Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Ab hier geht ´s nach oben - Sunwin - Stevia


Seite 1 von 426
Neuester Beitrag: 22.08.19 22:27
Eröffnet am: 12.05.14 11:44 von: hammerbuy Anzahl Beiträge: 11.639
Neuester Beitrag: 22.08.19 22:27 von: exact Leser gesamt: 1.205.272
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 517
Bewertet mit:
20


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
424 | 425 | 426 426  >  

5922 Postings, 3351 Tage hammerbuyAb hier geht ´s nach oben - Sunwin - Stevia

 
  
    #1
20
12.05.14 11:44
nach der Zulassung habe ich prognostiziert das sunwin - abk...t und es  kam wie im Bilderbuch -
nach der geänderte Situation der Produktion und die Nachfrage -

starte ich meine neue Seite für Sunwin .

Kursziel : 0,50 €  
10614 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
424 | 425 | 426 426  >  

3900 Postings, 2098 Tage exact@51Mio

 
  
    #10616
20.08.19 14:06

"Wir können tolle US Umsätze erwarten."

Erwarten kann man vieles - und das tust du ja auch seit etlichen Jahren. Die harten Fakten könnten dir bei der Verifizierung aber helfen. Wenn man mal allein die Stevia Umsätze und deren operativen Verluste ansieht, ist die Tendenz klar.

Aus einer 1 Mio weniger Umsatz - wurden 1 Mio mehr operative Verluste produziert.

Guckst Du F-20: https://www.sec.gov/Archives/edgar/data/806592/...000019/suwn10-k.htm

Und noch zum Auditing: Die Zweifel am Fortbestehen der Firma wurden letztes Jahr auch schon auditiert, aber bei einem nunmehr verbliebenen Eigenkapital knapp über 3 Mio wird es in den nächsten 12 Monaten tatsächlich eng, bei einer stark gestiegenen Verschuldung über 15 Mio.

 

5922 Postings, 3351 Tage hammerbuyMan mal überlegen

 
  
    #10617
20.08.19 14:33
Wie ausgebufft diese Zhang war ...
Folgendes , diese Aktie kam zu 0,001 $ auf der Markt, gehandelt wurde am Anfang rein gar nicht , erst wenn der Aktie sich um 1,00$ bewegt hat ,
Alles nachprüfbar ,
Man stelle sich vor, .. Zhang hat sich 1,7% der Aktien gegönnt ... es waren genau 3,4M Stücke
Dafür hat er 3400 $ bezahlt ... die heutige Kurs würde ihm 170.000 bringen
Die CEOs haben alle ein kleine Prozent von der Aktien ... ABER die Stück für 0.001 $
Die werden nie Verlierer sein .
Gleichzeitig frage ich mich , wieso hat er bei 1,50 oder bei 2,00 nicht verkauft ?
Schaut etwas unlogisch aus , .. vielleicht verspricht er für sich noch mehr Gewinn ... ??
 

3900 Postings, 2098 Tage exact@Hammer

 
  
    #10618
20.08.19 15:21

Ne Hammer, so kann man das nicht rechnen...der Nennwert von 0,001 ist in den USA durchaus üblich für Registered Shares. Wenn Du die genauen Umstände aus Sunwins Frühzeiten recherchieren willst, musst Du mal in die entsprechenden Filings eintauchen...oder erste uralt Forenbeiträge wälzen. Ich bezweifele aber, dass Du dir das antun willst. Die Kurzfassung findest Du in jedem 10K, so auch im letzten:

OUR CORPORATE HISTORY

We were incorporated in Nevada in August 1987 under the name Network USA, Inc. for the purposes of completing a merger or other business combination with an operating entity.

Effective on April 30, 2004, we acquired 100% of the issued and outstanding shares of Sunwin Tech from its stockholders in exchange for approximately 17,000,000 shares of our common stock which resulted in a change of control of our company. Prior to our acquisition of Sunwin Tech, effective February 1, 2004, Sunwin Tech acquired 80% of Qufu Natural Green from Pharmaceutical Corporation, a company controlled by Mr. Laiwang Zhang, our President and Chairman.

In July 2004 following the transaction with Sunwin Tech, we changed the name of our company from Network USA, Inc. to Sunwin International Neutraceuticals, Inc.

In February 2006, we acquired the remaining 20% of Qufu Natural Green. On November 18, 2008, Qufu Natural Green completed its acquisition of 60% interest of Qufu Shengwang. In March 2009, Qufu Natural Green completed its acquisition of 100% interest of Qufu Shengren

....und so weiter, und so weiter

 

6 Postings, 3 Tage Meister IPSVieles scheint durch die unschier vielen Infos

 
  
    #10619
20.08.19 15:47
teils unnötig hier nicht oder gar nicht wahrgenommen worden zu sein - hier nocheinmal meine Sicht der Geschehnisse:

#10590
#10600
#10601

Warum sollte man sich gerade jetzt um einen RS bemühen und seine Investoren verschrecken ?
Würde in meinen Augen auch keinen Sinn machen. Allein die Bewegungen in den Kursen zeigt,
daß noch Spiel ist für An- und Verkauf ist.


 

6 Postings, 3 Tage Meister IPSWenn meine Recherchen richtig sind, dann wird sich

 
  
    #10620
20.08.19 16:12
zeigen, wie lange hier FremdUser geduldet werden frei ihre Meinung zu äußern zu dürfen ohne
angst haben zu müssen gleich von @hammeruy gesperrt zu werden, denn die Betreiber von ariva.de
machen sowas nicht!
Ein Forum sollte auch Meinungen akzeptieren, die nicht in vorherbestimmte selbsternannte gewollte Schemen passen - denn dies spiegelt keine freie Diskussionplattform wider und grenzt andere Meinungen völlig aus. So, genug gemeckert und werde wieder nur ein wenig mitlesen und hoffe, daß hier mal etwas konstruktiver die Geschehnisse der Firma richtig offen fair dargelegt werden ohne diese einseitige und ständige PickUp Only Negativ Publicity. Schon allein Regelmäßigkeit und die Menge der Lieferungen und AltKunden ist dies nicht mehr gerechtfertigt in meinen Augen.

 

3900 Postings, 2098 Tage exact@IPS

 
  
    #10621
20.08.19 20:35

" So, genug gemeckert und werde wieder nur ein wenig mitlesen und hoffe, daß hier mal etwas konstruktiver.."

Ne Menge Geplänkel um (fast) nichts. Ich kann nur für mich sprechen: Wenn Du meinen Postings irgendetwas "konstruktives" entgegenzusetzen oder hinzuzufügen hast...raus damit. RS glaub ich auch nicht und die ewige Aufzählung einzelner Lieferungen Zhangs Im+Export Firma, die letztlich nur einen kleinen Bruchteil der in den Filings veröffentlichen Exportmengen ausmachen - ist m.M. rührend bis irreführend.  Darfst das aber gerne anders sehen. Ich möchte meine Einschätzung dazu gerne behalten, wenn Du erlaubst.

Wenn Du auf Pusherlatein abfährst, gibts doch einige User, die das bedienen.wink

 

686 Postings, 1494 Tage Ratu Marikaich hoffe, es ist niemand wirklich böse....

 
  
    #10622
20.08.19 21:45
.... wenn ich mir einen "Schranz" in den Bauch lache, ob der Umsätze.
Die homöopathischen Umsätze in OTC, Amerika zeigen klar das Interesse an diesem Ticker auf.
Dass dann in D gleich nahezu 2k Euronen gehandelt werden, wird wohl heute, wie auch die Jahre zuvor, unter dem "pruuuust"-Faktor abgehandelt werden müssen.
Wie putzig.
 

3900 Postings, 2098 Tage exactbzgl. Lieferungen....zur Erinnerung

 
  
    #10623
20.08.19 22:01

Hier liegt der Hund begraben....(oder sagen wir ein Hund, von mehreren :-)

"While the adoption rate for stevia in the food and beverage has been slower than expected, we produced 1,070 metric tons and 944 metric tons of stevioside for the fiscal year ended April 30, 2019 and 2018, respectively, and we sold a total of 525 metric ton stevioside each year in the fiscal year ended April 30, 2019 and 2018"

https://www.sec.gov/Archives/edgar/data/806592/...000019/suwn10-k.htm

Über 500 Tonnen Stevia (die Hälfte der Stevia-Jahresproduktion) für die Katz. Da kann man 20 Tonnen Lieferungen verfolgen/tracken, bis der Arzt kommt....hebt die  Stimmung, aber kaum die Lage.

 

3900 Postings, 2098 Tage exactSchulden

 
  
    #10624
20.08.19 22:27

Neben den 15 Mio USD Kediten von "nicht zur Firma gehörenden Individuen" kommen dann noch die "Vorschüsse" von Zhangs Firma hinzu...selbstverständlich wieder verzinst:

übersetzt (Seite 30 im 10K)

Von Zeit zu Zeit erhielten wir Vorschüsse von nahe stehenden Personen zum Zweck des Betriebskapitals und zahlten Mittel an nahe stehende Personen zurück. In den Geschäftsjahren zum 30. April 2019 und 2018 haben wir von nahe stehenden Unternehmen und Personen Vorschüsse für das Betriebskapital in Höhe von insgesamt 4.564.183 USD bzw. 5.748.210 USD erhalten und an nahe stehende Unternehmen und Personen insgesamt 984.472 USD bzw. 4.745.052 USD zurückgezahlt.

In den Geschäftsjahren zum 30. April 2019 und 2018 beliefen sich die Zinsaufwendungen für verbundene Unternehmen auf 136.914 USD bzw. 104.437 USD, die in den Zinsaufwendungen in der beigefügten konsolidierten Gewinn - und Verlustrechnung und im Zusammenhang mit den Vorschüssen von enthalten waren 742.512 USD (5.000.000 RMB) und 1.188.019 USD (8.000.000 RMB) von Shangdong Shengwang Pharmaceutical Co., Ltd. ("Pharmaceutical Corporation"), einem chinesischen Unternehmen, das unserem Vorsitzenden, Herrn Laiwang Zhang, gehört. Diese Vorschüsse werden mit 6,3% pa ​​verzinst. Am 10. August 2018 hat die Gesellschaft den Vorschuss von RMB 5.000.000 mit aufgelaufenen Zinsen zurückgezahlt. Am 20. September 2018 erhielten wir einen weiteren Vorschuss von RMB 5.000.000 von der Pharmaceutical Corporation, und der Zinssatz für einen neuen Vorschuss von RMB 5.000.000 stieg von 6,3% pro Jahr auf 7,0% pro Jahr. Die übrigen Vorschüsse sind unverzinslich und auf Verlangen zahlbar.

__________________________________________________

Da sind für 2019 dann auch noch ca. 3,5 Mio Rückzahlung zu leisten, wenn ich es richtig sehe...eijeijei, das wird eng. ;-)

 

3900 Postings, 2098 Tage exactachso...

 
  
    #10625
20.08.19 22:32

Quelle 10 K...is klar.cool

https://www.sec.gov/Archives/edgar/data/806592/000144878819000019/suwn10-k.htm

 

3900 Postings, 2098 Tage exact@RatuMarika

 
  
    #10626
20.08.19 22:46

Apropos totlach...hast Du schon gesehen? In einem anderen Forum bedanken sie sich noch bei den Pushern für die "tollen Infos".kiss

Wenn man sich das ausdenken würde,.... keiner würde es einem glauben.coollaugthingcool

 

3900 Postings, 2098 Tage exact#10624

 
  
    #10627
20.08.19 23:08

glatt übersehen.... von 2018 sind dann ja auch noch 1 Mio nicht zurückgezahlt.cool

Aber Zhang wird mit Sicherheit einen Weg finden, dass man sich (mit sich selbst) am Ende einigt.

 

686 Postings, 1494 Tage Ratu Marika#10626 @exact: sei mir bitte nicht böse.....

 
  
    #10628
1
21.08.19 21:18
.... wenn ich nicht darüber lache, dass unbedarfte Kleinstanleger über den Tisch gezogen werden.
Dieser Titel wurde ja seit ca 10 Jahren wortgewaltig in einem Nachbarforum "herunterbegleitet", nämlich sowas wie -97% Verlust.

Während in aber-zig-tausenden von Posts digitale Umweltverschmutzung tagtäglich, jahrein/jahraus betrieben wird, hätte das Lesen eines 10-k's genügt.
Ich habe eins so ca. 2015 oder so eingehend gelesen und das hat ja dann wohl genügt.
Da ich gerne lache, lese ich ebenso gerne die Nachbarthreads, wie auch die empfehlenswerten posts bei "chat von gestern nacht" (bitte googeln).
Beide haben ca. denselben Unterhaltungswert was gelebte Absurditäten betrifft.

Ich ziehe den Hut vor Dir, dass Du in der Lage bist, die 10-k's der Firma zu lesen und zu verstehen.
Ich werde mir das nicht antun, da ich wahrscheinlich schon beim Lesen der Überschrift den Bildschirm mit Flüssigkeit "verprusten" müsste.

Chapeau!  

5922 Postings, 3351 Tage hammerbuyKleine Info an denen

 
  
    #10629
22.08.19 08:52
Die zuletzt „was ins Körbchen“ getan haben ,...haben  alleine nur mit der neue Shares , schon 24% Verlust ....
zu 0,02 und tiefer ... das spielt wieder die Musik ... ob es kommt ? Kann nicht beantworten
Aber über 0,02 einzusteigen ist reine Unsinn  ,
Ein Beispiel: jemand  mit  ungefähr 0,25 EK ( muss einfach viele geben laut Kursverlauf und Volumen) hat zur Zeit 80% Verlust. Was bringt ihm eine Nachkauf mit ein paar Groschen ??
NIX ! Da muss man mit der selber  hohe Stückzahl nachkaufen um die EK zu halbieren ...
Dann ist der Verlust immernoch 40% ...  

3900 Postings, 2098 Tage exactKursspielereien

 
  
    #10630
22.08.19 14:18

Wie ich weiter oben ausgeführt habe, kann Sunwin bei einem Eigenkapital von ca. 3 Mio das bisherige Verluste-Spiel nicht mehr allzu lange fortsetzen. Buchwert je Aktie momentan bei 0,017 USD, dass heißt momentan zahlt man ca. den 3-fachen Buchwert je Aktie.

Bei einem so geringen Eigenkapital kann sich diese KBV-Rechnung natürlich schnell verbessern oder weiter verschlimmern. Vllt. finden sie ja irgendeinen "Geldgeber", der tatsächlich investiert, statt nur ziemlich hochverzinste Kredite zu verteilen? Wenn nicht, wär ich selbst zum Buchwert eher zurückhaltend.

Andererseits sind hier noch genügend deutsche Zocker dabei, insofern greifen Kriterien der Charttechnik. Da werden immer einige die Aktie für "billig" halten, wenn sie mal 1 cent runtergeht.

 

3900 Postings, 2098 Tage exactChart

 
  
    #10631
22.08.19 14:21

3900 Postings, 2098 Tage exact@Lunice

 
  
    #10632
22.08.19 14:54

"...ein saudummes gelaber hier wieder verbreitet wird ! verunsicherung und verarsche. Zumal Wild sunwin nicht pleitegehen lassen wird. das wäre ein ziemliches Problemchen für Wild."

Apropos saudummes Gelaber: Was heißt schon "pleitegehen lassen"? Die Exporte werden eh von Zhangs eigener Firma abgewickelt und die Shengren-Produktion würde es sicher auch weiterhin geben. Die Frage ist nur, von wem geführt.... falls es überhaupt zu einer Pleite/Übernahme käme.

Und natürlich der Preis, zu dem die Assets der US-Aktienfirma (nach wo auch immer...) "übertragen" werden.kiss

P,S, Einen Vertrag zwischen Wildflavors und "eurer" Sunwin gibt es schon seit Jahren nicht mehr. Das ist alles völlig "frei" gestaltet.

 

3900 Postings, 2098 Tage exact....

 
  
    #10633
22.08.19 15:08

...einmal davon abgesehen, dass es reichlich Reb-A Hersteller in China gibt und die entscheidende "Rezeptur + Maskierung" stets durch Wildflavors erfolgte. Glaube kaum, dass eine Umstellung des Zulieferers für die ein Problem bedeuten würde.wink

 

5922 Postings, 3351 Tage hammerbuyDie Frage ist

 
  
    #10634
22.08.19 17:09
Woher kommen die Shares , die gestern und heute gehandelt worden sind ?
Wer 70-90% Verlust hat wird wohl nicht verkauft haben
Also ... MM oder einige die für um 4-5 Cent bekommen haben ... und lösen sich
Mit Recht ....  

3900 Postings, 2098 Tage exact@51Mio

 
  
    #10635
22.08.19 20:32

" Zum Gesülze und die Gründe im NBT ...Jetzt werden Dinge herangezogen, die man vor zwei Wochen nicht erwähnen wollte, komisch, komisch"

Welche "Dinge"? Ich gehe sukzessive, immer mal wieder zwischendurch den Jahresbericht durch, entdecke mal hier, mal dort Wissenswertes, interpretiere manches und ziehe naheliegende Schlüsse daraus. Wenn Du etwas Konkretes berichtigen möchtest, dann nur zu...

Auch deine ewigen Versuche, meine Motivation zu erraten und zu diskreditieren, muss ich abschlägig bescheiden. Ich tue was ich tue , weil ich den Pushern hier Informationen entgegensetzen möchte. Ok, der kommunizierte Dank hält sich in Grenzen, aber als Ehrenamtlicher ist man da schmerzfrei. Jedenfalls relativ. Mir macht das Auseinanderrupfen fragwürdiger OTC-Bilanzen Spaß, muss ich gestehen.

Viel Spaß beim Weiterraten, -behaupten und -danebenliegen.kiss

 

3900 Postings, 2098 Tage exactim übrigen...

 
  
    #10636
22.08.19 20:38

Wie ich schon mehrfach erwähnte: Ich habe noch nie auch nur eine einzige Sunwin-Aktie gekauft oder besessen. Und habe das auch in Zukunft nicht vor. Versprochen !!!!

Ich handele mit Qualität.kiss

 

686 Postings, 1494 Tage Ratu Marika# 10635 den "Pruuust"- Faktor hoch 2

 
  
    #10637
22.08.19 21:14
hast Du Dir Ehr- und Redlich verdient.
Hut ab.
Mir genügte echt das 10-k sowas im Jahre 2015 oder so, um zu wissen, dass die Folgenden auch unter der Rubrik
#wenn-ich-jetzt-nicht-meinen-Bauch-halte-vor-lachen-laufe-ich-ern­sthafte-Gefahr-zu-platzen

abzuhaken sind.
Aber es ist höchst amüsant, unbedarften Jungens in den Weiten des Internets zuzuschauen, wie sie über "Dackel" oder "Onkels" philosophieren und dabei mit Akribie und nicht zu übertreffender Konsequenz ihre Kohle verbraten.
Zum Glück trägt diese "Carbon-Vernichtung" nicht zum Klimawandel bei.

#sowasvonSchweingehabtEchtjetzt  

3900 Postings, 2098 Tage exact@RatuMarika

 
  
    #10638
22.08.19 21:54

OK, du must immer pruusten und hast 2015 einen 10K gelesen. Hab ich verstanden. Wars das?cool

 

3900 Postings, 2098 Tage exact@51Mio

 
  
    #10639
22.08.19 22:14

"Sorry, auch wenn die Leute nicht in bester Kauflaune sind, ist keiner in Verkaufslaune. Ihr könnt den Kurs, mangels Akteure auf einen niedrigen Wert runterprügeln, nur wird der mit geringstem Volumen stattfinden."

Ach was? Alleine Stuttgart Umsätze heute 217.400 sind für Sunwin schon beträchtlich. Schlusskurs 0,049. das zum Thema "keiner ist in Verkaufslaune".

Gruss...aus der Realität.kiss

 

3900 Postings, 2098 Tage exact51Mio...übrigens

 
  
    #10640
22.08.19 22:27

Tiefstkurs heute  0,047, 37.000 Stücke um 11.47 Uhr.

Hättest Du also zum Zeitpunkt deines Postings schon sehen müssen. Das noch zu deiner Glaubwürdigkeit.embarassd

 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
424 | 425 | 426 426  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: dieterkuhn, Fortunato69, toi-toi-toi