelt sogar noch höher in den Morgenstunden - wenn das Unternehmen bekannt gegeben , dass der erste Patient in eine Phase-II-Studie Tests behandelt worden waren AEZS-108 bei der Behandlung von triple-negativen Brustkrebs. AEZS-108 wird auch in Phase-II-Studien zur Behandlung von Prostata-und Blasenkrebs, aus denen Zwischenergebnisse über 2013 erwartet werden untersucht. Bereits über eine nachgewiesene Erfolgsbilanz in anderen frühen bis mittleren Stadium Studien wird AEZS-108 ebenfalls vorbereitet für einen kurzfristigen Start einer Phase-III-Studie in der Indikation Endometriumkarzinom, nach den neuesten veröffentlichten Informationen zum Unternehmen Website. Mittwoch offizielle Ankündigung, dass die Patienten nun in der Brustkrebs-Studie behandelt bietet noch einen weiteren Weg für potenzielle Erfolg. Mit dem speedbump der im vergangenen Jahr gescheitert Perifisone Phase III Darmkrebs-Studie noch frisch in den Köpfen der Investoren, verfügt über 108 Investoren einen anderen Weg der Entwicklung zu sein Potenzial zu überwachen.

Das heißt, Perifisone ist nicht gerade im Wasser noch nicht tot, entweder. Eine unabhängige Begleitausschuss ist geplant, um Zwischenergebnisse aus einer anderen Phase-III-Studie Perifisone im laufenden Quartal zu analysieren - diese in der Behandlung des Multiplen Myeloms - und wenn der Ausschuss empfiehlt, dass der Prozess weiter, Investoren noch skeptisch nach dem Darmkrebs Ergebnis kann beruhigt eine weitere Chance auf der Produkt-Zukunft, möglicherweise Bereitstellung einer weiteren kurzfristigen, Spätphasestudie Katalysator, die möglicherweise bewirken könnte den Aktienkurs. Denken Sie jedoch daran, dass solche Überprüfungen messen oft Sicherheit, nicht unbedingt Wirksamkeit und nicht eine allgemeine Angabe der eventuellen Erfolg, wie Oncothyreon ( ONTY ) erwies sich in diesem Jahr. Dennoch ist ein weiterer Meilenstein erreicht immer gut fürs Geschäft und ein Versuch empfohlen, mindestens weiterhin zeigt, dass es lohnt sich für das Unternehmen zu tun. Die gesamte AEZS Marktkapitalisierung zeigt, dass die Investoren nicht bereit sind, in die Perifisone Geschichte noch einmal zu kaufen, so dass alle Erfolge konnten schnell anzuziehen neuen Investor Interesse.

Ein weiterer kurzfristiger Katalysator kann mit dem erwarteten Zulassungsantrag für AEZS-130 als ein diagnostischer Test für Erwachsene Growth Hormone Deficiency bereitgestellt werden. Obwohl nicht erwartet, dass eine riesige Geldmaschine zu sein, hält AEterna weltweiten Rechte an dem Produkt, das zuvor mit einer Orphan Drug Designation wurde geohrfeigt, und könnte eine zukünftige Einnahmequelle zu der Finanzierung Zukunft und Weiterentwicklung unterstützen zu können.

Ein High-volumed Lauf, der in Verbindung mit positiven, obwohl in keinem Zusammenhang mit AEterna materialisiert - trial Nachrichten aus ehemaligen Partner Keryx Biopharmazie ( KERX ) Schub Aktie deutlich über dem drei-Dollar-Marke in diesem Jahr, aber das Volumen ist seit verjüngt - zusammen mit dem Aktie - wie der Tag, Swing und Momentum-Trader schnelle Gewinne überhöht und suchte für die nächste Heißkanal. Wie in der IMSC Zuschreibung diskutiert, wie Pullbacks nach volatilen Handel Muster hinterlassen oft Investoren die Möglichkeit, entweder re-load in der Erwartung künftigen Katalysatoren oder sammeln für die langfristige. Mit zahlreichen Katalysatoren anhängig 2013 und mit einem relativ bescheidenen Aktie in Bezug auf spekulative Potential, könnte AEZS schnell nähern und übertreffen ihre jüngsten Hochs, sollte das Interesse der Investoren fließen zurück in. Nachhaltige Steigerungen sind möglich, wenn AEZS-108 weiterhin solide Ergebnisse zu erzielen durch seine Phase-II-Entwicklung. Die anstehende Phase III endometrial Studie würde AEZS als 'Phase III "Unternehmen voran zu positionieren. Noch ein zu beobachten, vor allem angesichts der jüngsten Preis-und Mengenentwicklung Pullback.  

2989 Postings, 3129 Tage brauchmehrkohleguck dir Alimera an

 
  
    #209
22.02.13 08:33
die nimmt auch Fahrt auf. Aeterna wird es in den nächsten 10 Tagen auch tun  

22625 Postings, 4338 Tage Heronlesen

 
  
    #210
04.03.13 11:19

2989 Postings, 3129 Tage brauchmehrkohlesteht ne Menge an

 
  
    #211
05.03.13 18:11

3643 Postings, 6009 Tage Bäcker33Stock Watch Mittwoch, 6. März 2013

 
  
    #212
1
06.03.13 20:29
Healthcare, Biotech, Pharma:

AEterna Zentaris Könnte sogar steigen in Markt zieht sich zurück

AEterna Zentaris ( AEZS ) ist ein weiterer spekulativer play, die niedriger kurzem rutschte sondern sogar steigen, wenn der Markt entscheidet, zurück zu ziehen aus ihrer Höchststände, was hauptsächlich auf Katalysatoren, die noch in den kommenden Wochen und Monaten entfalten. Ein weiterer Grund, dass AEZS könnte unabhängig von den breiten Markt Aktion handeln, wenn Neuigkeiten und Entwicklungen rechtfertigen, ist aus den gleichen Gründen in der BlackBerry Diskussion oben diskutiert. Als Investoren ziehen Gewinne aus den Höhen des Rekord-Rallye, dann Geld fließen könnte wieder in diesen Investitionen mehr spekulativer Natur, die das Potenzial zu Spike haben - auch in einem rückläufigen Markt - basierend auf Entfaltung Katalysatoren.

Wie bereits festgestellt, ist ein potenzieller kurzfristiger Katalysator für AEterna die erwartete Zulassungsantrag für AEZS-130 als ein diagnostischer Test für Erwachsene Wachstumshormonmangel. Dieses Produkt Kandidat nicht ganz erwartet, dass eine riesige Geldmaschine geworden, wenn auch nur aufgrund der relativen Größe des beabsichtigten Markt, aber AEterna unterhält weltweit Rechte an und - wenn er angenommen ist - könnte eine Zukunft Einnahmequelle liefern sich an der Finanzierung gegenseitig zu unterstützen Pipeline-Produkte.

Schauen Sie sich auch für Entwicklungen auf dem AEZS-108 vor. AEterna kurzem angekündigt, dass der erste Patient in eine Phase-II-Studie Prüfung AEZS-108 bei der Behandlung von triple-negativen Brustkrebs behandelt worden waren, aber Phase-II-Studien auch für AEZS-108 die Behandlung von Prostata-und Blasenkrebs fortsetzen. Vorläufige Ergebnisse aus diesen Studien werden an verschiedenen Punkten in 2013 erwartet. AEZS-108 wird auch vorbereitet für eine kurzfristige Einführung einer Phase-III-Studie in der Indikation Endometriumkarzinom nach den neuesten Informationen veröffentlicht, um die Website des Unternehmens, nachdem er bereits eine bewährte Erfolgsgeschichte in etablierten nachdem andere Anfang bis Mitte -stufige Studien. Investoren auf der Suche nach einem Ort, um einige spekulative Geld einwerfen nach der breite Markt laufen, kann mögen, was sie auf dem AEZS Katalysatorplatte sehen.

Ein weiterer wichtiger Meilenstein zu beobachten bezieht sich auf Perifisone, ein Produkt, dessen Potenzial darf nicht in die AEZS-Aktienkurs mehr werden aufgrund ihrer Phase III Versagen bei der Behandlung von Darmkrebs. AEterna, behielt aber vollen Rechte an Perifisone als der damalige Partner Keryx Biopharmacueticals ( KERX ) herausgezogen und eine Phase-III-Studie weiterhin in der Behandlung des multiplen Myeloms. Eine unabhängige Begleitausschuss ist geplant, um Zwischenergebnisse aus dieser Studie analysiert im laufenden Quartal und wenn der Ausschuss empfiehlt, dass der Prozess weiter, Investoren noch skeptisch nach dem Darmkrebs Ergebnis kann beruhigt noch eine Chance auf das Produkt der Zukunft, die noch bietet ergreifen anderen kurzfristigen Katalysator.

Die unmittelbare Markterholung sieht aus, als ob es jetzt weiter, aber Look für Investoren zu Beginn der Einnahme Vorteil potentieller Katalysator spielt die Gewinne kommen aus dem Tisch und Cash starten in die spekulative Markt wieder. AEZS konnte damals profitieren.

Roundup: Gemessen an internationalen Marktgeschehen und Mittwoch erfreulichen privaten Jobs Daten, sind wir wahrscheinlich auf neue Rekordstände im Laufe des Tages zu sehen. Wie bereits erwähnt, ist es allerdings nicht die Zeit, selbstgefällig, wie die globale Erholung wird kaum in Stein gemeißelt und es gibt noch viele Geschwindigkeitsbegrenzungen, die auf dem Weg eintreten, vor allem in der Abwesenheit der Auflösung in Washington kann. Zwar genießen die breiten Markt Lauf, bis jene 401Ks hat wieder gefüllt, jetzt ist die Zeit zu Beginn der Suche für die einzelnen Bestände und Geschichten, die das Potenzial zu einer höheren Basis von Katalysatoren und Entwicklung zu bewegen, auch wenn wir eine Trendwende eintritt.  

2989 Postings, 3129 Tage brauchmehrkohlewar ja abzusehen das eingestellt wird

 
  
    #213
12.03.13 08:14
also ist der Kursrutsch meiner Meinung nach übertrieben  

22625 Postings, 4338 Tage HeronInf

 
  
    #214
12.03.13 23:59
Aeterna Zentaris to Announce Fourth Quarter and Full Year 2012 Financial and Operating Results on March 21, 2013

http://finance.yahoo.com/news/...nounce-fourth-quarter-113000548.html

QUEBEC CITY, March 12, 2013 /PRNewswire/ - Aeterna Zentaris Inc. (AEZS) (TSX: AEZ) (the "Company") will announce its fourth quarter and full-year 2012 financial and operating results on Thursday, March 21, 2013, after market close. The Company will host a conference call the next morning, Friday, March 22, 2013 at 8:30 a.m. (Eastern Time), to discuss these results.  

3643 Postings, 6009 Tage Bäcker33This Week in Biotech

 
  
    #215
18.03.13 08:26
This Week in Biotech
By Sean Williams | More Articles | Save For Later
March 16, 2013 | Comments (0)

AEZSAeterna Zent
CAPS Rating 4/5 Stars
$1.93 $-0.01 (-0.52%)

+ Watch AEZS
on My Watchlist
More about AEZS
February's Biggest Biotech Loser Bounces Back
Breakdown of This Biotech Massacre
BROWSE ALL AEZS ARTICLES
Watch stocks you care about
The single, easiest way to keep track of all the stocks that matter...

Your own personalized stock watchlist!

It's a 100% FREE Motley Fool service...
Click Here Now
With the SPDR S&P Biotech Index up 28% over the trailing-12-month period, it's evident that investment dollars are willingly flowing into the biotech sector. Keeping that in mind, let's have a look at some of the rulings, studies, and companies that made waves in the sector last week.

For a third week in a row, it's a mixed bag in the biotechnology sector: We have both positive and negative late-stage clinical trials, an FDA approval that wasn't a huge surprise, and an earnings miss that practically no one saw coming.

Beginning on a positive note, Navidea Biopharmaceuticals (NYSEMKT: NAVB  ) -- less than 24 hours after discussing what I felt would be the inevitable approval of its Lymphoseek injection in my Tackling Cancer series -- received an approval from the FDA for Lymphoseek. Lymphoseek is a revolutionary injection that helps physicians stage the spread of cancer throughout the body's lymph nodes. With considerable more accuracy and far fewer adverse events that the previous standard of treatment offered by Pharmalucence, Lymphoseek will enable physicians to provide more personalized cancer treatments. Although shares dipped on the news, I'm holding by my assertion that share are worth about double where they're trading now!

Keeping with the positive theme, small Chinese biotechnology company Sinovac Biotech (NASDAQ: SVA  ) released positive late-stage data this week for its hand, foot, and mouth disease, or HFMD, drug, EV71. Based on clinical trial results of children tested between the age of 6 months and 35 months, Sinovac's EV71 vaccine was 95.4% effective in against HFMD. However, my Foolish biotech guru David Williamson aptly points out it may not be worthwhile getting in an uproar about these results given the very low fatality figures of HFMD. According to David, less than 0.1% of all infection have proved fatal, meaning the Chinese government may not step up with big orders even if Sinovac's drug gains approval.

But to every good there's usually a bad -- and that honor went to a small personal holding of mine, Aeterna Zentaris (NASDAQ: AEZS  ) . Aeterna shares lost about a quarter of their value this week on Monday, when it announced that the independent data safety monitoring board had recommended that it discontinue its late-stage study of perifosine for the treatment of multiple myeloma. While not great news, this was hardly a shock to me, given perifosine's late-stage failure in metastatic colorectal cancer. I'm more intrigued by Aeterna's remaining pipeline including AEZS-108, which is in midstage trials for breast, prostate, and bladder cancer, as well as AEZS 130, its oral growth hormone deficiency test for adults. This week's trading to perifosine news that we already should have known seems a bit of an overreaction, and I may actually look to beef up my position -- in accordance with the Fool's disclosure policy of course!

Last, but certainly not least, was this week's disaster du jour, Spectrum Pharmaceuticals (NASDAQ: SPPI  ) . Analysts had expected Spectrum's Fusilev, which is a palliative treatment used in patients with metastatic colorectal cancer, to bring in around $300 million this year. Even Spectrum, which had been dealing with generic competition for Fusilev, anticipated that a generic shortage would keep revenue for its brand-name drug growing. However, that quickly went up in smoke when Sagent Pharmaceuticals (NASDAQ: SGNT  ) announced that it'd be picking up the slack of making generic Fusilev, known as leucovorin. Spectrum responded by lowering its sales forecast to a mere $160 million to $180 million -- a 40% to 47% shortfall below the Street's expectations.Not surprisingly, Spectrum shares were hammered to the tune of 34% on the week.

While you can certainly make huge gains in biotech and pharmaceuticals, the best investing approach is to choose great companies and stick with them for the long term. The Motley Fool's free report "3 Stocks That Will Help You Retire Rich" names stocks that could help you build long-term wealth and retire well, along with some winning wealth-building strategies that every investor should be aware of. Click here now to keep reading.  

22625 Postings, 4338 Tage HeronFact_sheet

 
  
    #216
21.03.13 16:30

22625 Postings, 4338 Tage Heron2012 Finanz-und Ertragslage

 
  
    #217
21.03.13 21:57
Aeterna Zentaris für das vierte Quartal und das Gesamtjahr 2012 Finanz-und Ertragslage

http://finance.yahoo.com/news/...eports-fourth-quarter-201900970.html

Alle Beträge sind in US-Dollar (sofern nicht anders vermerkt)

QUEBEC CITY, 21. März 2013 / PRNewswire / - Aeterna Zentaris Inc. (NASDAQ: AEZS) ( AEZ.TO ) (das "Unternehmen"), ein Late-Stage-Entwicklung von Medikamenten spezialisiert in den Bereichen Onkologie und Endokrinologie, meldete heute die Finanzergebnisse und Betriebskosten Ergebnisse als an und für das vierte Quartal und das Jahr zum 31. Dezember 2012.

Key Developments in 2012

AEZS-108 (Doxorubicin-Peptid-Konjugat)

   Special Protocol Assessment ("SPA") von der US Food and Drug Administration ("FDA") für die Einleitung einer Phase-3-Studie bei fortgeschrittenem rezidivierenden Endometriumkarzinom. Dies ist eine offene, randomisierte, multizentrische Studie, die in Nordamerika und Europa durchgeführt werden, verglichen AEZS-108 mit Doxorubicin als Second-Line-Therapie für lokal fortgeschrittenem, rezidivierendem oder metastasiertem Endometriumkarzinom. Die Studie wird etwa 500 Patienten und der primäre Endpunkt ist die Verbesserung der medianen Gesamtüberlebenszeit.
   Die Initiierung der Phase 2 Teil der Phase 1/2 Studie mit Kastration-und Taxan-resistenten Prostatakrebs ("CRPC") durch einen Drei-Jahres-$ 1.600.000 Zuschuss von der National Institutes of Health ("NIH") unterstützt, um einen Ermittler diese Studie zu unterstützen. Ergebnisse für die Phase 1 Portion gezeigt, dass AEZS-108 gut vertragen wurde und frühe Anzeichen von Antitumor-Aktivität wurde bei Männern mit CRPC beobachtet.

AEZS-130 (Oral Ghrelin Agonist)

   Phase-3-Studie für AEZS-130 als ein diagnostischer Test für Erwachsene Wachstumshormonmangel ("AGHD") auf dem 6. Internationalen Kongress der Growth Hormone Forschung und Insulin-like Growth Factor-Gesellschaft in München, Deutschland vorgestellt. Die Daten zu den zuvor mitgeteilten Daten im Juni 2012 an der 94. ENDO Hauptversammlung und Expo erweitert. Beide Sätze von Daten bestätigen AEZS-130 das Potenzial von möglicherweise immer die erste zugelassene orale Diagnosetest für AGHD.
   Nach Ende des Jahres, New Drug Application ("NDA") als ein diagnostischer Test für AGHD bleibt in Vorbereitung.

Perifosine (Oral AKT-Inhibitor)

   Phase-3-Studie für Perifosin + Capecitabin ("Xeloda") zeigte keinen Vorteil im Gesamtüberleben und das progressionsfreie Überleben in der feuerfesten kolorektalen Karzinoms ("CRC") Einstellung.
   Nach Jahresende ermittelt die Gesellschaft die Phase-3-Studie mit Perifosin beim multiplen Myelom weiter zum Data Safety Monitoring Board ("DSMB") Empfehlung dazu einzustellen, nach seiner vorgeplanten Sicherheit und Wirksamkeit erste vorläufige Analyse. Das DSMB berichtet, dass es unwahrscheinlich, dass die Studie würde ein signifikanter Unterschied in ihren primären Endpunkt, das progressionsfreie Überleben zu erreichen. Sicherheit keine Bedenken erhoben wurden.

Corporate Developments

At-the-Market Issuance Program

   Während 2012 hat die Gesellschaft insgesamt 1.200.000 Stammaktien (rückwirkend angepasst, um den Anteil Konsolidierung beschrieben reflektieren) unter dem Januar 2012 At-The-Market ("ATM") Programm für Bruttoemissionserlös von $ 8,8 Millionen.

Anteil Konsolidierung und NASDAQ Minimum Bid Preis Einhaltung

   Das Unternehmen festigte seine ausgegebenen und ausstehenden Stammaktien auf einem 6-zu-1-Basis (die "Share Consolidation"), mit Wirkung zum 2. Oktober 2012, um die Einhaltung der NASDAQ Stock Market zurückzugewinnen ("NASDAQ") Mindestgebot Preis Anforderung. Aeterna Zentaris Stammaktien begann den Handel auf konsolidierter Basis am 5. Oktober 2012 und das Unternehmen wieder NASDAQ Compliance am 19. Oktober 2012.

Public Offering

   Am 17. Oktober 2012 schloss das Unternehmen ein öffentliches Angebot (das "Angebot") von 6.600.000 Einheiten zu einem Preis von $ 2,50 pro Einheit, Nettoerlös von $ 15.100.000.

Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente betrugen $ 39.500.000 zum 31. Dezember 2012, verglichen mit $ 46.900.000 zum 31. Dezember 2011.

Jürgen Engel, Ph D, Aeterna Zentaris President und Chief Executive Officer, kommentierte: "2012 war ein herausforderndes Jahr. Wir hatten enttäuschende Phase stehen 3 Ergebnisse für Perifosin bei Kolorektalkarzinomen, und in jüngerer Zeit bei multiplem Myelom. Trotz dieser Hindernisse haben wir glauben wir gezeigt, unsere Fähigkeit, auf diese Herausforderungen zu stellen, wie wir die Situation analysiert, machte die notwendigen strategischen Anpassungen und umgesetzt Sparmaßnahmen notwendig, um vorwärts zu bewegen. Wir haben jetzt bis 2013 zu sehen mit großer Vorfreude, wie wir uns auf das Erreichen der nächsten Meilensteine ​​für unsere wichtigen Medikamenten Entwicklungsprogramme: unsere Phase-3-Studie in Endometriumkarzinom unter einem SPA, sowie Studien der Phase 2 in triple-negativen Brustkrebs, Blasenkrebs und Prostatakrebs mit AEZS-108 und der NDA-Antrag für AEZS-130 als orale Diagnosetest für AGHD. "

Dennis Turpin, CPA, CA, Senior Vice President und Chief Financial Officer bei Aeterna Zentaris erklärte: "Basierend auf unseren aktuellen Erwartungen, mit $ 39.500.000 in Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente zum 31. Dezember 2012, glauben wir, wir haben genügend Eigenmittel für unsere geplanten Finanzierung Vorgänge in zumindest der ersten Hälfte des Jahres 2014. "

KONSOLIDIERTE ERGEBNISSE ZUM UND FÜR DAS VIERTE QUARTAL ZUM 31. DEZEMBER 2012

Die Umsatzerlöse beliefen sich auf $ 9,5 Mio. für den Drei-Monats-Zeitraum bis zum 31. Dezember 2012, im Vergleich zu $ 12.600.000 für den gleichen Zeitraum in 2011. Der Rückgang ist im Wesentlichen auf die Aufnahme eines $ 2.600.000 Meilensteinzahlung von Yakult in Bezug auf die Einleitung einer Phase-1-Studie mit Perifosin in CRC in Japan im letzten Quartal des Jahres 2011.

R & D-Kosten beliefen sich der erstattungsfähigen Steuergutschriften und Zuschüsse 5.500.000 $ für die drei Monate zum 31. Dezember 2012, im Vergleich zu $ 7.800.000 für den gleichen Zeitraum in 2011. Der Rückgang ist auf Mitarbeitervergütung und Nutzen Kosten zu senken, da keine jährlichen Cash-Boni im vierten Quartal 2012 zu verzeichnen waren, sowie weitere Sparmaßnahmen, was zu einer geringeren Anzahl von Mitarbeitern. Der Rückgang ist auch auf vergleichende unteren Fremdkosten mit der Entwicklung von PI3K/Erk-Hemmern und anderen Produkten im vierten Quartal 2012 und die Schwächung des Euro gegenüber dem US-Dollar in Verbindung gebracht.

Vertriebs-und allgemeine Verwaltungskosten ("SG & A") betrugen $ 3,5 Millionen für die drei Monate zum 31. Dezember 2012, im Vergleich zu $ 5.400.000 für den gleichen Zeitraum in 2011. Die vergleichende Rückgang ist im Wesentlichen bis 2011 Ereignisse. Während der drei Monate bis zum 31. Dezember 2011 hat die Gesellschaft eine Abschreibung auf Sachanlagen und Ausrüstung ($ 0,3 Mio.), was einem Anstieg in belastenden Mietvertrag Vorschrift ($ 0,2 Mio.) und Marketingaufwendungen in Europa ($ 0,5 Mio.) angefallen. Darüber hinaus ist die von Quartal zu Quartal um auf die Leistungen an Arbeitnehmer Abnahme ($ 0.400.000) und der damit verbundenen Wechselkursverlust Rückgang ($ 0,5 Mio.), die teilweise durch Transaktionskosten im Zusammenhang mit Optionsscheinen zum Erwerb von ($ 0.400.000) Aktien ausgeglichen werden.

Der Nettoverlust für das Drei-Monats-Zeitraum bis zum 31. Dezember 2012 war $ 6.900.000 oder $ 0,29 pro unverwässert und verwässert Aktie, verglichen mit $ 7.500.000 oder $ 0,44 pro unverwässert und verwässert Aktie für den gleichen Zeitraum in 2011. Der Rückgang der Netto-Verlust ist im Wesentlichen auf net R & D Kosten zu senken, SG & A-Aufwendungen und Ertragsteuern sowie zu einer höheren Marge Beitrag von Cetrotide ®, teilweise durch die signifikante Abnahme der Gebühreneinnahmen versetzt und in Finanzergebnis.

KONSOLIDIERTE ERGEBNISSE FÜR DAS JAHR 31. Dezember 2012

Der Umsatz betrug $ 33.700.000 für das Geschäftsjahr zum 31. Dezember 2012, im Vergleich zu $ 36.100.000 für den gleichen Zeitraum in 2011. Der Rückgang ist im Wesentlichen auf die Aufnahme eines $ 2.600.000 Meilensteinzahlung von Yakult in Bezug auf die Einleitung einer Phase-1-Studie mit Perifosin in CRC in Japan im letzten Quartal des Jahres 2011.

R & D, abzüglich der Steuergutschrift Kredite und Zuschüsse wurden $ 20.600.000 für das Geschäftsjahr zum 31. Dezember 2012, im Vergleich zu $ 24.500.000 für den gleichen Zeitraum in 2011. Der Rückgang ist auf Mitarbeitervergütung und Nutzen Kosten zu senken, da keine jährlichen Cash-Boni im vierten Quartal 2012 zu verzeichnen waren, sowie weitere Sparmaßnahmen, was zu einer geringeren Anzahl von Mitarbeitern. Der Rückgang ist auch auf vergleichende unteren Fremdkosten mit der Entwicklung der meisten Produkte des Unternehmens außer AEZS-108 und Perifosin verbunden sind, und die Schwächung des Euro gegenüber dem US-Dollar.

Vertriebs-und allgemeine Verwaltungskosten ("SG & A") betrugen $ 13.200.000 für das Geschäftsjahr zum 31. Dezember 2012, im Vergleich zu $ 16,2 Millionen im gleichen Zeitraum in 2011. Die vergleichende Rückgang ist im Wesentlichen bis 2011 Ereignisse. Im Laufe des Jahres zum 31. Dezember 2011, hat die Gesellschaft eine Wertminderung auf ihre Cetrotide ® asset ($ 1,1 Mio.), wird eine Wertminderung auf Sachanlagen und Ausrüstung ($ 0,3 Mio.), was einem Anstieg in belastenden Mietvertrag Bestimmung ($ 0.200.000) und Marketingaufwendungen in Europa ($ 0,9 Mio.) angefallen. Darüber hinaus ist das Jahr-over-Jahres-Rückgang in SG & A-Aufwendungen, die den Rückgang der Vorsorgeaufwand ($ 0,8 Mio.) und Lizenzgebühren Aufwendungen ($ 0.200.000) sowie die Abschwächung des Euro gegenüber dem US-Dollar, zum Teil durch Offset Transaktionskosten im Zusammenhang mit Optionsscheinen zum Erwerb von ($ 0,4 Mio.), aktienbasierte Vergütungen Kosten im Zusammenhang mit Mitarbeitern ($ 0,3 Mio.) und eine Erhöhung der gesetzlichen Gebühren ($ 0.300.000) Aktien.

Der Nettoverlust für das Jahr zum 31. Dezember 2012 war $ 20.400.000 oder $ 1,03 pro unverwässerter und verwässerter Aktie, verglichen mit $ 27.100.000 oder $ 1,72 pro unverwässerter und verwässerter Aktie für den gleichen Zeitraum in 2011. Der Rückgang ist im Wesentlichen auf net R & D Kosten zu senken, SG & A-Aufwendungen und Ertragsteuern sowie zu einer höheren Marge Beitrag Umsätze und höhere Finanzerträge, die teilweise durch den deutlichen Rückgang des Gebühreneinnahmen ausgeglichen.

ANNAHME DER VORANKÜNDIGUNG BY-RECHT

Das Unternehmen gibt auch bekannt, dass sein Board of Directors hat eine Änderung ihrer Satzung eine Vorankündigung erforderlich (die "By-Law Amendment"), die Voranmeldung benötigt, um an die Gesellschaft unter Umständen gegeben werden hinzuzufügen genehmigt, wenn Nominierungen von Personen zur Wahl als Direktor der Gesellschaft werden den Aktionären außer gemäß vorgenommen: (i) eine Anforderung einer Sitzung, die gemäß den Bestimmungen des Canada Business Corporations Act (der "CBCA"), oder (ii) ein Aktionär Vorschlag die gemäß den Bestimmungen des CBCA. Unter anderem legt die By-law Änderung eine Frist für die Aktionäre eine Ankündigung von Regisseur Nominierungen für die Gesellschaft muss vor jedem jährlichen oder außerordentlichen Aktionärsversammlung, wo Direktoren gewählt werden einreichen und legt die Information, dass ein Aktionär muss in der Bekanntmachung für sie gültig zu sein. Im Falle einer Jahreshauptversammlung der Aktionäre, Mitteilung an die Gesellschaft muss angegeben nicht weniger als 30 und nicht mehr als 65 Tage vor dem Tag der Hauptversammlung, jedoch im Falle der Tagung ist es, an einem Tag abgehalten werden das ist weniger als 50 Tage nach dem Datum, an dem die erste öffentliche Bekanntgabe des Datums der Jahrestagung wurde, kann Ankündigung spätestens zum Geschäftsschluss am zehnten Tag nach der öffentlichen Ankündigung gegeben werden. Die By-Law Amendment ist sofort wirksam und wird den Aktionären zur Bestätigung und Ratifizierung am Sitz der Gesellschaft kommenden Jahreshauptversammlung der Aktionäre am 8. Mai 2013 statt eingereicht werden.

CONFERENCE CALL

Management veranstaltet eine Telefonkonferenz für Investoren Beginn um 8:30 Uhr (Eastern Time) morgen, Freitag, 22. März 2013, die 2012 im vierten Quartal und im Gesamtjahr Ergebnisse zu besprechen. Personen an der Teilnahme der Live-Konferenzschaltung per Telefon können wählen, in Kanada, 514-807-9895 oder 647-427-7450, außerhalb von Kanada, 888-231-8191. Sie können aber auch über das Internet hören in www.aezsinc.com im "newsroom" Abschnitt. Eine Aufzeichnung wird auf der Website des Unternehmens zur Verfügung für 30 Tage nach der Live-Veranstaltung.

Als Referenz kann die Management Discussion and Analysis ("MD & A") für das Geschäftsjahr 2012 mit den zugehörigen Geprüfter Konzernabschluss unter www.aezsinc.com im Bereich Investors.

Über Aeterna Zentaris Inc.

Aeterna Zentaris ist ein Onkologie und Endokrinologie Medikamentenentwicklung Unternehmen untersucht derzeit Behandlungen für verschiedene unerfüllte medizinische Bedürfnisse. Die Pipeline des Unternehmens umfasst auch Verbindungen in allen Phasen der Entwicklung, von der Wirkstoffforschung bis hin zu vermarktete Produkte. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.aezsinc.com .

Forward-Looking Statements

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der Safe-Harbor-Bestimmungen des US-amerikanischen Securities Litigation Reform Act von 1995. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten, die bewirken, dass die tatsächlichen Ergebnisse des Unternehmens erheblich von jenen in den vorausschauenden Aussagen abweichen. Solche Risiken und Unsicherheiten zählen unter anderem die Verfügbarkeit von Finanzmitteln und Ressourcen, um FuE-Projekte zu verfolgen, die erfolgreiche und zeitgerechte Abschluss von klinischen Studien, das Risiko, dass die Sicherheit und Wirksamkeit von Daten aus einem unserer Phase-3-Studien möglicherweise nicht mit den Daten Analysen überein von bisher Phase 1 und / oder Phase 2 der klinischen Studien, die Fähigkeit des Unternehmens, Vorteile aus den Geschäftschancen in der pharmazeutischen Industrie nehmen, Unsicherheiten bezüglich der Zulassungsverfahren sowie allgemeine Veränderungen der wirtschaftlichen Bedingungen berichtet. Investoren sollten der Gesellschaft vierteljährlichen und jährlichen Einreichungen bei den kanadischen und US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörden für zusätzliche Informationen über Risiken und Ungewissheiten in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen. Investoren werden darauf hingewiesen, sich nicht auf diese zukunftsgerichteten Aussagen verlassen. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren. Wir übernehmen keine Verpflichtung, solche Faktoren zu aktualisieren oder öffentlich zu verkünden das Ergebnis allfälliger Berichtigungen zu einem zukunftsgerichteten Aussagen hierin zukünftigen Ergebnissen, Ereignissen oder Entwicklungen widerzuspiegeln enthalten, es sei denn, dazu verpflichtet die von einer staatlichen Behörde oder durch geltendes Recht .  

3643 Postings, 6009 Tage Bäcker33danke

 
  
    #218
22.03.13 08:16

2989 Postings, 3129 Tage brauchmehrkohlealles im grünen Bereich hier

 
  
    #219
22.03.13 15:20

3643 Postings, 6009 Tage Bäcker33Aeterna Zentaris

 
  
    #220
03.04.13 13:44
Aeterna Zentaris den Update auf die LHRH-Rezeptor-Targeted Disorazol Z Zytotoxische Konjugate anwesend am nächsten AACR Annual Meeting
Pressemitteilung : AEterna Zentaris Inc.  -  vor 9 Minuten
E-Mail

Drucken
ÄHNLICHE KURSE
    Symbol     Preis    Ändern          §
      AEZS      1,82      
§
Quebec City, April 3, 2013 / PRNewswire / - Aeterna Zentaris Inc. ( AEZS ) (TSX: AEZ) (das "Unternehmen") gab heute bekannt, dass Babette Aicher, PhD, Direktor der präklinischen Entwicklung, wird ein Poster Präsentation auf aktualisierte Proof-of-concept für Disorazol Z zytotoxische Konjugate, wie AEZS-125 und AEZS-138, in der menschlichen Eierstock-und Gebärmutterkrebs Xenotransplantatmodellen, bei der bevorstehenden American Association for Cancer Research ("AACR") jährliche Treffen, das wird April 6-10, 2013 in Washington DC Die Studie wird durch einen Zuschuss aus dem Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.
Abstract # 5476: "LHRH-Rezeptor-Targeting als Mechanismus der Anti-Tumor-Aktivität für zytotoxische Konjugate Disorazol Z mit dem LHRH-Rezeptor-agonistische Peptid D-Lys6-LHRH" , B. Aicher, T. Schuster, L. Blumenstein, A. Schubert, C. Gruendker, JB Engel, O. Ortmann, R. Müller, E. Günther, M. Gerlach, M. Teifel.
  Session:§Experimentelle und Molecular Therapeutics 37
Datum & Zeit: MITTWOCH, 10. April 2013, 8.00 bis 12.00 Uhr (östliche)
Veranstaltungsort:§Halle AC Poster § 36, Walter E. Washington Convention Center
Über Disorazol Z
Disorazol Z ist eine neuartige natürliche Verbindung mit hervorragenden zytotoxische Aktivität, aus dem Myxobakterium isoliert Sorangium cellulosum . Disorazol Z, ein makrocyclisches Polyketid wird durch ein Fermentationsverfahren Bereitstellen hoher Ausbeute und Reinheit hergestellt. Neben Tubulin-Bindung hat Disorazol Z pro-apoptotischen Eigenschaften und hat sich gezeigt, um Krebszellen in G2 Phase des Zellzyklus arretieren am subnanomolaren Konzentrationen. Disorazol Z eine ideale Partner für die Bildung von zytotoxischen Konjugate mit Peptiden, Proteinen und Antikörpern gegen selektiv auf Krebszellen.
Über Disorazol Z zytotoxische Konjugate wie AEZS-125 und AEZS-138
AEZS-125 und-138 AEZS cytotoxischen Konjugate sind neu auf der natürlichen Verbindung Disorazol Z und dem LH-releasing-Hormon ("LHRH")-Rezeptor-Agonisten D-Lys basierend 6 -LHRH. Das Peptid Teil leitet die Konjugate spezifisch an den Rezeptor exprimierenden Tumorzellen LHRH und vermittelt die Bindung und Aufnahme über Endozytose. Innerhalb der Krebszelle sind die Konjugate gespalten und Disorazol Z kann seine potente anti-proliferative Aktivität bereitstellen.
Gemäß der Literatur treten LHRH-Rezeptoren in einer Reihe von menschlichen Tumoren, insbesondere in etwa 80% von Eierstock und Gebärmutterschleimhautkrebs. Sie sind auch in der Prostata, Blase und Dreifach-negativem Brustkrebs exprimiert, während sie selten in normalen Geweben vorhanden sind, mit Ausnahme der Hypophyse und Fortpflanzungsorgane. Der LHRH-Rezeptor zeigt ideale Eigenschaften für selektive drug targeting.
Über Aeterna Zentaris
Aeterna Zentaris ist ein Onkologie und Endokrinologie Medikamentenentwicklung Unternehmen untersucht derzeit Behandlungen für verschiedene unerfüllte medizinische Bedürfnisse. Die Pipeline des Unternehmens umfasst auch Verbindungen in allen Phasen der Entwicklung, von der Wirkstoffforschung bis hin zu vermarktete Produkte. Für weitere Informationen, besuchen Sie www.aezsinc.com .  

3643 Postings, 6009 Tage Bäcker33Aeterna Zentaris and Ergomed

 
  
    #221
10.04.13 13:36
Aeterna Zentaris and Ergomed Sign Co-Development and Profit Sharing Agreement for AEZS-108 in Endometrial Cancer
13:35 10.04.13

PR Newswire

QUÉBEC CITY, April 10, 2013

All amounts are in US dollars

QUÉBEC CITY, April 10, 2013 /PRNewswire/ - Aeterna Zentaris Inc. (NASDAQ: AEZS) (TSX: AEZ) (the "Company") today announced the signing of a co-development and profit sharing agreement with Ergomed Clinical Research Ltd. ("Ergomed") for AEZS-108 in endometrial cancer. Ergomed was selected as the contract clinical development organization to conduct the multicenter, multinational, randomized Phase 3 trial with AEZS-108 in endometrial cancer.

Under the terms of the agreement, Ergomed will assume 30% (up to $10 million) of the clinical and regulatory costs for the Phase 3 trial with AEZS-108 in endometrial cancer, which are estimated at approximately $30 million over the course of the study. Ergomed will receive its return on investment based on an agreed single digit percentage of any net income received by Aeterna Zentaris for AEZS-108 in this indication, up to a specified maximum amount.

Juergen Engel, Ph.D., President and CEO of Aeterna Zentaris stated, "We look forward to working with Ergomed which has a proven track record of delivering cost effective and efficient drug development services worldwide. This agreement is part of our non-dilutive strategy aimed at minimizing R&D costs while maximizing drug development efficiency. Our goal for AEZS-108 with this collaboration, is to provide a much needed new treatment option to women with late-stage endometrial cancer."

Miroslav Reljanovic, M.D., CEO of Ergomed said, "We are delighted to co-invest with Aeterna Zentaris in the development of AEZS-108 which has shown promising results in Phase 2 trials to date. This agreement is the fifth co-development deal we have signed to date, and demonstrates again the attractive alternative it offers to sophisticated drug developers, as they look to maximise investment returns. Ergomed is now established as one of the leading companies worldwide offering and completing deals under this innovative model."

The Study

This will be an open-label, randomized, multicenter Phase 3 trial conducted in North America, Europe, Israel and other countries under a Special Protocol Assessment, comparing AEZS-108 with doxorubicin as second line therapy for locally-advanced, recurrent or metastatic endometrial cancer. The trial will involve approximately 500 patients and the primary efficacy endpoint is improvement in median Overall Survival.

For more information on this trial, go to www.clinicaltrials.gov NCT 01767155.

About AEZS-108 (doxorubicin peptide conjugate)

AEZS-108 represents a new targeting concept in oncology using a hybrid molecule composed of a synthetic peptide carrier and a well-known chemotherapy agent, doxorubicin. AEZS-108 is the first intravenous drug in advanced clinical development that directs the chemotherapy agent specifically to LHRH-receptor expressing tumors, resulting in more targeted treatment with less damage to healthy tissue. The product has successfully completed Phase 2 studies for the treatment of ovarian and endometrial cancer and the Company is currently planning a Phase 3 trial in endometrial cancer under a Special Protocol Assessment. AEZS-108 is also in Phase 2 trials in triple-negative breast cancer, prostate cancer and bladder cancer. AEZS-108 has been granted orphan drug designation by the FDA and orphan medicinal product designation from the European Medicines Agency for the treatment of ovarian cancer. Aeterna Zentaris owns the worldwide rights to AEZS-108.

About Endometrial Cancer

Endometrial cancer is the most common gynecologic malignancy and develops when abnormal cells amass to form a tumor in the lining of the uterus. It largely affects women over the age of 50 with a higher prevalence in Caucasians and a higher mortality rate among African Americans. Approximately one in 30 women is diagnosed with endometrial cancer every year. According to the American Cancer Society, an estimated 49,560 new cases of endometrial cancer in the U.S., and 35,600 in Europe, are expected during 2013, with about 20% of recurring disease.

About Aeterna Zentaris

Aeterna Zentaris is an oncology and endocrinology drug development company currently investigating treatments for various unmet medical needs. The Company's pipeline encompasses compounds at all stages of development, from drug discovery through to marketed products. For more information, visit www.aezsinc.com.

About Ergomed

Ergomed offers clinical development services for the biotechnology and pharmaceutical industry specializing in therapeutics for oncology, neurology and immunology. Ergomed also engages in shared risk ventures through co-development agreements. With its global infrastructure in Western and Eastern Europe, the Middle East and North America, Ergomed offers cost effective and efficient drug development. For further information, visit www.ergomed-cro.com.

Forward-Looking Statements

This press release contains forward-looking statements made pursuant to the safe harbour provisions of the U.S. Securities Litigation Reform Act of 1995. Forward-looking statements involve known and unknown risks and uncertainties that could cause the Company's actual results to differ materially from those in the forward-looking statements. Such risks and uncertainties include, among others, the availability of funds and resources to pursue R&D projects, the successful and timely completion of clinical studies, the risk that safety and efficacy data from any of our Phase 3 trials may not coincide with the data analyses from previously reported Phase 1 and/or Phase 2 clinical trials, the ability of the Company to take advantage of business opportunities in the pharmaceutical industry, uncertainties related to the regulatory process and general changes in economic conditions. Investors should consult the Company's quarterly and annual filings with the Canadian and U.S. securities commissions for additional information on risks and uncertainties relating to forward-looking statements. Investors are cautioned not to rely on these forward-looking statements. The Company does not undertake to update these forward-looking statements. We disclaim any obligation to update any such factors or to publicly announce the result of any revisions to any of the forward-looking statements contained herein to reflect future results, events or developments, unless required to do so by a governmental authority or by applicable law.

SOURCE AETERNA ZENTARIS INC.


Quelle: PR Newswire  

3643 Postings, 6009 Tage Bäcker33After Hours : 2.38 0.48 + (25.26%)

 
  
    #222
11.04.13 08:05
Aeterna Zentaris Presents Encouraging Updated Data on its LHRH Receptor-Targeted Disorazol Z Cytotoxic Conjugates at AACR Meeting
Press Release: AETERNA ZENTARIS INC. – 9 hours ago
Email

Print
RELATED QUOTES
    Symbol     Price    Change          §
      AEZS      1.90  0.08
§
QUÉBEC CITY, April 10, 2013 /CNW Telbec/ - Aeterna Zentaris Inc. (AEZS) (TSX: AEZ) (the "Company") today presented encouraging updated proof-of-concept results for Disorazol Z cytotoxic conjugates, such as AEZS-125 and AEZS-138, in human ovarian and endometrial cancer xenograft models. Results further showed the compounds' high potential for the treatment of luteinizing hormone-releasing hormone ("LHRH") receptor positive tumors. Data were presented earlier today by Babette Aicher, PhD, the Company's Director of Preclinical Development, during a poster presentation at the American Association for Cancer Research ("AACR") annual meeting currently being held in Washington D.C. The study is funded through a grant from the German Ministry of Education and Research.
Juergen Engel, PhD, Aeterna Zentaris President and CEO stated, "Disorazol Z cytotoxic conjugates such as AEZS-125 and AEZS-138 are an extension of our AEZS-108 innovative LHRH-targeted platform in oncology. These results confirm the encouraging data presented at the ENA Symposium in November 2012 , and will enable us to better select a specific drug candidate for further preclinical development expected to start during this quarter."
Conclusions
Conjugates of D-Lys6-LHRH and Disorazol Z retained strong binding to the LHRH receptor and showed potent inhibition of tubulin polymerization. Cellular cytotoxicity of the conjugates was in the low nanomolar EC50 range. Increased cytotoxicity in cells over-expressing the LHRH receptor, support receptor targeting as a mechanism of action;
AEZS-125 and AEZS-138 have been identified as the most promising candidates;
The LHRH receptor-dependent efficacies of Disorazol Z - D-Lys6-LHRH conjugates in vitro and in mouse xenograft models that were presented, support the principle of tumor targeting by the LHRH receptor as already employed by the drug candidate AEZS-108, which is currently in a Phase 3 study in endometrial cancer and in Phase 2 studies in triple-negative breast cancer, bladder cancer and prostate cancer.
The poster, "LHRH receptor targeting as mechanism of anti-tumor activity for cytotoxic conjugates of Disorazol Z with the LHRH receptor agonistic peptide D-Lys6-LHRH", B. Aicher et al. can be viewed through this link.
About Disorazol Z
Disorazol Z is a novel natural compound, with outstanding cytotoxic activity, isolated from the myxobacterium Sorangium cellulosum. Disorazol Z, a macrocyclic polyketide, is produced by a fermentation process providing high yield and purity. Besides tubulin binding, Disorazol Z has pro-apoptotic properties and has been shown to arrest cancer cells in G2M stage of the cell cycle at subnanomolar concentrations. Disorazol Z is an ideal partner for the formation of cytotoxic conjugates with peptides, proteins, and antibodies to selectively target cancer cells.
About Disorazol Z cytotoxic conjugates such as AEZS-125 and AEZS-138
AEZS-125 and AEZS-138 are novel cytotoxic conjugates based on the natural compound Disorazol Z and the LHRH receptor agonist D-Lys6-LHRH. The peptide part directs the conjugates specifically to LHRH receptor expressing tumor cells, and mediates binding and uptake via endocytosis. Within the cancer cell, the conjugates are cleaved and Disorazol Z can deploy its potent anti-proliferative activity.
According to the literature, LHRH receptors occur in a number of human tumors, specifically in about 80% of ovarian and endometrial cancers. They are also expressed in prostate, urinary bladder and triple-negative breast cancer, while they are rarely found in normal tissues, except for the pituitary gland and reproductive organs. The LHRH receptor displays ideal properties for selective drug targeting.
About Aeterna Zentaris
Aeterna Zentaris is an oncology and endocrinology drug development company currently investigating treatments for various unmet medical needs. The Company's pipeline encompasses compounds at all stages of development, from drug discovery through to marketed products. For more information, visit www.aezsinc.com.
Forward-Looking Statements
This press release contains forward-looking statements made pursuant to the safe harbour provisions of the U.S. Securities Litigation Reform Act of 1995. Forward-looking statements involve known and unknown risks and uncertainties that could cause the Company's actual results to differ materially from those in the forward-looking statements. Such risks and uncertainties include, among others, the availability of funds and resources to pursue R&D projects, the successful and timely completion of clinical studies, the risk that safety and efficacy data from any of our Phase 3 trials may not coincide with the data analyses from previously reported Phase 1 and/or Phase 2 clinical trials, the ability of the Company to take advantage of business opportunities in the pharmaceutical industry, uncertainties related to the regulatory process and general changes in economic conditions. Investors should consult the Company's quarterly and annual filings with the Canadian and U.S. securities commissions for additional information on risks and uncertainties relating to forward-looking statements. Investors are cautioned not to rely on these forward-looking statements. The Company does not undertake to update these forward-looking statements. We disclaim any obligation to update any such factors or to publicly announce the result of any revisions to any of the forward-looking statements contained herein to reflect future results, events or developments, unless required to do so by a governmental authority or by applicable law.
SOURCE: AETERNA ZENTARIS INC.

Contact:
Investor Relations
Ginette Beaudet Vallières
(418) 652-8525 ext. 265
gvallieres@aezsinc.com
Media Relations
Paul Burroughs
(418) 652-8525 ext. 406
pburroughs@aezsinc.com  

22625 Postings, 4338 Tage HeronUpdated on March 22 , 2013

 
  
    #223
12.04.13 06:31

3643 Postings, 6009 Tage Bäcker33Aeterna Zentaris Announces Transfer

 
  
    #224
17.04.13 13:38
Aeterna Zentaris Announces Transfer of Manufacturing Rights Related to Cetrotide® to Merck KGaA
Press Release: AETERNA ZENTARIS INC. – 6 minutes ago
Email

Print
RELATED QUOTES
    Symbol     Price    Change          §
      AEZS      1.93      
§
All amounts are in US dollars (unless otherwise mentioned)
QUÉBEC CITY, April 17, 2013 /CNW Telbec/ - Aeterna Zentaris Inc. (AEZS) (AEZ.TO) (the "Company") today announced that its German subsidiary has entered into binding agreements with various partners and licensees with respect to the manufacturing rights and obligations for its Cetrotide® product. The principal effect of such agreements is to transfer manufacturing rights and to grant a manufacturing license for Cetrotide® to a subsidiary of Merck KGaA of Darmstadt, Germany ("Merck Serono"), in all jurisdictions. Subject to the satisfaction of customary closing conditions, the transaction is expected to be completed on or about October 1, 2013 , at which time Aeterna Zentaris would receive a one-time payment of €2.5 million, or approximately $3.2 million and certain other payments. In addition, the Company has also entered into a transitional services agreement with Merck KGaA under which the Company will, during a 36-month period, provide various transition services to assist Merck KGaA in assuming responsibility for the manufacturing of Cetrotide® in consideration for the payment of a monthly fee to the Company throughout such period.
Cetrotide® (cetrorelix acetate for injection) is used to regulate hormone responses in women undergoing infertility treatment. Merck Serono, a leader in the field of fertility treatments, currently markets Cetrotide® worldwide, excluding Japan .
The Company had previously monetized the royalty stream related to Cetrotide® in November 2008 in a transaction with HealthCare Royalty Partners L.P. (formerly Cowen Healthcare Royalty Partners L.P.). With the transfer of manufacturing rights to Merck Serono, Aeterna Zentaris remains focused on its Phase 3 trial in endometrial cancer and Phase 2 trials in breast, prostate and bladder cancer with AEZS-108, its upcoming NDA filing for AEZS-130 as an oral diagnostic test for growth hormone deficiency in adults, as well as its earlier-stage oncology compounds, including AEZS-120.
The use of the name "Merck" and "Merck Serono" in this press release refers to Merck KGaA of Darmstadt, Germany . In North America , Merck KGaA operates under the umbrella brand EMD.
About Aeterna Zentaris
Aeterna Zentaris is an oncology and endocrinology drug development company currently investigating treatments for various unmet medical needs. The Company's pipeline encompasses compounds at all stages of development, from drug discovery through to marketed products. For more information please visit www.aezsinc.com.
Forward-Looking Statements
This press release contains forward-looking statements made pursuant to the safe harbour provisions of the U.S. Securities Litigation Reform Act of 1995. Forward-looking statements involve known and unknown risks and uncertainties that could cause the Company's actual results to differ materially from those in the forward-looking statements. Such risks and uncertainties include, among others, the availability of funds and resources to pursue R&D projects, the successful and timely completion of clinical studies, the risk that safety and efficacy data from any of our Phase 3 trials may not coincide with the data analyses from previously reported Phase 1 and/or Phase 2 clinical trials, the ability of the Company to take advantage of business opportunities in the pharmaceutical industry, uncertainties related to the regulatory process and general changes in economic conditions. Investors should consult the Company's quarterly and annual filings with the Canadian and U.S. securities commissions for additional information on risks and uncertainties relating to forward-looking statements. Investors are cautioned not to rely on these forward-looking statements. The Company does not undertake to update these forward-looking statements. We disclaim any obligation to update any such factors or to publicly announce the result of any revisions to any of the forward-looking statements contained herein to reflect future results, events or developments, unless required to do so by a governmental authority or by applicable law.
SOURCE: AETERNA ZENTARIS INC.

Contact:
Investor Relations
Ginette Beaudet Vallières
Investor Relations Coordinator
(418) 652-8525 ext. 265
gvallieres@aezsinc.com
Media Relations
Paul Burroughs
Director of Communications
(418) 652-8525 ext. 406
pburroughs@aezsinc.com  

22625 Postings, 4338 Tage Heron@Bäcker

 
  
    #225
17.04.13 14:57
Deutscher Thread-Deutsche Sprache  

Seite: < 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... 308  >  
   Antwort einfügen - nach oben