Adva ein Diamant am Investoren Himmel


Seite 1 von 312
Neuester Beitrag: 26.05.20 13:20
Eröffnet am: 27.09.10 19:09 von: Gandalf2707. Anzahl Beiträge: 8.781
Neuester Beitrag: 26.05.20 13:20 von: Bratworscht Leser gesamt: 1.625.860
Forum: Börse   Leser heute: 170
Bewertet mit:
27


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
310 | 311 | 312 312  >  

5566 Postings, 4573 Tage Gandalf270760Adva ein Diamant am Investoren Himmel

 
  
    #1
27
27.09.10 19:09
ein schlafender riese
eine perle
das invest des jahres
der aufsteiger des jahres

für und wieder von adva optical

ein herzliches willkommen allen die sich über adva austauschen möchten  
7756 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
310 | 311 | 312 312  >  

4356 Postings, 1288 Tage dome89?

 
  
    #7758
20.02.20 22:10
die zahlen waren in Öffnung. Für den Wechselkurs und Eintrübung durch Virus können sie wenig.... sagen auch nix anderes wie Apple. Das es nach hinten verschoben wird.  

683 Postings, 2197 Tage Bratworschtjetzt brechen alle dämme

 
  
    #7759
27.02.20 15:21
nächstes ziel 3 euro.mist!  

4356 Postings, 1288 Tage dome89abwarten

 
  
    #7760
27.02.20 15:49
corona wird jetzt erst ma derbe eingepreist bzw. die Panik und die Lieferengpässe. Keiner kennt den Ausgang. 1-2 Quartal schlecht danach gibts dann mehr Wachstum wieder. oder 2te Variante es wird eine richtige Pandemie... wen es soweit ist intressieren die KUrse auch nimmer^^
 

12227 Postings, 3346 Tage crunch timesteht jetzt genau am Aufwärtstrend

 
  
    #7761
1
27.02.20 17:15
Man ist heute bis an den seit 2017 steigenden Aufw.trend gefallen. Wäre schade, wenn man diese schwarze Trendlinie aufgeben würde. Aber muß man mal abwarten wie stark die Panik beim Abverkauf noch weitergeht und wie weit die Hysterie um die  kurzfristige Situation den Blick für die längere Perspektive vernebelt. Wenn es wieder so wie damals bei SARS läuft (war auch ein Corona-Virus der im Winter 2002/2003 ähnliche Sorgen machte) dann dürfte der Virus in wenigen Monaten eh wieder von alleine  fast völlig verschwinden, da diese Viren keine warme Jahreszeit vertragen ( weswegen sie auch immer im Winter auftreten). Könnte in dem Fall dann zumindest noch ein sehr starkes 2. Hj. bei ADVA geben, weil zusätzlich die Verschiebungen aus dem 1. Hj. noch Extra-Schub bringen.  
Angehängte Grafik:
chart_free_advaopticalnetwork.png (verkleinert auf 47%) vergrößern
chart_free_advaopticalnetwork.png

70 Postings, 1122 Tage gpphjs@chrunch

 
  
    #7762
27.02.20 18:30
Wenn man bis 2014 zurück geht bei logarithmischer Darstellung, landet man auch bei 6€. Ich glaube, dass die 6€ halten, sonst kann man im Moment Börse vergessen.  

683 Postings, 2197 Tage Bratworschtdie 6 ist gerissen!

 
  
    #7763
27.02.20 21:57
bei den ganzen bekloppten am Markt sehen wir hier bald 3+x. ich verkaufe aber nix. ist eh zu spät. wenn die krise überstanden ist und adva endlich mal liefert. sind ggf. am ende des jahres 10 euro möglich. dann fliegen sie raus. diese aktie nervt.  

70 Postings, 1122 Tage gpphjs@Bratworscht

 
  
    #7764
28.02.20 09:45
richtig gerissen ist sie heute, ich hoffe nicht nachaltig, dann muss man wirklich bei 2,50 kaufen (10 Jahrestief 2,46 !!!)  

4356 Postings, 1288 Tage dome89wartet Ma die Woche

 
  
    #7765
28.02.20 09:47
Heute zu xetra Schluss ab.  

4356 Postings, 1288 Tage dome89Langsam stellt sich die Frage

 
  
    #7766
1
11.03.20 12:51
Ob Telios Anteile veräußert. Der Kurs kennt momentan nur einen Weg... so schlecht ist Adva nicht aufgestellt...  

1688 Postings, 2627 Tage Leerverkauf@ Bratworscht: Wenn ich mir

 
  
    #7767
11.03.20 15:55
die AG's wo du investiert bist betrachte (Adva, Ore, Kopin usw) stellt sich mir die Frage ob deine Kohle noch für eine Bratwurst reichen wird.
Zitat: bei den ganzen bekloppten am Markt sehen wir hier bald 3+x.

Vermutlich haben/ hatten die Bekloppten den besseren Riecher ;-))  

683 Postings, 2197 Tage Bratworscht@leerverkauf

 
  
    #7768
11.03.20 20:10
abgerechnet wird zum schluss. wir werden sehen. von mir aus kann der dax auf 6000 punkte fallen. ich werde erstmal nicht aktiv. über die jahre wird das wieder rausgeholt. nur eine insolvenz kann da einen strich durch die rechnung machen.  

4356 Postings, 1288 Tage dome89jo bei mir selbe problem habe nicht alles verkauft

 
  
    #7769
11.03.20 21:56
die hälfte mit 50 und 75 Porzent gewinn losgeworden jetzt sitz ich halt gut im minus. Gibt aber schlimmeres. Brauch das Geld ja nicht dringend :). Ich dneke wen das ganze rum ist gibt es erstmal einen Nachfrage boom... und da wird dann noch 5g gebraucht und meiner Meinung ist adva ja gut aufgestellt und Bilanz geht auch noch. Den Kauf von MRV hat man ja gut verdaut.  

2722 Postings, 1977 Tage Feodor@Leerverkauf...

 
  
    #7770
12.03.20 15:04

... du schreibst einfach nur Unsinn!  

4356 Postings, 1288 Tage dome89zu solchen Preisen könnte sich die ein oder andere

 
  
    #7771
16.03.20 09:40
Firma mit gut Cash sich Adva einverleiben.  

683 Postings, 2197 Tage Bratworschtja, bitte heute noch ein übernahmeangebot

 
  
    #7772
1
16.03.20 11:32
ich würde sie gleich für 8 euro abgeben.  

1688 Postings, 2627 Tage LeerverkaufBratworscht: wer bitte soll

 
  
    #7773
16.03.20 12:00
bei der Gemengenlage 8 Euro für die Bude abdrücken ?  Schaut euch doch bitte die Margen der vergangenen Jahre an....  

683 Postings, 2197 Tage Bratworschtich glaube nicht, dass die coronakrise

 
  
    #7774
16.03.20 12:06
den breitbandausbau für jahre ausbremst. hier sieht man doch mal eindeutig, dass informationsvorsprung und kommunikation bei der eindämmung von solchen pandemien in zukunft eher helfen würde.  

4356 Postings, 1288 Tage dome89@leerverkauf

 
  
    #7775
1
16.03.20 12:09
es geht bei übernahmen hauptsächlich um Kundenstamm. FÜr das, dass der Eur/USD so down gegangen ist waren die Margen zuletzt noch ganz ok. Man verdient immerhin etwas Geld. Nächste Quartale wird halt hart.  

1688 Postings, 2627 Tage Leerverkauf@dome89: Ja, die Investoren

 
  
    #7776
19.03.20 16:41
haben genügend Auswahl, uns es gibt AGs die besser Aufgestellt sind. Was mich etwas Verwundert das
WorldQuant, LLC ihre Leerverkauf-Posi zurückfahren.
 

70 Postings, 1122 Tage gpphjsLV

 
  
    #7777
19.03.20 17:53
ADVA sieht gut aus, WorldQuant, hat sich zurückgezogen und der Chart sieht gut aus. Das bedeutet natürlich nicht, dass wir das untere Ende gesehen haben.
0,66 % 2020-03-18
0,83 % 2020-03-17
0,90 % 2020-03-13  

4356 Postings, 1288 Tage dome89im 5 g Sektor

 
  
    #7778
19.03.20 21:01
gibt es nicht mehr allzuviele Player fast alles ist bereits aufgekauft worden... Von den ganz kleinen wüsste ich jetzt keine wo besser aufgestellt ist wie Adva und das Kundenportfolio ist auch nicht so klein.  

3456 Postings, 782 Tage Pit007Adva bin seit 4,75

 
  
    #7779
12.04.20 16:33
wieder mit dabei und denke das war kein Fehler!
Viele Firmen werden nach dieser Erfahrung sich besser digital aufstellen, sobald es wieder möglich ist. Da habe ich andere Kursziele, als manche Panikanalysten in der Börse.
@dlg. Was meinst Du so? Melde Dich mal wieder!  

3478 Postings, 2520 Tage dlg....

 
  
    #7780
15.04.20 10:02
Hi Pit,

ich grüße Dich und bin Deiner Meinung, dass der Kauf bei dem Kurs kein Fehler war. Ich bin/war ja schon immer der Meinung, dass die Bewertung ADVAs beim halben Umsatz eine Art Mindestbewertung darstellt. M.E kommt sicherlich noch eine Gewinnwarnung von ADVA, dass man die bisherigen +5% beim Umsatz (plus Margenausblick) doch nicht schaffen wird, aber dies sollte in den Kursen eigentlich schon drin sein. Dass die Vola im Kurs hoch bleibt, versteht sich von selbst.

Seit unseren letzten Diskussionen hier würde ich negativ sehen:
- Corona (ach, dlg., sach‘ bloß!): erst die fehlenden Komponenten, dann die fehlenden Installationsmöglichkeiten beim Kunden w/ Reisebeschränkungen und evtl auch das Eindampfen von IT Budgets aufgrund der angespannten (Liquiditäts-)Lage
- EUR/USD und EUR/GBP mit negativen Margen-Effekten

Auf der anderen Seite hat Corona zu einem immensen Wachstum bei der Nachfrage von Bandbreite geführt was mittelfristig positiv für ADVAs Geschäft sein sollte.


Das obige mal in der Kurzform…ich hatte mich jüngst bei W:O gemeldet, da dort mehr im Forum los ist bzw. da sehr gute Foristi am Werk sind. Meine Argumente kannst Du also noch mehr im Detail nachlesen.

Dir viel Glück/Erfolg beim erneuten ADVA Investment! Ich bleibe erst mal an der Seitenlinie aufgrund des Gesamtmarktes und da auch andere Qualitäts-Aktien deutlich gefallen sind, die bilanziell besser dastehen.

Gruß,
dlg.  

683 Postings, 2197 Tage Bratworschtdie 6 euro sind

 
  
    #7781
12.05.20 11:50
eine betonwand. nachhaltig durchbrochen geht es dann über 8 euro. mal sehen wann es soweit ist, hoffentlich bald.  

683 Postings, 2197 Tage Bratworschtbetonplatte immernoch

 
  
    #7782
26.05.20 13:20
intakt. hätte nach 2 solch guten börsentagen hier mehr erwartet. warum wird der kurs gedeckelt?  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
310 | 311 | 312 312  >  
   Antwort einfügen - nach oben