Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

AT&S(922230) nach der ad hoc KZ 11€ !!!


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 30.07.02 08:44
Eröffnet am: 30.07.02 08:44 von: Nick Leeson Anzahl Beiträge: 1
Neuester Beitrag: 30.07.02 08:44 von: Nick Leeson Leser gesamt: 2.682
Forum: Börse   Leser heute: 0
Bewertet mit:


 

731 Postings, 6349 Tage Nick LeesonAT&S(922230) nach der ad hoc KZ 11€ !!!

 
  
    #1
30.07.02 08:44
Ad hoc-Service: AT&S AG
30.07.2002 07:53:00


   
Ergebnis für das 1. Quartal des GJ 2002/2003 per 30. Juni 2002

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------
AT&S AG, Leoben, 30. Juli 2002. In einem nach wie vor gesamtwirtschaftlich sehr
schwierigen Umfeld sowie trotz graduell ansteigender Anlaufkosten für unser
neues Werk in China, konnte AT&S im abgelaufenen Quartal sowohl ein positives
operatives Ergebnis (EBIT), als auch einen positiven Periodenüberschuss (EUR 2,3
Mio.; 1. Quartal 2001/2002: EUR 1,5 Mio.) erwirtschaften.

Im 1. Quartal 2002/2003 beliefen sich die Gesamterlöse auf EUR 62,7 Mio., was
einem leichten Rückgang von 1,3 % gegenüber dem 1. Quartal des vergangenen
Geschäftsjahres entspricht. Die Bruttogewinnmarge erreichte 15,6 % nach 12,6 %
im Vergleichszeitraum des abgelaufenen Geschäftsjahres.

Wesentliche Unternehmensdaten (in EUR Mio., Ergebnis/Aktie in EUR):
1Q 2002/2003 Marge 1Q 2001/2002 Marge
EBIT 3,4 5,4 % 2,6 4,2 %
EBITDA 13,7 21,9 % 11,7 18,4 %
Ergebnis/Aktie 0,08 0,06
CF aus lfd. Geschäftstätigkeit 23,2 13,8
Nettoverschuldung 18,1 34,1
Verschuldungsgrad 8,7 % 15,0 %

Der Nettomittelzufluss aus laufender Geschäftstätigkeit konnte von EUR 13,8 Mio.
im 1. Quartal des vorangegangenen Geschäftsjahres auf EUR 23,2 Mio. im 1.
Quartal 2002/2003 gesteigert werden und trug damit zu einer weiteren Absenkung
der Nettoverschuldung sowie einer hohen Eigenkapitaldeckung bei.

Die Marktlage ist nach wie vor von großer Unsicherheit und einem anhaltend
starken Preisdruck gekennzeichnet. Trotz niedriger Visibilität erscheint für das
Gesamtjahr 2002/2003 ein leichtes Umsatzwachstum bei verbesserten operativen
Ergebnissen gegenüber dem Vorjahr möglich.

Der Bericht für das 1. Quartal sowie die Ergebnispräsentation befinden sich
heute ab 08:00 Uhr (CET) auf unserer Homepage, www.ats.net (Investor Relations,
Downloads, Aktionärsbriefe bzw. Conference Calls). Weitere Informationen
erhalten Sie von Manfred Weierer, Investor Relations, Tel. +43-3842-200-211, E-
Mail: m.weierer@ats.net.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 30.07.2002


werde mich unter 10€ eindecken....Kursmäßig dürfte platz bis 11 - 12€ sein !!!


gruß


nick leeson

 

   Antwort einfügen - nach oben