Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Adidas - Kursziel 99,99 Euro ;))


Seite 1 von 90
Neuester Beitrag: 02.12.19 16:04
Eröffnet am: 20.09.12 21:00 von: 2141andreas Anzahl Beiträge: 3.246
Neuester Beitrag: 02.12.19 16:04 von: Bullenrider Leser gesamt: 560.494
Forum: Börse   Leser heute: 58
Bewertet mit:
11


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
88 | 89 | 90 90  >  

3884 Postings, 3393 Tage 2141andreasAdidas - Kursziel 99,99 Euro ;))

 
  
    #1
11
20.09.12 21:00

Um mein Invest in der Adidas Aktie zu begleiten, Gründe ich diesen Thread

Das von mir veranschlagte Kursziel erscheint zwar derzeit etwas hoch aber es gibt Gründe die es auf mittelfristige Sicht rechtfertigen werden.

- Adidas ist derzeit im Sportartikelsegment das am stärksten wachsende Unternehmen

- gleichzeit wird neben den Umsatzwachstum auch auf die Gewinnentwicklung geschaut

- man muss nur mal umher gehen und schauen wer alles Adidas trägt, ... auch im Breitensport ist vielfach zu beobachten das gerne auf Adidas zurückgegriffen wird // Also Augen auf: Die Marke ist Omnipräsent!!

- Adidas entwickelt sich hin zu einer Lifestyle Marke (wer Adidas trägt oder hat ist "Cool")

Sollte ich hier etwas vergessen haben gerne hinzufügen :) für evtl. rechtschr.fehler möchte ich mich gleich im vorab entschuldigen ;D

Freue mich über sinnvolle Beträge zur ADIDAS-Aktie (Wkn: A1EWWW) .. auf dem Weg nach 99,99 Euro :)

Andreas

 

 

 
2221 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
88 | 89 | 90 90  >  

609 Postings, 2950 Tage Bullenriderna wie sieht der

 
  
    #2223
11.09.19 02:31
chart für heute aus ?  

5224 Postings, 4255 Tage kleinerschatzHeute kam endlich der ersehnte Anstieg

 
  
    #2224
26.09.19 19:38

5224 Postings, 4255 Tage kleinerschatzadidas weiter auf Buy

 
  
    #2225
26.09.19 19:57
Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat die Einstufung für Adidas auf "Buy" mit einem Kursziel von 320 Euro belassen. Das starke erste Geschäftsquartal von Nike unterstreiche eine exzellente Entwicklung in der Sportartikelbranche, schrieb Analyst Christian Salis in einer am Donnerstag vorliegenden Studie.

Adidas sollte weiterhin von seiner Markenstärke und einer anhaltenden Dynamik bei Sportbekleidung profitieren. Der Ausblick von Adidas auf das dritte Quartal könne als konservativ angesehen werden. Im Gesamtjahr sei der Konzern auf bestem Weg, um das obere Ende der Zielspannen zu erreichen.  

1038 Postings, 2389 Tage chaculIch nutze

 
  
    #2226
02.10.19 15:14
den aktuellen Rücksetzer zum Einstieg. Die Aktie steht für mich jetzt bei 271,6€ an einem guten Level für einen Rebound.  

11 Postings, 2599 Tage FOXDEVILSWILDLuftholen für die 300

 
  
    #2227
02.10.19 16:47
Kurzer Rücksetzer. Spätestens nächste Woche sehen wir wieder grüne Zahlen. Wenn dann noch Anfang November die Zahlen kommen werden wir die 300 noch dieses Jahr sehen. Adidas ist perfekt aufgestellt und setzt schon jetzt auf Trends wie E Sport und Co. NmM  

757 Postings, 942 Tage xy0889adidas

 
  
    #2228
03.10.19 10:00
das unternehmen ist gut, das ist klar. Aber Kennzahlen von KGVe
29,2858
DIVe
1,34 %
ist halt einfach nach oben erstmal die Luft raus. Erstmal müssen weiterhin gute Zahlen kommen + der Chart muss sich finden. Im Moment sehe ich Niemandsland.  

Optionen

Angehängte Grafik:
adidas.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
adidas.png

1038 Postings, 2389 Tage chaculHabe

 
  
    #2229
04.10.19 11:41
jetzt meinen Bestand aufgestockt. Ich rechne im DAX erst nochmal mit einer Korrektur in Aufwärtsrichtung, das sollte Adidas auch mit hoch ziehn.  

609 Postings, 2950 Tage BullenriderAdidas

 
  
    #2230
08.10.19 11:12
Die Gesamtwirtschaft ist rückläufig.. warum sollte es Adidas anders ergehen. Das Aktienrückkaufprogramm zeigt ja, dass sie sich dessen bewusst sind, um den Kurs zu stabilisieren. Entscheident ist aber die Rendite und diese ist extrem niedrig.

Bei der Leichtathletik z.b. habt ihr da Adidas gesehen ?? irgendwie nur Nike, Puma etc. warum ? Adidas macht zu wenig werbung !!  

1038 Postings, 2389 Tage chaculBin jetzt

 
  
    #2231
09.10.19 11:16
wieder raus, ich nehme die schnellen Gewinne lieber mit. Bei größeren Rücksetzern kaufe ich wieder.  

609 Postings, 2950 Tage Bullenriderrichtig

 
  
    #2232
09.10.19 13:33
das ist auch besser.. ich glaube nicht das es jetzt steil bergauf geht.. ich habe auch Gewinne mitgenommen  

Clubmitglied, 1216 Postings, 246 Tage guru stirpe foroIch werde auch Gewinne mitnehmen ...

 
  
    #2233
14.10.19 10:54
... aber erst ab 360.  

609 Postings, 2950 Tage Bullenridernee nee

 
  
    #2234
14.10.19 17:31
hier verbrennt man sich die Finger, der Kurs steht viel zu hoch.. Dividende zu gering uninteressant für Anleger.. m.M. bei 240 hat man ein gesundes Wachstum hingelegt  

5224 Postings, 4255 Tage kleinerschatzMein Kursziel sind weiter die 300 Euro.

 
  
    #2235
15.10.19 22:54
 
Angehängte Grafik:
chart_all_adidas_(3).png (verkleinert auf 43%) vergrößern
chart_all_adidas_(3).png

609 Postings, 2950 Tage BullenriderGewinnmitnahmen

 
  
    #2236
16.10.19 16:35
für mich bleibt das KZ weiter bei 240 € ... Wenn alle hohe Kurse ausrufen.. Verkaufen !! Meine Meinung keine Handlungsempfehlung  

1054 Postings, 1668 Tage phre22da haben wir hier ein Update

 
  
    #2237
27.10.19 09:49

Charttechnik und Fundamentales zu Adidas :-)

https://modernvalueinvesting.de/...ovia-adidas-kraft-heinz-bp-update/

 

Optionen

757 Postings, 942 Tage xy0889adidas

 
  
    #2238
27.10.19 19:14
für mich gilt weiterhin der Chart vom 03.10.19 … ich sehe Niemandsland im Moment.  

Optionen

1545 Postings, 620 Tage neymarWarum Adidas trotz Rekordkurs ...

 
  
    #2239
06.11.19 12:26
Warum Adidas trotz Rekordkurs die Investoren enttäuscht

https://www.handelsblatt.com/unternehmen/...enttaeuscht/25195344.html  

Optionen

528 Postings, 1398 Tage DawnrazorAusgangssituation und Signaö

 
  
    #2240
06.11.19 13:38
https://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/...-fallen-1028663614  

288 Postings, 3263 Tage jmiconorskaum

 
  
    #2241
06.11.19 15:56
mehr wachstum. kgv 15 waer realistischer, zumal rueckschlagspotential auch operativ.

...nur meine meinung  

757 Postings, 942 Tage xy0889adidas

 
  
    #2242
06.11.19 18:11
also die Zahlen waren gut aber für einen Anstieg hat es nicht gereicht. Das liegt aller Wahrscheinlichkeit einfach daran, das die Aktie mittlerweile schon teuer ist. … Nachdem die Zahlen so abverkauft wurden sieht es für mich im Chart aus das es Richtung tieferer 250 er Bereich geht / Richtung GD 200.  

Optionen

Angehängte Grafik:
adidas.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
adidas.png

609 Postings, 2950 Tage BullenriderLuft holen

 
  
    #2243
22.11.19 14:08
ich werde nun reduzieren. Der Dax steht eindeutig zu hoch. Bei Adidas lief in letzter Zeit einiges verkehrt.  

609 Postings, 2950 Tage BullenriderAnschnallen

 
  
    #2244
27.11.19 09:29
Freunde.. mich beschleicht das Gefühl das hier was im Busch ist. warum sollte die Aktie plötzlich so ansteigen ? entweder gute Nachrichten oder hier wird bald massiv geshortet  

609 Postings, 2950 Tage Bullenriderwenn die Analysten

 
  
    #2245
29.11.19 13:28
aus ihren Höhlen kommen dann sollte man auch kaufen kaufen kaufen  

12056 Postings, 3173 Tage crunch time#2245

 
  
    #2246
29.11.19 14:54

Bullenrider: #2245 wenn die Analysten aus ihren Höhlen kommen dann sollte man auch kaufen kaufen kaufen  
=========================
Na, man kann auch kaufen oder verkaufen, wenn man selber dazu eine Meinung hat. Wenn der  Analyst dein goldenes Kalb ist, um was du ständig tanzen möchtest, dann sei dir das gegönnt. Ich kann auf solche Rockzipfel verzichten. Wenn Analysten kommen, dann schaltelt ein selbstständiger Anleger eher auf Durchzug und erinnert sich dabei an die empirisch nachgewiesene schwache Trefferquote der Würfel-Boys. Immer bessser das eigene Oberstübchen regelmäßig benutzen als nur lenkbarer Papagei und Dackel zu sein von nachgewiesenen Dilettanten.

Mal eine kleine Erinnerungshilfe:

Die Prognosemärchen der Analysten - https://www.wiwo.de/finanzen/boerse/...der-analysten/9494668-all.html "....in der Finanzbranche weitgehend Einigkeit , dass Analysten mit ihren Prognosen oft daneben liegen. „Etliche unabhängige Studien zu Analystenschätzungen bestätigen, das konkrete Aktienanalysen eine äußerst geringe Treffsicherheit besitzen“  ..zur Beurteilung einer Aktie ... wenig bis gar nicht brauchbar für eine konkrete Anlageentscheidung..schon fast eine Zufallsschätzung...“

https://www.presseportal.de/print/1234164-print.html "Exklusive Auswertung von rund 7.150 Aktien-Empfehlungen von mehr als 30 Banken und Analysten-Häusern...Mehr als die Hälfte der Empfehlungen erwies sich im Nachhinein als wenig zutreffend.... Im Kasino auf Rot oder Schwarz zu setzen, hätte wohl eine bessere Trefferquote gebracht.... "

Achtung, ein Analyst! -  http://www.arvest.ch/wp-content/uploads/2015/09/...nlagekommentar.pdf ".....Angesichts dessen verwundert es kaum, dass überwiegend positive Empfehlungen abgeben. Was gut für den eigenen Arbeitgeber ist, ist auch gut für die eigene Karriere. Untersuchungen zu Analystenkarrieren deuten darauf hin, dass bei positiven Unternehmensanalysen die eigene Karrierechance spürbar verbessert wird.."

Trefferquote der Analysten erschreckend niedrig - https://www.welt.de/print-welt/article434391/...hreckend-niedrig.html "....Fondsmanager Gottfried Heller hat es kürzlich auf den Punkt gebracht: In der Hausse brauchen Anleger keine Analysten und in der Baisse sollte sie sich von ihnen fernhalten. Er scheint recht zu haben. ..
."

 

609 Postings, 2950 Tage BullenriderTrump

 
  
    #2247
02.12.19 16:04
ist das jetzt normale Konsolidierung oder liegt's an den zöllen.. oder china sorge ?  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
88 | 89 | 90 90  >  
   Antwort einfügen - nach oben