AMS OSRAM Thread (Kauft dlg AMS?)


Seite 1 von 23
Neuester Beitrag: 21.09.20 16:25
Eröffnet am: 06.07.20 14:25 von: IanBrown Anzahl Beiträge: 559
Neuester Beitrag: 21.09.20 16:25 von: JacktheRipp Leser gesamt: 47.091
Forum: Börse   Leser heute: 537
Bewertet mit:
1


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
21 | 22 | 23 23  >  

460 Postings, 164 Tage IanBrownAMS OSRAM Thread (Kauft dlg AMS?)

 
  
    #1
1
06.07.20 14:25
Neuer AMS Thread,

hier sollen die fundamentalen, technologischen Aussichten, Chancen und Risiken von AMS und OSRAM behandelt werden. Entsteht hier der angestrebte Welt Photonics Leader mit größer 5 Mrd. Umsatz pro Jahr und 20 % EBIT Marge? Oder platzt der Traum?

Board CEO: bin ich (einzige Qualifikation ist Optimismus)
CTO: Jack der Ripper
COO: OelePinguin
CFO: dlg (kauft dlg AMS?)
Chief Strategy officer and Bond Blicker: mjj

ausgeschlossen: jeder dick

 

Optionen

533 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
21 | 22 | 23 23  >  

3408 Postings, 870 Tage walter.euckenbittersweet

 
  
    #535
18.09.20 08:45
also ich bin immer noch nicht so ganz begeistert von der anwendung des o2 sensors in uhren fürs tägliche leben, auch für den durchschnittlichen freizeitsportler bringt das eigentlich nichts.

allerdings finde ich die neuen medizinischen möglichkeiten spannend, welche dieser sensor ermöglicht, beispielweise in der schlafüberwachung bei schlafapnoe, um nur mal eine zu nennen. und bei medizinischen anwendungen wird dann auch die gewinnmarge deutlich höher sein für ams.
 

4406 Postings, 1809 Tage JacktheRipp....

 
  
    #536
1
18.09.20 09:08
@walter: die applewatch ist grundsätzlich nur am Rande auch nicht für Sportler konzipiert, sondern eher für Leute wie mich, die sich dadurch wesentlich sportlicher fühlen ;-)
Der Riesenaufmacher mit : man kann schwere Symptome mit Covid früher erkennen, reicht da völlig aus !

Der grösste Nutzen liegt zu Maskenzeiten im Bezahlvorgang (apple Pay) der Rest ist extrem hübsches Beiwerk ..  

4406 Postings, 1809 Tage JacktheRipp....

 
  
    #537
1
18.09.20 09:17
Im Grunde genommen, ist die Wahrscheinlichkeit relativ hoch, dass AMS verspätet ein absoluter Covid-Profiteur sein wird !
Möglicherweise in nachaltigerer Form als z.B. die Impfstoffkandidaten ..  

460 Postings, 164 Tage IanBrownapple watch

 
  
    #538
2
18.09.20 09:18
is geil, aber ich bin garminjünger bei den Uhren. richtige Sportler tragen Garmin. :-)  

Optionen

460 Postings, 164 Tage IanBrownjack

 
  
    #539
1
18.09.20 09:20
super, deine arbeit zum sauerstoffsättiger.

 

Optionen

3408 Postings, 870 Tage walter.euckenjack, es gibt auch

 
  
    #540
18.09.20 09:23
nun ja, jack, es gibt aber auch noch eine welt ausserhalb von apple...:-)

man sollte den markt für freizeit/sportuhren nicht unterschätzen, es gibt hunderte millionen von freizeitsportlern. und ein grossteil von denen kann sich teure gadgets leisten.  

2289 Postings, 3766 Tage wamufan-the-greatja auch

 
  
    #541
18.09.20 09:24
von mir, danke Jack für deine fundierte Fachkenntnis. Und natürlich auch ein Dank an Dlg. für seine Analysen.

Bereits ein schönes Wochenende wünsch ich!  

4406 Postings, 1809 Tage JacktheRipp....

 
  
    #542
18.09.20 09:25
die von @dlg vollkommen richtig analysierte Grundproblematik mit den kurzfristigen Risiken und der hohen Verschuldung werden bei Euphorie gerne verdrängt.

Einfach ausgedrückt: ich vermute, dass die Investoren bei Pessimismus ganz konkret auf Cash-Flow, Verschuldung und Ebit schauen, während sie das bei Euphorie eher ausblenden und sich eher auf das Umsatz-Multiple konzentrieren. Bei 4 Mrd Umsatz und einem  Faktor X angesetzt .. ;-)
Da ist schon ein erhebliches Schubpotential drin, m.E. nach  

460 Postings, 164 Tage IanBrownjack

 
  
    #543
2
18.09.20 09:31

das schreib ich seit geraumer zeit genau so, aber wenns ein pusher sagt hört halt keiner zu!

:-)

laugthing

 

Optionen

4406 Postings, 1809 Tage JacktheRipp....

 
  
    #544
18.09.20 10:17
@ian : jeder intelligente Mensch hört Dir zu, definitiv !
selbst wenn Du im falschen Forum schreibst :-)

Alles gut. Ich bewundere auch immer Dein Gespür für die richtigen Aktien, auch wenn ich mich manchmal verweigere ... hat aber dann ausschließlich mit Berührungsängsten für manche Sparten zu tun
( wo ist der Herz-Smiley?)  

460 Postings, 164 Tage IanBrownjack

 
  
    #545
18.09.20 10:28
danke, ich hab die letzten Monate vieeeeel zu viel online verbracht, hauptsächlich wegen Börsen und Twitter. Ich hab jetzt mein Depot fürs nächste möchte ich nix mehr umschichten, hin und her macht kassen leer.

deswegen hab ich vor mich ein bissel rar zu machen, eine frage, kennt jemand ne app oder bei comdirect ne Funktion die mich auf Handy informiert, wenn eine gewisse kursschwelle erreicht ist? sowas brauch ich noch, um mich lösen zu können.  

Optionen

156 Postings, 423 Tage oelepinguin@ian

 
  
    #546
18.09.20 10:44
Nimmst du sgl mit? Hab mal bissl gelesen - habe aber irgendwie noch keine wirkliche Meinung.  

2289 Postings, 3766 Tage wamufan-the-greatGewinnmitnahmen

 
  
    #547
18.09.20 11:00
Da gibt es bei SIX immer wieder Verkäufe welche auf Gewinnmitnahmen hindeuten. Werden aber immer wieder schön aufgekauft. Ein gewisses Niveau scheint sich zu halten. Die 20 kommt.

@ Jack
Natürlich ist die hohe Verschuldung und die noch ungewisse Integration von OSRAM ein erstens Thema.
Bin aber schon mal froh dass wir wieder über die AMS/OSRAM-Produkte sprechen können. Der neue Ausblick von OSRAM macht auch Mut. Auch die neuen Produkte lassen sich sehen.
Wäre natürlich nett wenn der Sauerstoffsensor in der Apple-Watch von AMS kommt. Ich hoffe wir werden baldmöglichst informiert. Sonst kaufe ich mir eine Apple-Watch und öffne sie. :-D


 

460 Postings, 164 Tage IanBrownoele

 
  
    #548
18.09.20 11:11
ja sgl hab ich ne große Position aufgemacht:

1. niedrige Bewertung (klar hohe Schulden, aber ihr wisst auf dem auge bin ich blind! und klatten wird imo parat stehen wenn was dickes kommt)
2. neuer Vorstand!  macht guten einddruck, cfo auch neu, die beiden werden aufräumen (update zur anlyse und ausblick zum geschäftsmodel wird der ceo mitte q4 geben. er wird die Kostenstruktur anpassen und konsolidieren und topline wird er sicher auch was wissen.
3. neues Geschäft: sgl lösungen werden in Brennstoffzellen genutzt, und die Luftfahrt Industrie wird mit neuen lösungen beackert. rumpf flügel und sowas. bisher nur sekundäre Bauteile.

 

Optionen

460 Postings, 164 Tage IanBrownsgl

 
  
    #549
18.09.20 11:12
aber nur loooooong Long geeignet  

Optionen

4406 Postings, 1809 Tage JacktheRipp.....

 
  
    #550
18.09.20 14:19
hier übrigens ein Fachartikel über den AMS/IBEO Lidar-Sensor  !
Keine bewegten Teile (drehender Spiegel etc.) und im Gegensatz zu den üblichen Lidar Sensoren liefert der Lidar-Sensor von AMS/Ibeo auch das Intensitätsbild  dazu ... praktisch wie bei einer Kamera..

https://www.elektronikpraxis.vogel.de/...m-intensitaetsbild-a-957569/  

4406 Postings, 1809 Tage JacktheRipp....

 
  
    #551
18.09.20 14:34
zum Vergleich: der wohl augenblicklich Zweit-Innovativste Lidar von einem Wettbewerber.
arbeitet im Gegensatz zum AMS/Lidar nicht mit den festen Optiken, sondern "zittert" über MEMS-Piezos den Laser hin und her (anstatt der konventionellen Drehmotoren) ...
https://www.elektronikpraxis.vogel.de/...0-meter-entfernung-a-867989/

Gefühlsmäßig würde ich sagen, dass ein festes Lasergitter wesentlich sicherer sein müßte, als ein drehender / bzw. zitternder einmaliger Strahl ;-)

Dank Heptagon hat AMS hier wirklich eine Superlösung ...
Vielleicht gefällt die sogar dem Elon Musk und er denkt nochmal um.
Im Prinzip hat er jetzt seine seine geliebte Kamera, mit dem AMS/IBEO Dingens ... und noch ein Lidar dazu ;-)  

460 Postings, 164 Tage IanBrownIbeo

 
  
    #552
18.09.20 21:02
Ams liefert aber nur die vcsels


Osram hat das gleiche oder ?  

Optionen

460 Postings, 164 Tage IanBrownOsi

 
  
    #553
18.09.20 21:05

104 Postings, 5372 Tage alderswedeKursschwelle

 
  
    #554
20.09.20 08:55
@IanBrown:
Schau dir evtl Mal die App Börsennews an  

Optionen

3408 Postings, 870 Tage walter.eucken#551, lidar und autos

 
  
    #555
20.09.20 11:19
jack, nun hat elon musk aber beim lidar nicht die qualität sondern bloss die geschwindigkeit bemängelt, also dass zuwenig zeit bleibt, um auch bei hohen geschwindigkeiten die umgebung zu scannen und diese daten zu verarbeiten.  wenn beispielsweise ein fussgänger vor das auto läuft muss die reaktion superschnell kommen, gleichzeitig sollte nicht wegen jeder auf die strasse gewehten zeitung eine vollbremsung eingeleitet werden.

ich geh zwar davon aus, dass das ams system deutlich schneller ist als die drehenden piezos der konkurrenz, aber ist  das ams lidar auch schnell genug für den einsatz in schnellfahrenden autos auf der autobahn oder landstrasse?
 

4406 Postings, 1809 Tage JacktheRipp...

 
  
    #556
1
20.09.20 13:36
@walter : das ist nicht mein spezielles Fachgebiet, sondern lediglich ein Randbereich, da wir auch an neuronalen Auswertungen bei Sensoren arbeiten (KI).
Elon Musk ist sicherlich ein extremer KI-Fan.
Ich vermute (wie gesagt ohne direkte Kernkompetenz) :
Ein übliches Kamerasystem (bestehend aus mehreren Kameras), lässt sich aufgrund der bekannten Daten (entspricht ja dem was wir auch sehen) wesentlich umfänglicher und einfacher antrainieren, als wenn man lediglich eine Punktwolke von Abstandsdaten hat (das übliche Lidar sieht ja keine Intensitätswerte und die Abstandswerte im einzelnen sind  augenblicklich wesentlich stärker zeitversetzt, als bei einer üblichen CMOS Kamera)
Die schwerwiegendste Aufgabe bei solch einem komplexen KI-System autonomes Fahren ist ja das Trainieren auf alle Eventualitäten. Möglichst mit bereits vorhandenem Basiswissen. Das geht mit unseren Augen bereits „bekannten“ Bildern (was ja auch den Kameraerfassten Bildern sehr nahe kommt)

Genau hier bietet das AMS/Ibeo System ja scheinbar seine Stärken. Es liefert zusätzlich Intensitätswerte und eine fast synchrone Abtastung ( da eben kein Laser bewegt werden muss, um die Fläche abzudecken)
Es ähnelt somit sehr einem Kamerabild, weshalb es sich möglicherweise fast in üblicher Form antrainieren liesse (mit Vorbehalt natürlich)  

1437 Postings, 979 Tage iudexnoncalculatNachgezogen

 
  
    #557
21.09.20 10:41
MainFirst Bank bestätigt für ams die Empfehlung Kaufen - und erhöht das Kursziel von 25,0 auf 29,0 CHF:
Letzter Schlusskurs: 18,2 CHF - durchschnittliches Kursziel:22,63 CHF.
(Bloomberg/red)  

3843 Postings, 2636 Tage dlg....

 
  
    #558
21.09.20 14:47
Jack, spiegelt das nicht auch Deine Meinung wider? Immerhin verstehe ich den Artikel so, dass der Touch ID zusätzlich zum Face-ID haben will, oder?

https://www.theverge.com/21448714/...rprint-sensor-iphone-12-touch-id  

Optionen

4406 Postings, 1809 Tage JacktheRipp...

 
  
    #559
21.09.20 16:25
@dlg: würde ich auch so sehen. Eine Billiglösung,  die vom Handling her relativ ungeschickt ist, aber zusätzlich entweder doppelte Sicherheit, oder bei Masken eine reduzierte Sicherheit bietet, jedoch ohne Pineingabe zu handeln ist ...
Alleinig eher nicht / bzw. vielleicht beim Billigmodell ...  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
21 | 22 | 23 23  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Dicki1