AMS OSRAM Thread (Kauft dlg AMS?)


Seite 1 von 57
Neuester Beitrag: 02.03.21 18:50
Eröffnet am: 06.07.20 14:25 von: IanBrown Anzahl Beiträge: 2.417
Neuester Beitrag: 02.03.21 18:50 von: charitos Leser gesamt: 187.716
Forum: Börse   Leser heute: 77
Bewertet mit:
1


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
55 | 56 | 57 57  >  

1011 Postings, 327 Tage IanBrownAMS OSRAM Thread (Kauft dlg AMS?)

 
  
    #1
1
06.07.20 14:25
Neuer AMS Thread,

hier sollen die fundamentalen, technologischen Aussichten, Chancen und Risiken von AMS und OSRAM behandelt werden. Entsteht hier der angestrebte Welt Photonics Leader mit größer 5 Mrd. Umsatz pro Jahr und 20 % EBIT Marge? Oder platzt der Traum?

Board CEO: bin ich (einzige Qualifikation ist Optimismus)
CTO: Jack der Ripper
COO: OelePinguin
CFO: dlg (kauft dlg AMS?)
Chief Strategy officer and Bond Blicker: mjj

ausgeschlossen: jeder dick

 

Optionen

1392 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
55 | 56 | 57 57  >  

4487 Postings, 2799 Tage dlg....

 
  
    #1394
25.02.21 11:52
Coole Sache...im Juli 2019 stand AMS bei über 50 Euro und Aixtron bei 7,50 Euro - per Stand jetzt hat der Aixtron Kurs AMS in absoluten Kurslevel-Zahlen überholt :-). Wer hätte das gedacht?! Trägt nicht wirklich zum Forum bei wenn ich ehrlich bin, trotzdem musste das mal gesagt werden :-)  

Optionen

4814 Postings, 1972 Tage JacktheRipp...

 
  
    #1395
26.02.21 09:48
@dlg erst mal Gratulation zu Aixtron ;-)
aber ähnliches konnte man natürlich auch bei AMS erreichen, wenn man bei 8,x eingestiegen ist ;-)
Ist immer auch eine Frage des Momentums ...
Aixtron bin ich natürlich trotzdem dankbar, obwohl ich sie nicht handle, denn sie haben einen nicht unwesentlichen Teil zum Aufschwung vieler Firmen beigetragen ;-)
Dat läuft wie geschnitten Brot bei denen ;-)  

54 Postings, 233 Tage Pit.1948Wird AMS

 
  
    #1396
27.02.21 15:05
am Montag die definitive Eintagung von OSRAM verkünden?  

Optionen

4487 Postings, 2799 Tage dlg....

 
  
    #1397
1
01.03.21 09:36
Vielen Dank, Jack! Du hast sofort erkannt, worum es mir ging – ein virtuelles Schulterklopfen, damit ich mir nicht selber das Kompliment machen muss…Kompliment, Jack! Und ja, ein Investment bei AMS bei 8 Euro wie Du es geschafft hast, hätte einen ähnlichen Effekt gehabt (wenn auch mit einem anderen Risikoprofil). Ich sag‘ ja: die Leute, die sich die Übernahme-Kursimplosion erspart haben, und erst danach rein sind, die können sich glücklich schätzen bzw. haben die richtige Entscheidung getroffen. Für Langfristaktionäre ist das bisher ein Trauerspiel.  

Optionen

742 Postings, 5290 Tage MarkAurelGute

 
  
    #1398
01.03.21 10:16
Zusammenfassung der aktuellen Situation
(NZZ)...überlege einen Wiedereinstieg...muss noch entgangene Aixtron-Gewinne kompensieren...

https://www.google.de/amp/s/www.nzz.ch/amp/...-zu-verdauen-ld.1600901  

Optionen

157 Postings, 1132 Tage stksat|229130208Abgestuft

 
  
    #1399
1
01.03.21 10:24
Von der DB, von 28 auf 22.  

742 Postings, 5290 Tage MarkAurelIn

 
  
    #1400
01.03.21 10:32
diesem Artikel von vor 2 Jahren wird offiziell erwähnt, dass ams mit chinesischen Studios an 3D-Camera-Systemen für Android-Systeme arbeitet. Nach meinen Überlegungen sollte hier schon der „Startschuss“ für Apple gewesen sein, sich nach neuen Partnern umzusehen. Die Frage wird sein, wieviel Apple-Umsatzverlust durch neuen Android- Umsatz ausgeglichen oder sogar übertroffen werden kann...in jedem Fall war hier schon ein „Schritt“ aus der Apple-Abhängigkeit erkennbar und damit auch einhergehend ein potentieller zukünftiger Design-Out...Apple will sicher alles möglichst exklusiv...

https://www.mactechnews.de/news/article/...ge-Sensoren-an-171296.html  

Optionen

15 Postings, 1913 Tage stksat|228918438Fehlinvestition

 
  
    #1401
01.03.21 10:40
Die letzten 6 Monate des Invests bei AMS sind kurstechnisch eine reine Katastrophe, war schon eine Kunst eine derart schlechte Performance mit einer anderen Aktie zu erwirtschaften. Hab bald die Nase voll von dieser all so tollen AMS  

2566 Postings, 3929 Tage wamufan-the-greatstksat

 
  
    #1402
01.03.21 11:10
nö, du hast es einfach falsch gemacht. Hättest einfach die Welle reiten müssen.
 

2566 Postings, 3929 Tage wamufan-the-greatLangfristig

 
  
    #1403
1
01.03.21 11:14
zurück betrachtet ist die Aktie eine reine Katastrophe. Da tun mir die Altaktionäre schon irgendwie leid.
Für die Zukunft (2-3 Jahre) sehe ich jedoch gute Chancen über 50CHF zu kommen.  

4487 Postings, 2799 Tage dlg....

 
  
    #1404
1
01.03.21 11:56
@Wamufan, im Prinzip bin ich bei beiden Aussagen bei Dir.  Das Problem ist nur, dass Deine letzte Aussage nur zutrifft wenn man keinen Design Out beim Face-ID erleidet. Wenn hier bis zu 800 Mio USD oder sogar mehr an hochprofitablem Umsatz wegbricht, dann wird es mE sehr sehr schwer, hier einen Verzweieinhalbfacher im Kurs bis 2023/24 zu sehen. Natürlich könnte das kompensiert werden zB durch einen word-facing Design Win, aber die Wahrscheinlichkeit für ersteres ist wohl höher als für letzteres.  

Optionen

2566 Postings, 3929 Tage wamufan-the-greatTipp

 
  
    #1405
01.03.21 12:43
Ich tippe mal auf News aus der Richtung OSRAM-Beherrschung und Verkauf DS demnächst. Das wird den Kurs sicher wieder pushen. Bevor hier der Design-out Hammer kommt. Falls der überhaupt kommt..
 

4487 Postings, 2799 Tage dlg....

 
  
    #1406
1
01.03.21 15:34
@wamufan, das Problem ist leider nicht nur, dass der Face-ID Design Out Hammer eines Tages kommen könnte, sondern dass dieses Thema die nächsten Monate/Jahre immer vorhanden sein wird. Das bekommt man leider nicht mehr weg, es seid denn, AMS kommt mit einem ganz klaren Statement (was sie aber sicherlich nicht geben können/dürfen).

Also nehmen wir mal an, Du bist ein Fondsmanager und überlegst, AMS Aktien in den Fonds zu kaufen. Das Risiko, in einigen Monaten wie ein Trottel dazustehen, ist immens hoch. Was meine ich damit? Es gab nun Bankhaus Lampe, die DB, einige Artikel aus Asien (zB digitimes), dazu noch Aussagen von STM, die das mögliches Thema AMS Face-ID Design Out in 2021/22 beschrieben haben. Kauft der jetzt AMS Aktien und kommt hier im Juli eine schwache 3Q-Guidance aufgrund eines Design Outs inkl. eines 10-20%igen Kursrückgangs – dann steht der/diejenige ziemlich blöd da und der Vorwurf wird sein, dass das doch seit Monaten im Raume stand und scheinbar aus der Dialog Saga nichts gelernt wurde. Also viel Downside.

In anderen Worten: dieses Thema wird permanent am Schwelen sein und wird mE verhindern, dass hier zu große Positionen aufgebaut werden bzw. dass das als Unsicherheitsfaktor in die Bewertung eingepreist wird. Wie letzte Woche bereits geschrieben: gäbe es dieses Thema nicht, dann würde ich bei <19 Euro mal wieder eine Position nehmen.  

Optionen

56 Postings, 307 Tage karma6dlg

 
  
    #1407
1
01.03.21 16:01
nach deiner Argumentation ist so der Design Out aber schon zu einem Teil eingepreist. Somit ist dieses Negativszenario bereits zu einem Teil (zur hälfte) eingepreist.
Ich fand die letzten Meldungen von AMS auch wirklich stark.
Habe nach den Gewinnzahlen/Ausblick und schwachem Conference Call den grössten Teil meiner ams Aktien verkauft heute aber wieder eine erste Tranche nachgekauft.  

Optionen

4485 Postings, 1033 Tage walter.eucken@dlg

 
  
    #1408
2
01.03.21 17:13
ja, du hast leider völlig recht - das thema design out wird ams nicht mehr los. das ist halt so mit gerüchten, sind sie einmal in der welt, dann bleiben sie oft.

allerdings glaub ich nicht so recht, dass die verschiedenen analysten und journalisten das thema jeweils selber entdeckten - ich vermute eher, dass man das thema jeweils vom anderen "aufgegriffen" hat.. also einer dem anderen abgschrieben hat. so wie das halt so läuft mit gerüchten.  

4487 Postings, 2799 Tage dlg....

 
  
    #1409
2
01.03.21 17:39
karma, absolut richtig – der mögliche Design Out ist sicherlich zu einem gewissen Maße schon im Kurs eingepreist. Bei dem Lampe Bericht ging es damals runter, dazu die Underperformance der letzten Wochen und heute noch mal 4% schlechter als der Markt. Dennoch glaube ich, dass es noch mal zweistellig einen auf die Mütze gibt wenn das schwarz auf weiß auf dem Tisch liegen würde.

War bei Dialog damals ganz genauso. Bei 50 Euro wollte es keiner glauben, nach dem Nikkei Bericht stand das Ding bei 30 Euro, dann noch mal runter bis auf 16 Euro – und dann kam die Bestätigung des Design Outs und der Kurs hat noch mal ein Viertel bis auf 12,x Euro abgegeben. Bitte nicht falsch verstehen, die Kursreaktion bei AMS wird bei weitem nicht so schlimm wie bei Dialog (sollte es passieren), ich will damit nur darlegen, dass die Kurswende quasi erst kam als alles auf dem Tisch lag.


walter, ich befürchte eben, dass es mehr als nur ein „bloßes Gerücht“ ist, sondern dass das Risiko wirklich vorhanden ist – dafür kam das aus zu vielen Richtungen (siehe mein letztes Posting) und hat mE zu viel Substanz. Aber die Wege des Herrn….Cook sind ja unergründlich, da kann (noch) alles passieren.  

Optionen

1 Posting, 85 Tage MaxoneAusgleichszahlung

 
  
    #1410
01.03.21 19:16
Weiß jemand wann genau die Ausgleichzahlung gezahlt wird? Hab bislang leider nirgends ein Datum diesbezüglich gefunden.  

Optionen

4487 Postings, 2799 Tage dlg.Kuo

 
  
    #1411
2
01.03.21 20:09

4814 Postings, 1972 Tage JacktheRipp...

 
  
    #1412
2
01.03.21 20:14
ja @dlg : die designout Gefahr ist wie ein Damokles-Schwert über dem Kurs von AMS und jede Wiederholung der Berichte wird jedesmal einen Rücksetzer auslösen (kennen wir ja von Dialog), allerdings hat AMS auch genügend mögliche andere Nachrichten  im petto, im Gegensatz zu Dialog.
Das könnten Dinge aus der Osram-Welt oder eigene Neuentwicklungen sein.

Zur designout-Gefahr an sich: ich bin davon überzeugt, dass es einfach nicht klar ist, was passiert. Angebot an Apple abgegeben, Entwicklung fertiggestellt, Vorserientypen beigestellt, Produktionsprozess ausgearbeitet. Jetzt muss Apple nur noch bestellen, oder auch nicht ;-)
Die Vision eines möglichen „under Display- structured light fürs darauffolgende Jahr dürfte möglicherweise auch eine Rolle bei der Entscheidung spielen.  

4814 Postings, 1972 Tage JacktheRipp....

 
  
    #1413
1
01.03.21 20:20
war das bei Dialog nicht Mai, als die Bestellmengen der PMICs definiert und veröffentlicht wurden ?  

4487 Postings, 2799 Tage dlg....

 
  
    #1414
1
01.03.21 21:09
Richtig, Jack, habe ich auch so in Erinnerung - kam (Ende) Mai damals für die Sep iPhone Version.  

Optionen

24 Postings, 306 Tage charitos...

 
  
    #1415
1
02.03.21 12:45

54 Postings, 233 Tage Pit.1948Zeitnah?

 
  
    #1416
02.03.21 12:58
AMS hat letzte Woche von Zeitnah gesprochen, betr. Eintragung der OSRAM.
Wie lange ist Zeitnah für AMS?  EINE oder VIER Wochen.  

Optionen

4487 Postings, 2799 Tage dlg....

 
  
    #1417
1
02.03.21 17:09
@Kekko, zu Deiner 3-5-Jahres-Diskussion mit dem Hr. Norris würde sich doch dieser Chart anbieten :-)

https://www.comdirect.de/inf/aktien/detail/...chmarks=true&e&

(AMS vs Nasdaq seit Amtsantritt von AE; ich hoffe, der Link funktioniert).

Ansonsten schön wenn seine Welt so einfach ist: immer wenn's runter geht, haben sofort die LVs Schuld. Kamikaze-Übernahme, Versprechen nicht gehalten bzw. zu optimistisch geguided, schwächere 1Q21 Zahlen, möglicher/realistischer Face-ID, etc.  -  alles kein Thema. Aber wenn's runter geht, ist der alleinige Schuldige bereits ausgemacht :-). So unbeschwert würde ich auch gerne mal an meine Investments gehen können...

 

Optionen

24 Postings, 306 Tage charitos...

 
  
    #1418
02.03.21 18:50

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
55 | 56 | 57 57  >  
   Antwort einfügen - nach oben