Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft


Seite 1 von 2607
Neuester Beitrag: 15.10.18 20:00
Eröffnet am: 01.09.16 21:20 von: kewlworld Anzahl Beiträge: 66.174
Neuester Beitrag: 15.10.18 20:00 von: BigYundol Leser gesamt: 6.746.107
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 5.010
Bewertet mit:
27


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
2605 | 2606 | 2607 2607  >  

3333 Postings, 786 Tage kewlworldAMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft

 
  
    #1
27
01.09.16 21:20
Hallo zusammen,

dies ist ein neuer Thread in dem jeder, von Anfänger bis Profi, eingeladen ist über AMD zu diskutieren.  

Optionen

65149 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
2605 | 2606 | 2607 2607  >  

313 Postings, 126 Tage Stakeholder89Nunja 12/10 SK 26,34

 
  
    #65151
15.10.18 09:56
von 26,34 auf 21 wären 20,27% (avg -4,05% Minus pro Handelstag)
Das wär schon eine Harte Leistung. Fast schon eine Bruchlandung.
Sollte es Heute sogar schon zu einem Größerem Plus kommen (bspw. SK 26,70$) sind wir noch weiter Entfernt.

Augen auf bei Dow
Bis jetzt erst ~-0,10% (25209pkt)  

396 Postings, 2192 Tage amdfanuwe-20%

 
  
    #65152
15.10.18 10:34

Wie schnell es gehen kann, haben die letzten 2 Wochen doch gezeigt. Erinnere dich nur mal an letzten Mittwoch.

 


 

Optionen

313 Postings, 126 Tage Stakeholder89Ja leider....

 
  
    #65153
15.10.18 10:45
Mal sehen wie es kommt.
Aktuell sind die Vorzeichen halt relativ schlecht.

Wie sagt der Kölner?
Es küt wie es küt
Schauen wir mal.  

1661 Postings, 843 Tage schidddywer

 
  
    #65154
15.10.18 11:31
hat bock auf erste EPS Schätzungen?

ich schätze EPS 0.16c und 1.76mia Umsatz. Alles andere würde zu einem gleichbleibendem Kurs führen. Ein Hit interpretiere ich als Selloff runter zum EMA200.
Die Erwartzungen bei der P/E sind riesig..  

Optionen

268 Postings, 130 Tage AlleMannDrinSox hat Verkaufssignal geliefert.....

 
  
    #65155
2
15.10.18 12:08
Der Sox hat das Dreieck nach unten aufgelöst und liefert starkes Verkaufssignal.
Ihr solltet Amd nicht getrennt vom Sox oder Gesamtmarkt sehen.
Mindeskorrektur bei 38er Fibo ist etwa 1100 Punkte.Im Moment ist der Sox an der 23er Fibo und wird es ein Pullback nach oben geben?
Man könnte sagen wir haben erst die erste "Halbzeit" der Abwärtsbewegung....wenn es bei 38er Fibo aufhört.
Das bedeutet Amd könnte dann die 20-21 Dollar Marke noch testen.
Für den Nasdaq 100 gilt dasselbe ....Ziele sind 6200 Punkte (38er).

Fazit
Für mich ist die Korrektur noch nicht vorbei.
Wenn der Markt nur bis 38er Fibo fällt ,haben wir noch kein Crash oder Bärenmarkt,sondern es ist nur ein gesundes Abbau der Übertreibung der letzten 2 1/2 Jahre.
Da würde erst überlegen in den Markt rein zugehen .....ansonsten parke ich mein Geld in Goldaktien.  
Angehängte Grafik:
sox1.gif (verkleinert auf 26%) vergrößern
sox1.gif

313 Postings, 126 Tage Stakeholder89Dax und Dow Stark zur Mittagszeit

 
  
    #65156
15.10.18 12:11
Könnte den Sox mit hochziehen.  

300 Postings, 314 Tage fbo|229117837@ AlleMannDrin

 
  
    #65157
15.10.18 13:17

Der DAX hat sich gut aus dem Minus geschaufelt und der DOW Future ist auch schon von seinem -174 auf -91 gekrabbelt. Ist nun abhängig was heute in  den USA bei rumkommt. Wenn die Heute aus der Mücke wieder nen Elefanten machen... dann heißt es Kriegsschiffe bereiten sich auf einen Krieg mit den Saudis vor... Trump testet 100 Megatonne Bombe an der Küste der Emiraten aus. Dubai und Co werden von einer 100m hohen Tsunami Welle verschlungen...

 

381 Postings, 598 Tage TimFTWErste Benchmarks der 2070 von HardOCP

 
  
    #65158
15.10.18 13:25
https://www.hardocp.com/article/2018/10/14/...g_z_performance_review/
https://www.computerbase.de/2018-10/...arks-rtx-2070-gtx-1080-spiele/  

Optionen

4108 Postings, 479 Tage Rein-hardCNBC macht schon wieder auf Weltuntergang

 
  
    #65159
15.10.18 13:51
The stock market looks like it is due for much more pain, even as it teases with comeback rallies - https://www.cnbc.com/2018/10/15/...s-like-it-is-in-for-more-pain.html  

425 Postings, 1273 Tage salve diemSteakholder 89

 
  
    #65160
15.10.18 14:53

Der Kölner sagt auch

" läve und läve losse!" oder...

"et es immer jodjejange" und das sollte

auch unsere devise bzgl.Amd sein...

###kölle alaff...#slloowwwlllyyy#  

Optionen

45 Postings, 4248 Tage Tical187AMD Radeon RX 590: Polaris strikes back?

 
  
    #65161
15.10.18 14:57
 

Optionen

45 Postings, 4248 Tage Tical187das einfügen des Links hat nicht funtioniert.

 
  
    #65162
15.10.18 14:58
nochmal.
https://videocardz.com/78583/...eon-rx-590-spotted-at-3dmark-database  

Optionen

313 Postings, 126 Tage Stakeholder89DOW fast Stabil über 25.300

 
  
    #65163
15.10.18 15:02
Mal sehen was passiert wenn die Ami-Börse gleich auf macht.

Sieht Nördlich aus wenn Ihr mich fragt.  

300 Postings, 314 Tage fbo|229117837jo

 
  
    #65164
15.10.18 15:34

Also ich würde mal sagen es läuft gut... Umsonst verkauft... Dumm gelaufen ...

 

396 Postings, 2192 Tage amdfanuwefbo

 
  
    #65165
15.10.18 15:39

warte lieber mal diese Woche noch ab. Hast ja immer noch die Chance, dass es nach den Zahlen runter geht wenn es nun steigt.

 

Optionen

300 Postings, 314 Tage fbo|229117837@amdfanuwe

 
  
    #65166
15.10.18 15:57

Na es gibt für AMD in meinen Augen nur einen Grund das sie fallen und das ist der Gesamtmarkt.  Die Aussicht war da das es runter geht aber wie man sieht ist nix passiert. Erholt sich doch gerade relative zur letzten Woche. DAX bei 11600 ist schonmal gut. Dow Jones im Plus und der Nasdaq zieht gleich nach um 18 Uhr ist dann wieder alles im Lot. Zumindest sieht es derzeit danach aus. Also wenn sie Zahlen rauskommen wird es wieder nen Schub geben. Dann steigt sie bestimmt auf 40. Ich hab nur wegen der Gesamtmarkt Situaton verkauft. 20 Euro wollte ich einfach nicht fallen sehen. Wie man es macht, macht man es falsch ...

 

224 Postings, 123 Tage BigYundolQ3-Zahlen werte ich nicht so optimistisch.

 
  
    #65167
15.10.18 16:13
Ich gehe von einem relativ knappen Beat der Voraussagen aus, mit einem besseren Ausblick auf Q4, etwas besserer Marge als Q2 prognostiziert, etwas Schuldenabbau und paar Dutzend Millionen Quartalsgewinn.

Eine Stabilisierung des Kurses zwischen $25 und $30 wäre nett.
Das dürfte aber m.E. davon abhängen, ob AMD für Q4 absolut einen höheren Umsatz erwartet als für Q3 (eher rauf) oder einen niedrigeren (eher runter), ungeachtet Y2Y-Performance.  

4108 Postings, 479 Tage Rein-hardStifel sagt es geht rauf

 
  
    #65168
15.10.18 16:32
https://247wallst.com/technology-3/2018/10/15/...cks-into-q3-earnings  

313 Postings, 126 Tage Stakeholder89bis jetzt noch nicht angekommen

 
  
    #65169
15.10.18 16:48
AMD geht jedenfalls den Bach zurzeit runter
hmm!  

283 Postings, 531 Tage Mr BBurnsAldi befüllt die Resterampe

 
  
    #65170
1
15.10.18 17:07

309 Postings, 2784 Tage PlattenulliAMD Short Interest fällt wieder

 
  
    #65171
15.10.18 17:36
Zusammenfassung
Die Short-Zinsen sind seit dem April-Hoch um mehr als 30% gesunken.

Ende September waren Nachrichten möglicherweise der Schuldige.

Das Unternehmen muss jetzt daran arbeiten, Marktanteile zu gewinnen.

https://seekingalpha.com/article/4211648-amd-short-interest-drops  

309 Postings, 2784 Tage PlattenulliAMD: Gelingt das hausgemachte Wunder?

 
  
    #65172
15.10.18 17:39
https://www.finanztrends.info/amd-gelingt-das-hausgemachte-wunder/  

313 Postings, 126 Tage Stakeholder89es ist dabei von diesem hier die rede

 
  
    #65173
15.10.18 18:32
https://www.computerbase.de/2018-09/...-i7-8700k-geforce-rtx-2080-ti/

Computerbase musste Korrigieren!
CB hat einen Fehler gemacht.  

218 Postings, 178 Tage BoersentickerIch glaube noch immer an einen 2800X

 
  
    #65174
1
15.10.18 19:05
Ich gehe davon aus, AMD hat sich das Teil aufgespart, bis INTEL mit seinem 9900K rauskommt, um dann den finalen Takt des 2800X entsprechend anzupassen/festzulegen und das Teil nach ein paar Tests zu einem im Vergleich wieder sehr attraktiven Preis-/Leistungspunkt auf den Markt zu werfen. Jedenfalls verdichten sich die Gerüchte und vor ein paar Wochen hatte ja irgendein hohes AMD Tier auch schon etwas in der Richtung angedeutet.

Es geht jetzt um den positiven Newsflow und darum zu zeigen, dass man derzeit bei allem mithalten kann, was INTEL auf den Markt wirft.

Außerdem hat INTEL ja seine knappen Fertigungskapazitäten im 14nm Bereich nun für die margen- und prestigeträchtigeren i7/i9 und Xeon Modelle reserviert. Eigentlich hätten die ehemaligen 22nm Produkte und neuen Mainstream Prozessoren schon längst in größerem Volumen in 14nm gefertigt werden sollen, während die High End und Serverprozessoren bereits seit knapp 2 Jahren in 10nm hergestellt werden sollten. Die jüngsten Investitionen in neue Fabs werden nicht von heute auf morgen Ergebnisse liefern. Daher hat INTEL die Produktion von Mainstream Prozessoren künstlich verknappt oder auf ältere Fertigungsstandards zurückgestuft und einfach die Preise für High-End Produkte massiv erhöht, um der aktuellen Gesamtmarkt-Nachfrage Rechnung zu tragen.

Dies kann für AMD eigentlich nur bedeuten, dass man im Low-Entry und Mainstream-Markt nun ebenfalls deutliche Wachstumschancen hat und somit quasi in breiterem Umfang in der Masse und deren Köpfen ankommen kann. Das ist die beste Werbung, wenn auch Otto-Normalanwender wieder was von AMD hört und mit den Produkten in Kontakt kommt, damit der Markenname und der Wert des Unternehmens weiter steigen können. Zudem werden weitere Software-Anpassungen der Hardware-Partner folgen, etc.

Darüber hinaus müssen die OEM Partner im Low-Entry und Mainstream-Markt fast zwangsläfig etwas mehr auf AMD ausweichen, weil INTEL dort dann zwangsläufig nicht mehr die Stückzahlen liefern kann, nach denen der Markt aber offensichtlich weiterhin verlangt. Ich bin mal gespannt, welche Chancen sich hier noch für AMD mit den zahlreichen OEMs ergeben werden.

Vielleicht sehen wir auf absehbare Zeit wirklich mal zahlreiche neue AMD Systeme in den Ich-bin-doch-nicht-blöd-Märkten dieser Welt.

Grüße Börsenticker

 

224 Postings, 123 Tage BigYundolGibt es schon und nennt sich Threadripper.

 
  
    #65175
15.10.18 20:00
Denn eine 2800X AM4-CPU mit höherem Takt dürfte nicht über 4.4-4.5Ghz hinauskommen, also mit viel Glück 5% mehr Takt. Auf der Strasse würde etwa +1-3% liegen bleiben, bei voraussichtlich wesentlich höherem Stromverbrauch. Macht keinen Sinn, es so umzusetzen.

Ein eigenes Die für einen auch schon kolportierten 10-Kerner gibt's mit extrem hoher Wahrscheinlichkeit nicht, da die Mengen schlichtweg zu klein wären und sich so kurz vor Ryzen 3 kaum amortisieren lassen dürfte. Käme noch dazu, dass ein 5-Core-CCX sowieso schon mal überhaupt keinen Sinn macht.

Eher möglich wäre noch, zwei Dies auf den AM4-Sockel zu quetschen. Für Gaming und diverse andere Workloads aber wiederum komplett uninteressant, weil nur halbe Speicheranbindung mit entsprechenden grösseren Nachteilen. Und die Platzverhältnisse dürften sehr, vielleicht sogar zu eng sein auf dem Substrat.

Wenn etwas kommt, dann die Markteinführung am 29.10.2018 des Threadripper 2920X mit 12 Kernen auf 2 Dies und Threadripper 2970X mit 24 Kernen auf 4 Dies:

https://www.heise.de/newsticker/meldung/...r-erhaeltlich-4184998.html  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
2605 | 2606 | 2607 2607  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  7 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Paintdent, Akidowang, martin1049, Patrick80, Juliahome, Reinholdus, meingott