Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft


Seite 1 von 2077
Neuester Beitrag: 22.04.18 22:30
Eröffnet am: 01.09.16 21:20 von: kewlworld Anzahl Beiträge: 52.902
Neuester Beitrag: 22.04.18 22:30 von: AlterSchwed. Leser gesamt: 5.181.292
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 3.610
Bewertet mit:
24


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
2075 | 2076 | 2077 2077  >  

2759 Postings, 611 Tage kewlworldAMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft

 
  
    #1
24
01.09.16 21:20
Hallo zusammen,

dies ist ein neuer Thread in dem jeder, von Anfänger bis Profi, eingeladen ist über AMD zu diskutieren.  
51877 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
2075 | 2076 | 2077 2077  >  

2853 Postings, 304 Tage Rein-hardoder meinst du eine Brille für Desktop?

 
  
    #51879
21.04.18 23:19
 

15539 Postings, 1808 Tage Max842600X geköpft: Verlötung erklärt warum es

 
  
    #51880
2
22.04.18 09:44
eher mehr als gedacht kostet und Intel das nicht macht:
3 Schichtbehandlung von DIE und Heatspreader! Inkl. Goldschicht!

Hut ab AMD, das die es dennoch machen!

https://youtu.be/8NQ9yn0XAlg  

Optionen

15539 Postings, 1808 Tage Max84Wie war EPS in Q1 2017? ;-)

 
  
    #51881
22.04.18 11:28
 

Optionen

2759 Postings, 611 Tage kewlworld.

 
  
    #51882
1
22.04.18 11:42

https://www.amd.com/en-us/press-releases/Pages/...ease-2017may01.aspx


AMD (NASDAQ:AMD) today announced revenue for the first quarter of 2017 of $984 million, operating loss of $29 million, and net loss of $73 million, or $0.08 per share. On a non-GAAP1 basis, operating loss was $6 million, net loss was $38 million, and loss per share was $0.04.  

120 Postings, 580 Tage saarlandurpilswollte euch

 
  
    #51883
7
22.04.18 11:57
Nur mal kurz von meiner neusten Erfahrung über die APU ryzen 5 2400g berichten.
Ich habe für einen netten  Arbeitskollegen einen Computer zusammengestellt. Er will damit Fotobearbeitung und CAD Anwendungen betreiben. Außerdem noch surfen, Office und eventuell sich mal an dem ein oder anderen Spielchen versuchen, aber eher, wenn überhaupt, sehr selten.
Wichtig war ihm ein schneller Systemstart und das schnelle Öffnen von Programmen.
Sollte bis max. 600€ kosten, 2k Monitor, Maus + Tastatur hat er schon.

Habe ihm dann einen PC mit ryzen 2400g und 2x ssd zusammengestellt und in sein Wunschgehäuse verbaut und alles konfiguriert.

Ich muss euch sagen, ich bin begeistert.
Die Apu hat gerade mal knapp 130€ gekostet und ist schneller als mein auf 4,5 ghz getakteter i7 2600k! Habe es mit cinebench getestet.
Und zur Grafik : sogar nfs Payback läuft auf mittleren Einstellungen genauso wie doom und wolfenstein 2.
Und das alles bei einer tdp von nur 65 watt.

Ich bin aus preisleistungssicht einfach nur begeistert. Das Ding sollte richtig gefeiert werden!

Grüße und schönen Sonntag noch.

 

21 Postings, 4073 Tage Tical187@Urpils

 
  
    #51884
22.04.18 12:22
Das hört sich echt klasse an.  Wenn ich mir überlege das mein komplettes System beim zocken sich über 400 Watt gönnt ist der 2400 für einen ab und an Zocker echt richtig gut. 600€ für so eine Kiste mit der man als normaler User gut über die runten kommt ist günstig.
Mein Meisterwerk hat schon über 2500 € verschlungen. Aber als guter Aktionär muss der Support das einem Wert sein :P  

Optionen

1295 Postings, 348 Tage AddictedDer 2400G verkauft sich..

 
  
    #51885
1
22.04.18 12:31
...nach einer offensichtlichen Preissenkung viel besser als der kleinere 2200G. War anfangs noch genau umgekehrt.  

Optionen

2759 Postings, 611 Tage kewlworldganz gute analyse von motley fool

 
  
    #51886
22.04.18 17:51
https://www.fool.de/2018/04/22/...ei-der-amd-aktie/?rss_use_excerpt=1  

2853 Postings, 304 Tage Rein-hardFazit? Kaufen oder verkaufen?

 
  
    #51887
22.04.18 19:21
will mich für den Artikel nicht extra registrieren.  

2853 Postings, 304 Tage Rein-hardaso...beim 2.Versuch

 
  
    #51888
22.04.18 19:24
erscheint der gesamte Artikel plötzlich ;)  

233 Postings, 410 Tage Skatanoff-topic Boxed Lüfter

 
  
    #51889
22.04.18 20:24
... wie findet ihr eigentlich die Boxed-Lüfter? Mir geht es primär um die Lautstärke - bei der Kühlleistung gehe ich eigentlich davon aus, dass die ausreichend dimensioniert sind.

Hintergrund: ich trenne mich nun von der 2011-3-Plattform, weil ich es satt habe. Mein MSI-Board war ja kurz nach der Garantie abgeraucht bzw. nicht mehr voll funktionierend. Finde ich nicht gut, so eine Qualität im HEDT-Bereich. Mein Ersatz war ein Asrock, weil die ansonsten an Hybris leiden, was die Preise angeht. War natürlich Schrott und hat Probleme mit meiner Grafikkarte gehabt. Was will man für 200 Euro auch erwarten?

Ich sehe den Ryzen 5 2600X nahezu als adäquaten Ersatz für den i7-5820K und werde diesen in die Bucht schicken. Die Frage ist nun, ob ich mich von meinem riesen Darkrock Pro 3 Kühler trennen kann.

Also: wie sind die Lüfter?  

Optionen

1713 Postings, 4013 Tage maverick77....

 
  
    #51890
1
22.04.18 20:39
https://seekingalpha.com/article/...md-institutional-investors-trades  

21 Postings, 4073 Tage Tical187die Lüfter sind

 
  
    #51891
22.04.18 20:43
wohl brauchbar. Siehe https://www.computerbase.de/2018-04/amd-ryzen-2000-test/6/
Wenn du extra Geld in die Hand nehmen möchtest für einen größeren Lüfter werden bessere Ergebnisse erzielt. OC würde ich persönlich nicht mit dem Stock-Lüfter probieren.  

Optionen

233 Postings, 410 Tage SkatanOha ...

 
  
    #51892
22.04.18 20:59
... 2800 Umdrehungen bei den boxed Lüftern? Da bleibe ich lieber bei dem Dark Rock Pro ... der dreht zurzeit beim Intel mit 140W TDP meistens so zwischen 800 und tausend .... Danke.  

Optionen

1295 Postings, 348 Tage Addicted@skatan

 
  
    #51893
22.04.18 21:33
Schau dich mal bei Youtube rum...habe jetzt leider keinen Link zur Hand, aber ich habe ein Video gesehen wo gezeigt wurde wie leise das Ding ist (beim 2700x nicht der kleinere vom 2600x).
 

Optionen

233 Postings, 410 Tage SkatanDanke, ich werde mal schauen

 
  
    #51894
22.04.18 21:55
... bin aber gerade schon wieder am Zweifeln. Was meint ihr, wenn ihr das seht:
https://www.computerbase.de/2018-04/...ifikationen_und_besonderheiten

Ich habe plötzlich das Gefühl, dass ich mit den PCIe-Lanes nicht hinkomme:

24 - 16 für die Grafikkarte - 4 für die M2.SSD - 2 für die SATA-Ports - 4 für Chipsatzanbinung.

Sehe ich das richtig?  

Optionen

Angehängte Grafik:
zwischenablage01.jpg (verkleinert auf 77%) vergrößern
zwischenablage01.jpg

1295 Postings, 348 Tage AddictedJep

 
  
    #51895
1
22.04.18 22:03
Warum downgradest du denn auch von HEDT to Mainstream ?
Warte auf den neuen TR, der wird der Oberhammer sein, das steht schon einmal fest.
 

Optionen

233 Postings, 410 Tage SkatanWeil ich wie gesagt

 
  
    #51896
22.04.18 22:05
ein neues Board brauche nach 3 (!) Jahren in Betrieb. Und da muss man heute mindestens 250 Euro ausgeben, wenn man nur ansatzweise was Brauchbares will. Das kann doch alles nicht wahr sein.  

Optionen

120 Postings, 580 Tage saarlandurpilsdie cpu und die chipsatz

 
  
    #51897
22.04.18 22:06
Lanes musst du addieren.
Wenn du kein crossfire/ sli betreibst müsstest du gut damit auskommen.
Ich persönlich würde mir dann aber eher den 2700x kaufen, hat einfach mehr Zukunftssicherheit durch die 2 Kerne /4 threads mehr.

 

233 Postings, 410 Tage SkatanUnd ich baue eigentlich meine Rechner so ...

 
  
    #51898
22.04.18 22:07
... dass ich sie 7-10 Jahre verwenden kann. Und nicht nach 3 Jahren was Neues brauche. Daher bin ich mega genervt von diesem sogenannten HEDT-Kram.  

Optionen

120 Postings, 580 Tage saarlandurpilskommt

 
  
    #51899
22.04.18 22:11
Natürlich immer auf den Einsatzzweck und die Ausstattungswünsche an,
Aber ich habe beispielsweise für meinen Kollegen einen pc mit dem ryzen 5 2400g zusammengestellt und das asrock ab350m hdv dazu genommen. Das kostet nicht mal 6 €. Funktioniert alles super, wird nicht heiss und der ddr4 3000 ram wurde sofort richtig erkannt und läuft problemlos.
Für den 8 Kerner mit über 100 watt tdp würde ich aber ein anderes nehmen.

 

120 Postings, 580 Tage saarlandurpilswenn dir

 
  
    #51900
22.04.18 22:12
8 kerne/ 16 threads reichen würde ich auch nicht auf die hedt Plattform wechseln  

120 Postings, 580 Tage saarlandurpilsmainboard

 
  
    #51901
22.04.18 22:14
Natürlich nicht 6 sondern weniger als 60€...  

233 Postings, 410 Tage SkatanMir reichen sogar 6/12

 
  
    #51902
22.04.18 22:16
... naja, das wird zu offtopic hier ... aber es geht darum, dass ich mein HEDT-System ersetzen will, weil mir das zu teuer wird, wenn dann wieder was von der sogenannten Premium-Hardware am Ende der Garantiezeit kaputtgeht.

Und der neue TR ist in diesem Kontext jetzt auch nicht so der Preisbrecher ;)  

Optionen

2063 Postings, 3877 Tage AlterSchwede_rel20.Toller Artikel bei SA

 
  
    #51903
1
22.04.18 22:30
@maverick
Danke für den Hinweis... Bin begeistert.... Dort werden ja einfach mal eben die institutionellen Posis in AMD seit 1998 aufgeschlüsselt... Bin sogar extrem begeistert!
Er sagt im Fazit aus, dass Institutionelle, wenn sie AMD-Aktien kaufen, zugleich auch ihr Short Volumen ausweiten.
Umgekehrt kann man ebenfalls den Schluss ziehen, wenn, wie im letzten Quartal das Short Volumen  stark ansteigt, dann haben Institutionelle zugleich viele AMD-Aktien gekauft.
ALSO ich weiß nicht recht, ich erkenne da den Sinn nicht recht?
Wozu sollte jemand AMD-Aktien kaufen und diese sofort shorten?
Dann kann man den Kauf doch gleich sein lassen...
Außerdem sinkt der Aktienkurs ja nicht, wenn man Aktien kauft und diese umgehend shortet.
Evtl. Mag es ja einzelne Akteure geben, wie GS und MS, die womöglich Verpflichtungen hatten, diese Aktien zu kaufen... Aber das sind ja gerade mal 2x20Mio.
Das erklärt das hohe Short Volumen nicht ausreichend.
Hat jemand eine plausible Erklärung für ein solches Verhalten?

@Skatan
Jap... Kann deine Kritik sehr gut nachvollziehen.
Genau das ist m.E. Der Schwachpunkt der Ryzenplattform.
Dann kommt AMD auch noch auf die völlig bescheuerte Idee, teilweise noch das uralte PCIe 2.0 zu verwenden.
Keine Ahnung wieso... hatte damals auch über Threadripper anstatt Ryzen aus genau diesem Grund nachgedacht. Fand allerdings den Aufpreis zu hoch.
Inzwischen gab's jedoch den 1900X ein paar Male zu extrem günstigen Preisen um die 300 Euro im Abverkauf.
Hätte da zugegriffen...Wenn ich den Ryzen nicht bereits hätte.
https://www.mydealz.de/search?q=threadripper

 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
2075 | 2076 | 2077 2077  >  
   Antwort einfügen - nach oben